Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

w>ieakuch*immeRr


striptease

Dann hast du da sicher auch kein Problem mit, wenn du mal länger nicht zuhause bist, dass sein Freund dann sein Recht in Anspruch nimmt, im "Restaurant" zu essen, oder? Ist ja schließlich dasselbe, ob man auswärts essen geht oder ins Bordell, jedenfalls do wie du es darstellst.

EThemaYlig[erz NutNz]erw (#11590'6)


wai

ich habe schon mal auf eine ähnliche frage geantwortet.

verurteilst fremdgehen in bordels? dann stimme ich dir zu, denn es ist für mich dann fremdgehen an sich - ob in bordells oder sonst wo, da sind wir uns glaube ich immer einer meinung gewesen - fremdgehen ist nicht.

ich rede von singles oder männern in offenen beziehungen, wo es also kein beziehungs-problem ist, sondern wo alle aus irgendwelchem, mir verständlichen, aber nicht nachvollziehbaren moralischen grund an den pranger gestellt werden.

lg

wmiecauc4him7mexr


striptease

verurteilst fremdgehen in bordels?

Nee, von der Seite des Fremdgehens sehe ich das nicht, sondern von der Seite, als was man Sex betrachtet. Lust ist nicht käuflich und ein Mann, der aber meint, es wäre käuflich, was bin ich für ihn? Ganz billig, weil umsonst. Nee, so billig will ich nicht sein. Du siehst das ja aber eh mehr von der Seite des Besitzanspruchs.

Dfer_New9ton


wai ist einfach nur geil. :)^

kAl?eeneYr-dxd


Hmmm, Newton, wenn man es genau nimmt - ähemmm, ein klares JEIN!

E%hemaXligerz NVutzern w(#1159x06)


ich verstehe das problem nicht ganz.

es gibt sex mit gefühl und sex ohne gefühl.

um ehrlich zu sein, würde ich mich selbst wie eine prostituierte fühlen, wenn ich sex ohne liebe, ohne gefühl hätte, aber dann wären die fronten doch klar - der mann will sex, ich bin (freiwillig) da, er hat keine gefühle - ja es ist billiger als bordell, aber darauf lasse ich mich selbst ein. (wobei hier noch mal ein ganz anderer aspekt für die frauen gegeben ist, die bei einem ons kommen können, also spaß haben können. ich kann es nicht, also wäre es für mich altruistische prostitution ;-D)

andererseits macht es für den mann auch einen unterschied aus, ob er sex mit gefühl oder ohne hat. ein guter freund ließ sich im puff entjungfern (macho kram eines 15 jährigen ;-D) und ist jetzt seit über 3 jahren mit seiner freundin zusammen, die er über alles liebt.

es sind zwei verschiedene sexkreise. denn wenn du DIE eine bist, dann ist der sex mit dir nicht billig, sondern unbezahlbar ;-)

lg

SstefIfi x83


striptease

Für dich gibt es Sex mit Gefühl und ohne. Für mich z.B. gibt es das nicht. Ich will nur Sex mit Männern, mit denen ich eine Beziehung führe, für die ich Gefühle habe. Und ich würde nur Männer wollen, die das auch so sehen.

Es geht hier grad nicht drum, dass wieauchimmer oder ich oder sonst jemand das nicht gut finden, das ist hier irrelevant, sondern dass wir einfach so einen Mann nicht haben wollen würden.

Erhemaligcer 9Nutzerw (#l115906x)


Steffi

du missverstehst mich. für mich würde sex ohne gefühle ebenso wenige in frage kommen und bei dem mann, der es auch ohne gewoht ist, hätte ich zu wenig vertrauen.

aber der unterschied ist, dass ich eben nicht sage: sex ohne gefühle sei eine illusion, die geschaffen wurde, damit man sich nichts vermiesen lässt.

denn wenn man akzeptiert, dass es auch anders geht (für andere versteht sich), dann ist bordell-sex nichts besonderes, nichts verwerfbares, nur eine andere (aber deswegen keine schlechtere) lebensweise.

lg

kcleebner-dd


sondern dass wir einfach so einen Mann nicht haben wollen würden.

Diese Eure Einstellung sei euch unbenommen. Aber warum müßt Ihr das über soviele Seiten wie eine Leier wiederholen ???

wYiVe[auc[him+mxer


striptease

sex ohne gefühle sei eine illusion

Lust ist ein Gefühl und nicht gleichzusetzen mit Liebe. Also geht es hier um Sex ohne Lust oder Sex mit Lust. Ohne Lust ist es ein rein mechanischer Vorgang, den ich nicht Sex nenne und von Männern, denen es reicht, wenn die Frau sich einfach nur zur Verfügung stellt, aber selber keine Lust hat, halte ich nichts, denn die verwechseln m.E. Selbstbefriedigung mit Sex und dafür steh ich nicht zur Verfügung. Wenn das für ihn aber schon soviel Sex ist, dass er dafür sogar bezahlt, dann bin ich mit dem nicht auf einer Wellenlänge und will mit dem nichts in Richtung Sex zutun haben.

Slte%ffi V8x3


striptease

Das Sex ohne Gefühle eine Illusion wäre, hat ja auch keiner gesagt, oder?

k<leene6r-dd


Doch, WAI auf Seite 241!

E&hemalNige>r N&utzer Y(#a11590x6)


Steffi

der Unterschied derr Illusion nicht groß ist,

das sagte wai bezogen auf ein schnitzel ;-D ;-D

wai

Lust ist ein Gefühl und nicht gleichzusetzen mit Liebe.

gleichzusetzen natürlich nicht, aber man kann es zusammen gehören lassen. ab und zu habe ich keine lust, zumindest nicht das, was man normalerweise unter lust versteht - geil sein, sex haben wollen um des sex willen. ab und zu will ich sex mit meinem freund um ihn zu spüren, um ihm so nah zu sein, wie es eben geht. zum beispiel vor längerer trennung. dann stehen mir die tränen in den augen, aber ich fühle ihn und es ist ein wunderschönes gefühl, auch wenn ich in solchen situationen nicht komme, nicht mal richtig feucht werde.

Also geht es hier um Sex ohne Lust oder Sex mit Lust. Ohne Lust ist es ein rein mechanischer Vorgang, den ich nicht Sex nenne und von Männern, denen es reicht, wenn die Frau sich einfach nur zur Verfügung stellt, aber selber keine Lust hat,

aber sei es drum, nehmen wir mal NUR den lustfaktor:

du verkennst meiner meinung nach, dass der mann nicht immer die lust der frau braucht. es gibt ja auch männer, die auf brutalen sex stehen, vergewaltigungssex, masochistischen sex usw... beidseitige lust ist keine voraussetzung für sex und solange einer die lust hat, ist es kein mechanischer vorgang.

halte ich nichts, denn die verwechseln m.E. Selbstbefriedigung mit Sex und dafür steh ich nicht zur Verfügung.

das musst du auch nicht, du arbeitest schließlich auch nicht im horizontalen gewerbe ;-D

Wenn das für ihn aber schon soviel Sex ist, dass er dafür sogar bezahlt, dann bin ich mit dem nicht auf einer Wellenlänge und will mit dem nichts in Richtung Sex zutun haben.

und da wären wir wieder beim "leben und leben lassen". du magst für dich persönlich ja durchaus bordellgänger ausschließen, aber sex bleibt sex, egal ob mit beidseitiger oder mit einseitiger lust.

lg

k;leenebr[-xdd


Striptease, ich liebe Dich bissel; für eine FRAU kannst Du geradezu wunderbar objektiv sein :)^ :-x

;-)

mtarc-axnton


Die Sache mit dem Schnitzel,

bzw. es war ein Kotlett, da habe ich das erste Mal davon im Film The Wanderers gehört. Der Junge Mann hat sich an den Kotletts bedient, die seine Familie später gegessen hat. Aber bitte, keine falschen Vorstellungen, ich habe für sowas noch nie ein Kotlett benutzt. Aber den Film finde ich nett.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH