Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Sitedffi V83


Und um das nochmal klar zu stellen, ich könnte es auch verzeihen, wenn man Freund aus Angst oder Unsicherheit behaupten würde, er hätte schonmal Sex gehabt. Ich würde mir aber Gedanken machen, wie er auf so einen Quatsch kommt und mir nicht einfach die Wahrheit sagen kann.

Baonnwy 3S/waxn


Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, dann erkennt er, daß er sich selbst belogen hat und das albern war. Und wenn seine Freundin diesen Fehltritt tollerieren kann, dann hat er Glück!

Allerdings weiß man nicht ob er das wirklich mal erkennt. Es gibt Menschen, die erkennen ihr Fehlverhalten bis an ihr Lebensende nicht. Ich möchte nicht in einer Beziehung sein und hoffen, daß er sich irgendwann mal ändert und bis dahin diese Machtspielchen tolerieren.

Sat@effix 83


Na das er sagt, er hätte schon Erfahrungen hat ja mit Machtspielchen nicht wirklich zu tun.

M`a7chQo


Ich möchte nicht in einer Beziehung sein und hoffen, daß er sich irgendwann mal ändert und bis dahin diese Machtspielchen tolerieren

Da würde man ja wahnsinnig werden.

K3w,ak


Heutige Diskussion

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz warum hier so eine heftige Diskussion ausgebrochen ist. :-/

Chica85 hat ihren Freund doch nicht gefragt ob er noch JM ist bevor sie zum ersten Mal Sex hatten. Also hat er auch nicht gelogen. Er hat auch nicht vorher von sich aus erzählt, dass er schon Erfahrungen hätte. Soweit ich mich jetzt erinnere hat Chica nichts davon geschrieben. Sie hat erst danach gedacht, dass er noch JM gewesen sein könnte, weil er einen unerfahrenen Eindruck gemacht hat.

Es ist doch keine Lüge wenn man etwas nicht von sich aus erzählt wenn man nicht danach gefragt wurde. Eine Lüge wäre es wenn sie ihn gefragt hätte und er hätte gesagt, dass er nicht JM wäre. Aber auch das ist nur Spekulation, weil niemand außer er selbst weiß ob er vorher gar keine oder nur wenig Erfahrung hatte.

Um es nochmal zu sagen: Es ist für einen JM wirklich schwer offen darüber zu sprechen. |-o

MWachxo


Es ist für einen JM wirklich schwer offen darüber zu sprechen

Das haben wir alle schon kapiert.

SuteffiR 8x3


Kwak

Doch sie hat geschrieben, dass er gesagt hätte, er hätte schon Erfahrungen.

mqarc-aZnton


Habe ich hier was überlesen?

Hat Chica85 irgendwas erzähl, daß es da Machtspielchen gibt?

mWarc-@anton


Steffi83

Hast du dir das mich Chica85 Freund jetzt zur Lebensaufgabe gemacht?

m7aircO--ant2oxn


Das sollte mit heißen.

SIte.ffi 83


marc-anton

Hast du es dir zur Lebensaufgabe gemacht, ihn zu verteidigen? Ich darf doch wohl noch meine Meinung sagen. Ihr Freund ist wohl auch nur ein Beispiel dafür, wie manche Männer mit ihrer Jungmännlichkeit umgehen.

C`hicax85


Sagen wir mal so:

Erst, nachdem ich ihn direkt befragte, gab er mir Antworten auf seine bisher erlebten Erfahrungen. Ich musste aber schon ständig nachboren, um "richtige" Antworten zu bekommen.

T\hePreZsidewnt2009


Scheinbar ein schwieriger Mensch, oder?

mgarc-anxton


Steffi83

Ja, es ist eine Aufgabe für mich, diesen Mann zu verteidigen. Ich fühle mich ihm verbunden, weil ich da was von mir erkenne. Es ist schön, daß er so eine Freundin gefunden hat. Ich habe auch etwas gelernt, Chica85 hat hier etwas von sich Preis gegeben, mit dem ich was anfangen kann. Das ist sogar sehr wertvoll für mich. In meinem Kern gestert so ein Gedanke, es kann auch Neid sein, daß Frauen, die schon was Erfahrung haben, nicht gut für mich wären. Mich interessiert nicht, mit wem sie diese gemacht hat, das ist ihre Sache. Es hat mir gezeigt, daß wenn so eine Frau bereit ist und gelernt hat, sie hat ja geschrieben, daß sie enttäuscht wurde, mit so einer Frau viel anzufangen wäre. Im Nachhinein meine komischen Gedanken mehr und mehr überzeugt werden, vernünftig zu sein und Frauen mit dieser Einstellung mit anderen Augen zu sehen. Aber wie gesagt, ich spreche nur für mich. Andere Männer brauchen möglicherweise etwas anderes. Genausowenig wie du und Bonny Swan mit Chica85 Freund was anfangen könnt. Hauptsache sie kann es.

mZarc8-a4notoxn


Ich würde mal sagen,

er ist 19. Das ist so eine Art Angst. Er erkennt nicht, was für Frauen so wichtig ist und opfert lieber die Sache, die Frau als Vertrauen empfindet, dann doch lieber die Lüge. Ich kann da nur die Frage stellen: Überwindet Liebe nicht sowas?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH