Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

k[lee1ner-Jdd


@LonesomeCrow

Standardantwort: So etwa zwei Gläser Wein oder so sollten bissel entkrampfen.

Ansonsten - störte Dich da irgendwas Bestimmtes? Vielleicht das Licht ausmachen - dann fehlt schonmal eine eventuelle "Kontrollinstanz" (kein Scherz).

LwoneSsomyeCr4ow


@marc-anton, kleener-dd

Ist etwas schwieriger zu beschreiben glaub ich!

Während eines Pornos sich einen runter..... ist einfach aber sobald es Wirklichkeit wird find ich das auf einmal nicht mehr so prickelnd. Küsse und streichle sehr gerne, aber sobald es ernst wird kommt irgendwie nicht der Reiz zustande, keine Erektion, nur diese Herzklopfen als würde mir der Kopf runtergemacht werden! Finde das grausam, hätte mich gern besser unter Kontrolle.

Hat hier jemand die gleichen Probleme und es überwinden können?

Alkohol ist nicht schlecht, aber beträubt mich meist auch untenrum :-/

m2arcb-antxon


Alkohol,

ein bißchen ist ok, aber bei zu viel kriege ich keinen ho... Wenn ich mit einer Frau zusammen bin, die mir symphatisch ist und ich merke, daß sie mich symphatisch findet, dann versuche ich so gut es geht mein Gehirn abzuschalten und genieße sie. :-)

LAones.o8meCxrow


Ein bisschen Alkohol

ist ok! Aber meist ist es entweder zuviel oder hab gar nix getrunken.

Ist immer schade wenn die Frau aktiv wird und man es nicht so recht geniessen kann, sie dann denkt das sie was falsch macht :-/

Ich sag ja nicht, das ich noch Jungmann bin, sondern umschreib das mit schon lange nicht mehr getan usw. Hab auch immer eine lange Zeitspanne dazwischen bis wieder mal was passiert. Da kommt halt keine Routine rein in das Ganze.

Meine erste Freundin mit 14, diese hab ich irgendwie vergrault. Dann mit 20 einen Versuch auf der Rückbank meines Autos. Die weiteren waren mit 26, 28! Andere JM's wären schon froh soweit gekommen zu sein, aber ich find es trotzdem scheisse! Immer kurz vorm Ziel geht der Arsch auf Grundeis, wie man so schön sagt.....

myarc-8antxon


LonesomeCrow

Wieso kannst du es nicht genießen, wenn sie aktiv wird? Normalerwise ist es das doch.

kpleeneyr-dxd


@LonesomeCrow

Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

1. Du hast ein physisches Problem ---> Urologe Wenn nicht 1., tritt automatisch 2. in Kraft: 2. Du hast ein psychisches Problem ---> ???

In dem Fall findest du entweder einen Doc, der eine Kapazität ist und das Hemmnis schnell kristallisiert (sonst wirst Du arm) oder Du versuchst selbst rauszukriegen, was Dich stört. Und irgendwas stört und blockiert Dich, denn das dumme Ding da unten wird entgegen der flapsigen, landläufigen Meinung vom Hirn gesteuert.

Und als Nicht-JM gebe ich Dir da Brief und Siegel drauf; übrigens, bei Fall 2 hilft nichtmal die einschlägige Chemie.

Also, versuche zu rekapitulieren, was Dich abgetörnt hatte.

K{wak


a_M_s

Frage ich mich nur noch, ob die beiden auch so guten Sex haben, wie sie nach außen vermitteln

Ich vermute mal, dass die beiden mit ihrem Sexleben zufrieden sein werden. Scheinen ja richtig gut zusammen zu passen.

L/oneQsom=eCrow


Ist wohl dann

bei mir der 2.Fall :-/

Schleppe wohl Altlasten mit mir rum!

Konnte wohl meine 1.Freundin nicht so schnell vergessen, ist mir heulend von ner Party geflüchtet und wollte mich danach nicht wieder sehen. Gingen mal in die selbe Klasse. Erst 2 Jahre später eine Umarmung zur Versöhnung. Hat mich wohl doch stärker belastet, da ich die Schuld auf mich genommen habe und nicht mal versucht mit ihr zu reden. War lange sehr traurig im Inneren, konnte keine an mich ranlassen, immer im Hinterkopf das es wieder schief gehen würde.

Aber das ist ja schon lange her! Mich zu öffnen war schon immer ein Problem. Daran muss ich arbeiten, daran denken das der Partner sich ja auch öffnet in dem Moment...Leicht gesagt!

K`waxk


Wochenenderlebnis

Am Wochenende hab ich mal wieder ein interessantes Pärchen gesehen. Sie Anfang 20, tolle Figur, lange Haare, einfach schön. Trug einen sehr kurzen Rock und enges T-Shirt. Fast alle Männer auf der Straße schauten sich nach ihr um. Sie lief händchenhaltend mit ihrem Freund die Straße entlang. Er war fürchterlich fett, nicht einfach nur ein Bierbauch sah aus als ob er einen Basketball geschluckt hätte, nicht nur das seine Arme und Beine waren auch viel zu fett. Trug verknitterte schlabberige Klamotten sah aus als ob er seine Hose gleich verlieren würde und schlich in leicht gebückter Haltung die Strasse entlang. Dabei starrte er nur auf den Boden. "Der Mensch stammt vom Affen ab..." musste ich da denken.

Was so ein schönes Mädchen an so einem Typen findet versteht wahrscheinlich niemand. Nein ich bin nicht neidisch – bevor mir das wieder unterstellt wird. Ich verstehe es nur einfach nicht.

lRitt4l,eanCdy


Kwak:

Vielleicht hat er ja Charakter, und ist ein guter Liebhaber, und furchtbar sensibel und rücksichtsvoll. Vielleicht siehst du ja so einfach mal, dass nicht alle Frauen nur auf das Äußere achten... Ist wirklich nicht böse gemeint, ich dachte durchaus auch mal so (Warum hat so eine Frau so einen Typen...), aber Frauen ticken nun mal nicht unbedingt so. Manche schauen wirklich, was dahinter steckt. Und wenn du wirklich du selber bist, und der Frau gefällt, was sie in dir erkennt, dann wird sie dich lieben, egal wie du aussiehst.

K)wZak


littleandy

Irgendetwas muss er haben was seiner Freundin an ihm gefällt. Das ist mir klar. Aber ich verstehe nicht was. Ich kann es nur von meinem Standpunkt aus betrachten. Ich würde auf keinen Fall so aussehen wollen. Ich finde die äußere Erscheinung eines Menschen wichtig. Es ist schließlich das erste das man wahrnimmt lange bevor es zu einem Gespräch kommt.

lTitt}lea.ndy


Kwak:

Du musst einfach davon ausgehen, dass er irgendetwas an sich hat, was sie dazu bewegt, mit ihm zusammen zu sein. Und wenn sie so gut aussieht, wie du sagst, dann hat sie vielleicht die freie Auswahl - und hat deswegen vielleicht auf andere Sachen als das Aussehen geschaut. Was nützt dir ein gut aussehender Partner, wenn er/sie sonst nichts taugt (übertrieben gesagt)?

iZckex1


Kwak

Vielleicht ist sie ja eine Sozialarbeiterin, die dazu auch noch verdammt gut aussieht, und sie musste mit einem Behinderten durch die Stadt gehen.

er trug verknitterte schlabberige Klamotten sah aus als ob er seine Hose gleich verlieren würde und schlich in leicht gebückter Haltung die Strasse entlang. Dabei starrte er nur auf den Boden.

oder du hast Recht und es war ihr Freund und wir werden wirklich nie verstehen, warum Frauen sich zu solchen Exemplaren angezogen fühlen. Gleiches gilt natürlich auch anderherum, also seltsame Frau - gut aussehender Mann.

K~wBak


icke1

Ist wohl eine sehr fürsorgliche Sozialarbeiterin wenn sie ihren Schützling an die Hand nimmt. Du hast mich auf eine Idee gebracht: Als armer verzweifelter JM könnte man mal bei der Stadtverwaltung eine Sozialarbeiterin beantragen - aber nur eine die so jung und schön ist. ;-)

KKwSa8k


littleandy

Was nützt dir ein gut aussehender Partner, wenn er/sie sonst nichts taugt (übertrieben gesagt)?

Da hast du recht.

Das Ausssehen ist eben der erste Eindruck den man von jamandem bekommt. Was er/sie sonst taugt findet man erst raus wenn man ihn/sie etwas kennt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH