Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

w|ie{auchimUmer


Steffi 83

(wie manche hier)

Die manchen hier sollten es nach der Diskussion hier aber besser wissen. Außerdem gibt es durchaus Männer, auch JM´s, die es aus grundsätzlichen Überlegungen heraus bleiben lassen würden. Auch da gibt es ja unter den JM´s verschiedene Einstellungen, auch ohne den Fehler zuvor gemacht zu haben.

S4tef(fi x83


wieauchimmer

Das ist wohl wahr. Mein Freund ist ja auch nicht auf so einen Schwachsinn gekommen. Das würde schon gar nicht zu seiner Einstellung zu Sex passen, was es für ihn bedeutet.

Efhemali>ger. NuTtzer (?#115906)


Wenn er einmal in einem Bordell war und er es selber als Fehler ansieht, könnte man ihm das wohl verzeihen. Fehler kann jeder mal machen und daraus lernen.

es ist doch kein fehler :-/

es ist halt nur schade für ihn, weil er dadurch ein problem mit deiner (meiner, unserer) einstellung kriegt und nicht in die nächste auswahl kommt, aber objektiv gesehen ist ein bordellgang doch nichts verwerfliches, es ist menschlich.. meine meinung :-)

lg

SfteSffi 8x3


striptease

Wenn er die Einstellung hat, von der er mir sagt, dass er sie hat. Dann würde es ein "Fehler" sein, weil es nicht zu seiner und meiner Art zu leben passt.

Würde es für ihn keinen Fehler bedeutet und er würde es nicht bereuen, würde das ja heißen, dass er doch nicht die gleiche Einstellung hat wie ich.

Elhemali>ger Nu4tzejr (#1195906)


ok.

also fehler aus der persönlichen sicht heraus... damit kann ich leben ;-D

lg

H@erImit


es ist doch kein fehler

es ist halt nur schade für ihn, weil er dadurch ein problem mit deiner (meiner, unserer) einstellung kriegt und nicht in die nächste auswahl kommt, aber objektiv gesehen ist ein bordellgang doch nichts verwerfliches, es ist menschlich.. meine meinung

Ok, aber befreundet kannste mit so einem "Individium" sein? Komisch.

BfonnyG Swa{n


Ok, aber befreundet kannste mit so einem "Individium" sein? Komisch.

Warum komisch? Ich kann mit einem Mann befreundet sein, der keine Kinder will oder der offene Beziehungen haben will. Als Partner kommt er aber nicht in Frage, weil ich diese Dinge anders sehe.

HQer{mixt


@BS

Hab eigentlich striptease gemeint.

m-arc-;anjtoxn


streaptease & co.

Na ja, wir Singles, wenn wir dann wieder mal Eine Schlappe einstecken mußten, dann fühlen wir uns erst recht einsam (mir geht es dann so), dann wäre man noch offener, für eine Prostituierte, weil man dann denken könnte, für ein paar Minuten, da könnte man vergessen. Aber eines ist bei mir gut, ich habe keinen Drang ins Bordell zu gehen, meine Psyche verarbeitet sowas immer wieder, ich werde auch stärker dadurch, weiß aber nicht wirklich, was ich davon habe, außer Selbstschutz. Außerdem, finanziell kann ich mir den Bordellbesuch auch nicht erlauben, da ich sonst Gefahr liefe, meinen alltäglichen Verpflichtungen nicht nachkommen zu können. Das wären dann zusätzliche Probleme.

EChemalig!er Nutze7r (#1159}06)


Hermit

es ist kein "individuum".. es ist ein normaler mensch. natürlich kann ich mit ihm befreundet sein. schließlich geht mich das sexualleben meiner freunde nichts an. mein bester freund flirtet in seiner studienstadt mit anderen mädels und einiger aus unserer stufe waren schon übers WE bei ihm.

seine freundin (fernbeziehung) würde ausrasten und für mich persönlich wäre diese reaktion völlig verständlich, aber da trenne ich ganz strikt. das beziehungsleben, das sexualleben meiner freunde geht mich nichts an, genauso, wie meine beziehung meine freunde nichts angeht.

lg

m arc-anxton


ach ja streaptease,

in die nächste Auswahl ist Mann in solch einer Situation auch nicht gekommen. Und schon seit vielen Jahren nicht. Aber das haben wir hier zu genüge diskutiert.

M:oncdSuVchxt


Was soll daran schlimm sein mit 25 noch keinen Sex gehabt zu haben. Ich denke einfach, erst wenn man geistig und körperlich dazu bereit ist und die richtige Frau bzw den richtige Partner hat, kommt der richtige moment.

HUerm@ixt


@Striptease

Ich werd euch nie verstehen, ein ganz normaler Mensch, ja. Aber wenn es um Beziehung geht, dann stösst ihr sie ab. Na ja, egal.

ERhebmalig{er NuUtzer (R#1159x06)


hermit

du hast doch auch bestimmte vorstellung davon, wie jemand sein sollte, mit dem du dein leben teilst.. oder?

mit einem freund muss ich nicht zusammen leben, ich muss meine entscheidungen nicht nach ihm abstimmen, ich muss nicht mit ihm schlafen (für mich das intimste, das was mich sehr verletzbar, sehr offen macht) und er ist nicht der mensch, der mich so leicht verletzen kann, wie ein partner.

ich gebe in einer beziehung sehr viel, wahrscheinlich mehr, als normal ist, aber das gebe ich nicht an jemanden, der eben nicht meinen beziehungskriterien entspricht.

ja, ich suche für eine beziehung mehr als einen "normalen" mann, weil ich mehr biete, als "erwartet" wird.

lg

HWer!mit


Ok. Trotzdem, ich kann die Einstellung trotzdem nicht verstehen. Wenn du einen Mann kennenlernst, der vor x-Jahren Puffgänger war und sich aber geändert hat, warum kann man denn dem keine Chance geben. Ok, du hast deine Krititerien, aber man kann nie von vornherein sagen, den nehm ich nicht, wenn es dich richtig erwischt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH