Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

CFonnmaissWeur


@Kwak

Ja, auch ich habe deinen Beitrag mit angehaltenem Atem gelesen.

Beeindruckt von der Zielstrebigkeit und Gelassenheit, mit der du ausgezogen bist, den Schritt auszuführen, zu dem du dich entschlossen hast. Erwärmt von der Behutsamkeit, mit der die Frau deiner andeutungsweisen Schilderung nach vorgegangen sein muss. Verwundert über die Macht der Gedanken im Kopf, und über die Weigerung des kleinen Kwaks, für dein geplantes Ausbrechen aus der langen Unberührtheit geradezustehen.

Wirst du deine "Auserwählte" nochmals besuchen?

(Ich habe gerade herauszufinden versucht, was ich an deiner Stelle tun würde... und weiss es, ehrlich gesagt, nicht. Manchmal denke ich, insistieren - wo du sie schon kennst, wird alles beim zweiten Mal leichter. Dann wieder: den Impuls von heute nachwirken lassen, als Ansporn und Vorgeschmack auf das, was du richtig erst mit einer Partnerin erleben willst.)

Ich schliesse mich den oben geäusserten Wünschen an, du mögest aus der gewonnenen Erfahrung etwas machen, das dich weiterbringt.

c'itro?nyxx


Laß dich durch diese Erfahrungen nicht entmutigen, mit einer lieben Frau, die du garantiert findest, wird es wunderschön. Schließlich habt ihr mehr als 20 min. Zeit..

.

ich will nicht unken. aber ich tue es trotzdem ;-D

nein, keiner soll sich hier entmutigen lassen. aber letztendlich ist auch ein lieber partner oder viel zeit keine garantie für das gute gelingen beim sex.

sieht man auch am zur zeit gerade benachbarten thread, wo aus weiblicher sicht geschildert wird, woran es scheitern kann.

KDw{axk


@aMs

Gedanken macht sich jeder. Bei mir hängt die Menge der Gedanken die ich mir mache sehr stark davon ab wie ich mich fühle. Wenn ich mich schlecht fühle mache ich mir viele Gedanken. Die letzten Wochen gings mir nicht gut. Deswegen habe ich mich heute dazu entschieden endlich aktiv zu werden. Leider ist es mir dann nicht gelungen die vielen Gedanken zur Seite zu schieben und mich fallen zu lassen.

Mir hilft dieser Thread manchmal gut meine Gedanken zu ordnen. Sonst kann ich nicht darüber reden.

c~itroxnyx


mit dem benachbarten thread meinte ich diesen hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/165947/]]

aber macht euch keinen kopf. irgendwann wird alles gut. ;-)

Sxteffix 83


nein, keiner soll sich hier entmutigen lassen. aber letztendlich ist auch ein lieber partner oder viel zeit keine garantie für das gute gelingen beim sex.

Muss ich widersprechen. Wenn man sich genügend Zeit nimmt (und man hat alle Zeit und Geduld der Welt, wenn man verliebt ist) dann klappt das. Vorausgesetzt natürlich man hat nicht total unterschiedliche Vorstellungen.

cbitrxonyx


@ steffi

gut, natürlich hast du recht.

viel zeit und viel zeit sind zwei paar schuhe. alles ist relativ. aber den gedankensturm von dem wir schrieben, den kennst du in DER form sicher nicht. der kann dir schon einen strich durch die rechnung machen!!!

Kewak


@Taschenwolf76

Ich habe mir auch lange gewünscht, dass mein erstes Mal so oder ähnlich abläuft wie deins. Aber leider hatte ich nie das Glück die Frau dazu zu finden. Jetzt stand ich vor der Wahl weiter zu warten oder einen anderen Weg zu gehen. Weiteres warten konnte ich nicht mehr ertragen.

Mit einer richtigen Freundin hat man sicher mehr als 20 Min Zeit. Ich hoffe, dass ich das auch mal erleben darf. Aber heute hätte mehr Zeit bei mir nichts genutzt. Auch wenn sie noch eine Stunde weiter gemacht hätte, hätte ich heute nicht gekonnt. Aber ich bin froh etwas getan zu haben und nicht untätig geblieben zu sein.

S~tefIfi( 83


Und inwiefern sollte der Gedankensturm ein Problem werden? Wenn man alle Zeit der Welt hat?

c(itronxyxx


wenn man es JETZT will und sich die zeit nicht nehmen will. DANN kann es ein problem sein.

KHwak


@Connaisseur

Ob ich sie noch einmal besuchen werde weiß ich noch nicht. In diesem Bordell sind mehrere Frauen tätig die sich abwechseln. Jede ist immer wieder für einige Tage da. Es ist möglich, dass ich mal wieder dort hingehe. Aber ich werde auf jeden Fall erstmal ein par Wochen Pause machen und das erlebt verarbeiten. Danach werde ich es mir überlegen.

S"terffi <83


Ja dann klappt es zu dem Zeitpunkt halt nicht, aber das ist doch kein echtes Problem?! Dann macht man es nochmal und nochmal und nochmal...Was heißt wenn man sich die Zeit nicht nehmen will? Wer will das denn nicht ???

K~wak


@Steffi 83

In meiner heutigen Situation hätte mehr Zeit nichts geholfen. Es kann doch auch passieren, dass es in einer normelen Beziehung nicht funktioniert, weil man zu viele Gedanken im Kopf hat. Dann ist es wahrscheinlich besser am nächsten Tag oder zu einem anderen Zeitpunkt nochmal neu anzufangen.

ckitroVnyxx


@ steffi

ich meinte, wenn einen die leidenschaft überkommt und beide es gleich wollen. zu beginn einer sich anbahnenden partnerschaft.

das nochmal und nochmal und nochmal ergibt sich eben dann nicht, wenn aus der ganzen sache doch nichts wird. schade!

SItef:fi 83


Naja das mein ich doch. Pause machen, dann nochmal, oder am nächsten Tag, oder am übernächsten...

CIonnHais{sexur


@Kwak

:)^ Du hast Zeit, das Ganze sich setzen zu lassen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH