Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

DgaSu.paSaxm


meine Güte Captain F...

was den los mann?

ich habs ja beim anklicken dieses threads amüsant gefunden und mal reingelesen.

aber wenn ich im verlauf die beiträge von captain future so lese.

ich kann dat alles obwohl auch ich supi lange jungmann war und einfach war es auch nicht trotzdem nicht alles so mit untergangsstimmung in verbindung bringen.

ich bin so einer der nicht keine abbekam z.b. der schuseligkeit wegen sondern weils entschlossen war. tatsächlich ich meine auf jeden fall dass die "Sexualität" neben dem gustatorischen Geschmackssinn , dem sehen dem riechen von wohltuenden Düften und was alles schöne noch so gibt. eines der schönsten geschenke ist was der Schöpfer uns so mitgegeben hat. (es hätte ja auch Gottes konzept sein können uns nur mit einem reinen gefühllosen forpflanzungsakt zu versehen - hat er aber nicht. Gott sei dank) so nach dem exkurs und meinem bekenntnis der erkenntnis dass es für mich das schönste ist, zurück zum eigentlichen.

meine wenigkeit war bis zum 27.lebensjahr jungmann. und wie schon erwähnt nicht immer einfach schon garnicht wenn durch eine gewisse eigendynamik in dieser hinsicht überaktivität herrschte.

tatsache ist vielleicht unterscheidet mich dies von anderen verbitterten hier ..es war mir ja kognitiv klar, dass ich es ja so wollte und dass dieses ausharren ja ein ende haben wird sobald ich es zulasse. ich habe Gott sei dank ausgeharrt und mein herz und meine liebe einer der besten frauen also an DIE beste überhaupt gewidmet. und geheiratet

und übrigens nicht ganz uninteressant: sie war auch Jungfrau .

und das gelaber mit erfahrung vorher sammeln. pappalapapp.

wer so denkt und nicht bereit ist sich die andere meinung anzuhören bitteschön. aber der zug des erfahrung sammelns ist ja längst nicht abgefahren.

es ist absolut schön wenn man gemeinsam sich gegenseitig lehrt was grad angenehm erschien was nicht. es hat den vorteil auch experimenteller zu sein als jemand der glaubt zu den alten füchsen zu gehören. was wir in dem kurzen zeitraum dann an erfahrungen sammelten wie gesagt gemeinsam und nicht aus alten zeiten jeder für sich bei fremden ex-partnern ist enorm .

noch ein aspekt eine frau oder ein mann der seine partnerIn mehrfach schon wechselte wird in dem nachteil sein nun ständig den neuen die neue partnerin im vergleich zu sehen ... (meine ex hatte aber grössere brüste hmmmm oder sie: menno der sch** von max mustermann war aber irgendwie besser usw. dass lässt keine ruhe und solche offenbarten gedankengänge fördern sogar zu garnichts ausser evtl. minderwertigkeitskomplexen.

so weit so gut . an alle jungfrauen/jungmänner kopf hoch.

und im zweifelsfalle liebt euch selbst .. die erfahrung muss man ja auch machen können.

ciaoy sam

hEer]r koxch


les ich richtig und bei dir war das religiös motiviert?

ist halt ansichtssache ...

CIabaxna


DaSupaSam

und das gelaber mit erfahrung vorher sammeln. pappalapapp.

wer so denkt und nicht bereit ist sich die andere meinung anzuhören bitteschön. aber der zug des erfahrung sammelns ist ja längst nicht abgefahren.

Du sprichst hier den Punkt "Erfahrungen sammeln" an. Ich glaube darum geht es gar nicht s sehr vielen JMs.

Mir (und vielen anderen sicher auch) geht es in erster Linie um den WUNSCH etwas zu erleben, was für andere ganz normaler Alltag ist. Mit zunehmendem Alter wird einfach das VERLANGEN nach körperlicher Nähe zu einem anderen Menschen immer größer. D.h. es ist mir egal, ob ich Erfahrungen sammel oder nicht- das ist höchstens ein angenehmer Nebeneffekt.

Wenn du bisher auf die Richtige gewartet hast, dann hast du das ja aus freiem Willen getan, weil du es so wolltest. Die meissten JM hier sind aber zwangsweise in dieser Situation, weil sie entweder verklemmt sind, hässlich, einfach kein Glück haben oder vllt. wenige potentielle Frauen kennen gelernt haben (und, und und...)

S(onneGnkin6d30


erfahrungen

wir jm haben ja auch unsere erfahrungen gemacht.

also ich habe in den letzten 12 jahren (schulzeit zähl ich mal nicht) sicherlich mit ca. 10-20 (vielleicht noch mehr) damen bekanntschaft gemacht. in manche war ich verliebt, in manche nicht. ich habe vieles an ansichten, vorstellungen und (ich möchte gar nicht sagen "leider") seelenmüll mitbekommen. mit manchen bin ich noch sehr gut befreundet, manche seh ich hin und wieder, manche hab ich aus den augen verloren und manche möchte ich gar nicht wieder sehen.

aber auch das sind erfahrungen und die sind durchaus wertvoll.

interessanterweise gibt es unter den 10-20 damen keine, bei der ich heute sagen würde "schade, dass daraus nichts geworden ist".

natürlich würde ich schon gerne auf den "erfahrungsschatz" von sagen wir einmal 2-3 sexuellen beziehungen zurückgreifen. aber mehr bräuchten es gar nicht sein und ich bin sehr froh, dass ich nicht zu jenen gehöre, die sich gar nicht mehr an alle erinnern können.

wie schon cabana geschrieben hat - es geht um körperliche nähe. und darum, dass jemand für einen da ist, dass man für jemanden "die erste geige" spielt usw.

C6abanxa


wie schon cabana geschrieben hat - es geht um körperliche nähe. und darum, dass jemand für einen da ist, dass man für jemanden "die erste geige" spielt usw.

Jep! :)^

Die Erfahrung als solche ist ja eigentlich nur ein angenehmes Nebenprodukt einer Beziehung.

K>wak


Heute ist mir mal wieder....

....einfach nur zum :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Es geht einfach nicht weiter. Ich kann die Mädels nur anschauen aber mehr ist nicht. :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

hKerr jkoch


:°_

so gings mir gestern. bin dann etwas schlafen gegangen. war grad besser danach.

solche tage soll man nicht lange werden lassen.

Knw0axk


Morgen wirds auch nicht besser :°( :°(

h=errQ koch


aber vielleicht übermorgen.

CPabanxa


Bitterschokolade soll auch helfen- da sind Glückshormone drin.... :-/ Ja ich weiß, in einer Frau sind auch Glückshormone enthalten, aber die lässt sich wesentlich schwerer organisieren! ;-D

heerdr koxch


ists nicht eher so, dass die glückshormone in einem selbst drin sind und eine frau in der lage sein kann, diese freizusetzen? *klugscheiss* :-p

K,wxak


Bei der Menge Bitterschokolade die ich dann täglich essen müsste würde ich bald 200kg wiegen :°( :°(

h:err *kocxh


keine möglichkeit, dich abzulenken?

ich weiss ... gibts wohl nicht. wenn man so ne phase hat, dann ist die da und bleibt auch. :-(

B&eltsyf200x6


Wenn ich das jetzt mal so einwerfen darf: Frauen sind auch kein Allheilmittel. Wir haben auch schlechte Laune und Migräne und wir machen Euch das Leben schwer, weil Ihr nie den Müll rausbringt. Bei Kwak hört es sich gerad so an, als seien wir alle Barbie-Zauberfeen: Wir tauchen auf und "Pling" lösen sich alle Wiedrigkeiten des Lebens in Wohlgefallen auf. So ist das nicht. Wenn niemand "gut" zu Dir ist, dann musst Du Dir halt selbst was Gutes tun! Fahr irgendwohin, wo Du schon immer hin wolltest, dekorier Deine Wohnung neu, koch' Dir Dein Lieblingsgericht, kauf Dir die CD, die Du schon lange mal haben wolltest oder, oder, oder. Eine Frau kann ein gutes Leben ergänzen und bereichern, aber sie kann nicht ein schlechtes Leben auf Knopfdruck in ein gutes verwandeln. Und je schöner und besser Dein Leben prinzipiell ist, desto eher werden sich auch Frauen finden, die dieses Leben mir Dir teilen möchten.

h#e/rr6 koch


nicht zu bestreiten.

aber kwaks laune wird sich nicht mit ersatzfreuden heben ... so phasen sind brutal. und müssen wohl ausge"sessen" werden.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH