Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Lrimvbo;.Muffxin


Was hat denn das mit Schnarchbär zutun? Das ist doch reine Spekulation.

S)chn@ar@chbxär


Und es gibt eben einige Frauen, die auf Männer mit Bauch stehen... Aber dass muss man erst mal realisieren...

KLwaxk


@ The Seeker

Mir geht es auch so wie dir. Wenn ich die Pärchen händchenhaltend herumlaufen sehe werse ich daran erinnert was ich schon alles verpaßt habe.

Das Problem mit einer Frau ins Gespräch zu kommen kenne ich nur zu gut. Ich habe auch immer gehofft, dass sich im Alltag mal was ergiebt. War aber immer Fehlanzeige.

Ich schreib ein anderes mal nocht etwas mehr dazu *:)

iLcike1


Und das was du schreibst ("warum nicht einfach sex haben") ist nämlich genau das, was nicht funktioniert.

Ja genau. Wie soll man bitte Sex ohne einen dzugehörigen Partner haben. Das ist ja als ob ich mit einem Auto fahre, obwohl ich in gar keinem Sitze. Liebe hin oder her, das ist ja schon rein physikalisch nicht möglich.

sein balzverhalten war einfach lächerlich, er sagte immer das falsche, egal worum es ging, wahrscheinlich weil er mit jeder 'frauen-situation' überfordert war (...) er beherrschte nicht die spielregeln des verliebtseins und der liebe. also kein neckisches kennenlernen, sondern zuerst kumpeltour und einen tag später liebesschwüre (wer nimmt da nicht reißaus??)

Das hat mir auch mal eine Freundin so ähnlich gesagt. Da waren wir gerade in der Disco und ich habe mich mit ihr ein wenig unterhalten. Dann irgendwann im Laufe des Abend, der small talk mit ihr war schon eine halbe Ewigkeit her, sagt sie aus heiterem Himmel: "Man merkt dir voll an, dass zu überhaupt keine Ahnung von Frauen hast." Mir ist zu diesem Zeitpunkt nichts besseres eingefallen außer zu sagen: "Häh?" Ich hatte mich überhaupt nicht an irgend welche Frauen rangemacht, geschweige denn in irgend einer Form Balzverhalten gezeigt. Ich war doch einfach blos zum Spaß in der Disco, um wenigstens mal schöne Frauen aus nächster Nähe sehen zu können.

snin"gle1baxr


Da waren wir gerade in der Disco und ich habe mich mit ihr ein wenig unterhalten. Dann irgendwann im Laufe des Abend, der small talk mit ihr war schon eine halbe Ewigkeit her, sagt sie aus heiterem Himmel: "Man merkt dir voll an, dass zu überhaupt keine Ahnung von Frauen hast." Mir ist zu diesem Zeitpunkt nichts besseres eingefallen außer zu sagen: "Häh?"

Was Du genau an diesem Abend in der Disko gemacht und gewollt hast, spielt vielleicht gar keine so große Rolle. Das klingt mehr wie ein Gesamteindruck. Aber an Deiner Stelle hätte ich mir diese Bemerkung von der Freundin mal erklären lassen. Überhaupt, sprichst Du in Deinem Freundeskreis über Dein Problem oder hältst Du damit lieber hinter'm Berg? Freunde und Freundinnen können ja mitunter ja ganz hilfreich sein, besonders wenn sie Dich wirklich "nett" finden.

i-ckex1


Meine Freunde kennen mein "Problem", weil sie mich schon seit klein auf kennen und ich halt nie eine Freundin hatte (außer im Kindergarten, aber das kann man nicht als Freundin in dem Sinne zählen). Da braucht man blos eins und eins zusammen zählen und schon hat man das ergebnis (icke1 + Frauen = 0).

swinglRebaxr


Es ist aber was anderes, ob sie Dein Problem kennen oder ob Du mit ihnen darüber sprichst. Es könnte ja alle möglichen Gründe haben, warum Du bislang keine Freundin hattest. Du könntest z.B. schwul sein oder sexuell desinteressiert. Oder Du führst gar ein geheimes Doppelleben. ;-) Das muss ja noch längst nicht bedeuten, dass Du Deinen Zustand auch tatsächlich als Problem begreifst.

iBckex1


Also ich bin definitiv nicht schwul, ein Doppelleben führ ich auch nicht. Ein Problem ist es für mich sonst würde ich hier nicht schreiben sondern würde gemütlich vor mich hin vegetieren.

Wir haben früher mal ein bisschen darüber gesprochen, aber irgendwie habe ich mich nie richtig verstanden gefühlt. Das einzige, was sie mir immer wieder versucht haben zu attestieren, war das es nicht an meinem Aussehen leigen würde. Des weiteren gaben sie Ratschläge, ich solle doch mal einfach eine Ansprechen, ein Ratschlag, den sie selbst nie realisiert haben. (Bei denen war es einfach Glück, sie sind sich so zu sagen gegenseitig in den Schoß gefallen) Es ging sogar soweit, das sie einfach eine für mich in der Disco angesprochen haben, nicht dass dieses Mädel nich hübsch aussah, sie hatte blos einfach kein Interesse an mir (Ich hätte schon an ihr Interesse gahab)

Ich denke auch, das ein Problem ist, das ich nicht aussehe wie 21 das mag später ein vorteil sein, aber jetzt nicht und ich werde später auch nichts davon haben, wenn ich jetzt nicht lerne mit Frauen umzugehen.

Das habe ich erst letztens wieder im Fitnesstudio gemerkt, ein Mädchen, das ich recht attraktiv fand, ging genau zu dem Gerät, neben dem ich gerade stand, ich habe es einfach nicht ausgehallten, ich musste von dort weg.

MWarviPn67


Das kenne ich. Sobald eine sehr hübsche da steht, machts klick im Hirn und man ist nur noch ein Bündel Hemmungen.

Angeblich soll ja das Talent zum Flirten angeboren sein. Dann frag ich mich einfach, warum es bei mir nicht klappt. Fast alle laufen locker durch die Welt, aber ich kriege irgendwie keinen Fuss vor den anderen. %-|

kGleenSer-dxd


@icke

"Man merkt dir voll an, dass zu überhaupt keine Ahnung von Frauen hast."

Singlebar hat's schon angesprochen: hat Deine "Freundin" nix Konstruktives dazu beigesteuert ???

TzaOschenwoxlf76


Flörten ist eigentlich gar nicht schwer..

.. Ich erzähle mal ein ganz kleines Beispiel von heute.

Ich hatte Hunger, auf dem Weg zum Kunden bin ich zu meinem "Stamm-Asiaten-Imbiß" gefahren. Das Wetter ist ja momentan super, ich also Fenster unten, meine kuhle ;-D Sonnenbrille auf und schön langsam auf den Parkplatz gerollt - der Imbißwagen steht neben einem Supermarkt. Am Asiaten steht eine hübsche Frau, sicher 5-6 Jahre älter als ich. Sie schaut her (ich sags ja, Frauen sind neugierig!) - ich schau mit einem kleinen Lächeln zurück und schiebe im selben Augenblick mit einer "großartigen" Geste die Sonnenbrille hoch. Da lacht sie mich offen an.

Auto parkiert und zum Imbiß gelaufen. Es war ganz einfach, und ich habe während des "Essens" erfahren, daß sie im Betrieb nebenan arbeitet, jetzt grad Mittagspause hat und es furchtbar heiß ist.

Ich fand diese Unterhaltung nett, hatte gute Laune..

Aber ich kenne das von früher, da bin ich auch Frauen ausgewichen. Genau wie die beschriebene Fitneßcenter-Scene.

Aber warum? Ich hatte heute auch meine Arbeitskluft an, was solls? Ich wollte diese Frau ja nicht heiraten, ja eigentlich nicht mal vorsätzlich kennenlernen ;-D

vg TW76

K{wxak


Und es gibt eben einige Frauen, die auf Männer mit Bauch stehen...

Daran liegts bei mir nicht. Ich hab keinen Bauch. Die Ursache ist unsichtbar.

Die Vorstellung bis 45 warten zu müssen - nein den Gedanken will ich nicht weiter denken. Noch fast 20 weiter Jahre wie jetzt. Nein das halt ich nicht mehr aus.

Kywak


weibliches Flirtverhalten

Ich habe mal wieder eine interessante Beobachtung gemacht. Auch Frauen die einen Freund haben flirten manchmal gerne aber nur mit Männern von denen sie wissen, dass er nichts von ihnen will.

Mein Beobachtungsfall: Er hat eine feste Freundin mit der er glücklich ist, hat sicher kein Interesse mit einer anderen etwas anzufangen. Sieht unauffällig aus, ist meistens gut drauf und redet viel. Mehrere vergebene Mädels darunter auch welche die mir gefallen flirten täglich mit ihm und er macht tüchtig mit.

Ich vermute es liegt daran, dass sie wissen er will nichts weiter von ihnen. Oder hat jemand eine andere Erklärung?

TWaschsenwoalxf76


es könnte an den legendären "unbreakable" erinnern.. Aber ich sehe mittlerweile viele gebundene Frauen im anderen Licht.

Bestimmt die Hälfte aller weiblichen Bekannten, die vergeben sind, sagen :"Den heirate ich nicht", viele Pärchen sind nur aus Gewohnheit zusammen. Klar, daß eine Frau ihren "Marktwert" austestet, auch wenn sie ihren Partner wahrscheinlich nicht verlassen wird.

Davon abgesehen, daß ich mich NIE in eine Beziehung einmischen werde, aber warum nicht flirten? Und wenns zum Üben und Austesten ist.

Frauen (und zwar ausnahmslos) sind neugierig und lieben das Geheimnisvolle. Ist er vergeben oder nicht? Sie erfahren es maximal nur dann, wenn sie mich direkt fragen (und da halte ich mich meist recht bedeckt ;-) ) ich binde es ihnen nicht sofort durch Worte und Verhalten auf die Nase. Weder auf der täglichen Wildbahn noch im Chat..

vg TW76

m#itzbi18


erster sex mit 20

mein freund hatte mit mir sein erstes mal, mit 20! ich fands nicht schlimm, obwohl ich es gar nicht glauben wollte. ich habe ihm also etwas "unterricht" gegeben ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH