Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

moar]c-anOton


ThePresident2009

Es ist so meine persönliche Meinung, schlecht behandelt wird der Mann, der sich schlecht behandeln läßt.

Kwak

Hier wird schon auf der 161sten Seite diskutiert, es ist halt ein Forum. Nüchtern gesehen, der Geschlechtsakt, den jeder Mensch will, ist ein Produkt, wie man da hin kommt..... Entschuldigung, ihr kamt mir zu weich rüber, deshalb habe ich das so geschrieben. Wobei hiermit meine ich nicht, daß Steffi83 das Objekt sein soll. Hier können einige froh sein, daß sie sich in dem Thread zu Wort gemeldet hat.

T*hePresiAdent200l9


Es ist so meine persönliche Meinung, schlecht behandelt wird der Mann, der sich schlecht behandeln läßt.

Ich gehöre jedenfalls nicht zu dieser Gattung. Was meinst du mit zu "weich rüberkommen"? Meinst Kwak und ich sind Weicheier, oder was?

m'arc-Ean6txon


ThePresident2009

Nein, du nicht. Du hast dich hier nicht so presentert. Kam bei mir zumindest nicht so an. Sei ehrlich, könnte da nicht ein bißchen Selbstmitleid dahinter sein? Ich kenne das von mir, habe dagegen angekämpft, weil mir mein Geburtshoroskop dazu geraten hat. Wenn der Mann meint, die Frauen würden ihn schlecht behandeln könnten sie vielleicht damit meinen, daß er sie anders behandeln soll. Ich spreche jetzt aus, was mein Gehirn jetzt hergibt. Kann ja auch andere Möglichkeiten geben. ...doch, ich kann mich erinnern, daß ich mal ein völliger Idiot war, bin einer nachgelaufen, die es nicht Wert war. Es hat einfach nicht gepaßt, ich habst nicht kapiert, das NEIN nicht akzeptiert. Ich habe mal ein Erlebnis mit einem etwas geistig verwirrten alten Mann gehabt, mit dem habe ich mit so unterhalten, der sagte aus heiterem Himmel "Frauen und Straßenbahnen soll man nicht nachlaufen".

T~hePre6sidxenxt2009


Sei ehrlich, könnte da nicht ein bißchen Selbstmitleid dahinter sein?

Inwiefern?

mbarqc-)anGton


ThePresident2009

Das kann ich doch nicht wissen, das wirst du doch selbst am besten wissen. Mir ist das einfach nur eingefallen, was ich von mir selber kenne. Vielleicht habe ich dich verfehlt, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, was in dir vorgeht. Ich lerne jeden Tag dazu. Es gibt auch für mich immer wieder Neues. Dann müßtest du näher erklären, wie das bei dir und den dich schlechtbehandelnden Frauen ist. Wie schon vor vielen Seiten erklärt, ich habe nicht jeden Satz dieses Threads gelesen, wäre für meinen Kopf einfach zu viel auf einmal in vier Tagen. Ich weiß nicht, ob ich dann auf deine Ausführungen reagieren kann, aber vielleicht andere! Davon lebt das Forum.

K4waxk


Zum Thema Partnersuche

Hat jemand von euch eben den Bericht in RTL Extra über die Versuche von Singles einen Partner zu finden gesehen?

Jedenfalls wurde meine Meinung mal wieder bestätigt. Gezieltes Suchen führt nicht zum Erfolg. Ich werde es wieter mit meiner jetzt angefangenen Methode Probieren. Mit offenen Augen durch den Alltag gehen und sehen ob sich eine Gelegenheit bietet. Eine Erfolgsgarantie gibts da natürlich auch nicht aber ich kann mich dabei in meinem normalen Umfeld bewegen und muß nicht versuchen zu schauspielern.

kHleBen*er-xdd


Vielleicht ein blöder Tipp...

...aber mir spukt es auch schon im Kopf rum: zwei meiner Kollegen sind als Singles in die Tanzstunde gegangen und siehe da - plötzlich keine Singles mehr.

Ich überlege auch schon, zumal ich 150m zu so einem Etablissement habe und vor 26 Jahren dort schonmal zugange war...leider alles vergessen :-/

Mehr als kein ernsthafter Kontakt kann ja nicht passieren, aber Mann hat immerhin mal Frau(en) im Arm... ;-)

M3a&ul/wuxrf


Also...

Mr. Jones und ich haben beide hier im Faden mal vereinzelt unseren Senf zum Besten gegeben, und wahrscheinlich hab ich sein Profil auch mal angeklickt... aber miteinander reden kam dann erst über meinen Fantasy-Faden im Café :-)

x:)

Viele Grüße,

M+au}lwxurf


...will damit sagen, der Kontakt kam über was quasi Un-Thematisches ;-)

MIau:lwurf


...Un-Thematisch zu diesem Faden hier.

*jetzt aber* :-)

iDckex1


@ kleener-dd

zwei meiner Kollegen sind als Singles in die Tanzstunde gegangen und siehe da - plötzlich keine Singles mehr.

Ich überlege auch schon

Wenn du ernsthaft mit dem Gedanken spielst, zur Tanzschule zu gehen, um dort eventuell ein Mädchen abzubekommen, dann wird das sowieso nicht klappen. Nur weil es bei deinen Kollegen geklappt hat, muss es doch bei dir noch lange nicht so sein.

k{leenEer-$dd


Hast Du wohl wahr, Icke1, aber Deine Einstellung ist von vornherein negativ.

Auch wenn's nicht klappt, lernt Mann immerhin wieder Tanzen und das kann ja anderswo nützlich sein...

Außerdem könnte für einen JM die körperliche Nähe einer Frau bei dieser Aktion vielleicht positive Effekte haben.

i+cUkeI1


Ich will es dir ja auch auf gar keinen Fall ausreden, ich will nur sagen, dass ich mir da nicht so große Hoffnungen diesbezüglich machen würde.

Außerdem könnte für einen JM die körperliche Nähe einer Frau bei dieser Aktion vielleicht positive Effekte haben.

JA, z.B. in der Lendengegend ;-D

aber den Effekt gibt es bei Nicht-JM auch nur vielleicht nicht so schnell.

k`l{eenexr-dd


JA, z.B. in der Lendengegend ;-D

So meinte ich das nicht unbedingt ;-)

mYarcZ-angtoxn


Eine Frage an die Roten

Ich würde gerne meine Menschenkenntnis erweitern, in diesem Fall die gegenüber weiblichen Wesen. Ungefähr kann ich mir die Frage zwar selbst beantworten, aber...

Folgendes: Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit gehe ich in den Bahnhofskiosk rein. Gleich am Eingang merke ich, daß da an der Kasse ein nettes Stimmchen bedient. Ich nahm mir das, was ich kaufen wollte und ging zur Kasse. Das Mädchen war übergewichtig, keine so tollen Klamotten und nicht besonders hübsch. Es waren einige Leute vor mir dran. Ich begutachtete sie, na ja, so wirklich dick war sie meiner Meinung nach doch nicht, man kann ja da was tun und die Klamotten, sie könnte sich andere kaufen. Dann fiel mir auf, daß sie etwas hübsches an sich hat. Sie schaute immer wieder zur Kasse. Ich mußte mir Mühe geben, um meinen Eindruck bestätigt zu bekommen. Im Großen und Ganzen ist da im Kern viel Weiblichkeit, die da bei mir ankam. Nun komme ich dran, übergebe ihr das Geld und schaue sie mit diesem Gedanken an. Sie erstarrt, mich bedient sie nicht mit dieser lockeren und freundlichen Stimme. In diesem Augenblick kommt gar nichts mehr von ihrer Weiblichkeit rüber, es verabschiedet mich eine neutrale Stimme. Wie fühlte sie sich? Was ging in ihr vor?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH