Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

MNarPvrixn67


Punkt 2 versuche ich seirt einem halben Jahr. Mittlerweile sogar in Gruppentherapie. Ich hab das Gefühl, es wirft mich zurück, als das ich vorran komme. Da fand ich das Gespräch hier im Forum viel hilfreicher.

Soviel zum Thema "dann geh zum psychiater und lass dich behandeln."

Auch wenn hier ständig über das Thema JM gejammert wir, heisst es noch lange nicht, man ist im Freundeskreis ebenso. Hier wird gejammert, weil es hier nur um genau dieses Thema geht.

@irongriffon: Vergiss deine holen Phrasen. Ich kenne genug "Weicheier" die eine glückliche Beziehung führen. Genau diese Klischees, daß nur harte Männer mit tollen Autos eine Frau "abbekommen", hatten wir oft genug.

Mit Punkt 1 liegst du richtig, nur kommt dieses nicht mit eine tumben Auffoprderung. Der Weg zu Selbstliebe, sich selbst zu akzeptieren, der ist es, den viele suchen und nur sehr schwer finden.

Ich ich suche ihn, komme aber immer wieder vom Weg ab. Ohne hilfe ist er sehr schwer. Man muss sich am eigenen Schopf aus dem Treibsand der Selbstzweifel und Depressionen ziehen. Sprüche wie:"Kopf Hoch" und "reiss dich zusammen" sind nutzlos bis kontraproduktiv.

Zu den Smilies: Neben dem Kotz-Smilie hätte ich noch gerne den, der seinen Kopf gegen die Wand hämmert.

i6ron)gr<iffoxn


Vergiss deine holen Phrasen. Ich kenne genug "Weicheier" die eine glückliche Beziehung führen. Genau diese Klischees, daß nur harte Männer mit tollen Autos eine Frau "abbekommen", hatten wir oft genug.

habe ich hier irgendwas von tollen autos gesagt?

Ich ich suche ihn, komme aber immer wieder vom Weg ab. Ohne hilfe ist er sehr schwer. Man muss sich am eigenen Schopf aus dem Treibsand der Selbstzweifel und Depressionen ziehen.

da hast du durchaus recht, aber wer kann oder wird dir dabei helfen? frauen? glaube ich nicht, wird als jungmann schwierig sein. bereits entjungferte männer? auch schwer, die wissen ja gar nicht, wie das ist. das einzige was helfen kann ist der trost zu wissen, dass man nicht alleine ist, aber auf die dauer bringt das ja auch nichts.

und mal ehrlich, auf der langen suche nach der selbstliebe kann dir niemand helfen, das mußt du ganz alleine schaffen. wenn du sehr viel glück hast gibt es tatsächlich jemanden, der dir dabei helfen kann, aber der weg liegt in dir und nur du kannst ihn gehen. ich weiß wovon ich rede, weil ich ihn selber gegangen und in diesem meer voller scheiße nicht ertrunken bin. ich kann den anderen jungmännern nicht sagen, wie sie diesen weg gehen sollen, kann ihnen jedoch nur raten, nicht im selbstmitleid zu versinken und aktiv zu bleiben. ich hatte natürlich auch phasen von extremen selbstmitleid, aber ehrlich, es bringt nichts. irgendwann habe ich in den spiegel geschaut und mir gesagt: "du bist gut so wie du bist", und ab diesem zeitpunkt hatte ich frieden mit mir und meinem "jungmann-status". mir hat mein sport, mein studium und meine hobbies geholfen, ich bin gesellig und trainer in unserem verein, was mir auch sehr viel spass macht. und dann habe ich auch gemerkt, dass es keine rolle mehr spielt, ob oder wann ich sex habe und alleine ICH darüber entscheide, mit wem ich wann und wo intim werden will. chancen hätte ich genug, in meinem verein gibt es genug 18-22 jährige mädels, die für mich schwärmen, aber bisher sagt mir keine davon wirklich zu.

ich will jetzt auch nicht wieder sagen "sex ist nicht alles", weil das eben für einen jungmann wie ein tritt in die eier ist, darum einfach noch mal der ratschlag: lernt, euch selbst zu akzeptieren oder zu lieben. oder geht unter. es ist eure entscheidung und euer leben.

a(_M_s


Um das noch mal zusammenzufassen:

Wir haben hier also jemanden, der aus einem tiefen Tal auferstanden ist und heute absolut von sich selbst überzeugt und auf keinen Fall ein Weichei, sonder ein Mann ist. Jemand, der behauptet, dass Sex für ihn nebensächlich sei, obwohl er mit fast 30 selbigen noch nie hatte und dem, nach eigenen Worten, reichlich Chancen für Sex offen stehen würden, diese aber nicht wahrnimmt, da ihm keine einzige zusagt. Zusätzlich sind alle so genannten "Hausaufgaben", dank Selbstbefriedigung oder ähnlichem, schon gemacht und einer erfahrenen Frau muss beim, noch frei zu wählendem, ersten Mal keinerlei Erfahrung vorgegaukelt werden, da schon vorhanden. Und die Möglichkeit, die Frau im Voraus über das Dasein als Noch-Jungmann aufzuklären kommt auch nicht in Frage, da absolut unnötig und eines "leading man" nicht würdig!?!? ???

Interessante Mischung! Fragwürdig aber interessant! :-/

ikro)ngriJffon


Interessante Mischung! Fragwürdig aber interessant!

tja, du musst es ja auch nicht verstehen. wie gesagt, es ist für viele einfach unvorstellbar, dass ein jungmann so denken oder leben kann, ganz einfach, weil es für dich wohl auch ein gesellschaftlichese stigma sein muss. ein jungmann ist ja für viele schon eine gesellschaftliche kuriosität, aber einer, der das auch noch freiwillig ist? na, das kann ja mal nicht stimmen, oder?

anscheinend kannst oder willst du nicht begreifen, dass es tatsächlich menschen gibt, die damit gut leben können, chancen bei frauen haben und sich TROTZDEM dagegen entscheiden, weil ihnen noch nicht die richtige über den weg gelaufen ist.

Und die Möglichkeit, die Frau im Voraus über das Dasein als Noch-Jungmann aufzuklären kommt auch nicht in Frage, da absolut unnötig und eines "leading man" nicht würdig!?!?

das hast du falsch verstanden. ich würde eine frau nicht über meinen "makel" aufklären, gerade weil es häufig als makel gesehen wird. hinterher ist es was anderes. das hat nichts mit "unnötig" oder "nicht würdig" zu tun.

TJasc4henGwGolfx76


Ganz unrecht..

..hat mein spezieller Freund *:) irongriffen nicht.

Erstmal - ich kenne wirklich keine einzige Frau, die ein "Weichei" haben will - nicht EINE. Und auch keine, die einen Mann mit extremen Selbstzweifeln mag. Um das abzustellen, muß man verdammt hart an sich arbeiten. Eine unbeqeme und nicht immer klar zu definierende Aufgabe. Ich möchte mal meinen "aktuellen" Fall schildern: Lange aus einer Beziehung raus, ein Mädel "nur so" kennengelernt - gleiche Wellenlänge festgestellt. Erste vorsichtige Sondierungen - gut, sie sagt mir, es geht nur freundschaftlich.

Ich empfinde etwas mehr für sie und bin enttäuscht - eine Situation, die jeder hier kennen dürfte. Aber ich sagte mir: DIESMAL NICHT.

Wir haben uns recht oft getroffen, zusammen gelacht und viel unternommen. Ich habe NICHT genörgelt, warum sie denn nun nichts von mir will.. ich habe NICHT gesagt, daß ich ihr optimaler Partner wäre. Ich habe sie NICHT zu Treffen gezwungen..Nein - einfach nur viel Spaß gehabt, "rein zufällig" kleine Gesten und Berührungen gemacht.. Irgendwann knutschten wir rum ;-D - es ergab sich einfach mehr... Ich wähnte sie sicher und fing mit Eifersüchteleien an, da war beinahe wieder Sense. Aber ich lasse sie nun mit anderen Kerlen (meist ihre Studienkollegen usw.) weggehen, und mittlerweile ist alles wunderschön :)^

vg TW

KQwaxk


irongriffon

chancen hätte ich genug, in meinem verein gibt es genug 18-22 jährige mädels, die für mich schwärmen, aber bisher sagt mir keine davon wirklich zu.

Bist du dir wirklich sicher, dass diese Mädels gerne mit dir ins Bett gehen würden oder steckt das etwas Wunschdenken dahinter? Wenn es wirklich so ist verstehe ich absolut nicht, dass du noch JM bist. Wenn ich jemals eine ernst zu nehmende Gelegenheit gehabt hätte, hätte ich den Club der JM schon verlassen.

i-ron#griXffo6n


Bist du dir wirklich sicher, dass diese Mädels gerne mit dir ins Bett gehen würden oder steckt das etwas Wunschdenken dahinter?

naja, auf der stirn steht es ihnen natürlich nicht geschrieben, aber das spürt man einfach, das interesse da ist. und wenn ich mich reinknien würde, dann hätte ich wohl auch gute chancen.

Wenn es wirklich so ist verstehe ich absolut nicht, dass du noch JM bist. Wenn ich jemals eine ernst zu nehmende Gelegenheit gehabt hätte, hätte ich den Club der JM schon verlassen.

ja, weil du es als makel empfindest, den du so schnell wie möglich beseitigen willst. ich schlafe jedoch mit keinem mädchen, nur um meinen zustand als jungmann zu beenden, das wäre dem mädel gegenüber mehr als unfair. und wie ich gesagt habe, es ist keine dabei, die mich anspricht. und solange ich nichts für eine frau empfinde, gehe ich nicht mit ihr ins bett, basta. gelegenheit hin oder her.

aK_xM_s


das hast du falsch verstanden. ich würde eine frau nicht über meinen "makel" aufklären, gerade weil es häufig als makel gesehen wird. hinterher ist es was anderes. das hat nichts mit "unnötig" oder "nicht würdig" zu tun.

Und ich sage es noch mal… Solltest du, zwischen deinen ganzen unzähligen Chancen, irgendwann mal die Richtige gefunden haben und mit ihr Sex haben wollen, dann wird dir, meiner Meinung nach, nichts anderes übrig bleiben, als von deinem "Makel" zu erzählen. Falls sie es dann tatsächlich als einen Makel an dir ausgelegen wird, kann es wohl eher nicht die Richtige sein. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es auch dieser "Richtigen" sehr schnell klar werden wird, sobald es denn dann zur Sache gehen sollte, dass dir bisher nur die graue sexuelle Theorie bekannt ist. Interessant wäre dazu aber sicherlich mal die Meinung von den Frauen der Schöpfung hier.

WiüstenUsohcn


Ein paar Fragen

@irongriffon

... und spitz wirst du auch nicht auf sie? Gerade als Sportler (nach jedem Training ist man doch ziemlich 'drauf'). Und keine Neugier, wie 'es' sein könnte? Und wie könnte denn eine Richtige aussehen? Warte einfach nicht zu lange...

iHron\gri$f>fon


Und keine Neugier, wie 'es' sein könnte?

ganz ehrlich? nein, habe ich nicht. ich lebe mein leben und bin momentan zufrieden wie es ist. lust oder bedürfnis nach sex, einer beziehung oder zärtlichkeit habe ich seit langer zeit nicht mehr.

Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es auch dieser "Richtigen" sehr schnell klar werden wird, sobald es denn dann zur Sache gehen sollte, dass dir bisher nur die graue sexuelle Theorie bekannt ist

tja, dann werde ich mich eben jämmerlich blamieren, keinen hoch kriegen, zu weinen anfangen, wieder in depressionen verfallen und mir in den kopf schießen. mal ehrlich, was willst du eigentlich hören?

und warum in aller welt muß ich einer frau sofort auf die nase binden, dass ich noch jungmann bin? ich bin der meinung, dass sie das eher ab- als anturnt. das kannst du vielleicht sagen, WENN du mit ihr bereits im bett liegst, aber nicht vorher.

Raealirst25


@IG

Bist du wieder Single, ich dachte du hattest ein Freundin.

i7rong)rifNfon


jap, ich habe die beziehung beendet. bei der frau kam ich mir vor wie ein betreuer, aber nicht wie ein mann. das sie so hilfs- und schutzbedürftig ist, hab ich nicht geahnt. mit so einer frau kann ich mir keinen sex vorstellen.

R@eal|istx25


Kann man verstehen. Ich habe nach wie vor auch keinen Drang nach Beziehung. Ich glaube, die JM müssen diese Erfahrungen erstmal machen. Aber sollen sie ruhig, muss ja nicht negativ ausgehen.

D:aughtery of <Twilixght


Ich mag mich ja jetzt hier ungefragt in eure Männergespräche einmischen, aber...

Wenn ihr alle so gut damit leben könnt, dass ihr Jungmänner seit, wieso macht ihr euch dann gegenseitig so fertig?

So hört es sich für mich zumindest auf den letzten 2 Seiten an (hatte leider keinen Nerv mir alle 318 durchzulesen, sry... ^^).

Um mal auf die eigentliche Fragestellung zurückzukommen:

Ich würde das absolut nicht schlimm finden.

Wer sich freiwillig dazu entscheidet und KEINE Probleme damit hat, der verdient meinen Respekt.

MYarvinx67


Liebe Tochter des Zwielicht ;-), hier gibt es ein paar, die können mit ihrem JM-Dasein leben (Frank67 oder irongriffon), aber viele andere empfinden es als Belastung.

Es geht bis zur ernsten Depression. %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH