Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

ifmagxo


@ striptease

wenn eine frau dich wirklich will, in dich verliebt ist, dich bemerkt hat und sich vollkommen sicher ist - dann wird sie es versuchen, egal, ob du interesse zeigst oder nicht. dann wird es ihr sogar vielleicht egal sein, dass du sie zurückweist.

Eben. Und wenn sie nie etwas wollte, soll sie mir gefälligst nicht sagen, dass sie es schade findet, oder ich selbst dran schuld bin, nie etwas gesagt zu haben. (Nein, ich mein nicht Dich, wieauchimmer)

@funsue21

ich möchte einen mann der erfahrungen gesammelt hat mit verschiedenen frauen. das hat seine vorteile! ich bin sonst mit demjenigen nicht auf einem level.

Stimmt schon, bei einem eingefahrenen Auto kann man gleich voll aufs Gas treten. Aber wie Realist25 schon sagte, es ist Dein gutes Recht..

@striptease again

wieso sind sie noch jungmänner?

Willst Dus wissen? Weil ich mich seit meiner frühen Kindheit, als ich unfreiwillig beschnitten wurde, körperlich verstümmelt fühle, von meiner ersten großen emotionalen Bindung, nämlich die zu meiner Mutter, derbst enttäuscht wurde und ich seitdem meine Gefühle für andere Menschen als unentfesselte Sehnsucht bei mir behalte. Jeder Frau, der ich das so erzählen würde, würde auf schnellstem Wege reiß aus nehmen, und sich unter gar keinen Umständen auf diesen Deal einlassen. Auch wenn sie die Macht hätte, all das Übel samt Wurzel mit einem Satz aus seiner Verankerung zu reißen. Aber wie ich schon mal geschrieben habe, man (frau) will lieber wilde Hengste zämen, anstatt geschwächte Fohlen aufpeppeln. Auch wenn der Energieaufwand der selbe ist und die Ergenbisse übereinstimmen. Das ist nun mal eines jederman's(jederfrau's) gutes Recht, und man (frau) nimmt es sich.

@LolaX5

Was wenn eine Frau (...) es sich aber wieder ausgeredet hat, weil ansonsten wirklich nur freundschaftliche Signale kamen?

Ich sagte ihr zwar nie direkt "Ich möchte mehr als nur Freundschaft". Aber wenn besagte Frau mich nur ein einziges Mal für eine Sekunde als potentiellen Partner in Erwägung gezogen hätte, hätte sie meine Anspielungen, meine Gestik und meine Mimik richtig gedeutet. Wenn ich auch immer indirekt blieb, deutlicher gings nimmer. Und ums nochmal zu wiederholen: Ich verurteile sie nicht, weil sie mich nicht so wahrgenommen hat, wie ich gerne wollte. Ich verurteile lediglich ihr (angebliches) Bedauern der Situation.

@wieauchimmer

Ein Mann, der mir ein Angebot zur Freundschaft macht, aber dabei ganz andere Hintergedanken hat, die er aber vor mir geheim hält, der ist für mich nunmal ein Feigling und Heuchler, denn er hat mir was vorgemacht

Er hat Dir aber vielleicht nichts vorgemacht. Er hat die einzige Taktik angewendet, die ihm geläufig ist. Nur dumm für ihn, dass diese Taktik sehr viel Ähnlichkeit mit einer normalen Freundschaft hat, und Frau den Unterschied nicht realisiert.

ICH bin hier nicht diejenige in diesem Forum, die ein Problem mit dem anderen Geschlecht hat

Die meisten Jungmänner haben auch kein Problem mit dem anderen Geschlecht. Das andere Geschlecht hat ein Problem mit ihnen.

Weisst du, ich habe keine Lust mehr, mit dir weiter zu reden, weil du mir hier die ganze Zeit Dinge unterstellst, die ich nie geschrieben habe und offensichtlich gar nicht verstehen willst, was ich schreibe, hat also keinen Sinn.

Das sehe ich auch so, beruht also wohl auf Gegenseitigkeit. Dann sollten wir uns wenigstens in dieser einen Sache verstehen und es gut sein lassen. Wir wissen anscheinend beide nicht, was der andere eigentlich zum Ausdruck bringen will.

Hör mal, kannst du eigendlich lesen und Texte verstehen? Ich glaube nicht.

Das kann ich in der Tat. Den allgemeinen Hochschulabschluss hab ich mir nicht erkauft, sondern verdient.

Soll ich es dir nochmal GANZ langsam erklären?

Was bringt das? Ich habe meinen Standpunkt auch schon ganz langsam erklärt, und Du hast ihn nicht verstanden. Wir unterhalten uns seit zwei Tagen. Und seit zwei Tagen reden wir aneinander vorbei. Wahrscheinlich KANN ich Dich nicht verstehen, weil ich die Welt wirklich aus einer völlig anderen (aber für mich völlig logischen) Perspektive sehe als Du. Und umgekehrt ists bestimmt das gleiche.

dann bin ich nicht seine Therapeutin, die ihn analysieren muss, was er denn nun will. Das ist nicht mein Job und daher übernehme ich den auch nicht.

Ok.

Ich würde mal an deiner Stelle nicht für alle Männer sprechen

Ich spreche nicht für ALLE MÄNNER, sondern für die MEISTEN Jungmänner, unter ihnen ich selbst.

denn ich habe Freundschaften zu Männern, die in glücklichen Beziehungen sind und daher sicher keine Sehnsucht nach mir haben.

Diese Männer sind keine Jungmänner mehr. Und ihre Sehnsucht hat bereits einen festen Ankerplatz im Hafen.

Weil diese einschleimende Freundschaftsmasche total unattraktiv ist

Und zum X-ten Mal. Es ist keine Masche, und einschleimend schon gleich zwei mal nicht. Es ist der einzig bekannte Pfad für den schüchternen Jungmann zum Herzen einer Frau.

aber natürlich hab ICH ein gestörtes Verhältnis zu Männern

Das habe ich nie behauptet. Auch Du verdrehst mir die Worte im Mund. Dito.

Ihr seid nur die armen Opfer von den bösen Frauen, die euch nicht verstehen

Nach 21 Jahren habe ich genau diesen Eindruck.

Also wieso sollte es von ihr Heuchelei sein, wenn sie sich auf eine Freundschaft einlässt.

Sag mal, Du liest Dir doch meine Texte genauso wenig durch wie ich mir Deine? Es ist keine Heuchelei von ihr, sich auf eine Freundschaft einzulassen. Es ist Heuchelei von ihr, im Nachhinein dem Burschen einzureden, er ist selbst schuld dass es nie zu etwas kam (im Sinne von, es wäre zu etwas gekommen, hätte er sich darum bemüht), obwohl er doch nie eine Chance hatte.

Ihr seid zu feige, klar zu machen, wasd ihr von ihr wollt

Das ist unser Problem, richtig. Und wir erhoffen uns von der Frau, dem emotionalen, starken Geschlecht, das zu erkennen. Sie tut es aber nicht.

Sie soll gefälligst eure Gedanken lesen können

Sie bräuchte keine Gedanken lesen, sondern nur eins und eins zusammen zu zählen.

Sorry, aber das ist völlig verquer und wundert mich daher nicht, wenn man so keinen Erfolg bei Frauen hat.

Ok, jetzt weiß ich es.

andernfalls ist es allein dein Problem.

Nun, das war es von Anfang an.

Wie auch immer, lassen wirs dabei. Es führt zu nichts. Friede, und Amen.

Ruealisxt25


@Imago

Du bist nicht der erste, der sich an WAI die Zähne ausgebissen hat.

tKam


Wollte mich auch nochmal kurz melden, bevor ich abhaue. Wünsch euch nen schönes WE. Habt vieeeeeeel Spass, denn ich werde ihn wohl haben. Ich hoffe es regnet nicht zu viel. Und wer weiss, auf einem Festival mit über 10000 Menschen ist ja vielleicht auch eine für den kleinen lieben tam dabei ;-D

E5hemaliMgeru NutzeJr (#a1159x06)


Steffi

Er sagte, er hatte eher Ausbildung usw. im Kopf! Er hat nicht gesagt, er hätte keine Zeit gehabt.

ich habe auch genau das gemeint, was er sagte. ;-)

E%hMemal{igOer Nutzmer (#>161590x6)


imago

Aber wie ich schon mal geschrieben habe, man (frau) will lieber wilde Hengste zämen, anstatt geschwächte Fohlen aufpeppeln

verallgemeinerung. ob hengst oder fohlen ist mir in emotionaler hinsicht letztlich egal.

es gibt nur verschiedene arten auf die du verschlossen werden kannst, zumachen kannst. es muss nicht unbedingt der schüchterne einzelgänger sein, es kann auch der unabhängige einzelgänger werden..

mit dem beschneiden und dem mutterkomplex (wenn ich es mal so nennen darf, komplex ist sicherlich nicht das ideale wort, aber ich lasse es so stehen und du kannst korrigieren) kann ich es nicht ganz verstehen, aber ich glaube es einfach.

und nochmal insgesamt zu dem gedanken-lesen.

ich lese gedanken. ich tu es gern. und wenn jemand zu mir sagt "ich will eine cola" und auf der stirn "ich will ein bier" steht, dann kriegt er von mir dieses bier, weil ich den menschen mag, ihn glücklich machen will und da ich eh verstanden habe, was er will, macht es mir nichts aus gedanken zu lesen.

was diese "wieso hast du denn nichts gesagt"-sache angeht... manche frauen suchen nicht wirklich. weisst du, ich glaube an DIE liebe, also an die große, die eine einzige, an die romantik, verliebtsein auf den ersten blick, an DEN richtigen...

wenn man es aber nicht tut, dann geht man oft auch beziehung aus "ach, könnt ja was werden".. oder "ach, der ist ja ganz nett" ein. und bei solchen beziehungen haben viele (nicht alle) frauen angst zu fallen, zurückgewiesen zu werden (genauso wie ihr), also erlauben sie sich gar nicht erst dran zu denken, wenn sie nicht zumindest eine hand von signalen bekommen, die ihnen zusicher, dass es keine unsanfte landung wird... so zumindest meine beobachtung.

lg

V5iru1ss


also ich würde meinen, dass dies keine frage von "positiv" oder "negativ" ist. manche WOLLEN warten und das ist bei frauen UND männern in ordnung. jeder wie er will, trotzdem sollte man die zeit nicht übersehen... den meisten frauen sind erfahrenere männer lieber, vor allem wenn sie selbst noch jungfrau sind...

man sollte einfach den richtigen zeitpunkt und den richtigen parten für diesen zeitpunkt wählen...dannn sollte da auch nichts schiefgehen...

lgittlne&a/ndy


Viruss:

hier geht es aber um die, die eigentlich gar nicht warten wollen, sondern aus verschiedenen Gründen einfach keine Chance hatten.

Und da ist

man sollte einfach den richtigen zeitpunkt und den richtigen parten für diesen zeitpunkt wählen...

nicht unbedingt der Ratschlag, den die Jungmänner hören wollen.

WNind}manxn


@ striptease

"...ich glaube an DIE liebe, also an die große, die eine einzige, an die romantik, verliebtsein auf den ersten blick, an DEN richtigen...

wenn man es aber nicht tut, dann geht man oft auch beziehung aus "ach, könnt ja was werden".. oder "ach, der ist ja ganz nett" ein."

Kann auch sein, dass derjenige der an DIE große Liebe glaubt verdammt kritisch ist. So wie ich. Weil er Angst hat. Wenn es DIE Richtige Frau für mich gibt, dann gibt es ja wohl auch eine MENGE FALSCHE FRAUEN. Bei mir ist das so : Ich habe Angst vor der falschen Frau, weil ich immer "eingeimpft" bekommen habe, dass DIE Richtige auch die EINZIGE sein muß.

Inzwischen denke ich folgendes : Eine Fixierung auf DIE FRAU in meinem Leben ist scheiße. Wenn sie mir begegnet werde ich es schon wissen. Vielleicht kenne ich sie auch schon. Wenn ich nur genügend Mut und Erfahrung hätte, dann könnte ich es vielleicht wissen...

i.magxo


@striptease

verallgemeinerung. ob hengst oder fohlen ist mir in emotionaler hinsicht letztlich egal.

Aus meiner (subjektiven) Perspektive ists leider keine Verallgemeinerung, sondern der Kollektivgedanke der Allgemeinheit. Andererseits will ich mir auch nicht vorstellen, dass wirklich ALLE 3 Milliarden Frauen auf der Welt so denken.

mit dem beschneiden und dem mutterkomplex (wenn ich es mal so nennen darf, komplex ist sicherlich nicht das ideale wort, aber ich lasse es so stehen und du kannst korrigieren) kann ich es nicht ganz verstehen, aber ich glaube es einfach.

Nein, das brauch ich nicht zu korrigieren, Du kannst das so stehen lassen. Dass Du's zwar nicht verstehst, mir aber trotzdem glaubst, ist mir Entgegenkommen genug.

ich lese gedanken. ich tu es gern. und wenn jemand zu mir sagt "ich will eine cola" und auf der stirn "ich will ein bier" steht, dann kriegt er von mir dieses bier (...)da ich eh verstanden habe

Finde ich klasse, dass Du das kannst und machst. (Zu) viele können das aber leider nicht. Auch nicht, wenn einfach überall die Bier-Plakate rumhängen, nur eben nicht der exakte Wortlaut "Ich will ein Bier" ertönt.

manche frauen suchen nicht wirklich.(...) dann geht man oft auch beziehung aus "ach, könnt ja was werden".. oder "ach, der ist ja ganz nett" ein. und bei solchen beziehungen haben viele (nicht alle) frauen angst zu fallen, zurückgewiesen zu werden (genauso wie ihr)

In diesem Fall darf diese Frau aber auch nicht dem Mann die alleinige Schuld zuschieben. Sie hat ja auch nichts gemacht, weil sie genauso wie er Angst hatte, zurückgewiesen zu werden. Das ist ne 50 : 50 -Angelegenheit.

Und aus allen Wolken fallen dürfte dann eigentlich auch nicht mehr.

Denn:

also erlauben sie sich gar nicht erst dran zu denken, wenn sie nicht zumindest eine hand von signalen bekommen,

Es war nicht nur eine Hand voll, und auch nicht mehrere. Es war ein gigantischer 7,5-Tonner voller Signale, der den Highway rauf und runter gedonnert ist, bis zum letzten Tropfen Diesel. Hätte sie für ihn ebenfalls was empfunden, hätte sie sein Verhalten mehrmals hinterfragt und wäre wenigstens in manchen Fällen zur richtigen Erkenntnis gekommen, auch wenn sie weiterhin aus Angst untätig geblieben wäre. Aber die "Neuigkeit" hätte sie nicht so sehr überraschen dürfen.

Übrigens, obwohl ich auch Angst vorm Zurückgewiesen Werden habe, hab ich mir trotzdem erlaubt, "hin und wieder" an sie zu denken...

So groß kann also ihre Sehnsucht nicht gewesen sein, wenn ich erst den Buzzer hätte drücken müssen, um sie an ihre Gefühle zu erinnern. Denn ich bin der Überzeugung, dass man Gefühle nicht einfach so aktivieren kann, wenn sie die ganze Zeit vorher auch nicht da waren, und das obwohl ich bereits meine Persönlichkeit zum besten gegeben habe.

Viele Grüße,

D entoHn_21


@ imago

was waren das denn für Signale?

Hast du wasrcheinlich schonmal gesagt, ist mir aber ein bisschen zu kompliziert alle 360 Seiten hier durchzusuchen. Oder, falls du es schon gesagt hast, dann sag mir einfach mal die Seite...

S8tefOfix 83


@ imago

Die meisten Jungmänner haben auch kein Problem mit dem anderen Geschlecht. Das andere Geschlecht hat ein Problem mit ihnen.

Das ist Blödsinn. Mit dieser Mitleidstour kommst du nicht weiter.

Nach 21 Jahren habe ich genau diesen Eindruck.

Du bist erst 21, sagen wir also mal seit 3-4 Jahren ;-)

Sie bräuchte keine Gedanken lesen, sondern nur eins und eins zusammen zu zählen.

Hä? Wie eins und eins zusammen zählen? Wenn du dich so verhältst, als wolltest du nur Freundschaft, dann müsste sie Gedanken lesen können.

@striptease

ich habe auch genau das gemeint, was er sagte

Und wieso ist das dann kein Grund? :-)

@littleandy

hier geht es aber um die, die eigentlich gar nicht warten wollen, sondern aus verschiedenen Gründen einfach keine Chance hatten.

Chancen hatten sie bestimmt, sie haben sie nur nicht genutzt.

@imago

Aus meiner (subjektiven) Perspektive ists leider keine Verallgemeinerung, sondern der Kollektivgedanke der Allgemeinheit.

Komisch nur, dass hier die meisten was anderes sagen. Warst du schonmal mit einem Jungmann im Bett? Eben. Glaub mir, ich kann es beurteilen, wie es sein KANN. Wie du dich anstellst, weiß natürlich keiner, aber mit der richtigen Frau ist alles kein Problem.

SEtefmf%i 8x3


striptease

... manche frauen suchen nicht wirklich. weisst du, ich glaube an DIE liebe, also an die große, die eine einzige, an die romantik, verliebtsein auf den ersten blick, an DEN richtigen...

Hach, das hast du schön gesagt @:)

RaealJisth2x5


manche frauen suchen nicht wirklich. weisst du, ich glaube an DIE liebe, also an die große, die eine einzige, an die romantik, verliebtsein auf den ersten blick, an DEN richtigen...

Blöde Frage meinerseits. Wartet man da nicht ewig? Und macht man, äh, Frau sich da nicht etwas vor.

Skteffi6 83


Realist

Was heißt ewig warten? Ich bin erst 22 und wenn es sein muss, warte ich ewig, bevor ich einen heirate, den ich nur ganz nett finde.

REeaOlxist25


Ehrliche Antwort. :)^

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH