Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Weindxmanxn


Tortola...PN

Alles ok. Ich treffe mich am Samstag mit ihr. Wir gehen etwas essen usw. Diese Frau ist da vielleicht(!) wirklich auch eine Ausnahme!

Aber es gibt viele Frauen, die einen eben wirklich nur verarschen. Mit verarschen meine ich : 1.Anlocken, 2.ausnehmen und 3. in die Eier treten.

Habe zum Beispiel eine Arbeitskollegin die durchaus attraktiv ist. Hat mir richtiggehend verheimlicht, dass sie einen Freund hat. Die ist vorneherum super freundliche - wenn sie was will! Hinten herum lacht die sich teilweise sowas von kaputt. Hat auch schon mal diverse Anspielungen von wegen "auf dem Schlauch stehen" usw. gemacht. Ich habe diese linke Bazille sowas von gefressen! Das ist so eine die ihre Reize einsetzt um einen Typen auszunehmen. So eine superfeine. >:(

Naja, ich kann das nicht auf alle Frauen übertragen - stimmt schon. :-|

Aber so manche Weiber gehen mir im Moment sowas von auf den Sack. Auch die Freundinnen meiner Schwester z.B. . Meine Schwester kennt nur überzogene, zickige, Nagelfeiltussis oder solche die sich aushalten lassen und nur auf materielle Dinge achten. Genau gegen solche Weiber habe ich etwas. Für so eine wäre niemals Platz in meinem Leben - soeine würde ich im Moment nichtmal bürsten wollen.

Ich bin zu nett und lasse mich verarschen und manchmal dann sogar - wie von der Arbeitskollegin, an der ich interessiert war - auslachen! Stop! Nicht mehr mit mir! >:(

Genau das meinte ich. Und daher kommt auch mein Zorn. Am liebsten wäre es mir einfach den Spies umzudrehen - wenn ich das irgendwie könnte. Manche Frauen haben leider wirklich nichts anderes verdient als "nur" gebürstet zu werden. Speziell die Nagelfeiltussis und die, die nur aufs Geld schauen. Solchen geschieht das meiner Meinung nach auch recht! Hätte damit im Moment selbst kein Problem mit!

Das meinte ich eigentlich. Ich sage mir immer wieder dass ja nicht alle Frauen so sind. Viele sind so, aber eine für mich interessante eben nicht!

WUintdmqanxn


Ich bin da vielleicht auch anders. Ich bin ICH.

Wcinddm^ann


Tolpatsch...

Tolpatsch : Ich auch.

Bei mir ist bisher - zumindest taktisch und von der Vorgehensweise betrachtet - immer etwas "schief" gegangen.

Einmal war ich zu heftig. Ein anderes Mal konnte ich mich nicht öffnen. Manchmal habe ich Dinge gesagt, die ich gar nicht so meinte, usw.

An die Tolpatschigen : Würdet ihr euch selbst als sehr pragmatisch bezeichnen?

Ich tue z.B. Sachen oft aus dem Kopf - oder mehr aus dem Kopf, als das (auch viele andere) Männer tun. Es könnte doch sein, dass ich Dating und den Umgang mit Frauen zum Teil einfach lernen muß. Andere Männer begreifen das vielleicht intuitiv.

Könnte so sein?!

hTofIfnu~ngs"losm1970


Windmann

Aber es gibt viele Frauen, die einen eben wirklich nur verarschen. Mit verarschen meine ich: 1.Anlocken, 2.ausnehmen und 3. in die Eier treten.

Nach meiner Beobachtung sind das sogar die meisten.

...Die ist vorneherum super freundliche - wenn sie was will! Hinten herum lacht die sich teilweise sowas von kaputt.

Oh ja, die Sorte kenne ich zu genüge. Auch wenn ich dafür jetzt geschlagen werde: Für mich ist das eine Art von Prostitution. Herrlich zu beobachten ist wie das Verhalten umschlägt, wenn man sich bewußt dieser Manipulation auf Primärbedürfnisebene entzieht (einfach mal demonstrativ aus dem Fenster schauen, wenn eine Kollegin sich mit tiefem Ausschnitt vorbeugt, um etwas aus der Tasche zu holen!). Sofort wird aus der schmusigen Katze ein Besen. Einfach köstlich. Ich muß mir da immer das Grinsen verkneifen. Und so habe ich den Spieß umgedreht und bin derjenige, der sich kaputtlacht.

Stop! Nicht mehr mit mir!

So ist's richtig!

Am liebsten wäre es mir einfach den Spies umzudrehen - wenn ich das irgendwie könnte.

Steig' einfach nicht auf diese fiesen Spielchen ein. Anfangs mußt Du Dich dazu zwingen. Aber nach kurzer Zeit geht es in Fleisch und Blut über.

Wvindmaxnn


hoffnungslos1970

Für mich ist das eine Art von Prostitution

Prostitution ist ehrlich - ist ein Geschäft. Was manche Frauen machen ist nur Verarsche, Ausnutzen, Ausbeuten ... für dumm verkaufen.

Nicht alle...aber leider viele. Genau das stört mich an Frauen - solche Verhaltensweisen verachte ich. Manchmal bin ich nur zu blöde um mitzuspielen...

W7indmaanxn


An die Tolpatschigen: Würdet ihr euch selbst als sehr pragmatisch bezeichnen?

Vlitalbxoy


Windmann

Aber es gibt viele Frauen, die einen eben wirklich nur verarschen. Mit verarschen meine ich: 1.Anlocken, 2.ausnehmen und 3. in die Eier treten.

soviel Stolz muß man haben, um auf solche nicht einzugehen. Daß man die Verzweiflung des JM noch schamlos ausnutzt, ist finde ich unterste Schublade. Zum Glück habe ich schon ein gewisses Gespür dafür entwickelt, also mit dem ich erkennen kann, wenn eine Frau mich nur ausnutzen will.

Meine Schwester kennt nur überzogene, zickige, Nagelfeiltussis oder solche die sich aushalten lassen und nur auf materielle Dinge achten. Genau gegen solche Weiber habe ich etwas. Für so eine wäre niemals Platz in meinem Leben - soeine würde ich im Moment nichtmal bürsten wollen.

ich auch nicht, und das nicht nur im Moment. Aber sei beruhigt, diese Frauen werden sich wohl nur von Männern "bürsten" lassen, die ihrem gewünschten Habitus entsprechen (warscheinlich AL mit viel Kohle). Zum Glück sind nicht alle Frauen so (z.b. meine Ex war ja anders).

Ich bin zu nett und lasse mich verarschen und manchmal dann sogar - wie von der Arbeitskollegin, an der ich interessiert war - auslachen! Stop! Nicht mehr mit mir!

Das mit dem lustig machen bzw. Auslachen passiert mir seit ich keine Freundin mehr habe auch immer mal wieder. Eigenartig, aber die Wirkung auf Frauen scheint zu einem gewissen Grad davon abzuhängen, ob man Single oder in einer Beziehung ist. Ok ich will jetzt aber nicht den "Wer hat, dem wird gegeben"-Kram o.ä. wieder aufwärmen... ;-)

VG, VB

V5italgboy


Würdet ihr euch selbst als sehr pragmatisch bezeichnen?

Ich denke eher nicht. Vielmehr scheint es da wirklich irgend etwas zu geben, was die Frauen gegenüber mir davon abhält, daß ein Funke überspringt. Ich habe in letzter Zeit wieder ziemlich viele Frauen angesprochen, unterscheidlich attraktive, leider alles ohne Erfolg.

"KFA-Gen"? :-o

s#us5e79


Wenn die Richtige kommt,

dann ist es egal op Tolpatsch oder nicht Jungs.

Die nimmt es dann selbst in die Hand!!!

VviPtalbxoy


suse79

Hm dein Posting finde ich sehr interessant.

Wenn die Richtige kommt,

dann ist es egal op Tolpatsch oder nicht Jungs.

Die nimmt es dann selbst in die Hand!!!

Eigentlich verhielt es sich ja bei meiner Ex genau so, also daß sie das Ruder selbst in die Hand genommen hat. Heißt das ich brauche mir überhaupt keine Mühe machen, und nur warten, bis die Richtige kommt und es selbst in die Hand nimmt?! Das würde meinen gegenwärtigen Mißerfolg bei Frauen erklären. Leider hat man halt nicht ständig 10000 Frauen um sich rum, wo evtl. 3-4 "Richtige" dabei sind...

S=timxpy


@Windmann:

Kann Deinen Ärger gut verstehen, denn mir ging es lange auch so. Leute wie Du; nämlich die die es mit sich machen lassen, sind ein gefundenes Fressen für Frauen, die Spaß daran haben jemanden zu verarschen und davon gibt es sehr viele.

Analysiere doch mal im Nachhinein, was Du falsch gemacht hast. Sicher wird Dir auffallen, daß von Frauen die mit einem Spielen ausser Worten und mehr oder weniger eindeutigen bewußten Zeichen nichts kommt. Interesse zeigen bedeutet aber auch aktiv werden und wenn das von ihrer Seite nicht kommt bedeutet alles nette Lächeln und Gerede leider überhaupt nichts. Aktiv werden könnte zB heissen; Sie kommt bei Dir vorbei, ruft Dich an, oder überlegt was Ihr unternehmen könntet. Ich wette das machst alles Du und wunderst Dich, daß nichts passiert. Ich sage das direkt, weil ich auch mal dieses Problem hatte, bis mal jemand im Forum gesagt hat "Stimpy ganz ehrlich; Du bist ein Waschlappen!". Das gab mir einen echten Denkanstoß.

C}pmm


Hallo Leute,

ich kann allen Jungmännern die Lektüre dieses Thread (aus einem anderen Forum) empfehlen:

[[http://www.psychotherapiepraxis.at/forum/viewtopic.php?t=18362]]

Lest euch da einfach mal rein, da stehen eine ganze Menge hilfreicher Tips und Hinweise drin.

WrinodmGa?nn


Sau langes Teil....

t=am


Nicht länger als dieser Thread ;-)

Capmxm


@ Windmann

Die Länge dieses Threads vereutlicht eigentlich nur, wie weit verbreitet dieses Prblem zu sein scheint.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH