Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

w-ieauchVim|mer


Realist25

Was sollte ich an einem Mann finden, der sich erstens selber so billig macht, dass er Sex kauft und dem es zweitens völlig egal ist, wie sich die Frau dabei fühlt, mit der er Sex hat? Das ist für mich ein doppelter Abturner.

S8teffi5 8x3


wieauchimmer

Manche sehen das halt einfach als Dienstleistung an. Nur Sex (oder wenn du so willst Selbstbefriedigung) ohne Gefühle. Der Sex mit einer späteren Freundin wär für sie was ganz anderes. Dazu kann man verschiedene Ansichten haben. Ich würde so einen Mann nicht haben wollen. Du auch nicht. Damit wär das Thema aber langsam durch. Leben und leben lassen.

tham


@ wieauchimmer:

Ich hab dich schon verstanden. Ich weiss selber (ähm ich denke es), dass der Freier sich selber zum Affen macht und sich erniedrigt. Aber ich finde, dass es auch darum geht, dass man seinen gegenüber erniedrigt, wenn sie es nicht wirklich will und nur tut, weil sie es vielleicht muss. Und das finde ich teilweise noch schlimmer, als sich selber zu erniedrigen. Ich will nicht wissen, wie sich einige (man will ja nicht verallgemeinern) Prosituierte fühlen.

Rtahj:asV hGnadxe


Für mich ist es teilweise so wie früher bei den Sklaven. Der Plantagenbesitzer geht in eine Hütte und sagt: "Komm Kleine FI**EN". Nur dass er kein Geld bezahlt.

Ja genau, und dass Sklaven keine Wahl haben. Müssen wir hier wirklich darüber diskutieren, ob Zwangsprostitution schlecht ist? Ich denke, da sollte es doch auch bei streitbaren Leuten breiten Konsens geben.

EEheAmaliger< Nu#tzer (#1l15906)


wai

denn für mich ist Sex nunmal nichts einseitiges, also muss ich daran auch nichts verstehen.

wie monika schon sagte, aber ich betone es gern nochmal - auch selbstbefriedigung ist SEX. es gibt nun mal DAS sexualleben. man kann sich für EINE art des sexuallebens entscheiden, aber das heißt NICHT, dass alle anderen arten des sex aus der definition ausgeschlossen sind.

lg

wNieauchnimmexr


Rahjas Gnade

Ich denke, da sollte es doch auch bei streitbaren Leuten breiten Konsens geben.

Theoretisch: ja. Praktisch nehmen aber scheinbar dennoch genug Männer solche erzwungenen Dienste in Anspruch (denn sonst würde es nicht 120-200 Tausend in De geben), manche mit voller Absicht (siehe Fall Friedmann), andere, weil sie sich eben nicht dafür verantwortlich fühlen, mit wem sie Sex haben. Bei der letzten Razzia im eigentlich seriösem Großbordell hier in der Stadt, hat man 14 jährige Prostituierte da rausgeholt. Jetzt sage mir einer, ein Freier wäre nicht in der Lage, sich ihren Ausweis zeigen zu lassen, oder sonst was, wenn es ihn auch nur die Bohne interessieren würde, wo er seinen Schwanz reinhält. Das Bordell gilt, wie gesagt, als seriös. Da schließe ich dann einfach auf den Charakter solcher Männer, die da hingehen.

w2ie^auach!immexr


striptease

auch selbstbefriedigung ist SEX

Wenn du das so definierst, ich definiere das anders.

Z'otFtelb)aer


Hallo?

Kommen wir hier nicht klangsam von Thema ab?

Eines ist sicher:

Jeder, aber auch wirklich absolut und ohne den Anflug irgendeiner Ausnahme auch wirklich jeder JM hat noch nie mit einer Prostutuierten geschlafen, soviel ist sicher.

Also, diskutiert das Thema doch bitte woanders, hier hat es eigentlich nichts verloren.

H$ermixt


Zeit wirds auf jeden Fall.

K=waxk


Steffi 83

Zu deinem Beitrag von heute Mittag:

Bei der Überlegung ein Bordell aufzusuchen geht es nicht zuerst darum ob es hilft eine Freundin zu finden. Danach hat man sicher kein Schild auf der Stirn "Ex-Jungmann der im Bordell war". Auch wird wohl kaum einer so dumm sein eine Frau so anzusprechen: "Hallo, ich war bis vor kurzem JM, war aber im Bordell bin also sexuell erfahren. Willst du mich haben?"

Es geht vor allem darum, dass ein JM mit zunehmendem Alter immer mehr das Gefühl hat etwas zu verpassen und in den letzten verpasst zu haben. Zu wissen, dass die meisten anderen Männer in seinem Alter schon lange Sex hatten ist frustrierend. Außerdem ist da noch die Frage wie es sich denn überhaupt anfühlt. Man stellt es sich in der Theorie immer wieder vor. Aber das bringt einen kein Stück weiter. Man will endlich wissen wie es wirklich ist.

HNermixt


@KWAK

Deswegen habe mit 19 eine Entscheidung getroffen und sie teilweise bereut.

TshePres]idePnt2009


Man will endlich wissen wie es wirklich ist

Aber trotzdem ist unter dem Strich, der Puffbesuch falsch.

w[ieaFucthi3mmer


Kwak

Man stellt es sich in der Theorie immer wieder vor. Aber das bringt einen kein Stück weiter.

Und du meinst wirklich, dass die Praxis, Sex im Bordell, auch nur irgendwas mit der Praxis in einer Beziehung zutun hat? Aber vielleicht hilfts ja als Schocktherapie, dass man auch in Zukunft auf Sex verzichten kann. Der Unterschied zwischen deiner Hand und einer Frau, die sich einfach nur zur Verfügung stellt, ist mit Sicherheit weniger groß, als der Unterschied zwischen Bordell und Sex mit seiner Liebsten. Es bringt also auch nicht viel weiter.

TyhePreqsidenvt2009


Es bringt also auch nicht viel weiter.

Meine Rede.

Kgwaxk


Steffi 83 nochmal

Der Sex mit einer späteren Freundin wär für sie was ganz anderes.

Richtig. Mit einer Freundin will man Sex haben weil man sie liebt. Mit einer Hure ginge es nur darum die seit Jahren quälende Neugier und Ungewissheit loszuwerden.

Ich würde so einen Mann nicht haben wollen.

Mal theoretisch angenommen: Im Jahr 2006. Du bist noch mit deinem Freund zusammen, ihr liebt euch und seit sehr glücklich zusammen. Er gesteht dir, dass er einige Zeit bevor ihr euch kennen gelernt habt einmal im Bordell war um kein JM mehr zu sein. Er hat es dir nicht erzählt weil es ihm peinlich war. Er hat gesagt noch JM zu sein weil du seine Unerfahrenheit sicher bemerkt hättest. Wäre das ein Grund für dich ihn zu verlassen? Wie gesagt ist nur Theorie. Ich will deinem Freund nichts unterstellen. Mich interessiert nur deine Meinung dazu.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH