Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

v&txayn


@ icke

Stimmt. wenn er mir jetzt sagt er ist ängstlich sage ich ihm im Gegenteil. Das was er gemacht hat, und wie er es gemacht hat, setzt viel Mut vorraus. es ist ja nicht so, dass ich ihn gar nicht gesehen hätte, ich fand ihn immer schon sehr nett und vor allem sehr gutaussehend. Ich hab mich halt lange einfach nicht näher mit ihm befasst, ihn auf keinen fall als potentiellen Freund gesehen.

Er hat sich regelrecht an mich "herangeschlichen", und mich dazu gebracht ihn "wahrzunehmen". Das er sich nicht der Situation ausgesetzt hat "auf die Schnauze zu fallen" finde ich legitim. Wenn er mich nicht so neugierig gemacht hätte und nicht so fasziniert hätte, sondern ganz "normal" an mich herangetreten wäre.... ich weiß nicht, ob das genauso funktioniert hätte.

SSteffUi 8x3


icke1

Naja ich hab eben 2 konkrete Beispiele. Und die konnten mit mir umgehen. Da ist ja nichts besonderes dabei. Ich denke sogar, sie sind tendenziell aufmerksamer als andere. Ist aber nur ne Theorie.

Monika

Also ich kann oder muss meinem Freund nichts beibringen. Meinem Ex auch nicht. Vielleicht sind das aber auch besondere Exemplare. Keine Ahnung. Was meinst du denn, was man ihnen beibringen kann?

v|tayxn


@ icke

(Ich meine ja auch nicht, dass man ihm in Sachen sexualität etwas beibringen muss, ich meinte beibringen, dess er in Sachen Umgang mit Frauen eine Glatze hat und nicht so recht weiß wie er viele Dinge anpacken soll. Viele Sachen die eine in Beziehungssachen erfahrene Frau vielleicht schon voraussetzt, sind dem JM völlig fremd. Ich kann jetzt leider keine konkreten Bsp. nennen, da ich in da ja nun auch keine Ahnung habe. Ich denke es sind einfach bestimmte Verhaltensmuster, die der JM erst erlernen müsste.)

So ein Quatsch, es gibt genug Männer die schon die xte Freundin durchhaben und trotzdem absolute Beziehungskatastrophen sind. Es geht doch darum ehrlich miteinander umzugehen, sich nicht zu verletzten, die Gefühle des anderen zu sehen und wenn was aus dem Ruder läuft es zu schaffen darüber zu Reden. Dazu braucht es in jeder Beziehung Vertrauen, welches nicht immer von Anfang an gegeben ist. In jeder neuen Beziehung ist erst mal ein gewisser Grad an Unsicherheit vorhanden, das hat mit der sexuellen Erfahrung nun wirklich nichts zu tun. Glaub mir: Sex ist nichts was man lernen kann oder sogar muss. Wenn der Rest passt und nicht zuviel Angst dabei ist, klappt der von ganz allein.

tZaxm


@ icke

Den Umgang mit Frauen, wie du es wohl meinst. Denn kannst du denke ich ziemlich gut mit einer guten Freundin üben. Klar du wirst nie mit ihr ins Bett gehen oder auf dem Sofa kuscheln (wobei das ja auch eher in den Bereich Sex gehört). Aber ich meine diese alltäglichen Dinge in einer Beziehung, das zwischenmenschliche. Das finde ich kann ein Jungmann perfekt mit einer guten Freundin üben, bei der er keine Hemmungen hat. Ich hab das Glück, dass ich zwei dieser Exemplare hab. Ich gehe mit ihnen Essen, ins Kino, einkaufen usw.. Die eine der beiden hab ich auch schon teilweise angegraben, mehrmals sogar. Und sie hat dann gesagt, "Och ne, so bitte nicht" oder "Joa, schon ganz gut".

Ich denke mir auch, dass es in einer Beziehung etwas anders ist, aber ich denke, wenn man das ganze sexuelle weg lässt, kann man diesen Umgang mit einer sehr guten Freundin fast genauso gut üben.

@ all Frauen hier :

Oder irre ich mich da jetzt und gebe mal wieder dumme Ratschläge ;-D ;-D

v^t#ayn


@tam

ich weiß nicht, trotz meiner eigenen Erfahrung im Moment, hab ich ja so nicht die Erfahrung mit JM. Bei menem Freund kam es mir vorher nicht so vor, als ob er ein Problem mit Frauen hätte. so ganz allgemein meine ich, Kino,Esse gehen,usw. Das hört sich für mich ja fast so an, dass fehlende sexuelle Erfahrung auch mit fehlender Sozialkompetenz einhergeht. und das kann ich nun wirklich nicht glauben.

txam


Ich meinte eher, dass eine Beziehung, wenn man das sexuelle weg lässt, mit einer sehr guten Freundschaft zu vergleichen ist (die wegen der Vertrautheit und dem Sex zwar noch weiter geht, aber ich meinte eher die Grundzüge). Ich weiss auch nicht, wie ich das ausdrücken soll ggf. denke ich auch schon wieder zu kompliziert.

Mit dem Üben meinte ich, dass man den allgemeinen Umgang mit Frauen an einer guten Freundin üben kann, falls man allgemein sehr schüchtern Frauen gegenüber ist.

So ungefähr meine ich das

v_tayxn


Du sagst selber, dass eine Beziehung einer guten Freundschaft gleichen kann. klar ist es etwas anders wenn man verliebt ist, aber die Grundzüge sind gleich. wenn du mit einer guten Freundin gut umgehen kannst, was bitteschön willst du dannnoch üben? Ich glaube du denkst da zu kompliziert. man lernt jemanden kennen, findet ihn nett, fasst Vertrauen, näher auf ihn zuzugehen und wenn alles passt verliebt man sich eventuell. Frauen sind da nicht anders als Männer. Und wenn jemand schüchtern ist, glaube ich nicht dass man das so einfach "wegüben" kann. Die Person mit der du übst, kennst du ja und ihr gegenüber bist du ja nicht schüchtern. ??? ?

t aKm


Ja,

das ist ja auch mein Problem. Ich kann auch mit einer Frau, die ich durch eine Bekannte / einen Bekannten gerade mal 5 Minuten kenne, reden, lachen usw. Nur sobald ich denke ggf. könnte mehr daraus werden, mache ich mir zuviele Gedanken und bin auf einen Schlag schüchtern ohne Ende. Ich weiss, dass ich zu kompliziert denke. Ich meinte das Üben nicht so sehr auf mich bezogen, sondern wenn man gegenüber fremden Frauen sehr zurückhaltend ist.

Ich finde aber, dass sich durch meine beiden Bekannten meine allgemeine Art und mein Auftreten sehr zum positiven verändert hat (haben sie schon oft gesagt). Sowas meinte ich halt mit üben. Ich finde man wird schon etwas sicherer durch die Übung. Klar ist es nicht so, als wenn ich mich in jmd. vergucke.

Aber egal. Ich denke (hoffe), dass ich irgendwann auch mal glück hab

Kuwaxk


@ tam

Warum versuchst du nicht mit einer von deinen 2 guten Freundinnen eine Beziehung aufzubauen? Sie scheinen dich doch beide nicht unsympathisch zu finden. Oder gibt es einen besonderen Grund der dagegen spricht, dass eine von ihnen deine richtige Freundin werden könnte?

KJwak


Einem JM etwas beibringen

Die Fähigkeit Sex zu haben hat der Mensch von Natur aus. Sonst wäre die Menschheit schon ausgestorben.

Ein JM weiß theortisch auch wie es geht. Er hatte lange genug Zeit um darüber nachzudenken. Im Internet läßt sich auch genug Anschauungsmaterial finden. Wenn es zur Praxis kommt ist er aber trotzdem unsicher. Wenn er die richtige Frau gefunden hat läßt sich dieses Problem sicher lösen. Aber erstmal muss er die richtige Frau finden und für genau dieses Problem hat er trotz aller Versuche noch keine Lösung gefunden.

STte8ffi x83


Aber erstmal muss er die richtige Frau finden und für genau dieses Problem hat er trotz aller Versuche noch keine Lösung gefunden.

Die richtige Frau oder den richtigen Mann finden ist für alle schwer. Nicht nur für Jungmänner/Jungfrauen.

Psuscxhel


@ Steffi

Die richtige Frau oder den richtigen Mann finden ist für alle schwer. Nicht nur für Jungmänner/Jungfrauen.

Wenns nur das wär...

Ich finde es schon schwer ( bisher unmöglich ) überhaupt jemanden zu finden.

Wenn ich mich so umgucke: Gibt immer mal wieder jemand aus meinem Bekanntenkreis bei dem die Beziehung früher oder später halt aus ist. Ok, daraus folgere ich: Es waren nicht die zwei richtigen zusammen....

Aber ich schaffe es nichtmal ne FALSCHE zu finden.

Wenn mich Frau fragen würde warum ich noch Jungfrau bin, dann wärs irgendwo schon gelogen, wenn ich sagen würde: "Hab nicht die richtige gefunden...."

Naja, egal, ich schweif vom Thema ab....

*wink*

Puschel

c"itr%onyxx


@ puschel

nein, du schweifst ganz und gar nicht ab.

ich finde deinen beitrag sehr treffend!!!!

SYtefFfi^ 8]3


Puschel

Aber du willst mir nicht erzählen, du willst irgendeine, auch wenn´s die Falsche ist?

Pmuscahxel


Naja....

so krass würd ichs jetzt nicht ausdrücken.

Aber:

Wenn ich eine finden würde, von der ich denken würde sie wäre die Richtige, und ich dann nachher merke sie wars nicht, dann würde das die Situation völlig ändern.

Dann hätte ich wenigstens überhaupt irgendwen gefunden....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH