Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Smt;efLfi x83


Und ich kann nicht mitfühlen? Sag mal, warum fängst du eigentlich schon wieder so an?

Kuwaxk


Swinger Club

Dieser Vorschlag ist zur Lösung des JM-Problems wirklich ganz ungeeignet. Stellt euch das doch mal praktisch vor. Ein JM kommt in einen Swinger Club um sein erstes Mal zu erleben. Er ist aufgeregt, weiß nicht wie er sich verhalten soll. Außerdem ist es nicht jedermanns Sache in Gegenwart anderer Sex zu haben. Für mich käme das nicht in Frage.

Und noch ein weiteres Hinderniß: In einige Clubs dürfen nur Paare rein. Also hier muss JM draußen bleiben, weil er keine Frau hat die ihn begleitet. In Clubs in die einzelne Männer dürfen herrscht Männerüberschuss. Also kommt er wieder nicht zu Zug, weil ihm die Erfahrenen die Frauen wegnehmen.

Der Besuch bei einer Hure wäre schon eher geeignet. Aber auch das ist nicht leicht.

k{l?ee&ner-xdd


@Kwak

Ich hatte Begleitung schonmal für Münchener angeboten, Atmosphäre völlig ohne "Druck" (Zeit/Handlung) stand in Aussicht.

Leider hatte sich niemand gemeldet...

S)tefHfi 83


Kwak

An dem Punkt waren wir doch schonmal. Nur seine Jungmännlichkeit los zu werden, ist wirklich nicht schwer. Da könnte man zu einer Hure gehen. Sein Problem hat der Jungmann immer noch nicht gelöst, nur weil er jetzt schon mal Sex hatte wird er dadurch nicht sicherer im Umgang mit Frauen und hat immer noch keine Beziehung. Und das wünscht sich ja eigentlich jeder.

m\arc}-anton


Kwak

Nur eine kleine Info am Rande. Das, wovon mir mein Bekannter erzählt hat, war so eine Art Party mit Prostituierten. Fester Eintrittspreis. Wer wollte, konnte soviel er wollte, danach Smalltalk zur später Stunde.

m7arc-anxton


Steffi 83

Wie ich es gestern gesagt habe, du akzeptiert es nicht, daß andere anders verarbeiten müssen. Ich bin älter als du, hatte eine andere Kindheit und Vergangenheit als du, schon wegen meiner Augengeschichte, das prägt, bin durch die Bücher geprägt. Ich kann mit den Erzählungen von streapteste, Chica85, Rehjas Gnade usw. mehr anfangen. Auch dich verstehe ich irgenwo, ist aber nicht wirklich mein Ding. Vielleicht sehe ich auch das irgendwann mal anders.

Swtebff/i x83


Ich verstehe, wenn andere damit anders umgehen, natürlich akzeptiere ich das. Wieso nicht? Was kannst du denn an meiner Erzählungen nicht verstehen? Ich finde nicht schlimmes dabei, wenn jemand noch nie Sex hatte und gehe offen damit um.

K5waxk


Steffi 83

Was die Frage der Beziehung angeht hast du recht. Da hilft der Besuch einer Hure nicht weiter.

Aber zu einer Hure zu gehen um seine Jungmännlichkeit los zu werden ist nicht einfach. Ich habe schon mehrmals darüber nachgedacht. Dazu muss man schon eine gewisse Menge an Mut aufbringen. Man muss sich zuerst an den Gedanken gewöhnen mit einer Frau die man nicht kennt Sex zu haben. Ein Vertrauen zu dieser Frau kann also nicht vorhanden sein. Wenn man sich dazu entschlossen hat kann es auch ein positives Erlebnis werden. Das wurde hier auch schon berichtet. Aber es gibt eben keine Erfolgsgarantie.

S'tef?fi 8x3


Kwak

Ich wollte damit auch eher sagen, dass es die Möglichkeit gibt, seine Jungmännlichkeit schnell los zu werden, dass es einen aber kein Stück weiter bringt. Ich würde es auch nicht empfehlen oder gut finden. Das kommt dann wieder auf die Moral des einzelnen an.

B+onny? Swxan


Leute durchbricht diesen Teufelskreis geht zu Einer, die sich jedem gibt, nicht Freundinnen einfach Frauen zum Sex haben, geht auf einschlägige Partys, Swiner Clubs oder zu Prostituierten und nehmt euch das Gefühl eine Frau befriedigen zu können.

Bei einschlägigen Parties oder Swinger Clubs funktioniert das mit dem Lernen vielleicht, aber nicht bei Prostituierten. Die stöhnt vielleicht ein bißchen und spielt etwas vor, aber sie wird vom Freier nicht befriedigt. Der Orgasmus hat etwas mit Hingabe und sich fallenlassen zu tun, aber das will die Prostituierte gar nicht, sie will nur Geld verdienen und dabei möglichst emotionalen Abstand wahren.

Ansonsten stimme ich dir aber zu. Dieser "Killerinstinkt" (mal martialisch ausgedrückt ;-)) fehlt vielen Jungmännern, bzw. sie zeigen ihn nicht.

KFwak


Steffi 83

Die Möglichkeit gibt es. Aber leicht ist es trotzdem nicht.

Ein typisches JM-Problem ist Schüchternheit. Das hindert viele JM daran diesen Schritt zu tun. Wenn das nicht so wäre hätte ich es vielleicht schon getan.

S{tef<fi !8x3


Kwak

Tu es nicht, kann mir nicht vorstellen, dass es dich weiter bringt. Schüchtern anderen Frauen gegenüber wärst du nachher noch genau so. Und lernen tust du da ja nix, wie Bonny schon gesagt hat.

k-lee8neir-dd


...Und lernen tust du da ja nix, wie Bonny schon gesagt hat.

Man lernt bei Allem, was man tut, etwas. Selbst bei einem harmlosen Spaziergang kann man was lernen. Und wenn man sich nur selbst besser kennenlernt und das annimmt.

S(teffTi 83


Aber man lernt nicht, wie man eine Frau befriedigt, wie man auf sie eingeht, herausfindet was ihr Spaß macht. Das lernt man nur mit einer Frau, die auch Sex mit dir will und nicht nur Geld verdienen. Der Prostituierten ist es egal, wie du dich anstellst.

kWlYee]ner-xdd


Doch, das ist möglich und da brauchst Du garnicht mit mir streiten, da Dir diese Erfahrung definitiv fehlt.

ICH bin der böse "Puffgänger" und nicht Du ;-D

Du argumentierst mit einem zumindest teilweise veralteten Klischee; außerdem gab's hier und in dem anderen Faden von Wüstensohn Hinweise, wie Mann genau das findet und auch warum.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH