Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

VBita_lboxy


Kwak

genau, das Beispiel passt, das mein ich mit "notgeil" bzw. aufdringlich

S^timxpy


von tam:

@Stimpy.

1. Freut mich

2. Wann hast du es ihr gesagt, 1 Woche nachdem ihr zusammen wart oder 1 Woche nachdem ihr miteinander geschlafen habt??

1 Woche später, als wir uns zum zweiten mal getroffen haben. Ich hätte es ja auch gleich sagen können, aber ich hatte irgendwie Bedenken. Fast hätte ich es ja gar nicht gesagt; manchmal macht man sichs echt kompliziert ;-).

S#tpefRfi s83


Kwak

Sag mal bist du verklemmt oder was ist los? Jeder weiß, dass ich eine "Suchende" bin, das sind die meisten Singles. Und wenn ein Kerl mit einem knackigen Hintern vorbei läuft, schau ich da natürlich hinterher ;-D

Wieso sollte es denn peinlich sein, einen Partner zu suchen?

@Vitalboy

Sich einer Frau höflich zu nähern und Interesse zu bekunden sieht NIE notgeil aus. Wie willst du es sonst machen? Abwarten bis eine "norgeile" Frau daher kommt?

KGwaxk


Steffi 83

Genau das ist doch der Knackpunkt. Ich habe wie alle anderen hingeschaut. Und zu mir hat auch niemand etwas gesagt. Aber der eine der als Suchender bakannt war wurde damit aufgezogen und wie gesagt alle haben hingeschaut. Das Mädel wollte wohl auch die Aufmerksamkeit auf sich lenken.

V$iet3albroy


Sich einer Frau höflich zu nähern und Interesse zu bekunden sieht NIE notgeil aus. Wie willst du es sonst machen? Abwarten bis eine "norgeile" Frau daher kommt?

ja, besser erstma abwarten bis eine auf mich zugeht.

das Problem ist nämlich u.a. wirklich, daß man nie weiß, ob die Dame schon nen Kerl hat.

Zur Sache, daß man nicht raushängen lassen sollte, daß man auf der Suche ist: Da ist wirklich was dran, das hat auch was mit der "Wer hat, dem wird gegeben"-Problematik zu tun, zu der hier u.a. schon ein interessanter Telepolis-Link gepostet wurde.

V)itaxlboy


Denn daß eine Frau

von selbst auf jemand zugeht, ist zwar selten, aber da weiß man wenigstens daß ein gewisses Interesse von ihrer Seite durchaus schonmal vorhanden ist.

SvteffEiE 83


@ Kwak

Aber der eine der als Suchender bakannt war wurde damit aufgezogen und wie gesagt alle haben hingeschaut.

Was waren das denn bitte für Idioten? Und wieso bist du nicht als "Suchender" bekannt? Muss es einem peinlich sein, dass man einen Partner will oder das man Single ist?

@Vitalboy

ja, besser erstma abwarten bis eine auf mich zugeht.

Na dann warte mal schön ;-)

das Problem ist nämlich u.a. wirklich, daß man nie weiß, ob die Dame schon nen Kerl hat.

Wieso ist das ein Problem ???

Zur Sache, daß man nicht raushängen lassen sollte, daß man auf der Suche ist:

Was heißt denn "raushängen" lassen? Wenn du Interesse an einer Frau hast, musst du ihre das ja zeigen! Mit raushängen lassen hat das nichts zu tun.

Da ist wirklich was dran, das hat auch was mit der "Wer hat, dem wird gegeben"-Problematik zu tun, zu der hier u.a. schon ein interessanter Telepolis-Link gepostet wurde.

Das ist keine "Problematik". Sonst hätten alle Singles der Welt damit ein Problem. Ich sehe keines. Soll auch vorkommen, dass Menschen an Singles Interesse haben, wie kommen sonst die Menschen mit Partner zu einem Partner ;-)

S=teOffi x83


von selbst auf jemand zugeht, ist zwar selten, aber da weiß man wenigstens daß ein gewisses Interesse von ihrer Seite durchaus schonmal vorhanden ist.

Und wenn die Frau das gleiche denkt, wird es nie was. Wieso nicht mal was riskieren? Man hat doch nichts zu verlieren.

V2ita&lb<oy


Und wenn die Frau das gleiche denkt, wird es nie was. Wieso nicht mal was riskieren? Man hat doch nichts zu verlieren.

ja außer den ruf nichts... ;-) nee im ernst, habe mich schon oft genug geärgert daß ich zu schütern war es zu riskieren.

Sfte}ffi 83


Meine Güte dann riskier was und such nicht irgendwelche Ausreden dafür, warum es besser ist nichts zu tun.

V=italJbxoy


Aber ein gewisses

"Grundinteresse-Zeichen" von ihr möchte ich schon erstmal haben. Also daß sie mich leicht anlächelt, oder sie sich, wenn ich alleine auf einer Bank sitze, sich doch relativ nah an mich ran setzt oder ähnliches.

K/wak


Steffi 83

Was waren das denn bitte für Idioten?

Unter Männern ist der Umgangston untereinander manchmal etwas härter als bei Frauen. :)D

Und wieso bist du nicht als "Suchender" bekannt?

Ich passe auf 8-)

Muss es einem peinlich sein, dass man einen Partner will oder das man Single ist?

Es muss einem nicht peinlich sein Single zu sein. Ich mache kein Geheimnis daraus.

S8tef}fi 83


Unter Männern ist der Umgangston untereinander manchmal etwas härter als bei Frauen.

Ich meine nicht den Umgangston (du würdest dich wohl über den Umgangston unter Frauen wunder ;-) ) sondern die Aussage.

Ich passe auf

Wie zum Teufel meinst du das denn? Jeder Single gilt doch fast automatisch als Suchender weil die meisten ja einen Partner suchen, außer er erzählt seinen Kumpels, dass er auf gar keinen Fall eine Beziehung haben will :-/

Ktwak


Steffi 83

Wenn jemand Single ist heißt das doch nicht, dass er auch sucht. Es kann sein, dass er zur Zeit keine Beziehung will. Dafür kann es verschiedene gründe geben.

Sat~efyfi x83


Die meisten Singles sind aber auf der Suche und da ist ja nichts dabei. Von mir weiß das jeder. Das hat nichts damit zu tun, dass ich verzweifelt oder notgeil bin. Warum seit ihr bloß so verkrampft?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH