Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

mJarRc-a\ntyon


Steffi

Naaaaahhhhheeeeiiinnnn! Ich meinte das auf alle Frauen bezogen. Augenblicklich wird mir das aber auch relativ egal. Du bist eher unfreiwillig in die Sache als Beispiel reingefallen.

Szteff"i `83


marc-anton

Ich bin aber doch gar kein Beispiel dafür!

Und das scheinst du nicht verstehen zu wollen.

mRarc-Yantoxn


Steffi

Einverstanden, ich kapier es nicht. Das würde ich schreiben, wenn ich dich nicht ernst nehmen würde. Aber da ich dich ernst nehme, schreibe ich dir, daß ich lediglich etwas, sagen wir mal intepretiert habe, durch streapteas mir bewußt wurde, daß ich Scheuklappen aufhatte. Man lernt dazu. Aber im Kern liege ich nicht ganz falsch, dazu stehe ich weiterhin.

KDwxak


marc-anton

Vergiss deine Psycho - Bücher!

Mit Büchern ist es leider so: Jeder Schlaumeier der denkt, dass er von irgendetwas Ahnung hätte schreibt ein Buch. Nicht um der übrigen Menschheit zu helfen auch wenn er das gerne erzählt, sondern um damit Geld zu verdienen. Entsprechend viel Müll wird leider verbreitet. Deshalb sollte man es nicht ernst nehmen.

Außerdem geht eine Diskussion über die Verteilung der Hausarbeit etwas am Thema vorbei. Wenn 2 Menschen zusammen wohnen müssen sie dafür eine Lösung finden mit der beide zufrieden sind. Und Steffi 83 hat doch oft genug geschrieben, dass sie nicht mit ihrem Freund zusammen wohnt.

S8tef fi 68x3


Aber im Kern liege ich nicht ganz falsch, dazu stehe ich weiterhin.

Du liegst komplett falsch.

mkarc-xanton


Steffi und Kwak

Zunächst Kwak. Ich stimme deiner Aussage zu, ich meine das etwas anders.

Und jetzt Steffi: Wenn mir hier beziehungserfahrene Männer, nicht nur einer, die objektiv schreiben können, bestätigen würden, daß nicht ein Fünkchen von dem wahr ist, was ich seitenlang gesagt habe, dann würden die mir sozusagen die Hosen ausziehen und ich müßte mich zum Nachdenken zurückziehen. Ich habe ja schon gesagt, daß ich bereits eingesehen habe, daß es da zwischenmenschliche Dinge gibt, die ich nicht in der Form wahrgenommen habe.

Und außerdem, was soll die Rumhackerei auf den Bücherautoren. Ich und ihr alle hier machen im Grunde das selbe wie diese Leute. Wir versuchen anderen etwas zu vermitteln. Ob jetzt einer studiert hat, es Lebenserfahrung ist oder einfach nur Meinung...

S\teffki 8G3


marc-anton

Seitenlang? Ich meinte jetzt nur deine Meinung über mich. Du kennst mich nicht und wenn du nicht glaubst, was ich schreibe, sondern meinst ich wäre anders, dann kann ich dir nicht mehr helfen.

M9acPho


Streitet ihr immer noch wegen gestern? Das ist doch scheisse, oder nicht?

S;teffi) 83


Wir streiten nicht, wir diskutieren. Und es geht nicht nur um gestern. Ich schreibe hier, ich weiß gar nicht wie lange und dann meint jemand, der mich nicht kennt beurteilen zu können. Und dieses Urteil entspricht nicht dem, was ich hier von mir erzählt habe.

RKeAalis1t25


@Steffi

Diskutier mit Marc doch nicht so lange. Er bleibt bei seinem Standpunkt, du bei deinem. Mach dich nicht verrückt, ihr kennt euch nicht.

Mja[cho


@Steffi

Auch wenn dein Freund noch nicht so viele Erfahrungen hat, ich kenn ihn zwar nicht, aber ich denke, er würde es sich auf Dauer eh nicht gefallen lassen sich von jemanden was vorschreiben zu lassen. Egal von wem.

EhhemawligIer Nut+zer (#11?5906x)


Auch wenn dein Freund noch nicht so viele Erfahrungen hat, ich kenn ihn zwar nicht, aber ich denke, er würde es sich auf Dauer eh nicht gefallen lassen sich von jemanden was vorschreiben zu lassen. Egal von wem.

sich etwas vorschreiben lassen ist sowieso keine beziehungsbasis. für niemand.

es geht um kompromisse. was steffi macht ist ganz normale kompromisse in der beziehung.

ich gebe, damit du gibst - quasi ein beziehungs-vertrag.

ich bin mir sicher (korrigere mich, wenn es falsch ist, steffi), dass sie ebenfalls zugeständnisse macht.

das ist normal, wenn man sich liebt, weil zwei verschiedene persönlichkeiten aufeinander prallen.

und da hat keiner die hosen an, niemand lässt sich etwas gefallen, jeder will, dass der andere glücklich ist und solange es so ist, sind die "forderungen" auch im erträglichen bereich und verständlich.

wenn sie über diesen bereich hinaus gehen, dann knirscht es in der beziehung, aber das sehe ich bei steffi nicht.

lg

T1hePr<esiydentx2009


Sehe ich genauso, dass bei Steffi alles im Lot ist. Allerdings kenne ich ein Beispiel, da wird der Kerl rumkommandiert, darf nicht in die Kneipe, wenn ihr das nicht passt usw.

EVhemBaliger INutzer |(#1h1590x6)


naja,

was heißt rumkommandiert. es muss sich ja niemand gefallen lassen, wenn er es nicht will.

ich hatte vor kurzem auch so einen faden mit unserem "besten" kumpel und meinem freund. mein freund kann nicht mit nach rumänien, weil wir dann mitten im umzug sind und weil ich eine klausurphase habe und mein freund mich da nicht allein lassen will. er will es nicht, aber ich wäre auch einwenig knartschig, wenn er mich da allein ließe.

aber in einer beziehung geht ja kein zwingen. ein partner ist doch kein staat. wenn der andere es tut, dann wird er seine gründe dafür haben, es sich "gefallen" zu lassen. auch wenn andere diese gründe nicht verstehen können.

lg

mHa1rcy-antxon


striptease

Das ist ja schön, so wie du das beschreibst. Ich sollte es lassen, zu umschreiben, was ich mit Zurechtbiegen meine, ich werde dazu auch nichts mehr schreiben. Also, ich meinte nicht den Umgang miteinander und die Kompromisse. Ich meinte, gewisse Sachen an ihm, die sie ändern will. Wäre es nicht langweilig, wenn sie es nicht täte? Allerdings, vor deinen Erklärungen war das auch bei mir etwas verschwommen und es kam falsch rüber. Dann habe ich an Steffi vorbeigeredet.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH