Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

A8ussensctehexnder


PS.

War natürlich an Don Carlos gerichet.

M5onikxa65


herr koch

einfach darum, dass "es" mal passiert ist... das macht mir angst ...

Was daran macht dir Angst?

h'errp kxoch


ich weiss nicht ... an sich wärs ja nichts schlimmes ... vielleicht der verlust meines traumes ... keine ahnung. aber s hat mich innerlich erschreckt, was ich so überlegt hab. vielleicht war freund alkohol auch lediglich der alles überdeckende faktor.

Muonikxa65


herr koch

Der Verlust des Traumes..

Ja, das kann ich verstehen. Ich glaube, dass es wichtig ist. Ich an deiner Stelle würde versuchen, eine Art Brainstorming zu machen, also aufzuschreiben, was du damit assoziierst, was erschreckend ist, was reizvoll etc.

A8ussenRste2hexnder


herr koch

hab da kuba befreit

Vielleicht sind wir uns schon mal an der Front begegnet. Ich befreie auch ab und zu kräftig mit. ;-D

h0err k4och


monika

es gibt pro monat (um eine einheit zu finden) ziemlich wenige gelegenheiten, wo ich was positives daran finden würd ... weil ich wünsch mir ja primär mal jemdanden, den ich in den arm nehmen kann. ich bin oft traurig und wünsch mir eine person, die bei mir ist, wenn mich alle anderen verlassen haben. böse gesagt. das würd allein durch den puffbesuch ja nicht befriedigt. einzig die tatsache, dass noch kein mensch näher an mir war, als ein händedruck ... oder ab und an auch der drang, "es" mal getan zu haben ... weshalb auch immer ... weiss nicht ..., drängt mich in seltenen fällen zu solchen überlegungen ... eine vorstellung in mir ist ja die, dass ich das nur mit einem von mir geliebten menschen erleben möchte. die andere ist die, dass ich dadurch druck abbauen könnte ... druck, den ich mir selbst aufbau natürlich.

aussenstehender

die insulaner da könnten mir schon lange mal einen orden verleihen. so wie ich mich um sie bemühe :D

MPonixka65


herr koch

druck, den ich mir selbst aufbau natürlich.

Naja, so würde ich das nicht sehen. Du bist ein Mann, da baut sich Druck auf.. Siehs doch mal von der körperlichen Seite, das ist doch normal!

(Auch bei Frauen baut sich da mal was auf, was ich bescheidenerweise nicht verhehlen kann...)

ich bin oft traurig und wünsch mir eine person, die bei mir ist, wenn mich alle anderen verlassen haben.

Oh, Hilfe, da kommt mir doch gleich das Bild der aufopfernd liebenden Mutter in den Kopf. Warum ist bei dir Liebe mit der Vorstellung verbunden, dass sie die einzige ist, die zu dir hält? Warum diese negative Assoziation?

nicht befriedigt. einzig die tatsache, dass noch kein mensch näher an mir war, als ein händedruck.

Das ist wirklich schlimm. Primär wünscht du dir das und mehr, menschliche Wärme. Versteh ich total bei deiner Ausgangslage.

Sekundär wünscht du dir Druckabbau. Völlig klar.

Es gibt noch mehr, Leidenschaft, Verlangen. Das ist mehr als Druckabbau, aber "tierischer" als menschliche Wärme. Vielleicht das Verbindungsglied zwischen beiden.

Ich sehe, dass du polarisierst. Hier Druck, dort Liebe, fast sowas wie Mutterliebe.

Acuss#enst2ehendexr


herr koch

die insulaner da könnten mir schon lange mal einen orden verleihen. so wie ich mich um sie bemühe: D

Vielleicht hat's Fidel vergessen, der wird ja auch nicht jünger ;-D

h%err xkoch


der druck ist jetzt nicht körperlich gemeint. wenn ich einen körperlichen druck hätt, gäbs ja mittel und wege. v.a. wege.

aber ich glaube nicht an männliche erfindungen wie samenstau oder sowas ... wurde ja auch widerlegt. s geht mir lediglich darum, mal jemanden zu haben, bei dem ich mich anlehnen kann. ich hab auch meine sorgen und ängste. aber bei einem kollegen lehn ich mich nicht an die schulter und heul mich aus. kann man jetzt vielleicht auch als fehler meinerseits auslegen. aber das kann ich nicht.

ich merks bei IHR momentan ... sie hat berufliche sorgen. ich möchte für sie da sein. aber irgendwie spür ich, dass ich nicht der bin, der für sie da sein soll ... darum bin ich auch nicht so optimistisch, was uns betrifft ...

hTerr kkxoch


fidel würd noch 4 stunden reden schwingen. das muss nicht sein :-/

BAer4gsteigjer 7x8


Nachdem der Bergsteiger nun seit fast einer Woche auf Krücken unterwegs ist (und festellen musste, dass er sich noch weitere mindestens zwei Wochen in der Ebene bewegen muss :°( ), sind ihm da einige Sachen aufgefallen...

Kaum ist man auf Krücken unterwegs, wird man zuvorkommend behandelt, jeder fragt, wie es einem geht, man hält mir sogar die Tür auf (obwohl ich das auch selbst hinkriegen würde). Ganz schnell stellt man auch fest, wie wichtig die körperliche Gesundheit ist (wenn sie mal nicht in vollem Umfang vorhanden ist),

Und was hat das jetzt mit der JM-Thematik zu tun? Es scheint mir, dass es mir mit einer Knöchelverletzung - die im übrigen nach 6-8 Wochen wieder vollständig ausgeheilt ist - schlecht gehen darf. Wobei es das eigentlich nicht tut, bin halt in meinem Bewegungsradius etwas eingeschränkt und kann mich nicht so schnell bewegen.

Krieg ich aber von einem Mädel wieder mal einen Korb, so höre ich fast ausnahmslos "das ist doch nicht so schlimm", "irgendwann kommt dann schon noch die richtige" und weiteren verbalen Müll. In diesem Fall ist oft nichtmal die Bereitschaft da, mir zuzuhören, da es ja eigentlich "kein Problem" ist :-/

Irgendwie dünkt mich dies schon etwas bedenklich... Bei physischen Verletzungen (die meist vollständig ausheilen, und zwar nach einer bekannten Zeit) wird man mit Hilfsbereitschaft fast zugeschüttet, bei psychischen Verletzungen muss man sichs oft noch erkämpfen, dass einem überhaupt zugehört wird. :-/ ???

R`ajMier5c`hant


Kwak

Ich hatte mir mal Hoffnungen gemacht bei einer Kommilitonin Glück zu haben bis ich erfahren habe, dass sie einen Freund hat.

Darf ich fragen, aus welchem Grund du dir Hoffnungen gemacht hast?

Mich würde eher interessieren, warum du die Hoffnungen begraben hast. Nicht, daß ich das nicht grundsätzlich verstehen könnte - wenn etwa ihr Freund sehr "präsent" ist und sie deutlich "ich bin nicht auf dem Markt" vermittelt. Aber allein das "die ist liiert" sollte doch niemanden mit ernsthaftem Interesse abhalten. Vielleicht bist du ja viel "besser" für sie...

h5erCr$ )koch


bergsteiger

find ich interessant ... hab ich noch nie so betrachtet. gut, hatte auch noch nie eine solche körperliche schädigung ... ich stelle mir vor, es ist zum einen natürlich die tatsache, dass man es einem ansieht, wenn er ein eingegipstes bein oder so hat. und man sieht darin eine schlimme verletzung. ein korb oder stete körbe hingegen sieht man nicht. man hört nur von ihnen. und schön sind sie auch nicht. aber im normalfall veranstaltet ja auch niemand so ein cabaret drumrum, wie "wir" ... sie sind alltäglich(er).

c!it8ro1nyx


@ don carlos

interessante entwicklung. du sagst, dass du dir seit geraumer zeit keine beziehung mehr vorstellen kannst. jetzt befürchtest du, sie könnte an DIR interesse haben, weil du damit verbindest, sie könnte an einer BEZIEHUNG mit dir interesse haben. du bekommst deshalb richtig panik, scheint mir. kann ich sogar nachvollziehen. ging mir schon mal ähnlich.

wenn du wirklich meinst, dass es mit ihr auf eine beziehung rauslaufen würde, die du gar nicht willst, zur zeit, dann schlage ich dir folgendes vor: statt dich samstag abend vor die glotze zu setzen, geh einfach allein aus. vielleicht auch erst in der woche drauf, wenn du wieder etwas klarer siehst und wieder positiver drauf sein wirst.

ich wünsch dir auf jeden fall, dass es dir bald wieder besser geht und du deine ängste wieder los bist! :)*

L9olazXx5


aber ob die Ängste weggehen, wenn er ihnen ausweicht ???

@ Don Carlos

Hey, selbst wenn sie Interesse (an was auch immer) hat, geht es aktuell nur um eine harmlose Einladung zu einer Party. Dort werden auch noch andere sein. Geh doch einfach mal hin, und schau was der Abend so bringt. Abhaun kannst du immer noch...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH