» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

L iambo-nMuxffin


victorkaminski, ich weiss doch wie es theoretisch funktioniert. Wurde hier ja schon 100mal erläutert.

LrimboD-MuXffin


Und vorm Lesen hier im Forum, war es mir eigentlich auch theoretisch bekannt. :-)

ozmegac-wolxf


dj

ich bin meiner Zeit einfach nur voraus. die anderen kommen noch nicht ganz mit.

Wenn deine Altersangabe zutrifft, dann bist du 22 (?). Ich wage zu behaupten, daß in deinem Alter mindestens 30% der Männer noch nichts mit einer Frau hatten, auch wenn sie das Gegenteil behaupten.

Der Vergleich mit den Ü30-JM hinkt etwas...

Wie bei Kant. Erst versteht man ihn nicht, dann hält man ihn für ein Genie.

Für jemanden, der nie aus seinem Kaff herausgekommen ist, zumindest nicht schlecht...

d'j elememnt Pof crimxe


Der Körper ist in der Seele gefangen

... kann man bei vielen vielleicht das Problem zusammenfassen

p.s.

Der Vergleich mit den Ü30-JM hinkt etwas...

das beruhigt mich jetzt etwas. Vermutlich hast du recht mit den 30%. naja vielleicht etwas hoch gegriffe. vielleicht 20.

L4imbo-#Muffxin


Vielleicht nochmal eine kleine Ergänzung von mir. In meinem Bekanntenkreis hat niemand seine Freundin in einer Kneipe oder Disco kennengelernt. Dieser Vorgang fand auf der Arbeit, in der Schule, bei der Bundeswehr, im Studium statt oder es handelte sich um Bekannte von Bekannten etc.. Oft war es auch einfach nur Zufall. Wie erkennt man denn dann die Richtige, wenn es so vom Zufall abhängt und man selber überhaupt keine Erfahrung hat?

M}on?ikax65


Limbo-Muffin

Wieso solltest du dir Richtige erkennen? Das weiß man doch nicht sofort, wenn man eine Frau kennenlernt. Wenn du per Zufall eine Frau kennenlernst, dann ist die Frage, ob das nun die Richtige ist, die komplett falsche für den Anfang.

MIaulwdurf


Hallo Leute

*michzusammenreiß* also...

ein paar eigene Gedanken, bitte nicht böse sein, wenn sich es nicht direkt auf alles, was gesagt wurde, bezieht, weil ich nur ca. die ersten zehn Seiten und die letzten zwei gelesen habe ...

In letzter Zeit finde ich mich oft im Forum, wenn ich vielleicht anderes tun sollte.. ich glaube, ich bin ein bisschen auf der Jagd ;-D

Na jedenfalls, ich denke mir seit einiger Zeit, demnächst melde ich mich auch in einer Singlebörse an und dann wird gnadenlos gedatet - irgendwo muss man ja mal anfangen :-/ Jaa, ich bin auch so eine, die noch nie so weit gekommen ist (mein Alter könnt ihr in meinem Profil sehen) *ok,binbisschenjüngerabertrotzdem* Hab auch schon Gelegenheit(en) verpasst. Und dann hab ich mich gefragt, ob ich da eigentlich nicht wollte oder nicht reagiert habe.

Ich glaube auch, die größte Gefahr ist, dass die immerwährende Distanz sich zu sehr als Wesenszug "einfährt".

Ich weiß, das ist ein doofes, verworrenes Posting. Wie bringt man eigentlich jemandem bei, wenn nicht mehr ist? Das ist mir auch schon passiert, und ich bin scheinbar so verdammt wählerisch, und wenn mir dann jemand Nettes vor der Nase sitzt, auf den ich - zugegeben - auch noch scharf bin, dann peil ich es nicht. Ist auch schon passiert.

Um auch ja sagen zu können, muss man erstmal auch nein sagen können, oder? Dazu fähig sein, meine ich.

Verwirrt (und auf der Jagd),

P.S.: (verwirrt über meinen jetzigen Schreibstil, der mir von mir neu? ist... ???) Viele Grüße,

cuhUris]N[pharm


@ Maulwurf

Ich finde dein Posting überhaupt nicht verworren!

Wie will man denn sonst etwas (be)schreiben was zur selben Zeit einfach und kompliziert ist. Schema "F" ist hier echt nicht angebracht!

Ich wünsch' dir jedenfalls eine gute Jagd! ;-D

KQwaKk


@ Limbo-Muffin

Da stimme ich dir zu. Ich kenne auch niemanden der seine Freundin in einer Kneipe oder Disco kennen gelernt hat.

Ich denke mal, dass es nicht sehr viele Frauen gibt die alleine in eine Kneipe oder Disco gehen und darauf warten angesprochen zu werden. Die meisten Frauen die keinen Partner haben gehen mit einer oder mehreren Freundinen zusammen in die Disco oder wohin auch immer.

Wenn es hier Frauen gibt die anderer Meinung sind dürft ihr mich gerne korrigieren.

Mnaulw5urxf


Danke ;-D - hast Du vielleicht noch einen Jagd-Tipp für mich? Meine jetzige Einstellung ist ungefähr die folgende: Man stelle sich auf lange, unter Umständen peinliche und anstrengende Aktivitäten ein. Einziger Lichtpunkt: dass sich vielleicht irgendwann etwas ändert. In mir, durch die "Begegnungs"-Erfahrung oder so..*öhm* Dass wenigstens ein Anfang gemacht ist - will ja schließlich nicht von mir sagen, ich hätt mich nicht "bemüht" - *HMPF!!*

Durchgedreht,

M0aulwhurxf


Ich geh gar nicht in die Disko ;-D

Mhaul#wurxf


Darfst mir aber trotzdem gerne schreiben :-x

(:)D Pardon, das soll jetzt nicht von oben herab klingen |-o)

v#ictuorkCaminxski


- Niemand hat behauptet, dass Frauen allein in Kneipen/Discos etc gehen. Deshalb geht mann da ja auch mit einem oder mehr Kumpels hin, die für die Ablenkung der Nebenziele zuständig sind.

- Die "Richtige" / den "Richtigen" gibt es nicht. Es gibt eine Reihe von Menschen, die zu Euch passen. Jetzt muss eben eine/einer gefunden werden, die/der zu Euch passt und grade "frei" ist (oder "auf der Jagd" ;-D )

- Natürlich sind Menschen nicht Schema F. Aber die Rituale, die wir jeden Tag durchlaufen. Dazu gehört auch die Partnersuche, oder besser gesagt das Anbandeln.

- Warum so wählerisch? Einfach ausprobieren. Ein Joghurt testet man ja auch nicht durch das Lesen der Inhaltsstoffe, sondern indem man es sich in den Mund steckt (da soll jetzt jeder denken, was er will ;-D )

- Trennen geht viel schneller, als man denkt. Darüber würde ich mir vor dem Kennenlernen nun wirklich keine Gedanken machen.

- Und wenn's nur 3 Wochen hält, dann hält's halt nur 3 Wochen. Aber man hat's versucht und (hoffentlich) ne schöne Zeit gehabt.

Im Telegrammstil, weil immer viel zu ausschweifend

L=i!mbo-@Muffin


Maulwurf, mir wird mal gesagt, dass [[http://Dating-Cafe.de]] aus weiblicher Sicht ganz brauchbar sein soll. Für Frauen ist es kostenlos, man muss aber eine Kopie des Persos hinschicken. Hat natürlich den Vorteil, dass alle Anzeigen echt sind.

Ich wünsche Dir aufjedenfall viel Glück!

L,imb"o-yMuffixn


Ich glaube, dass ich für mich wenigstens minimale Ziele gefunden hab, die ich erreichen will. Meinen Körper habe ich vielleicht bald mal etwas in Ordnung gebraucht. Ich denke, dass es bei mir auch eine starke Frage der "Gelegenheiten" ist. Mal schauen, wie ich da etwas nachhelfen kann. Zur Not lerne ich irgendwann Tanzen. :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH