» »

Euer peinlichstes Sex-Erlebnis

UZndeurgroxunD hat die Diskussion gestartet


was war euer bisher peinlichstes Sexerlebnis...

;-D ;-D ???

Antworten
Aqzraexl


Ein blutiges Bett

Vor einigen Jahren war ich mit einer Frau zusammen, mit der Sex richtig aufregend war - sie war eine Wildkatze im Bett. Eines Abends beschlossen wir, vor dem Sex Sekt zu trinken, um richtig schön angetrunken zu sind und es dann richtig richtig richtig wild zu treiben. Das haben wir auch getan. Am nächsten Tag wachte ich auf, mein Kopf tat weh ... wir sind aufgestanden und ich bekam erstmal einen kleinen Schock - das ganze Bett war blutverschmiert und verklebt. Irgendwie wussten wir nicht genau, wessen Blut es war - es sah auf alle Fälle furchtbar aus. Ich beschloss, meine Freundin erstmal heimzubringen und dann alles sauberzumachen. Damals wohnte ich noch im Haus meiner Eltern. Ich setzte mich ins Auto und brachte meine Freundin nach Hause, die etwa 30 Minuten von mir wegwohnte.

Als ich wieder nach Hause kam, stand ein großes (mir unbekanntes) Auto vor der Türe. Meine Verwandtschaft (Oma, Tante, Onkel...) war auf einen Sprung vorbeigekommen. Meine Eltern hatten dabei immer schon die ungute Eigenheit, Besuchern als erstes das "schöne" Haus zu zeigen. Nachdem ich mein Bett normalerweise gleich machte, nahmen sie an, dass alles okay wäre. Doch gerade an diesem Tag war es nicht okay ... es war total mit Blut beschmiert und benutzte Kondome lagen herum. Ich schätze, es waren die Nachwirkungen meines Rauschs, die mich davor zurückgehalten haben, alles gleich in Ordnung zu bringen.

Auf alle Fälle machten mich meine Eltern ziemlich fertig, meine Verwandtschaft war schockiert. Mir war das wahnsinnig peinlich ... es wäre mir schon vor meinen Eltern verdammt peinlich gewesen, aber das war echt zuviel.

Aber ich hab auch etwas gelernt dabei. Immer vor dem Weggehen einen kurzen Blick zurück werfen, obs passt :-)

d?er^Katrxin


Azrael...

Ich glaub, ich wär ausgewandert... |-o 8-) ;-D

AHzraxel


Das ist vermutlich der Grund, warum ich Verwandtenbesuche nicht mag 8-)

S chreQiberlRing


und was war nun passiert? schnitt oder platzwunde?

Also mein schlimmstes war als mein kleiner Bruder und sein Freund im falschen Moment die Tür aufrissen um zu irgendetwas sinnloses nachzufragen.

Immerhin ist es seit dem nie wieder vorgekommen ;-D

hcome"_Boxy


kein richtiges Sexerlebnis - aber peinlich

Ich hatte mal ne kleine Fick-Bekanntschaft. Wir kannten uns erst n paar Tage als ihre Eltern in den Urlaub fuhren. Das hat natürlich gepasst: ein ganzes Haus für uns 2 und unsere Sexphatasien!!!

Als wir abends endlich mal ein Ende gefunden haben und uns fertig machten um noch wegzugehen verschwindet sie im Bad und unten klingelt das Telefon. Auf ihren Wunsch geh ich hin; steh also splitternackt im Wohnzimmer; nehm ab und ihre Mutter ist dran - fragt erstmal wer ich bin (wir haben uns vorher nie gesehen) und meint, dass sie schon 5 mal versucht hat durchzukommen (ich konnte ihr schlecht die Wahrheit sagen warum das so war!)

Man stelle sich also vor: Ich steh splitterfasernackt im Wohnzimmer und telefonier mit der Mutter (die ich nicht kenne) einer 17-jährigen die ich ca. 4-5 Tage kenne und die ich gerade zum 4mal an diesem Tag durchgefickt habe...

-HMa"rc.elx-


oohh ja... sehr peinlich... ;-)

S"inaxh


@Azrael

Woher kam denn nun das Blut?

Hatte sie ihre Regel?

Oder war der Gärtner der Mörder? ;-D

War nur das Kirschsaft-Glas umgekippt?

Wir warten auf Auflösung...

Mein peinlichstes Erlebnis war so peinlich, daß ich es nicht erzählen kann :-/

D7ia+bolComk


Regel was sonst würd ich sagen...

ach komm, erzähl doch....

dOer\KRatrixn


Na gut... ich jetzt mal:

Vor ein paar Jahre lernte ich mal eine kennen, die genausogroße Lust hatte wie ich, sich mal eine der inzwischen verlassenen Russenkasernen anzusehen. Nachdem wir durch ein Loch im Zaun geschlüpft waren, haben wir das auch in die Tat umgesetzt. (Alles sehr interessant - wie ein Ausflug in die Vergangenheit) Am Ende standen wir auf dem sonnenbeschienen Appelplatz, vermutlich allein im Umkreis von mindestens 3 Kilometern, und dann noch durch Zäune und Mauern geschützt. Wer hat schon mal mitten auf einem militärischen Appelplatz gef...? Also taten wir es... Und als wir so richtig schön dabeiwaren, rollte fast lautlos das Auto einer Wachschutzfirma heran :-o , wir bekamen das erst mit, als der Wachschützer sich aus dem Fenster lehnte und uns ermahnte, daß das Betreten des Geländes verboten sei |-o . Wir versprachen ihm, daß wir "gleiiiiiiiiich" verschwinden würden, womit er zufrieden war und sich wieder entfernte... Aus dem Sex ist dann an dem Nachmittag nix mehr geworden, wir gaben uns über die Situation nur noch amüsiert. Noch Jahre später war "weißt du noch, damals, der Sex auf dem Appelplatz" Anlaß zum Grinsen.

Übrigens: der Wachschützer und ich kannten uns vom Sehen und haben gemeinsame Bekannte, aber er hat zum Glück nicht gepetzt ;-D

oA-rakael


Gott sei Dank, es ist nicht mein eigenes

Mein bester Freund hat allerdings mal etwas peinliches erlebt. Er war nach einem Fußballspiel angetrunken und hat sich an eine Frau rangemacht. Es war ein Fußballturnier (glaube ich) und es war schon später im Mannschaftsheim (Kneipe) dort. Die Anspielungen waren eindeutig sexuell und die Frau ist darauf eingegangen. Die Beiden einigten sich auf einen An-STOSS- im Mittelkreis des Fußballplatzes. Es war dunkel draußen, kein Problem. Leider hatte der Wirt es mitbekommen und plötzlich ging mittendrin das Flutlicht an.......das war ihm doch etwas peinlich. Glücklicherweise sind die Flutlichtanlagen nicht direkt so ganz hell......

AQzraxel


@alle Blutneugierigen

Soweit ich mich an damals erinnern kann, war das kurz bevor sie die Regel bekam. Vermutlich hatte sie dadurch schon Blutungen. Als ich sie damals deswegen fragte, meinte sie nebenbei auch, dass ich "ein wenig wild" gewesen sei. Eigentlich hätte ich von dem Bett ein Foto machen sollen - der Anblick war echt gruselig.

B+ut[ch


Papa nebenan

Ich war mal bei meiner Ex-Freundin zu Besuch und wir dachten ihre Eltern seien an der Arbeit. Wir haben´s getrieben wie die Weltmeister, Gestöhne, Geschrei und Ausprobiererei ohne Ende. Als wir fertig waren, wollte ich zum Duschen ins Erdgeschoß. Naja, weil die Eltern nicht daheim waren, brauchte ich mich ja auch nicht anzuziehen. Ich nackt die Treppe runter und wollte gerade ins Bad, da drehe ich mich nochmal um und sehe im Wohnzimmer gegenüber ihrem Vater direkt in die Augen (ich völlig verschwitzt mit halbsteifem Rohr).

Tjo, ihr Papa hatte auch Urlaub... |-o

Er hat es mit Humor genommen, habe ich ihm nie vergessen.

Grüße,

W]intcerKr&ieogerx19m


Nun dann bin ich ja dran...

Also...

vor ca einem halben jahr war meine freundin mal wieder bei mir und wie der teufel es mal wieder wollte (hehehe) hatten wir richtig knallharten langen un geilen sex, wir hatten wie immer einiges getan und meine freundin ist auch mal wieder sehr oft zum höhepunkt gekommen was sich natürlich in gestöhne und geschrei erörtert :-) nun wir sprachen auch viele schmutzige sachen beim sex von wegen körperöffnungen und so :-) Nun nach ca. 1 stunde sex lagen wir nebeneinander und schauten uns an... ich schaute zurück und sah das meine türe ein spalt auf war. da ich noch im haus meiner eltern wohne und mein vater unter meinem zimmer sein arbeitszimmer hatte war es todespeinlich... es war höllenpeinlich ! Mein vater war später ganz verstört deswegen weil meine freundin als das "liebe mädchen" bei uns im hause bekannt war... hehehe... anderer seits war es schon wieder lustig :-)

S6unliHgChxtx08


He he, da erzähle ich doch mal

es was vor langer langer zeit.

da war ich noch etwas jünger.

ich war bei meinem damaligen freund. seine eltern waren verreist.

wir haben etwas übertrieben gef*..

die wohnung sah aus.. wir sahen aus.. und lagen im bett, als plötzlich der nachbar mit dem schlüssel in der hand im zimmer stand. ich habe mich gerade mal schnell unter die decke versteckt..

er wollte mal nachschauen, woher das geschrei und das gekloppe kam..

tja danach waren wir etwas leiser und immer den schlüssel von innen stecken lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH