» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

B6ergstFeigxer 78


conny

*:) erstmal! Nun zu deinen Fragen:

Gibts den Jungman eigentlich noch, der mal angefangen hat damit?

Ihn gibts wohl schon noch ;-) , aber er ist seit geraumer Zeit nicht mehr JM.

Sind hier nur Leute, die noch nie Sex hatten oder spät angefangen haben oder nur smalltalk [...]

Also hier gibts Leute (JF und JM) die mit deutlich über 20 noch nie Sex oder eine Beziehung hatten, solche die den "Absprung" geschafft haben, Nicht-JMs welche konstruktive Tipps beitragen...

Und eigentlich wird da schon ernsthaft übers Thema diskutiert, auch wenns manchmal nach Smalltalk (wie jetzt ;-) ) aussieht.

Aber weisst du was? Wir warten alle schon sehnsüchtig nach einer Zusammenfassung der über 1100 Seiten JM-Thread. ;-) Es gibt Leute, die sind von Anfang an dabei, solche die "unterwegs" eingstiegen sind, und auch welche die sich in 1000 Seiten Thread eingelesen haben... :)D

T(ortoQla


Sind hier nur Leute, die noch nie Sex hatten

Joah, hier ist z.B. so einer. Und ich bin nicht allein. ;-)

oder spät angefangen haben

Joah, von der Sorte gibt's hier auch einige. Als JM / JF hier angefangen und den "Absprung" geschafft ...

oder nur smalltalk mit allen

Und auch das soll es hier geben. ;-D

Gibts den Jungman eigentlich noch, der mal angefangen hat damit? Und ist dieser inzwischen erfahrener?

Der Threaderöffner war seit dem ersten Posting HIER nicht mehr gesehen. Hat aber in einem anderen Thread wohl geschrieben, dass er mittlerweile auch abgesprungen ist ...

sGcmhüc.htDerxn


Wieso Wettrennen? Gegen wen? Mir gefällt das Wort "Wettrennen" nicht so. Ich habe so den Eindruck, dass du Frauen vorwiegend mit dem Ziel einer möglichen Beziehung kennenlernen willst. Warum nicht auch Frauen "einfach so" kennenlernen? Du kannst doch unmöglich bereits nach zwei Blicken feststellen, ob du sie magst oder nicht. Versuchs doch mal mit Flirten um des Flirten willens!

Du ich lerne Frauen nicht mit dem Zeil kennen, eine Beziehung anzufangen. Aber wo kennenlernen? In der Strassenbahn? In der Tanzschule gibt es fast keine Singlefrauen unter 40, wo man auch mal flirten kann. Und wo anderes? lerne einfach keine Frauen kennen, egal für was auch immer

Ein JM-typisches Muster ist es, die Traumfrau in Form eines engelsgleichen, perfekten Wesens zu suchen.

Für mich nicht. Meine bisherigen Internetbekanntschaften, die ich über Internet Dating Seiten (im RL hatte ich bis jetzt kein Glück) hatten auch ihre machen und schlechten Seiten, aber das hat mich nicht gehindert, sie kennenzulernen. Egal wie das Bild aussieht, ein schöne Frau mit schlechten Charakter bringt nichts

BDetsOy20x06


@schüchtern

Tja, um Frauen/Leute kennenzulernen, muss man jede Chance nutzen. Ich habe das bei mir im Kaff (wohne seit 2 1/2 Jahren hier) in verschiedenen Vereinen und an der VHS probiert. Überall nur Leute über 40 oder gar ab 55 aufwärts. Letzte Woche habe ich mich dann mal von einer Bekannten breitschlagen lassen, in einem Kirchenchor mitzusingen. Und Überraschung!!! Da waren sie plötzlich, die Leute in meinem Alter, die ich die vergangenen zwei Jahre mühselig gesucht habe. Jetzt singe ich halt im Kirchenchor auch wenn ich mit der Kirche an sich eigentlich schon lange nichts mehr am Hut habe. Die Jugendorganisationen von Parteien, Organisationen wie amnesty international oder NABU sind meiner Erfahrung nach auch ganz gute Anlaufstellen. Sportvereine wohl auch...

Du solltest vielleicht mal versuchen, Dir darüber klar zu werden, was Dir am Ansprechen von fremden Menschen solche Angst macht. Bei mir war das lange Zeit die Angst, zurückgewiesen zu werden. Dann kam noch dazu, dass ich als Kind und Jugendliche immer das Gefühl hatte: Ich hab' eh' nichts zu sagen, was andere interessiert. Der Kern des ganzen war bei mir wohl, dass ich zu hohe Erwartungen an mich selber gestellt habe. Ich dachte, ich müsste die Stimmungskanone sein, unterhaltsamer als jeder Radiomoderator. Ich musste mir das "plaudern können" sehr mühselig erarbeiten, indem ich mir nach jedem Gespräch mit Fremden ganz genau vor Augen geführt habe, was ich in der Situation alles gut gemacht habe - und was ich anders machen würde, wenn sich die Situation noch einmal abspielen würde. Aber letztere Liste habe ich immer auf 2-3 Punkte beschränkt. Die Lob-Liste musste im Vergleich dazu immer länger sein. Heute habe ich sogar einen Beruf, wo das Bespaßen von Kunden Teil des Arbeitsvertrags ist. Das hätte ich noch vor fünf, sechs Jahren nie für möglich gehalten.

Ich kann Dir in diesem Zusammenhang das Buch "Einsamkeit überwinden" von Doris Wolf nur wärmstens empfehlen. Der Titel hört sich zwar hart an, aber für mich gab's da einige sehr nützliche Hinweise.

Viel Erfolg noch!

N6ormal bueruger


Alohahe

Komme soeben von einem Ausflug aus Hannover zurück.

Am Dienstag wie ich im letzten Post schon angekündigt hatte, habe ich noch ein andere Einrichtung besucht. Das war aber eher eine komische Veranstaltung. Ein Haus mitten in einem Wohngebiet. Die Tür war leider verschlossen. Also habe ich verschiedene Klingeln gedrückt mit verheissungsvollen Namen wie Svetlana aus Russland, Hulya aus Orient etc. Aber es wurde mir nicht geöffnet. Das Haus lag offen an einer stark befahrenen Strasse, so dass ich sowohl von den Autofahrern, als auch von den Hausfrauen des gegenüberliegenden, die plötzlich alle Fensterputzen mussten, amüsiert beobachtet wurde. Dann bin ich entnervt geflüchtet und zur Arbeit gegangen.

Deshalb habe ich heute einen Ausflug nach Hannover gemacht, wo es ein kleines, aber feines Rotlichtviertel gibt.

Zuerst habe ich mir am Kiosk noch ein Becks geholt und eine letzte Zigarette geraucht und bin dann todesmutig die Laufhäuser gestürmt. Ich habe dann verschiedene Mädchen mit "Ficken, Blasen, Was kosten ?" angelabert, aber irgendwie wollte der Funke nicht so recht überspringen. Aber dann bin bei einer grossbusigen, ganz hübschen schwarzen Frau sofort ins Zimmer gegangen. Aus Nervosität und Unerfahrenheit habe ich beim Blasen nicht so schnell eine Erektion bekommen, worauf sie nochmal 20 Euro wollte. Wohlweislich hatte ich aber nur 30 eingesteckt und deswegen nur noch Münzen dabei, vielleicht 4-5 euro. Das war dann scheinbar so ok und sie hat weitergeblasen. Dabei habe ich ihre fetten Euter abgegriffen ;-D Schliesslich habe ich einigermassen eine Erektion bekommen. Sie hat sich auf den Rücken gelegt und ich habe genau gesehen wie mein Schwanz eingedrungen ist. Das ganze hat dann maximal 30 sec gedauert. Also nix mit in "verschiedenen Positionen gnadenlos durchgefickt und dann ins Gesicht gespritzt". ;-D

Also insgesamt eigentlich nicht ganz lupenrein abgelaufen, aber ich fand es gut und sie war sehr nett.

Bkergtstei<ger x78


Du ich lerne Frauen nicht mit dem Zeil kennen, eine Beziehung anzufangen.

Dann ist ja schon mal gut ;-)

Für mich nicht. Meine bisherigen Internetbekanntschaften, die ich über Internet Dating Seiten (im RL hatte ich bis jetzt kein Glück) hatten auch ihre machen und schlechten Seiten, aber das hat mich nicht gehindert, sie kennenzulernen. Egal wie das Bild aussieht, ein schöne Frau mit schlechten Charakter bringt nichts

Aha! Du hast also schon Frauen kennengelernt und bis jetzt hats halt noch nicht geklappt. Und das ist doch schon ein Unterschied zum Warten bis der Engel kommt und einen von allen Sorgen erlöst...

Aber wo kennenlernen? In der Strassenbahn?

Warum denn nicht? Mich hat vor zwei Wochen im Bus eine angeguckt, sowas ist mir in 28 Jahren noch nie passiert. Nur war ich zu blöd und habe sie nicht angesprochen. :-/ Du musst mal die Augen richtig aufmachen...

B.ergsIte@ige*r 78


*:) Hallo Betsy! Kann wieder ohne Krücken laufen, juhui! (mehr dazu übermorgen ;-) )

h5err< koc.h


war heute s erste mal ne wohnung anschauen ... hier hat der funke auch noch nicht überspringen wollen. gegend gut, lage optimal, preis vernünftig, zimmer oke ... aber ich weiss nun, ich bin nicht nur im bezug auf frauen in der "heissen" phase wählerisch werd ;-)

mein zukünftiges liebesnest wirds also eher nicht :-/

s^chlüc7hJterxn


ie Jugendorganisationen von Parteien, Organisationen wie amnesty international oder NABU sind meiner Erfahrung nach auch ganz gute Anlaufstellen

Mit solchen Vereinen wie NABU oder amnesty international kann ich nichts anfangen, da muss man sich schon für das Intereressieren, was sie vertretten, und durch meine Schichtarbeit habe ich dazu auch nicht die möglichkeit, irgendwas regelmässig zu machen

Du solltest vielleicht mal versuchen, Dir darüber klar zu werden, was Dir am Ansprechen von fremden Menschen solche Angst macht.

Das hat mehrere Ursachen. Das erste Problem ist, das ich nie richtig ins Gespräch komme, wenn ich jemand neu kennenlerne, man in einer Gruppe ist, und diese Person mit einer anderen spricht, dann komme ich einfach nicht ins Gespräch und als Folge daraus ziehe ich mich (gesprächstechnisch) total zurück. Ausserdem weiss ich nie, was ich mit den Leuten reden soll, weil ich gar nichts von ihnen weiss

Warum denn nicht? Mich hat vor zwei Wochen im Bus eine angeguckt, sowas ist mir in 28 Jahren noch nie passiert. Nur war ich zu blöd und habe sie nicht angesprochen. Du musst mal die Augen richtig aufmachen...

Bus und Bahn? Ich fahre mit dem Auto zur arbeit, mit der Bahn fahre ich fast gar nicht. Als mein Auto vor 2 Wochen in der Werkstadt war, bin ich für 3 Tage mit der Bahn gefahren, aber ich arbeite zu so exotischen Zeiten, das als ich die Bahn benutzen musste, keine "jungen" Leute drin waren, sondern meist nur ältere Leute ;(

Wjinydmann


schüchtern

Ausserdem weiss ich nie, was ich mit den Leuten reden soll, weil ich gar nichts von ihnen weiss

Eine bessere Gesprächsgrundlage gibt es nicht... Kann man alles nämlich alles in einem Gespräch herausfinden...

Kgwak


@conny1996

Der JM der diesen Faden eröffnet hat ist inzwischen wohl keiner mehr und interessiert sich schon lange nicht mehr für das Thema. Aber es gibt her einige andere JM und die meisten Beiträge sind zum Thema.

Bist du selbst noch JF oder warum interessierst du dich für diesen Faden bzw desser Eröffner?

c onny19x96


@Kwak

Der JM der diesen Faden eröffnet hat ist inzwischen wohl keiner mehr und interessiert sich schon lange nicht mehr für das Thema. Aber es gibt her einige andere JM und die meisten Beiträge sind zum Thema.

Bist du selbst noch JF oder warum interessierst du dich für diesen Faden bzw desser Eröffner?

:)D

Ich habe ein Thread eröffnet vor einiger Zeit, deshalb... Lies meine Beiträge, dann weißt Du's :-D

Und dies hier war mir zu lang. :-o

By

K=waxk


Ach ja

Ich habe mal wieder so das Gefühl ich komme nicht weiter. Jetzt ist es fast ein Jahr her als ich zum ersten Mal versucht habe mein JM-Sein zu beenden und seitdem bin ich nicht weiter gekommen. Um es noch schlimmer zu machen ich glaube auch nicht, dass sich in der nächsten Zeit irgendetwas tun wird was mich weiterbringt. {:(

EbmsoRtionaxle


Kwak

naja, wenn du dein Innenleben aufs Jungfrau-Sein reduzierst, dann wahrscheinlich nicht.

Gruß

cOitroFnyxx


@ kwak

diese tiefs hat jeder von uns mal. geht wieder vorbei. du wirst sehen. dann siehst du die welt wieder mit anderen augen und kannst deine erlebnisse wieder positiver einordnen und wohlwollender betrachten.

:)* :°_

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH