Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

M:arvijn6R7


eulalia

Ich glaube, es gilt nicht nur für Jungs, die nur "abchecken" wollen, sondern allgemein für alle "Suchenden". Ich habe schon mehrmals gelesen, daß Männer sich vor Angeboten nicht mehr retten konnten, wenn sie in einer Beziehung stecken, aber solo nur die kalte Schulter sahen.

Es ist wohl so, daß je tiefer die Sehnsucht, je verbissener ein Mann sucht, auch wenn er es nicht offensichtlichtlich zeigen will, die Frauen instinktiv dieses wahr nehmen und es den Mann nicht attraktiv erscheinen lässt. Erst, wenn er selber garnicht sucht, findet er schneller eine Partnerin.

Ist paradox, aber scheinbar die Realität.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. ;-)

MMonixka65


Marvin

Das kann auch Frauen so gehen. Das ist schon fast ein Prinzip, auch bei anderen Dingen. Was man krampfhaft will, bekommt man oft gerade deshalb nicht.

KJwafk


@ unbreakable

Dann irgendwann sollte es ROT BLINKEN: Frauen WOLLEN gefickt werden.

Im Prinzip richtig. Aber das Wort ficken finde ich nicht ganz passend. Wenn beide echte Gefühle füreinander haben sollte es etwas mehr sein.

Aber das Problem bleibt. Nicht jeder findet so einfach eine Frau die mit ihm will.

eiu}lalxia


Wobei " krampfhaft " sicher das entscheidende Wort ist, denn genau dieses Verkrampftsein spürt mensch ( um es mal geschlechtsneutral zu formulieren ) ja in seinem Gegenüber.

Andererseits kenn ich das ja auch in vielen anderen Situationen des Lebens, dieses sich verzweifelt etwas wünschen...sich lange nach etwas sehnen...träumen...

Und wie soll man da unverkrampft, locker und selbstbewusst wirken ?

Das ist ja wohl genau der Teufelskreis, in dem sich einige hier bewegen...

Auch wenn der eine oder andere, siehe unbreakable, meint, einen Weg heraus gefunden zu haben....

TRas%chFenwolf7x6


Marvin hats erkannt..

.. Ich erinnere mich, vor meiner letzten Beziehung habe ich auch die Fühler ausgestreckt und mich mit Mädchen bekannt gemacht.. Nun, ein ewiges Hin und Her.. bis ich meine damalige Freundin traf.. und was geschah 2 Wochen später? Dieses Mädel rief MICH an und gestand mir, daß sie mich sehr lieb hat.. ich hab ihr ne Absage erteilen müssen.

Andernmal gehe ich mit nem Arbeitskollegen an den Imbiß. Da steht ein hübsches Mädel, was ich vom Sehen her kenne und lacht und albert mit uns rum. Als wir wieder unterwegs waren - meint mein Kollege: Mann, die hat dich aber angemacht, was? *nixgemerkt hab* ;-) Ich sags immer wieder, man muß sich "begehrlich" machen als Mann.

Kawaxk


Einfach übel...

...wie ich mich im Moment fühle. Ich weiß selbst nicht warum es mir gerade so schlecht geht. So schlimm war es seit Jahren nicht mehr. Ich hatte mich wohl in letzter Zeit irgendwie ans JM-Sein gewöhnt und mir nicht soviel daraus gemacht. Aber jetzt hats mich voll erwischt. Ich schlafe schlecht und fühle mich einfach furchtbar. Aber das schlimmste ist wie ich mich innerlich fühle. Ich fühle eine Leere in mir. Als ob in meinem Herz etwas fehlen würde. Kein Schmerz aber so als ob etwas fehlt. Oh je ich hör mich schon wie ein Schriftsteller an. Aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Aber warum hats mich jetzt so erwischt? Liegts vielleicht am Frühling? Bis jetzt haben mich die Jahreszeiten und das Wetter nie beeinflusst. Was könnte es noch sein?

Was mich so fertig macht ist jetzt auch nicht der Wunsch endlich Sex zu haben. Ich wünsche mir viel mehr eine liebe Freundin die ich in den Arm nehmen kann und die mich in den Arm nimmt, mit der ich über meine Probleme reden kann, die mich versteht, der ich vertrauen kann und die mir vertraut. Einfach Schluss mit der Einsamkeit und der gefühlsmäßigen Kälte.

Ich habe in den letzten Tagen ein Auge auf ein wirklich nettes Mädchen geworfen. Sie scheint mich immerhin nicht abschreckend zu finden. Aber ich weiß nicht weiter. Ich glaube, dass sie keinen Freund hat. Immerhin mal eine Gute Nachricht wenn’s denn stimmt. Aber ob sie an mir wirklich Interesse hätte? Ich kanns einfach nicht einschätzen. Ich weiß nicht weiter. Meine Versuche mit ihr ein längeres Gespräch anzufangen sind ohne Erfolg geblieben. Das liegt hauptsächlich daran, dass sie ständig mit einigen Freundinnen zusammen ist. Ich treffe sie einfach nie alleine.

Wer diesen Text als typische nerviges selbstmitleidiges JM – Jammern ansieht bitte nicht antworten.

Wenn mir jemand einen Rat geben kann freu ich mich darüber. Wie kann ich es bloß anfangen ihr etwas näher zu kommen? Oder mach ich mir da was vor?

dUj |eleme9nt tof crixme


Ich hab mal nen ganz praktischen Vorschlag!

auch an mich selbst.

Ijch versuche, mich kurz zu fassen.

Also: von vielen wurde hier beschrieben, dass sie von Frauen überhaupt nicht als sexuelle Wesen wahrgenommen werden, geschweige denn als Partner. Das ist zunächst mal eine Selbstauskunft, kein nachgewiesenes Faktum. Also eine andere analytische Ebene aus Sicht des Lesers. Ob es denn nun so ist oder nicht kann man daraus nie entnehmen. Nur dass der jeweilige Schreiber es so sieht. Der nächste Schritt wäre dann (weil man es ihm nicht glaubt) diese Denken auszureden, weil angenommen wird, genau dies führe zu einer Self-Fulfilling Prophecy. Möglich. Wahrscheinlich sogar.

Einerlei. Nehmen wir dieses Denken doch mal ernst - welche Konsequenz ergibt sich dann daraus, wenn nicht ein ERWEIZERTER (!!! - nicht: geringerer) Zugang zum anderen Geschlecht. Ich will nicht nochmal die ganze Hofierungsthematik-durchmachen, aber es läuft doch daraus hinaus: Mann will "Zugriff", Frau steuert stufenartig den dessen Umfang (erstes Date - Händchen halten, zweites Date Umarmen usw. Oder wie wir uns das prototypisch vorstellen)

und jetzt kommt's:

Wenn man nun davon ausgeht, dass der JM gar nicht als potenzieller Sexpartner in Frage kommt und seine Zugriffe immer irgendwie schützend, scherzhaft oder unschuldig zärtlich angesehen werden, warum soll er sich dann nicht darauf verlassen und diesen für "unschuldig" gehaltenen "Zugriff" einfach mal ausnutzen?

mit anderen Worten

hinlangen !

und nicht nur das: Komplimente machen, Einladungen aussprechen etc. wird doch anscheinend eh alles bei uns nicht als so eng aufgefasst!

wenn ihr euch trotzdem nicht traut, ich probier's für euch und sag was passiert!

So lange man nicht direkt übertreibt und zum Grabscher wird sehe ich zwei Potentielle Konsequenzen, die sich daraus ergeben könnte. Ich verrate die mal nicht, der Spannung wegen. Nur so viel: sie sind beide nicht negativ.

Wer wissen will, wie ich auf die Idee gekommen bin, dem kann ich nur den sehr interessanten Text "interaktion und Geschlecht" von Erving Goffman empfehlen, der sehr genau das Paarungsverhalten beobachtet.

T>asche;nwxolf76


und ich EMPFEHLE..

..DJs Vorschlag gründlichst zu überdenken.. sehr gründlich.

Leute, blind draufzugegrabscht - das kann und wird mörderisch schiefgehen *aus Erfahrung sprech*

Wirklich vorher sondieren, WAS die Frau wirklich über einem denkt.

dann evtl. ne "zufällig" erogene Berührung starten (ich empfehle Halspartie)

vg TW76

dhj elLeAm8ent 7of c_rime


@taschenwolf

hals finde ich schon zu krass. Hand und arm würde ich vorschlagen.

TRascheHnwo`lf76


es kommt auf die

Frau an..

hm, ich bin wohl etwas übermüdet.. den Hand-kontakt habe ich schon vorausgesetzt - mein Fehler.

vg TW

M?onikxa65


Ich plädiere für einen Kuss. Warum erwähnt den niemand? Wie lange lasst ihr euch damit Zeit?

Myacxho


Darauf wäre ich jetzt nicht gekommen.

T>asochenLwol~f76


..und dem Kuß (richtig Monika) geht eine hauchzarte Berührung am Hälslein voran.. Zumindest klappt das bei meinen Opfern hervorragend..

kmlee!nerx-dd


Kuss - ist das nicht schon bissel (zu) sehr intim ???

MLachMo


Kommt darauf an.......

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH