Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

c'irtron;yx


@ marc-anton

mir scheint es von deiner beschreibung her, als ob sich ihr verhalten durch DICH geändert hat. sie sieht dich an und "ist auf einmal anders".

geh öfters dort was kaufen. vielleicht steigst du dann durch, was los ist und ob sie interesse an dir hat.

Miauulwxurf


marc-anton

Klingt, als sei sie es nicht gewohnt, dass ein Mann sie so anschaut, wie Du sie angeschaut haben musst.

Ich hoffe nur *kleiner vorsichtiger Ironiemodus* Du hast sie nicht mit dem Blick komplett ausgezogen... Das ist mir mal passiert, dass mich einer ansah, als wollte er mich gleich hinter der nächsten Ecke ***... Das war dann schon etwas so, dass ich mich lieber verdrückt habe. - Aber das ist etwas anderes, als wenn einen jemand eben so "ich seh was in dir, das andere nicht sehen" - also auf eine spezielle Art direkt anschaut - ...

Wenn sie eben gerade keine "Schönheit" ist, ist sie das eben vielleicht wirklich nicht gewohnt.

Wie du sie nun genau angeschaut hast und woher die Reaktion, kannst nur Du sagen ;-) Viel Glück!

Gruß,

m'arc-aWnxton


Maulwurf

Nö, so früh am Morgen war mir nicht nach Ausziehen. Obwohl da der Gedanke war, weil sie weite Klamotten trug, wie die Figur denn genau wäre und was sich durch Abnehmen verändern könnte. Bist spät unterwegs.

R&eaMliIst2g5


@MC

Ich denke mal, dass die gute Dame halt überrascht war.

mdarcc-antoxn


Aha...

2 rote Antworten innerhalb eines Tages. Auch diese beinhalteten kleine Überraschungen für mich. Als ich den Beitrag mit dem Mädchen an der Kasse hereingesetzt habe, ging es mir darum, daß sie mir einen Spiegel vorgesetzt hatte. Dieses Verhalten kannte ich von mir, ist bei mir mittlerweile viel besser geworden, das sagen mir manchmal Frauen direkt ins Gesicht oder zeigen ein eindeutiges Verhalten. Es geht mir um das Verhältnis zu sich und seinem Körper. In diesem Thread möchten Menschen, ob weiblich oder männlich einen Partner abbekommen. Dann sollte man unbedingt das Verhältnis zu sich und seinem Körper in Ordnung bringen. Ich habe da heute was erlebt, das hat indirekt was mit dem Thread zu tun, es geht um Unsicherheit. Habe mich heute mit einem Freund getroffen, den ich nur alle paar Wochen sehe. Später sollte seine Freundin dazukommen. Jedes mal frage ich ihn, wann ich zur Hochzeit eingeladen werde. Heute sagt er mir bei einem Glas Bier, bevor sie kam: Ich weiß nicht, wie ich das anstellen soll? Wann soll ich sie fragen? Was ist, wenn sie nein sagt? Hö ??? Sage ich, ihr seid doch 4 Jahre zusammen. Wie du das anstellen sollst und was du sagen sollst, da mußt du dir schon selbst was einfallen lassen. Und wenn sie nein sagt, dann muß doch die Beziehung dadurch nicht zu ende sein. Dann kann man darüber reden und sich darauf einigen, daß man eben noch einander Zeit läßt. Außerdem mußt du nach 4 Jahren Beziehung in der Lage sein zu erschnüffeln, wann sie soweit ist. Später als sie dazukam hat er das Thema vor mir aufgegriffen. Sie sagte direkt, daß sie noch nicht soweit ist. Ich sagte zu ihm jetzt in ihrer Gegenwart, daß er sie erschnüffeln muß und dann leicht erkennen kann... Sie schaute ihn an, grinste und sagte, "ja, das mußt du erschnüffeln!"

d!j elDemeznt of xcrime


hallo!

war schon länger nicht mehr da.

Ich wollte nur mitteilen: Bei mir tut sich was. ich hab rausgefunden, dass es gar nicht so wenige Frauen gibt, die mich woghl attraktiv finden. Ich hab es nie gemerkt und wurde jetzt drauf hingewiesen. Ich wurde angemacht und hab es nicht mal gemerkt. Zum Glück hat mir das jemand gesagt, der dabei stand.

Das hat mir sehr zu denken gegeben! Ich hab dann angefangen über verschiedene Situationen in meinem Leben nachzudenken und habe rausgefunden, dass ich möglicherweise chancen en masse gehabt haben könnte ohne es gemerkt zu haben.

Ein Beispiel: Ich lag vor Jahren mit meiner damaligen besten Freundin (auf die ich ziemlich scharf war) im Bett - beide angeatrunken. Nebenan lief eine Party. Da sagte sie: "Soll ich die Tür absperren?" Ich: "Ne, lass mal, sonst denken die, wir machen hier weiß Gott was."

im nachhinein würde ich sagen: Ein eindeutigeres Signal ist kaum möglich. Sie wollte mit mir "weiß gott was" machen. Ich wollte auch. aber hab es nicht verstanden.

Ich beobachte jetzt anders. Und gestern ist mir wieder was aufgefallen. Ich hab zu einem attraktiven Mädel rübergeschaut, und sie hat auf eine Weise zurückgeschaut, die mich augenblicklich sehr erregt hat. Klar haben auch früher schon Mädels mich mal angelächelt. Aber ich bin dabei nie auf den Gedanken gekommen, dass da was laufen könnte. Gestern war aber mein erster Gedanke: "Schon wieder eine, die auf mich abfährt." Unabhängig davon, ob das gestimmt hätte (ich konnte nicht rübergehen, wir waren beide in Begleitung), hab ich jetzt das Bewußtsein, dass es sehr wahrscheinlich nicht wenige Frauen gibt, die mich vom reinen Anblick her attraktiv finden. Früher wäre mein erster Gedanke wahrscheinlich sofort gewesen: "Schade dass ich eh keine chance hab". Oder: "Die will mich bestimmt verarschen."

Fazit: man muss sich bewußt machen, dass man weder unsichtbar noch einen Sack über den Körper gestülpt hat. Man HAT eine Wirkung auf das andere Geschlecht. nicht auf alle Angehörigen, aber auf einige. Immer wieder mal. Das gilt es immer im Kopf zu behalten. Und dann die Signale, Blicke usw. ernst nehmen. Man muss es aber wohl lernen, das zu sehen. Zum Glück hatte ich eine Helferin, die mich darauf hingewiesen hat. Wurde ich auch schon früher, habe es aber nie geglaubt. Also glaubt es ruhig: Man hat eine Wirkung.

dCj elem_entp of c2rimxe


Ergänzug

Es macht mir jetzt total Spass, diese Wirkung auszuprobieren. So richtig was entwickelt hat sich bis jetzt noch nicht (Die "Erleuchtung" kam ja erst am samstag abend.) Ich glaube man kann seine eigene Wirkung erforschen und dann Variationen ausprobieren. Das ist besser als vorgefertigte Rezepte ("Sei ein hater Macho") fertig zu kaufen und auszuprobieren. Das erklärt auch, warum es erfolglose Machos und erflogreiche "Softies" gibt (ich kenne viele).

Ich hab z.B. rausgefunden, dass etwas plakative Schüchternheit und verlegenes Lächeln mir ganz gut zu stehen scheint. Aber wie gesagt: Alles noch ganz neu für mich. Ich freu mich jetzt schon immer aufs ubahn Fahren. Ich sag mal übers Knie gebrochen: bei jeder 10. Fahrt ergibt sich ein erotischer Blick-Flirt.

T)hePVrejsidenWt20x09


@DJ

Dann kann man dir ja gratulieren.

mMarcc-antxon


dj

An einem bestimmten Tag meines Lebens hätte ich das fast wortgleich schreiben können. Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut und das Leben läuft weiter.

TuheP\resident^200x9


Das stimmt auch wieder. Das Leben kann so schön sein. Wahrhaftig. :-)

m-arc-Eanlton


.....Leben geht weiter,

meinte ich.

TohePCresid)enxt2009


Das war jetzt nicht ironisch gemeint von mir. Ich geb dir recht. Zu dem nach Regen folgt immer Sonnenschein.

T]asc9henBwolxf76


Bravo, DJ..

.. du bist auf dem richtigen Weg. Auch ich hätte nie gedacht, daß ich mit einer "persönlichen" Mischung aus etwas Charme und anfänglicher Schüchternheit bei den Frauen recht zufriedenstellend ankomme.

Man muß nicht wie ein Odol-Model rumlaufen oder andersrum durch Quasimodo-Imitation Mitleid erregen.

Allerdings, wenn man dann eine Dame "am Haken" hat, dann immer genau so viel Gas geben, daß sie wenigstens glaubt, daß es ihr eigener Wille ist und sie auch nicht ins Zweifeln kommt...

Wild baggern ist gar nicht notwendig...

vg TW76

AHnaxis


dj

Ich hab z.B. rausgefunden, dass etwas plakative Schüchternheit und verlegenes Lächeln mir ganz gut zu stehen scheint.

Yepp :)^ Ich glaub Du hast es kapiert, dj :-D Diese Schüchternheit ist dann anziehend, wenn sie nicht "leidend ertragen" wird von Dir, sondern, wenn Du sie annimmst, als Teil Deiner Persönlichkeit. Dann hast Du Dich so akzeptiert wie Du bist, bin Dir Deiner "selbst bewusst" und strahlst das auch positiv aus. Hoffe das war jetzt net zu verwirrend

mqarc-Lantoxn


Anais

Hast du nicht vor dem Komma das ich vergessen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH