» »

Voyeurbilder

D=any20x04 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Am Wochenende war ich auf ner Party und dort haben ein paar Jungs mit ihren Fotohandys unter meinen Rock fotografiert.

Ich war schockiert und sauer, vor allem weil die gemeint haben man würde meinen string sehen können auf ihren Bildern und sie würden die Bilder für alle ins netz stellen.

Jetzt meine Fragen: Habt ihr schon mal sowas erlebt ? Dürfen die das - wohl nicht, aber was kann man dagegen tun ? Kennt jemand Adressen wo solche Bilder zur Schau gestellt werden damit ich schauen kann, ob die das wirklich getan haben ?

Vielen Dank,

eure Daniela

Antworten
A<zraexl


Kaum eine Chance

Es gibt im Internet tausende und abertausende von Seiten mit derartigen Bildern. Falls sie es tun, dann bestimmt nicht auf einer öffentlichen Porno-/Sexseite, sondern auf einer privaten, die sie selbst anlegen. Solche Seiten werden meist nicht mit Suchmaschinen gefunden, schon gar nicht, wenn es um Voyeurbilder geht, da die Sexseitenbetreiber alles daran setzen, ihre Seiten an möglichst erste Stelle zu bringen und die Methoden dafür sind der helle Wahnsinn (Domains, die x-fach auf eine Seite verlinken und ständig aktualisiert werden, die tonnenweise Tags und Begriffe beinhalten, um gefunden zu werden, etc.).

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe: versuch mit einem derjenigen zu sprechen, der damit zu tun hat, um an die URL der Internetseite zu kommen.

DBa,ny20x04


Danke, Azrael.

Ist das wirklich so ein großer Markt ? Kann man die nicht anzeigen ?

A'zra3exl


Der Markt ist gewaltig. Starte mal Google und gibt "voyeur" ein. Du wirst Millionen von Ergebnissen bekommen. Und private Seiten sind da grundsätzlich gar nicht dabei.

Um rechtliche Schritte zu unternehmen, müsstest Du die IP-Adresse oder URL der Seite(n) kennen, wo diese Bilder veröffentlicht werden. Kennst Du die Typen, die das gemacht haben ? Falls ja, würde ich ein ernstes Wörtchen mit ihnen reden.

Einen kleinen Trost kann ich Dir allerdings geben: ich vermute, dass auf den Bildern nichts zu erkennen ist. Handykameras sind für schnelle Bewegungen ungeeignet und haben meist eine miese Qualität (Bild verwaschen, schwammig, schlechte Farben, Auflösung, etc.). Würde ich meine Digitalkamera (die sicher besser ist, als Handykameras) einer Frau unter ihren Rock halten und abdrücken, würde ich vermutlich nichts brauchbares darauf erkennen können.

Sollten diese Typen die Bilder also wirklich auf eine Webseite geben, hätte keiner der Betrachter etwas davon, da man vermutlich nix erkennen würde.

f0lauKsc"hi6x6


hmm.. kommt doch ganz auf die kamera an, oder?

nachdems ja schon die ersten megapixel fotohandys gibt...

das müssen ja totale kiddies gewesen sein...

Dzadny.2x004


das waren 3 Jungs , so um die 18, also nicht grad mehr Kinder, sollte man meinen. Ich saß auf nem Geländer, war also ganz ruhig, ich habs nur zu spät gemerkt und ich fürchte da ist schon was zu sehen, denn die haben dann auf ihr Handy geschaut und voll gelacht.

So ein Mist

cVutegxuy


wenn Du sie irgendwie identifizieren könntest, dann käme eine schöne Vorstrafe auf sie zu.........

in so einem Fall: Foto machen! Ab an die Polizei! Und die Grünen SOFORT rufen!

Nicht, daß es was bringt von der Strafverfolgung her, aber vielleicht bekommen sie wenigstens Angst und stellen das Zeug nicht ins Netz!

oder, finde ihre Adressen raus und sag mir Bescheid. Manchmal kann's in D nachts recht dunkel sein ;-)

they never knew what hit them :D

JEust af Dreaxmer


Ist das wirklich so ein großer Markt? Kann man die nicht anzeigen?

Es wurde erst im Frühjahr ein neuen Gesetz erlassen, das sich um solche Angelegenheiten kümmert. Über Google findest du sicher näheres dazu.

Und wenn es dir wirklich ernst ist und du die Identität der Leute kennst, kannst du zu einem Anwalt gehen, der die Leute zur Argabe von Unterlassungsverpflichtungserklärungen zwingen kann, in denen sie sich bei empfindlichen Strafen verpflichten, keine weiteren Bilder von dir zu machen bzw. die gemachten zu vernichten oder nicht zu veröffentlichen. Leisten sie dir diese Erklärung nicht, kannst du bzw. dein Anwalt eine einstweilige Verfügung erwirken, bzw. Unterlassungsklage erheben.

.RHarlexkin


Hi Dany,

ich könnte ja mal im WWW

auf die Suche gehen,

nach deinem String...,

aber du müßtest mir schon sagen,

welche Farbe er hat

oder ob er bunt ist

und

vielleicht sonst noch

ein paar unverwechselbare Besonderheiten.

;--)

Sonnigen Tag

wünscht der

DMa1ny2x00x4


String

Harlekin, wenn du suchen willst: ich hatte nen glatten weißen String an. Vorne mit nem schwachen Muster drin (Streifen).

Ich hab mal vor dem Spiegel geschaut, was die wohl fotografiert haben könnten, und weil ich wenig rasiert bin, kann man wohl ganz gut mein Schamhaar sehen.

Also, wer so was im Netz findet, sagts mir, gebt mir dieAdresse...

Vielen Dank

Awnge}lV 200x3


Mach doch mal n Foto, damit wir wissen, wonach wir suchen müssen! *g*

Na, scherz! Also mal ganz ernsthaft, soooo schlimm ist das doch auch nicht. Ich würde mich da eher ein wenig geehrt fühlen. Wenn du die Typen kennst, kannst ja rumerzählen, sie hätten nen kleinen... ist viel schlimmer! ;-)

Rein rechtlich kannst du da nicht mehr viel machen, denn Laut Aussage stehts dann 3 zu 1 und die Beweispflicht liegt auf deiner Seite. In dubio pro reo, im Zweifel für den Angeklagten.

cya

Angel

-1mens:chzenkSindx-


hmmm

Internetseiten haben IP-Adressen?

Ayngwel1 200x3


Jop, tippe mal in deine Addresszeile die IP 66.102.11.99 ein....

-tmensHche"nkinxd-


das ist aber doch keine IP-Adresse

sondern das Protokoll, oder irre ich mich?

-^mens chVenkin&d-


die IP-ADRESSE

wird doch individuell zur Identifikation einzelner Surfer vergeben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH