Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

MRarv:in67


@wieauchimmer

Verschwinde bitte aus den JM-Fäden. Du sähst höchstens Frust, bist aber keine Hilfe.

Deine Meinung kennt jeder hier zur Genüge, du hast sie oft genug wiederholt.

Dein Diskussionsstiel ist beleidigend! Du bist nicht "alle Frauen", sondern nur eine von etwa 3 Milliarden!

HWer,mit


WAI hat eine eingefahrene Meinung, die vertritt sie. Sie ist gegen andere Argumente resistent. Ist halt so!

mFarc-a?ntoxn


wieauchimmerundwelchefrauauchimmer

Das lesen wir schon zum xten Mal. Mein Arbeitgeber läßt unsere Systembetreuer so handeln, daß, um Speicherkapazität zu sparen, doppelte Dateien gelöscht werden. Würde hier auch für die Blauen gelten. Ach, das darf ich ja nicht sagen. Meine persönliche Meinung an dieser Stelle zu den Damen in diesem Thread ist, daß ich zwischen den Zeilen lernen kann. Bedeutet auch, wie ich es in einem Tierfilm über Wüßtentiere gesehen habe: Da haben zwei Schildkrötenmänner um ein Weibchen gekämpft. Einer ist dann auf den Rücken gefallen. Der Sieger zog mit der Dame davon. Der Begleitsprecher des Filmes hat gesagt, daß wenn der Verlierer es nicht schafft, aus eigener Kraft auf die Beine zu kommen, er an Hitzeschlag sterben wird. Weiter im Text, ich werde hier den Eindruck nicht los, daß gewisse Damen sich hier wohlzufühlen scheinen, daß es Leute auf der Welt gibt, denen es schlechter geht, das scheint gut zu tun. Du wieauchimmer hast vor einigen Seiten geschrieben, daß wir, die Männer Hilfe suchen. Mir würde es helfen, wenn ich Gesagt bekäme, wie das mit dem Augenkontakt ist, daß aufgrund meiner Augen bei mir ein Manko ist. Ich habe schon öfter gefragt, wie sich Frauen in gewissen Situationen fühlen, z. B. auch, wenn ich dem Augenkontakt ausweiche oder anderen Begegnungen. Aber mir scheint es, daß die weiblichen Wesen hier solche Fragen wie der Teufel das Weihwasser scheuen.

Huerqmit


Versteh einer die Frauen..., dieser Satz ist alles andere als ironisch gemeint.

K\waxk


wieauchimmer

auf solche Typen steh ich nunmal gar nicht.

Da sind wir endlich mal einer Meinung. Ich steh auch nicht auf dich !

Hterxmit


Ich auch nicht.

k-leen,er-xdd


Ich akzeptiere Dein Kriterium aber darum würdest Du jetzt und nach meinen Lernprozessen der letzten Monate definitiv durch mein Raster fallen (natürlich rein hypothetisch ;-) ) - von Frau, welche aus Axiomen (scholastische Ansicht) besteht, habe ich zumindest in Bezug auf eine Beziehung definitiv genug! Mir jedenfalls sind Axiome wie Schuppen aus den Haaren gefallen und glaube mir, das war ein sehr schmerzhafter, aber ziemlich heilsamer Prozeß!

Ich toleriere Dich!

LG

E<hemalkiger fNutzer (#x115906)


Er sieht wie Frauen die ihm gefallen echte Flaschen als Freund haben und weiß nicht was sie an diesen Flaschen finden was sie an ihm nicht finden.[7z]

dieses denken macht mich irgendwie nachdenklich..

also nimmt sich dieser JM das recht darüber zu entscheiden, was für eine frau richtig oder falsch ist?

wenn der spezielle kerl für diese spezielle frau tatsächlich eine flasche wäre, dann wäre sie nicht mit ihm zusammen.

aber wenn sie es ist, dann hat er vielleicht genau das, was sie will, unabhängig davon, wie der JM oder der rest der welt es beurteilt.

und was "flasche sein" angeht...

letztendlich ist es die praxis, die zeigt, wer eine "flasche" ist ;-)

meine mutter sagte mal zu mir "versuche nichts zu versuchen"... bezogen auf meinen damals noch-nicht-freund..

ich war verzweifelt, es war eine party und ich saß zu hause und wusste nicht, was ich noch anstellen soll um ihn zu kriegen (nach 3 abfuhren ;-D).. sie sagte, je mehr ich versuchen würde es zu erzwingen, desto weniger wird es klappen. andererseits war ich aber auch schon so verzweifelt, weil ich es seit 1,5 jahren locker angehen ließ ;-)

letztendlich hatte sie recht, wir kamen zusammen, als ich es am wenigsten erwartete und die hoffnung schon ganz aufgegeben hatte..

ich weiß, dass es leichtes reden ist, dass man mit 25+ schon einem abfahrenden zug hinterher rennt und man muss diesen zug kriegen, aber frauen sind keine maschinen und sie sind nicht gleich.

wenn eine mann bei einer frau nicht ankommt und seine "masche" ändert, dann wäre die erste masche genau bei der zweiten frau angekommen, die neue masche findet sie aber blöd...

es menschlich und deshalb so unkontrollierbar und unvorhersehbar..

lg

E|hemalinger Nuqtzer (#M115906x)


marc-anton

dann stell mir eine konkrete frage, ich werde sie beantworten.

kleener-dd

ich für meinen teil stempele solche männer nicht als beziehungsunfähig ab, ich könnte mit so einem mann nur nicht glücklich werden..

ich hoffe der unterschied ist klar ;-)

lg

Mjacxho


einem mann nur nicht glücklich werden..

Ich könnte mit einer Frau mit so vielen Vorurteilen nicht glücklich werden. ;-) :-p

whieaQuchiDmmexr


marc-anton

doppelte Dateien gelöscht werden.

Dann kann man ja auch diese ewig widerkehrende Selbstbejammerung rauslöschen und hier sind schon sooo viele Tipps gegeben worden, aber zurück kam immer nur: Jammer, jammer, ich armer Kerl muss ins Bordell.

Der Sieger zog mit der Dame davon.

Ach, ja, die Nummer hatten wir auch schon. Ihr habt hier nicht bei einer einzigen Frau gelesen, was sie hier schreibt.

Mir würde es helfen, wenn ich Gesagt bekäme, wie das mit dem Augenkontakt ist, daß aufgrund meiner Augen bei mir ein Manko ist.

Mein Freund humpelt leicht (Knie kaputt) und ist auf einem Auge fast blind. Reicht das als Antwort?

EOhemaliger ~Nutzler (h#115906)


Macho

es sind ja keine vorurteile.

was ich sage ist doch nur: wenn ein mann ins bordell geht, dann kann er sex und gefühle strikt trennen (man verliebt sich ja nicht in jede prostituierte ;-)) und diese strikte trennung könnte ich bei meinem partner, dem ich mich öffnen muss, dem ich vertrauen muss nicht akzeptieren.

ich rede nicht davon, dass jemand mal, irgendwann im bordell war...hab ich aber auch schon geschrieben.

das ist kein vorurteil.

lg

TWhePrtesid,ent2009


Wir haben verstanden.....

Eyhwemaligzer) Nutzer x(#11&5906x)


Macho

es sind ja keine vorurteile.

was ich sage ist doch nur: wenn ein mann ins bordell geht, dann kann er sex und gefühle strikt trennen (man verliebt sich ja nicht in jede prostituierte ;-)) und diese strikte trennung könnte ich bei meinem partner, dem ich mich öffnen muss, dem ich vertrauen muss nicht akzeptieren.

ich rede nicht davon, dass jemand mal, irgendwann im bordell war...hab ich aber auch schon geschrieben.

das ist kein vorurteil.

lg

Mwaichxo


ich bei meinem partner, dem ich mich öffnen muss, dem ich vertrauen muss nicht akzeptieren.

Könntest du, wenn du nur wollen würdest.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH