Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h<err kxoch


man kann diese sachen schlecht steuern. leider.

ins bett steigen gerne ... s muss ja nicht zum akt kommen. x:)

S#onnQenkGindx30


stimmt

gegen kuscheln hätte ich nix. aber sex beim ersten richtigen treffen - nö, ich möchte ja nicht riskieren, dass sie zu einem one-night-stand verkommt.

hxerr kxoch


das sowieso nicht, nein. ich würd mich sogar mit berührungslosem schlafen begnügen. fürs erste.

Shonnen[kind3x0


auch das kann was

schönes, intimes haben.

hab ich leider schon lange nicht mehr gehabt, dass eine frau neben mir geschlafen hat. :-(

früher hat's mich immer total nervös gemacht und ich konnte dann kaum schlafen, aber mittlerweile ist das anders.

h,e[rr koicxh


hm. ist bald 4 jahre her. die einzigartigkeit des erlebnisses machts aber heute noch zur zehrenswerten erinnerung.

S<onn9eenkindx30


tja, ich zehre...

...irgendwie auch noch an meinem letzten (und bis dato einzigen) zungenkuss vor zweieinhalb jahren.

obwohl es auch etwas absolut "einzigartiges" war, in dem sinn, dass ich in die person nicht verliebt war, sie nicht in mich und dass ich der person nicht "nachtrauere".

hNer[r 6kocxh


mja, das war bei mir eben anders ... in schwachen momenten trauer ich ihr heute noch nach. die erste richtig grosse liebe halt. und die (meines wissens) bisher einzige, die sich was hätte vorstellen können ...

SBonnen@k3ind3x0


oje

naja, wenn ich so nachdenke: hab mit 17 mal mit einer im arm geschlafen (die war damals verrückt nach mir, aber ich wollte eigentlich überhaupt nix von ihr, hab nur aus temperaturgründen - nachts auf einem einsamen schweizer bahnhof - mit ihr im arm geschlafen), dann erst wieder mit 21 (auch mit kuscheln) und dann erst wieder so mit ca. 24 oder 25 jahren und in den letzten fünf jahren halt immer wieder, wobei kuscheln erst in den letzten jahren wieder drin war.

hRerrm koxch


mein jungfräulicher arm würd sich freuen, mal beschlafen zu werden ... :-/

Ssonneqnkind3x0


guter ausdruck

"jungfräulicher arm".

also so gesehen bin ich ja nur noch was zwei körperteile betrifft (genitalien und anus) jungfräulich und was letzteren betrifft möchte ich es auch bleiben. vielleicht könnte diese ansicht zu einer cooleren lebenseinstellung führen. ;-)

naja, bei mir geht's schon darum, dass ich eine freundin möchte. und wenn wir ein halbes jahr nur herumknutschen und kuscheln und erst dann sex haben wär's mir - zumindest vom jetzigen standpunkt aus gesehen - auch egal.

hDerr; kopcxh


hm, wenn ich mich nun als ganzheitlich rein bezeichne, wäre dies auch als lifestyleausdruck brauchbar ;-)

das wär wohl in etwa der fahrplan, wie ich ihn mir sogar wünschen würde. aus der jetzigen perspektive. das kann gut ändern, wenns dann mal soweit ist ... wenn das grosse, unbekannte gebilde erhellt wird.

SNonnen'kindx30


also rein fühle ich mich gar nicht

also wenn man "jungfräulich = rein" gleichsetzen würde bin ich nicht jungfräulich. dafür trage ich zu viel ballast mit mir rum.

vielleicht wär das ja anders, wenn ich - wie manche meiner bekannten - bis 18 nur für die schule gelernt hätte, dann fünf bis sechs jahre nur für die uni gelernt hätte und erst dann zeit für verliebtheit gehabt hätte.

ich war aber leider in fast jeder lebenssituation bereit, mich zu verlieben und mich für frauen zu interessieren.

ich hatte auch mit nicht einmal acht schon eine "freundin" und war im alter von 8 bis 17 eigentlich ständig in ein mädel verschossen. und wenn ich eine abfuhr bekam war ich drei tage später in die nächste verknallt.

hPerr lkogch


bereit wär ich auch seit ... hm ... sagen wir, 11 oder 12 immer gewesen. aber verknallt hab ich mich nur selten. dafür länger. aber schon damals hats ewigs gedauert, bis ich mich überwunden hab, ihr das auch zu sagen. wenn überhaupt. der, die ich von vielleicht 11 bis 13 toll fand, hab ichs nie mitgeteilt. der folgenden (13 bis 16) hab ich einen brief geschrieben. dann war ruhe. konkret. bis mit ... 18 glaubs. wieder brief. und noch einer. war ein stressiges jahr. dann von 19 bis 22 oben erwähnte dame. sie hätts gewusst. aber ich habs nicht direkt gesagt. nicht deutlich genug. ja. und jetzt ... mein jetziges sonnenscheinchen, das noch nichts weiss.

S?onnen=kind3x0


wow!

also in so viele war ich oft innerhalb eines jahres verknallt.

wieder mal ein beweis, dass jm höchst unterschiedlich sein können.

ich war aber auch oft sehr, sehr lange in eine verknallt ohne was zu tun - oft verging ein halbes jahr bis ich irgendwas getan hab. (und bei manchen hab ich gar nichts getan).

hab ein paar mädels briefe geschrieben (ging meistens in die hose), einer hab ich's ins gesicht gesagt (hat mich heulend in den arm genommen, wir wurden sehr gute freunde bis es ihr zuviel wurde, dass ich sie beim abschied immer abbusseln wollte - naja, aus der ist mittlerweile eine theologin geworden *g*), einer hab ich ein video gedreht (wir sind - wie auch zuvor - noch sehr gute freunde) und bei den meisten hab ich's wohl irgendwann warum auch immer aufgegeben, meist aber aus meinem desinteresse und nicht weil sie mich dazu gebracht hat. was mir witzigerweise noch nicht passiert ist: dass ich bei einer draufgekommen wäre, dass sie einen freund hat.

hnerar k[och


das "klär" ich schon ganz früh ab. ich will mich nach möglichkeit nicht in eine verlieben, die einen freund hat. das ist mir zweimal passiert. oke, dreimal. aber das erste mal hab ichs nicht gewusst. oder s war nur eine ausrede. denen hab ichs natürlich nicht gesagt. aber mit denen hab ich mich auch super verstanden. was bei mir eine seltenheit ist, wenns um tolle frauen geht.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH