» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h-er>r pkoch


meine mutter war bei meiner geburt 28, bei der meiner schwester 37 ... ich denk, das biologische alter spielt bis zu einem gewissen grad nicht sooo eine rolle. wenn du mit 40 ein kind kriegst, bist du 58 wenns erwachsen ist ... das ist heute ja noch kein alter. eine mitarbeiterin ist 33 oder so und noch ein totales partygirlie. ich würd meinen, solang man sich so wohl fühlt bei dem, was man tut, kanns so falsch nicht sein.

heut waren wir zusammen mittagessen, hatten noch was zu besprechen ... und beim kaffee meinte sie, sie fänds noch niedlich, wenn die eine arbeitskollegin erstaunt schaue, wenn SIE sage, man könne auch ohne partner glücklich sein ... hm ... war das jetzt so ein zeichen, dass sie eigentlich ein glücklicher single ist unds auch gerne ist? hat mich etwas verunsichert. nichtsdestotrotz war heute einfach wieder ein schöner tag, weil wirs schön zusammen hatten ... auch wenn wir "nur" kollegen sind ... vielleicht sollte ich das thema mal beiläufig anschneiden, so mit partnerschaft und so.

EFmotilonxale


Tortola

Ach Emo. Aber seien wir doch mal ehrlich: wie soll man bei deinen ganzen Namenswechseln denn noch wissen, dass du DU bist?

??? jo, aber was hat das mit Beachten oder nicht Beachten zu tun?

Um eine Verbindung herzustellen, ich erwart eh nicht, dass sich 50 Seiten später jemand erinnert, ob ich da mal übergangen wurde - und wenn doch jemand weiß, wer ich bin, weiß ich das sehr zu schätzen ^^

Gruß

sQchü~chterxn


Nah ja die Frage, ob ich eigene Kinder haben möchte, stellt sich bei mir derzeit auch nicht. Erst mal eine Freundin, dann schau ich weiter. Hatte bis jetzt mit 25 keine Beziehung, auch keinen sex oder jemals eine Frau geküsst. Erst mal das eine, wenn ich dann mal eine Beziehung habe, und diese dann auch länger wie 1-2 Jahre hält, dann kann ich mir auch mal gedanken über eingenen Nachwuchs machen

cvitr}on\yx


@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) herzlichen glückwunsch zum @:) @:) @:) @:) @:) @:) 17 000 beitrag!!!!!!!!!!!@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

schüchtern, du hast DEN treffer gelandet. da schau ich eine halbe stunde lang alle paar minuten und du schnappst ihn mir vor der nase weg. ;-D

und noch ein herzliches willkommen!!!!

Z8ott$eIlbaexr


Nah ja die Frage, ob ich eigene Kinder haben möchte, stellt sich bei mir derzeit auch nicht. Erst mal eine Freundin, dann schau ich weiter.

Tja, so dachte ich auch mal...

Und dann, als ich eine Freundin hatte, fragte sie mich, der ich doch immerhin schon stolze 36 Lenze auf dem Buckel hatte, nach meiner Familienplanung...

Ich war so perplex, dass ich wirklich gar nichts drauf antworten konnte. Nicht-JM haben sich in diesem Alter sicher schon kenkret mit dem Gdeanken einer Familiengründung beschäftigt und entsprechender Meinungen herausgebildet, aber ich? ???

Ich wusste nicht, was ich darüber denken sollte, darüber denken durfte!

Und ich sagte wahrhaftig gar nichts dazu, weil ich wirklich mit mir selbst völlig überfordert war.

Naja, ist eh wieder wurscht, diese Frage... %-|

B-ergesteiVgeCr x78


ich war so perplex, dass ich wirklich gar nichts drauf antworten konnte. Nicht-JM haben sich in diesem Alter sicher schon kenkret mit dem Gdeanken einer Familiengründung beschäftigt und entsprechender Meinungen herausgebildet, aber ich?

Es kommt doch vielmehr drauf an, was man im Leben überhaupt erreichen will, dh Familienplanung und Lebensplanung gehen dann ineinemader ineinander über, würd ich mal sagen. Was ich bis jetzt gesehen habe, kommts auch drauf an, ob man studiert hat oder nicht, weil sich das Thema dann oft 5-6 Jahre nach hinten schiebt, da man ja oft noch keinen Job hat und die "Planung" fürs weitere Leben somit erst mit 25/26 anfängt.

Für mich weiss ich zumindest, dass ich in den nächsten 4 Jahren (vor allem auch berufsbedingt) sicher noch keine Kinder will, und dann kann man ja weiterschauen ;-)

Jrosefi~neS


@herr koch

Meiner Meinung nach war das eher der Superwink "ich bin Single". KEINE Frau, die sagt, dass sie sich als Single wohl fühklt, schließt deswegen eine Änderung dieses Status aus. Du sprichst mit ihr schon wieder über Träume, vergleichst Werte und Ziele, das ist ein Abklopfen.

SIE hat das Thema Partnerschaften angeschnitten, da kannst du ganz locker einsteigen mit "ich komme gut mit mir allein zurecht und würde mich nie auf faule Kompromisse einlassen, aber grundsätzlich wäre eine glückliche Partnerschaft schon mein Traum".

Ich will dich nicht schon wieder mit Ratschlägen bombardieren, es ist dein Weg und dein Tempo, aber ich denke, das sind gute Gespräche - egal wo es hinführt. So unterschiedlich in eurer Lebenseinstellung seid ihr anscheinend nicht, sie scheint auch keine "Hudlerin" zu sein, du hast dir ein feines Mädel ausgesucht.

Liebe Grüße

K$waTk


@herr koch

Ich finde auch das klingt gut.

Aber jetzt erzähl uns mal was du dir gestern Abend überlegt hast. Vielleicht hilft die Idee auch anderen.

Hcolabixene


@citronyx

Ich kann dich gut verstehen :-)

ich fühle mich auch nicht alt, keineswegs, fange eben nur manchmal dann an zu rechnen, wie alt bin ich wenn das Kind..... wäre. Meine Eltern waren beide 32 als ich geboren wurde. Mein Papa ist vor einigen Jahren gestorben, was sehr schlimm für mich war. Hätten sich mich früher bekommen, wäre ich älter bei seinem Tod gewesen..... Naja, ist vielleicht eine blöde Theorie, denn wie du auch schon geschrieben hast, viele Eltern sind keine guten Eltern, evtl. wären meine Eltern als jüngere Eltern schlechte Eltern gewesen. Sozusagen, was wäre wenn.... Solche Gedanken bringen einen dann auch nicht weiter.

Egal, ich finde es auf jeden Fall gut sich über das Thema Kinder Gedanken zu machen, schaden kann es nix. ;-)

TSortoSlxa


Hmm ... :-/ Es kann dich noch einsamer machen als man als JM / JF eh schon ist. :-(

Hcola$biene


Tortola was macht noch einsamer? :-o

BJergstetigexr 78


??? Was? Das Thema Kinder?

H/olaobienxe


ah Bergsteiger ist auch ahnungslos ;-D

BTerLgs7teig,er 7x8


Holabiene

*knuddel* :-x |-o

TLo<rtol#a


Zum besseren Verständnis:

ich finde es auf jeden Fall gut sich über das Thema Kinder Gedanken zu machen, schaden kann es nix.

Hmm ... :-/ Es kann dich noch einsamer machen als man als JM / JF eh schon ist. :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH