» »

Wieviele Männer darf eine Frau im Alter von 20 gehabt haben?

z2uzi)mauxs


Mehr als 1er: Ekel

Achso und wenn sich ein Mädel verliebt und glaubt den richtigen gefunden zu haben aber sich danach rausstellt das er sie eh nur betrügt und hintergeht und darauf hin sSchluß macht ist es eklig wenn sie wieder mit einem anderen schöäft der sie vielleicht wirklich liebt? :-/

Maaxz


denke mal das war son bischen ironisch...

JGägerBmeaister


Achso und wenn sich ein Mädel verliebt und glaubt den richtigen gefunden zu haben aber sich danach rausstellt das er sie eh nur betrügt und hintergeht und darauf hin sSchluß macht ist es eklig wenn sie wieder mit einem anderen schöäft der sie vielleicht wirklich liebt?

..

Sie hat dazu genügend Zeit, das herauszufinden ohne mit dem Typen ins Bett zu springen.

MVarcNoESxA


Achso und wenn sich ein Mädel verliebt und glaubt den richtigen gefunden zu haben aber sich danach rausstellt das er sie eh nur betrügt und hintergeht und darauf hin sSchluß macht ist es eklig wenn sie wieder mit einem anderen schöäft der sie vielleicht wirklich liebt?

Nein, das ist nicht eklig. Das ist unumgänglich, gar normal.

lol "Vorher rausfinden", ob der Typ'n Arsch is... na dann mach ma!

Wie alt, Jägermeister, Theseus? (ernste Frage)

mfg marco

z/uzimxaus


@ Jägermeister

Irgendwie weis ich jetzt echt nicht ob du das wirklich ernst meinen kannst?

J'äJgeErmKeisxter


@ zuzimaus

Im Ernst: Mich ekelt es einfach vor Frauen, die schon 5 Männer hatten. Uaaaahhhhhh!

B?utdch


@menschenkind

4 Männer als das maximale? Das findest man doch heute bei keiner 16jährigen mehr.

schlimm genug...

Muss doch nicht sein, dass Kinder sichdurch die Gegend ficken...

Und ihr stellt das als das normalste der Welt dar.

Klar muss es nicht sein, aber es lebt sich sehr entspannt, wenn man sich nichts mehr vormacht. Und was ist schon normal? Klar fände ich es auch fein, wenn sie zusammen nette Spiele machen und schwimmen gehen. Aber wenn es nunmal poppen sein muss, dann ist es leider so. Ändern kann ich es jetzte gerade nicht.

@nenene

Gibt es auf Menschen und Sexualität bezogen irgendwelche Richtwerte? Also ich weiß nicht...

Okay mit 20 muss keiner Beziehungsfähig sein, dann sollte man aber auch keine Beziehung führen, wenn man nicht Beziehungsfähig ist...

Weiß man schon bevor man eine Beziehung führt, ob man dazu fähig oder reif ist? Wenn man in ein Auto steigt, weiß man auch nicht ob man gleich einen Unfall baut, obwohl man sich evtl. sicher und erfahren fühlt. Man muß doch erst einmal etwas probieren, um zu wissen, ob man es kann oder dazu in der Lage ist.

Grüße,

B&utcxh


@Jägermeister

Sie hat dazu genügend Zeit, das herauszufinden ohne mit dem Typen ins Bett zu springen.

Wie soll das denn gehen? Trockenübungen? ;-D

Grüße,

zmuziGmauxs


@ Jägermeister

wieviel hattest du denn bis jetzt?

nJenenNenxe


Gibt es auf Menschen und Sexualität bezogen irgendwelche Richtwerte? Also ich weiß nicht...

ich wollte damit nur sagen, ab wann es für mich viel ist. Und bei mehr als 4 (mit 20jahren) ist es das nunmal. Für mich!! Und wenn sie schon beispielsweise 10 "Lover" hatte, da kann ich mir nicht sicher sein ob ich wirklich jetzt jemand Besonderes für sie bin, oder ob ich nur ihr 11. Stecher bin...

nxenuenene


Nein, das ist nicht eklig. Das ist unumgänglich, gar normal.

lol "Vorher rausfinden", ob der Typ'n Arsch is... na dann mach ma!

Das stimmt allerdings. Kenn da auch ne Geschichte, wo der Typ erst nen Mädchen Hoffnungen gemacht hat und nach dem Sex sie wie ne heiße Kartoffel hat fallen lassen, allerdings wars auch ihr fehler, hätte mit ihm ja nicht sofort beim ersten Date ins Bett mit ihm steigen müssen;)

Aber das rauszufinden ist echt nicht ganz so einfach!!!

-?menscBhenk#indx-


Jägermeister

ich hoffe, du hast keine schwester, deren Ehre du verteidigen musst...

marco

"Es ist dein Leben" ist lediglich die Wahrheit.

Dein Leben, deine entscheidungen. nicht meine...

Konkretere Spuren?

Ich denke, das ist individuell, aber gerade in jungen Jahren hinterlässt jeder Partner in irgendeiner Form Spuren.

Durch den ersten Liebeskummer, eventuell gemachte Hoffnungen oder das Wissen, jemanden enttäuscht zu haben.

butch

Es geht darum, es als normalität hinzustellen, sich durch die Gegend zu ficken. Das trägt mit dazu bei, dass deine Aussage realität wird

MuarecoEUSA


-menschenkind-

und sind es nicht diese Spuren, die einen prägen und formen? Fehler tuen weh, daraus lernt man. Angenommen: Dein Freund/Mann trennt sich von dir - Du fällst in ein unendlich tiefes Loch - DAS ist eine Spur. Alles hinterlässt Spuren, aber das ist Phänomän, das so allgegenwärtig ist, das es schon wieder indiskutabel ist.

mfg marco

MLa{rcoeESA


-menschenkind-

und sind es nicht diese Spuren, die einen prägen und formen? Fehler tuen weh, daraus lernt man. Angenommen: Dein Freund/Mann trennt sich von dir - Du fällst in ein unendlich tiefes Loch - DAS ist eine Spur. Alles hinterlässt Spuren, aber das ist ein Phänomän, das so allgegenwärtig ist, dass es schon wieder indiskutabel ist.

mfg marco

-~mdens}che,nkinxd-


marco

natürlich prägt einen alles mögliche.

aber gibt es nicht auch Dinge, auf die man verzichten könnte?

(Autounfall durch Alkohol am Steuer, gebrochenes Rückgrat [sp?] weil man in den unbekannten See gesprungen ist, sich durch die Betten ficken....)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH