» »

Wie bringe ich meine Freundin zum blasen?

A)ge!ntx XP hat die Diskussion gestartet


Hat vielleicht einer ein Tip, wie ich meiner freundin dazu bringen kann mir einen zu blasen. Oder gibt es wirklich frauen, die das ecklig finden? Ich besorge es ihr auch schon mal oral :-p

Antworten
_Mmge_


überreden

bringts nicht. lass sie doch wenn sie nicht will! mich hat mein freund zum 1. mal überredet. danach bin ich mir so richtig scheisse vorgekommen... entweder sie tut es nach einer weile von selber oder sie lasst es. du könntest nur dann und wann eine anspielung drauf machen ;-)

b;eaTrmxutz1


Auf keinen Fall zwingen!

Es gibt viele Frauen die sich ekeln einen Schwanz in den Mund zu nehmen besonders wenn sie's noch nie gemacht haben. Du musst deine Freundin ganz langsam heranführen. Erstes Gebot: Ist peinlichste Sauberkeit deines Schwanz! Dann bitte sie doch beim Vorspiel mal deinen Nabel ein bisschen zu lecken, danach vielleicht ein Küsschen auf die Eichel, dann die Eichel etwas lecken, usw. Klar musst du ihr auch versichern, dass du genügend Kontrolle hast, und ihr nicht in den Mund spritzen wirst. Wenn das alles nicht hilft, und es dir so wichtig ist, musst du andere Gelegenheiten finden auf diese Weise befriedigt zu werden.

b+ear7mutxz1


Nicht unter Druck setzen

Es gibt viele Frauen die sich ekeln einen Schwanz in den Mund zu nehmen besonders wenn sie's noch nie gemacht haben. Du musst deine Freundin ganz langsam heranführen. Erstes Gebot: Ist peinlichste Sauberkeit deines Schwanz! Dann bitte sie doch beim Vorspiel mal deinen Nabel ein bisschen zu lecken, danach vielleicht ein Küsschen auf die Eichel, dann die Eichel etwas lecken, usw. Klar musst du ihr auch versichern, dass du genügend Kontrolle hast, und ihr nicht in den Mund spritzen wirst. Wenn das alles nicht hilft, und es dir so wichtig ist, musst du andere Gelegenheiten finden auf diese Weise befriedigt zu werden

IzchHab:eEinP>r?oblem15


Ich weis nicht wie ich sie fragen soll

Erst mal: Hi

Also ich bin jetzt seit 5 Wochen mit meiner Freundin zusammen, aber sie ist sehr schüchtern. Ich bin mir nicht sicher ob sie mir einen blasen will und ich weis nicht wie ich sie fragen soll: Ich kann ja nicht einfach hin gehen: Willst du mir einen blasen?

Oder doch?

Ich hab sie noch nie nackt gesehen und umgekehrt genauso.

Ein Freund von mir ist erst 3 Wochen mit seiner Freundin zusammen und die haben schon alles gemacht außer miteinander geschlafen?

Wie soll ich das machen?

GHerdx_K


Re.: Wie bringe ich meine Freundin zum blasen...

...Kauf ihr eine Trompete

-Gme2nschpen/kindx-


vielleicht

mal untenrum waschen?

*wegrenn*

j-ew-graxf-hh


Ganz, ganz ehrlich: Solche Threads finde ich zum Kotzen.

Immer wider gibt es hier Herren, die Threads mit der Floskel "Wie bekomme ich sie dazu..." anfangen. Meine Antwort: Nur, indem ihr über das Thema redet und Du verstehst, warum sie s nicht will. Wenn es Mißverständnisse gibt, können die ja möglicherweise behoben werden. Und Ihr könnt Euch möglicherweise an das Thema herantasten. Aber mit Rumkriegen, Austricksen etc. (davon zeugt nämlich die Eingangsformulierung) erreichst Du nur eins: Das sie es niemals freiwillig tun wird bzw. weil sie auch Spass daran findet.

A^spa<sixa


Zustimmung!

Hatte mal nen Freund, der wohl gerne die 69-Stellung machen wollte... er robbte beim Cun immer weiter um mich rum, bis er mit seiner Hüfte erst neben meinem Gesicht war (ich fand das nicht einladend...) dann stieg er mit dem einen Bein über mein Gesicht und ich konnte alles genau sehen (leider auch die Tarzanellos in seinem Arsch!!!) - Die Folge war absolute Appetitlosigkeit - was das anging - für immer....(aber nur bei ihm)

Ein anderer Freund hatte einen beschnittenen, rasierten gut geformten und geil duftenden Schwanz.... ich musste den nur sehen und bekam automatisch Lust, ihn in den Mund zu nehmen.... ich hab fast lieber an seinem Schwanz gelutscht als woanders, ich bin total auf Fellatio bei ihm abgefahren, es war sehr erregend! (bei ihm)

ifch xx 2


Wie schon gesagt, überreden bringts nicht.

Aber vielleicht kannst du ihr deinen Schwanz "schmackhaft" machen und sie somit dazu zu bringen ihn zu blasen. Wenn sie voll auf "ihn" steht, dann wird sich das von alleine ergeben, dann kann sie nämlich garnicht anders.

Wenn sie aber eine Blockarde hat und eh NIE blasen würde, dann nützt auch das "schmackhaft" machen nichts.. :-/

C6B2x1


ganz einfach...

halt ihr beim schlafen die nase zu.

daraufhin wird sich ihr mund öffnen...

der rest liegt bei dir. ;-D *Scherz*

azberoxho


loool

sehr gute idee ;-)

CIal4aci%rzya


Also ich bin jetzt seit 5 Wochen mit meiner Freundin zusammen, aber sie ist sehr schüchtern. Ich bin mir nicht sicher ob sie mir einen blasen will ....

Ich hab sie noch nie nackt gesehen und umgekehrt genauso.

oh Gott.. wie alt seid ihr? Schon zuviele Pornos gesehen? nun, Scherz beiseite..

Noch nie nackt gesehen? Du schreibst doch, sie sei total schüchtern... Wie wäre es denn dann mal mit langsam Vertrauen aufbauen, den Körper des anderen LANGSAM kennenlernen... hat sie wahrscheinlich Angst vor... (der SChwanz kommt logischerweise zum Schluss!!), erst mal schmusen etc, bis sich alles ganz locker (irgendwann mal ohne Druck!!) ganz von allein ergibt ???

Jewgraf: Stimme zu.

Grainne

MRegy 10|0prxo


Ich kann ja nicht einfach hin gehen: Willst du mir einen blasen?

Doch. Aber nur mit geduldiger vorarbeit! erstmal streicheln.... gegenseitig ausziehen... petting halt. irgendwann kannst sie schon mal so direkt fragen, sie wird dann schon nein sagen, wenn sie wirklich nicht will.

und das mit dem überreden finde ich auch echt daneben. ich hatte mal ein ziemlich unangenehmes erlebnis. ich wollte ihm auch keinen blasen und dann hat er mich festgehalten und mich dazu gezwungen. Was meinst du wie viel mut und überwindung ich brauchte meinem jetzigen freund klar zu machen, das ich das einfach nicht mehr kann weil mir dann die erlebnisse wieder hochkommen. also immer schon geschmedig bleiben! :-)

C0alaecirzya


Doch. Aber nur mit geduldiger vorarbeit! erstmal streicheln... gegenseitig ausziehen... petting halt. irgendwann kannst sie schon mal so direkt fragen, sie wird dann schon nein sagen, wenn sie wirklich nicht will.

nein. Die Frau ist schüchtern (bis verklemmt). Das, was du "geduldige Vorarbeit" nennst, dauert sehr lange, geht nicht an einem Abend, wahrscheinlich auch nicht in ein paar Wochen.

Und wenn er zu früh fragt, bin ich auch nicht davon überzeugt, dass sie sich dann traut, nein zu sagen.

Grainne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH