Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

L%e0wiSaxn


morgenluft

...nun, mich hat das jedenfalls nicht gestoert :-)

Aber nur zu, lass den tollsten Mann deines Lebens ziehen, weil du nichts tun magst, was "irgendwie nicht passt"... ;-D :-x :-p

cOit[rDonxyx


mir scheints, ich versage auch schon am flirten. wenn es gut läuft, dann bleibts bei einem guten gespräch auf gleicher oder ähnlicher wellenlänge. hey, das gibts doch nicht.

"wir müssen unbedingt wieder was zusammen unternehmen", hat er gesagt. das ist schon fast eine woche her. ich will angerufen werden, sms, lebenszeichen!!! was ist nur los mit der männerwelt, auf die ICH treffe?

T9hePr~esiden/t2x009


Dann müsstest du mich mal treffen, vielleicht gefalle ich dir. ;-)

ThaschgenwolUfx76


nochmal @morgenluft

Hat sie nicht vielleicht auch noch eine Riesenblase mit dem Kaugummi beim simsen gemacht?

stimmt haargenau *lach* extreeem uninteressiert und ich möchte schon sagen unhöfliches Auftreten.. Bei einer 14jährigen würde ich das akzeptieren, aber nicht in dem Alter. Und da ist TW ganz schnell weg..

manchmal kommt es vor, daß mich diese Tuss unverhofft nochmal anspricht - scheinbar geht es gegen ihre Ehre, wenn ich zumindest nicht mal nach ihrem Befinden frage ;-D aber es mag sich einfach keine Wellenlänge einstellen..

vg TW

a6_M_xs


dj

Steckt dahinter das "Ideologie-Muster" ?

Nein, denn das Mädel war in meinen Augen nicht mal besonders attraktiv. Wie ich anfangs schon schrieb, hatte ich die Mädels ohne jegliche Hintergedanken, einfach nur aus einer guten Lauen heraus, angesprochen. Wenn ein für mich wirklich hübsches Mädel Sex mit mir haben wollte, würde ich theoretisch natürlich nicht nein sagen, denn wie gesagt, ich bin auch nur ein Mann. Praktisch aber wahrscheinlich schon, da genau dann mein wahres Problem, meine Haut, mit ins Spiel kommen würde.

morgenluft

Würde dir aber bestimmt guttun. Warum denn nicht? Wenn du meinst, dass die Frauenwelt grundsätzlich aus Trampeln besteht

Entschuldige bitte, aber hatte ich irgendwo verallgemeinert? Selbstverständlich rechne ich mit Feingefühl, sowohl bei Frauen als auch bei Männern, aber in dieser bestimmten Situation eben nicht. Vielleicht hatte das Mädel ja auch nicht mit Feingefühl meinerseits gerechnet. Eigentlich sind wir uns doch einig. Die fehlende Solidarität meines Freundes wiegt wesentlich stärker.

Spricht etwas gegen meine Interpretation?

Ja! Wie gesagt, ich bin vielleicht Jungmann, aber nicht blöd. Ich merke schon, wenn mich jemand auf den Arm nimmt und einen Gesichtsausdruck kann ich ebenfalls beurteilen. Der Situation war ich natürlich nicht gewachsen, denn ich hatte vorher nie eine ähnliche erlebt. Zudem haben die Mädels niemanden wirklich gesucht, sondern wollten "ärgern", ihren Spaß haben. Das ist auch vollkommen ok und stellt kein Problem für mich dar, denn ich besitze ein sehr gesundes Maß an Selbstironie und konnte im Nachhinein darüber herzlich lachen. Nur im ersten Moment fragte ich mich zu Recht, warum ausgerechnet mir sowas passieren muss. Inzwischen fasse ich es eher als Kompliment auf, in die "Auswahl" gekommen zu sein. ;-)

aQ_M_^s


dj

Steckt dahinter das "Ideologie-Muster" ?

Nein, denn das Mädel war in meinen Augen nicht mal besonders attraktiv. Wie ich anfangs schon schrieb, hatte ich die Mädels ohne jegliche Hintergedanken, einfach nur aus einer guten Lauen heraus, angesprochen. Wenn ein für mich wirklich hübsches Mädel Sex mit mir haben wollte, würde ich theoretisch natürlich nicht nein sagen, denn wie gesagt, ich bin auch nur ein Mann. Praktisch aber wahrscheinlich schon, da genau dann mein wahres Problem, meine Haut, mit ins Spiel kommen würde.

morgenluft

Würde dir aber bestimmt guttun. Warum denn nicht? Wenn du meinst, dass die Frauenwelt grundsätzlich aus Trampeln besteht

Entschuldige bitte, aber hatte ich irgendwo verallgemeinert? Selbstverständlich rechne ich mit Feingefühl, sowohl bei Frauen als auch bei Männern, aber in dieser bestimmten Situation eben nicht. Vielleicht hatte das Mädel ja auch nicht mit Feingefühl meinerseits gerechnet. Eigentlich sind wir uns doch einig. Die fehlende Solidarität meines Freundes wiegt wesentlich stärker.

Spricht etwas gegen meine Interpretation?

Ja! Wie gesagt, ich bin vielleicht Jungmann, aber nicht blöd. Ich merke schon, wenn mich jemand auf den Arm nimmt und einen Gesichtsausdruck kann ich ebenfalls beurteilen. Der Situation war ich natürlich nicht gewachsen, denn ich hatte vorher nie eine ähnliche erlebt. Zudem haben die Mädels niemanden wirklich gesucht, sondern wollten "ärgern", ihren Spaß haben. Das ist auch vollkommen ok und stellt kein Problem für mich dar, denn ich besitze ein sehr gesundes Maß an Selbstironie und konnte im Nachhinein darüber herzlich lachen. Nur im ersten Moment fragte ich mich zu Recht, warum ausgerechnet mir sowas passieren muss. Inzwischen fasse ich es eher als Kompliment auf, in die "Auswahl" gekommen zu sein. ;-)

aK_M_xs


dj

Steckt dahinter das "Ideologie-Muster" ?

Nein, denn das Mädel war in meinen Augen nicht mal besonders attraktiv. Wie ich anfangs schon schrieb, hatte ich die Mädels ohne jegliche Hintergedanken, einfach nur aus einer guten Lauen heraus, angesprochen. Wenn ein für mich wirklich hübsches Mädel Sex mit mir haben wollte, würde ich theoretisch natürlich nicht nein sagen, denn wie gesagt, ich bin auch nur ein Mann. Praktisch aber wahrscheinlich schon, da genau dann mein wahres Problem, meine Haut, mit ins Spiel kommen würde.

morgenluft

Würde dir aber bestimmt guttun. Warum denn nicht? Wenn du meinst, dass die Frauenwelt grundsätzlich aus Trampeln besteht

Entschuldige bitte, aber hatte ich irgendwo verallgemeinert? Selbstverständlich rechne ich mit Feingefühl, sowohl bei Frauen als auch bei Männern, aber in dieser bestimmten Situation eben nicht. Vielleicht hatte das Mädel ja auch nicht mit Feingefühl meinerseits gerechnet. Eigentlich sind wir uns doch einig. Die fehlende Solidarität meines Freundes wiegt wesentlich stärker.

Spricht etwas gegen meine Interpretation?

Ja! Wie gesagt, ich bin vielleicht Jungmann, aber nicht blöd. Ich merke schon, wenn mich jemand auf den Arm nimmt und einen Gesichtsausdruck kann ich ebenfalls beurteilen. Der Situation war ich natürlich nicht gewachsen, denn ich hatte vorher nie eine ähnliche erlebt. Zudem haben die Mädels niemanden wirklich gesucht, sondern wollten "ärgern", ihren Spaß haben. Das ist auch vollkommen ok und stellt kein Problem für mich dar, denn ich besitze ein sehr gesundes Maß an Selbstironie und konnte im Nachhinein darüber herzlich lachen. Nur im ersten Moment fragte ich mich zu Recht, warum ausgerechnet mir sowas passieren muss. Inzwischen fasse ich es eher als Kompliment auf, in die "Auswahl" gekommen zu sein. ;-)

aL_Mm_s


ups..

|-o

KCw:ak


Praktisches Problem

Ein Problem das es Männern und besonders JM schwer macht an eine Frau die ihnen gefällt heranzukommen ist, dass es oft schwer ist eine Gelegenheit zu bekommen mit dieser Frau unter 4 Augen zu sprechen. Vor diesem Problem stehe ich gerade.

Mir ist eine interessante Frau begegnet. Sie ist glaube ich noch nicht vergeben und scheint mich auch nicht ganz abschreckend zu finden. Ich würde gerne herausfinden ob sie an mir interessiert ist. Dazu eignet sich eine nette Unterhaltung sicher am besten. Das ist mein Problem. Ich habe keine Gelegenheit mit ihr alleine zu reden. Sie ist immer mit einigen Freundinnen zusammen. Ich kann also nicht mit ihr sprechen ohne, dass diese Freundinnen es mithören. Was kann ich da nur machen? Würde mich freuen wenn mir jemand einen Rat geben kann.

Falls es mir gelingen sollte ein Gespräch unter 4 Augen mit ihr zu haben wird meine fehlend Erfahrung sicher wieder ein neues Problem darstellen. Wie kann ich ihr am besten zeigen, dass ich Interesse an ihr habe ohne aufdringlich zu wirken?

LAewixan


Kwak

Der direkte Weg bestuende darin, ihr zu sagen, du haettest Lust, mal mit ihr was zu machen (Kino, "ein Bier trinken" oder was immer - ich habe in solchen Faellen gerne vorher versucht, irgendwas herauszufinden, was sie mag, so dass ich was Passendes anbieten konnte), ohne Ruecksicht auf Verluste auch vor den Augen ihrer Freundinnen. Was dich davon abhaelt, kann ich zwar irgendwie nachvollziehen, aber man koennte diesen Mut immerhin auch haben. Vorteil: Du beweist Mut, und dass du zu deiner Zuneigung stehst. Nachteil: Vielleicht traut sie sich selber nicht vor ihren Freundinnen - z.B. wenn da welche dabei sind, die nichts von dir halten. Von daher ist die Sache noch nicht unbedingt komplett verloren, wenn sie dann nicht "ja" sagt. Und du kannst dir natuerlich mehr oder weniger "oeffentlich" einen dummen Spruch einfangen. Aber da musst du dir einfach ein dickes Fell zulegen. Was nicht toetet...

Ansonsten kannst du versuchen, ihre Telefonnummer zu "organisieren" und sie anrufen (oder auch eMailen), oder du kannst dem Zufall auf die Spruenge helfen, indem du irgendwie herausfindest, wo sie mal ohne Begleitung anzutreffen ist und dort eben auftauchst. Und dann musst du ihr halt ein "echtes" Date anbieten. Du wirst zwar nervoes sein, aber das darfst du. Viel Glueck!

KPwxak


Lewian

Danke für deine Antwort.

Ich versuche am besten erstmal noch etwas mehr über sie herauszufinden. Ich weiß bis jetzt noch nicht was sie mag. Ich habe nur ein par mal kurz mit ihr gesprochen. Sie ahnt sicher nicht, dass ich Interesse an ihr habe. Ich bin leider etwas schüchtern und es fällt mir schwer einfach ein Gespräch anzufangen.

Mal sehen vielleicht ergiebt sich in den nächsten Tagen mal die Gelegenheit etwas länger mit ihr zu reden. Ich werde mich erstmal noch etwas in Geduld üben.

M\onnikax65


Kwak

Versuche, auch wenn du keine Gelegenheit hast mit ihr zu sprechen, Blickkontakt herzustellen, öfters. Daran kannst du schon erkennen, ob sie ein wenig interessiert ist, wenn du sie öfter mal länger anschaust, eventuell anlächelst. Wenn sie gar nichts von dir will, wird sie dem Blickkontakt ausweichen. Zumindest ist das bei mir ein untrügliches Signal.

Mwarv'in6x7


Wenn sie gar nichts von dir will, wird sie dem Blickkontakt ausweichen.

Kann aber auch ein Zeichen von Schüchternheit sein. Es soll auch Frauen geben, die den Blickkontakt nicht halten, weil sie sich nicht trauen. ;-)

Ich glaube, man sieht es an der Art, wie sie wegschaut. So hatte ich es heute einmal das Gefühl.

Ausserdem soll es auch vorkommen, daß eine Frau einem erst auf dem 2. Blick schätzen lernt. ;-)

Mportxifa


Ja, eigentlich schon. Ich würde einen Mann nie küssen oder sowas, das könnte ich gar nicht.

Meine Freundin sagt, sie mag es sehr, wenn jemand vorsichtig ist und zeigt, dass er Grenzen respektieren kann. Nur um mal einen Kontrast zu setzen.

.

.

Das ist kein Kontrast, das mag ich auch. Grenzen! Aber nicht dort, wo statt Grenzen Ungeduld ist

.

Also wie gehabt: Mann soll am besten Hellsehen wann die Frau auf was Lust hat, am besten noch zum richtigen Zeitpunkt.

Ich sag mal das mag schon möglich sein wenn man die Zeichen deuten kann und ein wenig Erfahrung im Umgang mit Frauen hat.

Aber für einen Jm ist das ohne Unterstützung von der anderen Seite schon ein herbes Hinderniss.

Ok alternativ dann halt einfach versuchen und hoffen.Hatte ich auch schonmal.War peinlich wie Sau (fand ich) weil die Frau wohl zu dem Zeitpunkt nicht auf küssen stand.Whatever.Aber sowas zieht halt doch runter, mag man sagen was man will.Das nächste Mal ist man dann schon vorsichtiger usw. usf. Negative Konditionierung halt. Und sich einfach wie aufm Schlachtfeld durchackern ist halt grad wenn man kein Teenager mehr ist ein wenig blamabel. Okok da muss man vielleicht durch, aber das man damit Erfolg hat..naja warscheinlich doch, aber das kann dauern.

Im Endeffekt bleibt einem eh nix anderes übrig.Da stecken eben viele Faktoren dahinter.Ich dachte immer wenn man zusammen weggeht ist das auch dazu da um sich abzuchecken so daß jeder noch Rückzugsmöglichkeiten hat.Nun ist man sich vielleicht nicht sicher ob SIE nun gut oder indifferent drüber denkt und dann muss man halt mal wieder Zeichen deuten und handeln.

Ich denke wos halt wirklich krankt dran ist das wir innerhalb (möglichst) kurzer Zeit die fehlenden Erfahrungen und Gewohnheit im Umgang mit Frauen nachholen müssten die in unserem Alter nun mal vorausgesetzt werden als Frau.Um das abzumildern können wirklich nur noch Bekannte und Glück helfen.

Kxwak


Blickkontakt

@ Monika65

Ich werde es versuchen wenn sich die Gelegenheit bietet. Kaum zu glauben wie schwierig so etwas für einen JM sein kann. Ich habe überhaupt keine Erfahrung damit Blickkontakt zu einer Frau aufzunehmen. Mir selbst ist irgendwie nicht ganz wohl dabei wenn mir jemand direkt in die Augen schaut. Warum kann ich nicht richtig erklären.

@ Marvin67

Vielleicht ist es sogar von Vorteil wenn die Frau etwas schüchtern ist. Dann stört es sie wahrscheinlich weniger wenn der Mann auch schüchtern oder unsicher ist. Mal sehen ob ich endlich Glück habe.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH