Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

m$aryc~at


Steffi

Das ist sicherlich stark von dem Charakter des Menschen abhängig, allerdings kann ich da auf jeden Fall die von mir beschriebene Tendenz erkennen. Andererseits ist es bei mir persönlich so, wenn ich mich verliebt habe und denke, der Typ ist nichts für mich, dann 'erlaube' ich mir auch nicht, monatelang für ihn zu schwärmen. Ist bei mir sehr wirkungsvoll.

{%Morrixssey}


@ Steffi 38

Kann gut sein, kenne mich mit Frauen ja nicht so gut aus... ;-D

S^teQffix 83


Andererseits ist es bei mir persönlich so, wenn ich mich verliebt habe und denke, der Typ ist nichts für mich, dann 'erlaube' ich mir auch nicht, monatelang für ihn zu schwärmen.

Ich finds beeindruckend, wenn man das kann und Gefühle abschalten kann. Das würde vieles einfacher machen.

BqeDrg$s#teige"r x78


Kwak

Die Mädels haben alle schon einen Freund. Leider hat es eine Weile gedauert bis ich das erfahrne habe.

Und in dieser Zeit hättest du doch flirten können was das Zeug hält ;-) Wenns dann zu mehr gekommen wäre, muss sie das mit ihrem Gewissen vereinbaren können, solange sie dir nichts von ihrem Freund erzählt...

Zottelbaer

JM realisiert einfach nicht, dass nicht die das WAS (Interesse zeigen) Schuld war an den apokalyptischen Ereignissen, sondern das WIE (heiße Liebesschwüre aus heiterem Himmel).

:)^

Zurück bleiben eine vollständig überfahrene Frau und der ewig ratlose JM. "Warum hat es denn jetzt schon wieder nicht geklappt?"[/b]

Weil das Flirten zwischendrin einfach vergessen wird...

Das ist ja gerade das Interessante hier im Thread. Dieses "erst Beziehung, dann Sex"-Schema ist hier schon in so vielen Postings aufgetaucht.

Sehe ich heute nicht mehr so. Vom Märchen der grossen und ewigen Liebe halte ich im Moment grad gar nichts. Wenn ich eine "einfach so" ins Bett kriegen könnte, würd ich das auch tun. Wenns dann zu einer Beziehung kommt, umso schöner :-D

m(ardyIcat


Naja, meistens sind ja noch keine echten starken Gefühle da. Verliebtheit ist für mich was anderes als Liebe, und Liebe kommt bei mir nicht nach ein Paar Treffen oder so.

{#MorHri;ssjey}


Huch, was habe ich denn da oben geschrieben? :-o Sollte meine Postings mal gegenlesen... :-/

Und ich kann einfach von keinem Mädchen erwarten, daß ES sich so lange FÜR mich aufhebt.

Bgergsxtei|ger x78


Oops...

Man entpacke den letzten Teil in:

Zurück bleiben eine vollständig überfahrene Frau und der ewig ratlose JM. "Warum hat es denn jetzt schon wieder nicht geklappt?"

Weil das Flirten zwischendrin einfach vergessen wird...

:)^

Das ist ja gerade das Interessante hier im Thread. Dieses "erst Beziehung, dann Sex"-Schema ist hier schon in so vielen Postings aufgetaucht.

Sehe ich heute nicht mehr so. Vom Märchen der grossen und ewigen Liebe halte ich im Moment grad gar nichts. Wenn ich eine "einfach so" ins Bett kriegen könnte, würd ich das auch tun. Wenns dann zu einer Beziehung kommt, umso schöner :-D

{dMorHriswseyx}


Sehe ich heute nicht mehr so. Vom Märchen der grossen und ewigen Liebe halte ich im Moment grad gar nichts. Wenn ich eine "einfach so" ins Bett kriegen könnte, würd ich das auch tun. Wenns dann zu einer Beziehung kommt, umso schöner

:)^ Denke auch, irgendwie so muß es klappen. Das der typische JM-Weg nicht funtioniert, haben die meisten von uns ja eindrucksvoll gezeigt. ;-D

S.teffYi 8x3


marycat

Ne verknallt sein kommt nach ein paar Treffen, verliebt sein wenn man sich darauf einlässt ziemlich bald. Liebe kommt nach Monaten erst.

Ich hab auch nur von Gefühlen geredet und nicht von der Liebe, ich meinte die Gefühle die man vorher so hat.

Aber ich krieg schon nicht mal das verknallt sein abgestellt, auch wenn das noch keinen starken Gefühle sind.

Sowas kann ich mir dann aus dem Kopf schlagen, aber da müsste von ihm schon direkt ein eindeutiges Zeichen für Desinteresse kommen und es dauert ne ganze Weile...

Vom Gefühle abstellen will ich gar nicht reden, das kann noch viel viel länger dauern, auch wenn es noch nicht Liebe war.

S+teff1i 8x3


Das der typische JM-Weg nicht funtioniert, haben die meisten von uns ja eindrucksvoll gezeigt.

Gab auch schon Gegenbeispiele. Viele Wege führen nach Rom ;-)

maaryxcat


P.S. zu dem letzten

Hmm, obwohl wenn ich mir das recht überlege, habe ich auch schon geschafft Schluss zu machen, obwohl ich den Mann noch geliebt habe und mich nachher auch zusammenzureißen, obwohl er auch noch was von mir wollte, weil ich wusste, er ist nicht das richtige für mich. Hat halt ein wenig gedauert, aber dann war die Liebe meinerseits auch vorbei.

m-aryxcat


Steffi

Abstellen ist finde ich ein unpassender Ausdruck - ich glaube von keinem macht es 'klick' und du bist nicht mehr verliebt. Aber oft habe ich das Gefühl, dass sich die Menschen, die lange verliebt sind und wissen, dass es (aus egal welchem Grund) falsch ist, und sich dabei noch oft von demjenigen schlecht behandeln lassen, sich einfach nicht zusammenreißen wollen, und dann kommt das Geschwafel von Werther-Gefühlen usw, was eigentlich nur eine Art Charakterschwäche ist.

Ist natürlich überhaupt nicht auf dich bezogen! eher auf das, was ich so live beobachtet habe.

Sbteffhi 8x3


marycat

Was heißt nicht zusammenreißen wollen, man kann sich auf den Kopf stellen, Gefühle gehen deswegen nicht weg und ich zumindest schaff es auch nicht mir die auszureden.

Wenn man schlecht behandelt wird ist es wieder was ganz anderes, in der Situation war ich noch nicht und kann es nicht beurteilen.

Aber Liebe oder Verliebt sein und Gefühle zu haben die man nicht kontrollieren kann ist nie eine Charakterschwäche.

sFi,ck8x6


ich hab die erfahrung gemacht, teils selbst und teils durch beobachtung bei meinen kollegen, dass die entscheidung zwischen beziehung und freundschaft meist in einem relativ kurzen zeitraum, sprich 1-2 wochen nach dem ersten kennenlernen, fällt.

dass ein paar nach längerer vermeindlicher freundschaft noch zusammenfindet kommt imho selten vor. es macht auch irgendwie, objektiv betrachtet, nicht viel sinn lange zu warten.

es wird in diesen ersten wochen, wie beim ersten ansprechen meistens vom mann erwartet den ersten schritt zu tun. oder wie es ein freund von mir zu sagen pflegte:"Frauen wollen erobert werden!"

SUteffni 83


Naja vielleicht bin ich ja keine normale Frau :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH