Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Cwhic1a48x5


Kommt drauf an, was für ne Lüge! In der Hinsicht gibt es wirklich Schlimmeres...

C7hicZax85


@ marc-anton

Ist ja net schlimm, wusste nur net, woran du meine "Unzufriedenheit" festmachen willst?

m1arc-anXton


Chica85

Ich kann nicht beurteilen, wa ihr Frauen zwischen euch austauscht. Aber ich bin mir sicher, daß ich mich in ihn hineinversetzen kann, deinen Freund. Wenn du so stark bis, die Klügere zu sein, dann habe ich, mein Nick marc-anton, sehr großen Respekt vor dir.

mBarc-?antoxn


Chica85

Vielleicht nochmal, laß ihn einfach nur Mann sein mit 19.

S2tefWfi? 83


Ich weiß nicht, was das für einen Sinn macht, ich habe doch schon genau erklärt, dass es für mich echt nebensächlich und sogar eher von Vorteil ist, dass er weniger Erfahrung hat.

Das wär mir auch egal. Bzw. es ist mir egal. Aber ich erwarte, dass mein Partner ehrlich ist. Und ich seh kein Problem ihn drauf anzusprechen, wegen so was muss man ja nicht beleidigt sein. Du sagst ja damit nicht, dass es schlecht war...

C}hic>a85


Dankeschön @marc-anton

Man muss Prioritäten setzen.

Ich setze die Wichtigkeit auf andere Dinge...

Es ist ziemlich eindeutig, dass mein Freund sich schämt, und ich kann's verstehen, Männer stehen da ja oftmals unter ganz schönem Erwartungsdruck.

Warum sollte ich ihn also net in dem Glauben lassen, dass ich ihm seine Erfahrungen abkaufe?

@ Steffi,

was ist so schlimm daran?

S6tefvfi 83


marc-anton

Was heißt denn "einfach nur Mann sein"?

SIte}ffi= 8x3


Chica85

Für mich ist Ehrlichkeit eines der wichtigsten Dinge in einer Beziehung.

C&hicax85


Meinst du, für mich ist Ehrlichkeit unwichtig?

s.o. man muss Prioritäten setzen!

Was hast du davon, wenn du dich darauf versteifst, nur weil du deinen Willen durchsetzen willst?

Wenn du doch die Antwort kennst?

Cmhic:ax85


Mit "Mann sein" meinte er, dass es normal ist, wenn 19-jährige mehr Erfahrung angeben, als sie wirklich hatten, und dass ich es gut sein lassen soll.

Ich weiß auch gar net, Steffi, was du daran so schlimm findest...

SFteff1i 8x3


Es würde mir nicht darum gehen, meinen Willen durchzusetzen, sondern ihm klar zu machen, dass er zu mir 100 % ehrlich sein kann, weil er sich für nichts schämen braucht.

S;teyffix 83


Chica85

Dass er dich angelogen hat finde ich persönlich schlimm. Ich weiß nicht, was daran normal sein soll.

Cbhic@a85


Ja aber wir sind noch nicht lange zusammen...

Vertrauen braucht Zeit, um zu wachsen!

Wenn ich ihn unter Druck setze, wird er es mir wohl kaum erzählen!

Er kann jawohl selbst bestimmen, ob er mir vertraut, und wer weiß, vielleicht erzählt er es mir ja von selbst, wenn wir länger zuasmmen sind.

C(hicxa85


@Steffi

LOL wie du abgehst.

Also es gibt "Lüge" und "Lüge".

Dies würde ich nur indirekt als eine "Lüge" bezeichnen und ehrlich gesagt bin ich kein bisschen böse drum...

Sdteff~i 8x3


Wie soll denn Vertrauen wachsen, wenn man unehrlich ist?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH