Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

T]orstola


Stimmt, hatte ich vor lauter Arbeit ja vergessen. Einer muss ja schließlich das Geld für unsere Kinder nach Hause bringen. Da werd ich vor lauter Arbeit ja gar keine Zeit mehr für Sex haben. ;-D

SQtewffix 83


Da werd ich vor lauter Arbeit ja gar keine Zeit mehr für Sex haben.

Das kommt ja überhaupt nicht in die Tüte :-o

TKo[rtolxa


Vitalboy

Nichts ist schlimmer als nach so einem Erlebnis die Hoffnung zu verlieren und sich zu einzureden daß es wohl niemals mit einer Frau klappt.

Lies Dir mal meine Geschichten mit "Bekannte B" durch. Hab ich hier jetzt schon mehrfach in diesem Thread (und in einem anderen wohl auch) beschrieben, was da ablief. Nach so einer Scheiße kann man jede Hoffnung verlieren, aber auch daraus hab ich die positiven Aspekte herausgezogen, die negativen Seiten abgehakt und mich aktiv dafür entschieden, zumindest die Freundschaft mit ihr aurecht zu erhalten. Heute ist sie es, die mir regelmäßig die Ohren volljammert, dass niemand etwas von ihr möchte und sie ja eh keinen Mann mehr findet. (Das sagt sie ja genau dem Richtigen. :-() Und sie ist es, die mir ständig hinterherrennt, mit mir etwas unternehmen möchte, das machen möchte, was ich mir selbst vorgenommen habe und sich erst gestern für den Kochkurs angemeldet hat, den ich nächste Woche besuchen werde.

T+or9tolxa


Steffi

Tja, einer muss doch das Geld für die Kinder nach Hause bringen. Und da meine angekündigte Gehaltserhöhung und Bonuszahlung im Vergleich zu den Kollegen anderer Teams niedriger ausfällt(zumindest zu einer Kollegin *g*), muss ich in Zukunft wohl ein wenig mehr arbeiten. Denn Du willst ja schließlich *hustspuckkrächtz* H..sm.....chen *krächtzspuckhust* werden. ;-D

S2tefOfHi x83


Das Wort heißt Hausfrau ohne krächzen, spucken und husten. Und das werd ich nur vorüber gehend, wenn möglich natürlich. So viel kannst du gar nicht arbeiten, dass ich nicht mehr über dich herfallen kann ;-D

Und das war jetzt also der 6000. Beitrag von dir :-/ Ich bin schwer enttäuscht...

cei9tr-o4nyx


zum empfohlenen virgin-test

habe mal spaßeshalber mitgemacht. wollte doch wissen, ob da was im gesicht geschrieben steht bzw. ob ich das nach all der leserei hier vielleicht erkennen kann, wer jf oder jm ist und wer nicht.

mein testergebnis.

takes a lifetime to master, unless you're a lucky guesser or can smell into the past.

You got 15 of the 21 people correct, and you did better recognizing the virginity guys. Overall, you guessed better than 88% of all test takers.

DID YOU KNOW? Famous non-virgins include Michael Jordan, Ghandi, Abraham Lincoln, and the astronaut John Glenn.

TXort6oila


Sag das doch eher, dass das der 6Tste Beitrag hier war. Dann hätt ich mir doch was intelligenteres einfallen lassen. Aber Du weist ja, der 10Tste gehört wieder Dir. Und wehe, es gibt dann nichts gescheites zu lesen ... ;-D

E,hemOaligere Nutzer (#x115906)


ich bin der Meinung daß sich stets die Frau den Mann aussucht und sämtliches Flirten, Anbandeln usw. nur ein Test ist ob der Mann auch der richtige ist. Von meiner Meinung, daß einem diese ganzen Einstellungs- und Austrahlungstips nicht viel bringen

bin ich die einzige, die hier kurz stockt??

was sind denn bitte die kriterien, nach den sich die frau den mann aussucht? (wenn wir mal unterstellen, dass du in der hinsicht recht hast)..

es ist doch charakter - einstellung

und

aussehen, auftreten, wo die ausstrahlung impliziert ist...

und meine these zum selbstbewusstsein ist folgende (übrigens persönlich geprüft ;-)):

selbstbewusstsein kann man von klein auf erziehen, wenn dies geschieht, dann hat man selbstbewusstsein, egal, ob man bestätigung von außen bekommt oder nicht (naja, man sollte schon nicht ständig zu hören kriegen, man sei anders "beschenkt", als man denkt ;-))...

wurde das selbstbewusstsein nicht erzogen, kann man es sich erarbeiten. da ist es aber meiner ansicht nach schon so, dass man ein gewisses startpotenzial braucht.

wenn man also selbstbewusst im äußerlichen auftreten werden will, darf man nicht die erfahrung gemacht haben, dass alle einen als hässlich ansehen..

und will man im inhaltlichen auftreten (also von der intelligenz her) selbstbewusstsein erlangen, braucht man natürlich ein paar erfolge in dieser hinsicht...

aber grundsätzlich liegt es dann an einem selbst. und wenn man selbst nicht stark genug dafür ist, dann hilft es auch nicht, dass die ganze welt einen mit leonardo da vinci im körper eines brad pitt vergleicht ;-)

man bleibt unsicher und das spürt die außenwelt.

SLte:ffi 8x3


bin ich die einzige, die hier kurz stockt??

Nö, ich halte das für schlicht Blödsinn und weiß nicht, wie man auf sowas kommen kann. Frauen suchen sich die Männer aus, wär ja eigentlich gar keine so schlechte Idee, ist nur leider nicht so :-/ Aber ich geb langsam auf und flirte lieber mit meinem Göttergatten ;-)

TEorxtoxla


Welcher Göttergatte? Hast Du mir etwa was verschwiegen? *schwerenttäuschtbin* Und was meinst Du überhaupt mit flirten? Du weißt doch, dass JM so etwas nicht können. ;-D

ShtefAfi x83


Wir haben doch schon lang geheiratet Honey, jetzt kannst du´s doch zugeben :-p

T4ortDola


Striptease

selbstbewusstsein kann man von klein auf erziehen,

Könnte man. Muss aber nicht sein. Ich könnte da ein Elternpaar nennen, das es auf jeden Fall völlig versaut hat ...

wurde das selbstbewusstsein nicht erzogen, kann man es sich erarbeiten. da ist es aber meiner ansicht nach schon so, dass man ein gewisses startpotenzial braucht.

Ich glaube, dass Startpotenzial ist in jedem Menschen vorhanden. Jeder hat seine Stärken. Was ganz einfach fehlt, ist in vielen Fällen die schlichte Erkenntnis. Denn das, was eine Person ausmacht, wird in vielen Fällen als Selbstverständlichkeit angesehen. Das Negative fällt direkt ins Auge, das Positive verschwindet, weil es ganz einfach selbstverständlich ist. Und dieser Stärken muss man sich selbst erst einmal bewusst werden. So zumindest meine eigene Erfahrung. Und wenn der Stein dann erst einmal rollt, dann ist es egal, wo man seine Stärken hat, denn dann wird eine Lawine losgetreten, die sich auf alle Aspekte eines Jeden selbst ausbreitet. Zwar nicht so schnell wie eine Lawine, aber ganz allmählich. Und eines Tages guckt man in den Spiegel und denkt sich nur noch: Mensch, das bin ich?

Tiortxola


Wir haben doch schon lang geheiratet Honey, jetzt kannst du´s doch zugeben

Geheiratet? Zugeben? Und ich dachte, ich wäre JM. Wie hast Du denn das geschafft, dass ich "Ja" sage? War ich zu dem Zeitpunkt überhaupt zurechnungsfähig? Wann soll denn das gewesen sein? Kann mich ja an gar nichts mehr erinnern. :-/ Bitte um Aufklärung! ;-D

T{ortxola


Steffi: Noch was vergessen ...

So viel kannst du gar nicht arbeiten, dass ich nicht mehr über dich herfallen kann

Muss ich jetzt Angst um mich haben? :-/

;-D 8-) :)D

V-i=talxboy


Ok Leute ihr habt ja so einiges gepostet in der Stunde in der ich mal nicht hier im Forum war... ;-D

möchte auf einige Sachen kurz eingehen.

Erstmal auf Tortola:

Ich hab wohl eine etwas lange Leitung, sry aber jetzt hab ich es doch mal gerafft daß du noch JM bist... Was mich allerdings schon wieder etwas verwundert, denn bezogen auf die Rückmeldungen hier im Forum müßest du eigentlich genau wissen was man tun muss um Erfolg bei Frauen zu haben.

Ok ich geb es ja zu als Jungmann kann ich einfach nicht sprechen weil ich keiner mehr bin. Aber wenn ich die Beiträge hier lese merke ich daß ich wohl die große Ausnahme bin. Als ich meine Freundin damals bekommen habe habe ich auch mehr oder weniger "dahinvegetiert" und war alles andere als selbstbewußt was Frauen angeht. Ich habe ja noch Kontakt zu ihr, ich werde sie mal fragen was sie dazu bewogen hat auf mich zuzugehen. Wenn ich hier so lese worauf es ankommt ist ihr Vorgehen jaschon fast absurd...

Ich wünsche dir jedenfalls mal viel Erfolg bei deiner Beziehungs-Suche...

Jetzt zu striptease:

keine Ahnung worauf Frauen schauen wenn sie sich einen Mann heraussuchen. Die Sachen die du aufgezählt hast, gehören denke ich schon dazu. Vielleicht spielt da aber auch etwas mit rein das man gar nicht so richtig in Worte fassen kann, so eine Art Aura oder ähnliches. Was dann zusammen mit den von dir aufgezählten Sachen den entscheidenden Reiz für die Frau ergibt. Ich für meinen Fall frage demnächst mal meine Exfreundin was sie an mir anziehend fand.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH