Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

K\waxk


Tortola

Hallo *:)

Ich bin noch da. Ich schaue eben mal was heute so alles geschrieben wurde.

Konnte mich leider noch nicht dazu aufraffen mich mal wieder herumzutreiben ;-)

Du meinst doch immer, das man nicht so ohne weiteres heraus bekommt, ob eine Frau noch zu haben ist oder nicht. Oder verwechsel ich da jetzt was?

Stimmt. Nach meiner Erfahrung bekommt man es schon heraus aber es braucht etwas Zeit. Es kommt recht selten vor, dass man es von der Frau selbst erzählt bekommt. Ich habe es mehrmals dadurch erfahren indem ich zugehört habe wie sich Frauen miteinander unterhalten haben. Da hört man dann z.B. "Ich gehe am WE mit meinem Freund..." oder "Mein Freund hat zu wenig Zeit für mich." Wenn man sich vorher Hoffnung gemacht hat kann man schon enttäuscht sein.

K?wak


Steffi 83

Es gibt doch noch Wunder! Eine Frau die an Autos schrauben kann und ein Herz für JM hat x:)

SJteff@i 8x3


Och Kwak, ob ich an Autos schrauben kann sei mal dahin gestellt, ich tu es jedenfalls ab und zu und mit wachsender Begeisterung

:-D

ZTo ttkelb$aer


@ steffi83:

Meine Definition von verlieben ist wie gesagt eine andere. Verlieben kommt erst später und beruht auf Gegenseitigkeit.

Das hieße ja, dem JM das Recht auf Verletzung abzusprechen.

Logische Schlussfolgerung: Einem JM muss es an emotionaler Tiefe fehlen... :-/

Natürlich ist das nicht so. Die Verletzung des JM resuktiert daraus nicht geliebt worden zu sein. Die des Beziehungserfahrenen daraus nicht mehr geliebt zu werden. Und vieliecht auch daraus, hintergangen und betrogen worden zu sein, aber dieses Gefühl haben ja viele JM auch, von Frauen nur veräppelt zu werden.

Sicher, die JM haben nicht die Erfahrng gemacht, einen Partner zu verlieren. Aber sie haben schon mehrmals die Illusion, die Hoffnung einer solchen verloren. Und manche sogar recht dauerhaft, wenn man ihren Worten glauben soll. Die Sehnsucht bleibt, die Hoffnung geht flöten, Folgen sind emotionaler Rückzug und Verrationalisierung.

Steffi, JM sind genau so verletzt worden wie Leute mit Beziehungserfahrung.

Du darfst Ihnen dass nicht absprechen, nur weil sie noch nie "gegengeliebt" wurden.

V`italIboxy


Einen ONS oder eine Fickbeziehung zu finden ist schon viel schwerer.

Richtig. Vor allem wenn man nicht der "Typ dafür" ist. Das gelingt eigentlich nur Männern, die eh schon gut "mit Sex versorgt" sind.

V"ita~lboxy


aber dieses Gefühl haben ja viele JM auch, von Frauen nur veräppelt zu werden.

das Gefühl habe ich auch als längerfristiger Single oft. Dieses dauernde falsche Gegrinse der Frauen, schlimm.

ZxottXelbxaer


@ kwak und Vitalboy:

Einen ONS oder eine Fickbeziehung zu finden ist schon viel schwerer.

Richtig. Vor allem wenn man nicht der "Typ dafür" ist. Das gelingt eigentlich nur Männern, die eh schon gut "mit Sex versorgt" sind.

Und, was tut das zur Sache? Es ist wurscht, ob ein ONS - für wen auch immer- "schwerer zu finden ist". Fakt ist, dass es Leute gibt, die gezielt so etwas suchen. Eine Beziehung würde verletzlich machen, und genau das wollen sie nicht.

Der Unterschied zu JM: Ein Korb macht ihnen rein gar nichts aus, dann graben sie halt die nächste an, irgendeine wird schon anbeißen, es ist letztlich völlig egal, welche. Es bleibt ja eh nur bei dem einen Mal.

- Der eine versucht, sich nicht verletzlich zu machen, indem er sich einredet, dass keine Frau seinen Ansprüchen genügt - und sei es intellektuell. (JM)

- Der andere redet sich ein, sowieso keine Freundin zu wollen, die Gründe hierfür sind dann unterschiedlich. (JM)

- Und der dritte wiederum empfindet einen Korb nicht als persönliche Abfuhr und wir dadurch auch wieder unverletzlich. Natürlich nur, weil ihm sein Gegenüber im Prinzip am Arsch vorbeigeht... (ONS)

Ein Ziel, drei Strategien...

L.ewqian


citronyx

Das mit der Kumpel-Schiene ist hier ja schon zur Genuege diskutiert worden, meistens mit dem Tenor, "weil der Mann am Anfang nicht mutig genug war und die Frau den Mann deshalb aufs Kumpel-Abstellgleis schiebt, wird nichts draus". (Obwohl in meinem Fall ja schliesslich doch was draus geworden ist.)

Wie sieht das denn von Seiten der Freundschafts-erfahrenen Jungfrau aus? Kann von dir aus aus deinen Kumpelbeziehungen nichts werden, oder eher vom Mann aus? Warum nicht?

Lhewiaxn


Steffi

Ich weiss aus leidvoller Erfahrung, dass man sehr wohl als Jungmann ueber Monate und Jahre heiss verliebt sein kann in eine Frau, mit der man durchaus recht nahen Kontakt hat - und man wird entweder doch nicht mehr als "guter Kumpel" oder nach drei Monaten ohne Begruendung abgesaegt, evtl. so unklar, dass man noch ein halbes Jahr weiter denkt, dass da irgendwie noch etwas zu kitten waere. Das kann ordentliche Gefuehls-Narben hinterlassen, das kannst du mir glauben (auch wenn es vermutlich nochmal eine Stufe schlimmer waere, wenn meine aktuelle Beziehung scheitern wuerde). Ich weiss ehrlich gesagt nicht einmal, ob ich mittlerweile gelernt habe, wie man so etwas verhindert. Naja gut, schneller eine Entscheidung suchen... Wie auch immer, ob man's Liebe, Verliebtheit oder sonstwie nennt, starke Gefuehle und Enttaeuschungen kennen die meisten Jungmaenner, da bin ich sicher.

SGtefLfi 83


Zottelbär

Das hieße ja, dem JM das Recht auf Verletzung abzusprechen.

Nein, nur auf DIESE Art von Verletzung, von der ich geredet hab. Ihm wird nicht das Recht abgesprochen, sondern er kann es schlicht gar nicht erlebt haben. Er erlebt dafür was anderes, was da jetzt schlimmer ist, ist eine andere Frage.

Logische Schlussfolgerung: Einem JM muss es an emotionaler Tiefe fehlen...

Quatsch ihm fehlt nur diese nicht gerade schöne Erfahrung.

Steffi, JM sind genau so verletzt worden wie Leute mit Beziehungserfahrung.

Eben nicht genau so, sondern ganz anders. Ein Jungmann kann nicht nachvollziehen wovon ich rede und ich kann nicht nachempfinden wie es ist, in einem bestimmten Alter noch nicht von einem Partner geliebt worden zu sein. Aber es ist definitiv was anderes.

@Vitalboy

Du bist kein Langzeitsingle ;-)

@Lewian

Denke das ist trotzdem was anderes. Aber man steckt ja auch nicht drin und kann vergleichen.

L{ewi=axn


Steffi

Aber man steckt ja auch nicht drin und kann vergleichen.

Genau. Wobei das auch gilt, wenn Frau (oder Mann) 1, die schon mal von ihrem Freund verlassen wurde zu Frau (oder Mann) 2, die gerade verlassen wurde, sagt: "Ich kann das nachfuehlen, ich weiss, wie es ist." Kann immer noch komplett unterschiedlich sein. Richtig sicher nachfuehlen kann kein Mensch einem anderen.

T"ortoxla


citronyx

bei deinem beitrag über unglücklich-verliebtsein-von jm (jf) hatte ich das gefühl, dass es dir zur zeit gar nicht so gut ginge.

Gut erkannt.

TaorKtoxla


Ich versuch´s dann mit Blickkontakt und Lächeln und hoffe, dass das Zielobjekt mich anspricht.

Bringt doch auch nichts. Vor knapp zwei Jahren passiert: ihr Lächeln hat ohne Umwege mein Herz getroffen, ich lächel zurück. Hab sie i.d.R. zweimal die Woche gesehen, sie Verkäuferin in einer Bäckerei, in der ich mir zu der Zeit mittags immer was geholt hatte. Auf beiden Seiten jedes Mal ein Lächeln, nach einiger Zeit wurde ich von ihr schon lächelnd begrüßt, als ich noch weit hinten in der Schlange stand. Mein Projekt ging langsam dem Ende entgegen, doch noch immer nicht weiter gekommen. An einem der letzten Tage meines Projektes gehe ich nachmittags extra noch mal hin und schaffe es endlich, sie anzusprechen. Ob sie vllt Lust hätte, mit mir mal einen Kaffee trinken zu gehen. Und was bekam ich zu hören? Nur dumme Ausreden ...

S0te\ffix 83


Och irgendwann funktioniert das vielleicht auch mal, hab´s noch nicht so oft probiert. Eigentlich nur einmal. Hab mich nicht getraut ihn anzusprechen, hätte auch nicht gewusst was ich sagen soll. Hätte er offensichtlich zurück gelächelt, hätte ich mich vielleicht getraut. Hat er aber nicht.

TxortPolxa


aber dieses Gefühl haben ja viele JM auch, von Frauen nur veräppelt zu werden.

Beispiel gefällig? Mache gerade einen Single-Tanzkurs zusammen mit einer Bekannten (ja, Ihr wisst schon, wen ich meine). War eigentlich ausgemacht, dass wir uns vorher bei ihr am Büro treffen und ggf. irgendwo noch eine Kleinigkeit vorher essen. Vor 1,5 Wochen (1. Termin) konnte sie allerdings nicht auf mich warten. :-(

Als wir uns dann endlich getroffen hatten, durfte ich mir anhören, was für eine stressige Woche sie doch hatte etc. pp. und das sie unbedingt mal wieder gedrückt werden müsse. JM Tortola lässt sich so etwas natürlich nicht mehr zweimal sagen und mit einer Verzögerung von wenigen Nanosekungen nimmt er sie vor dem gesamten Tanzkurs in den Arm, nur um von ihr zu hören zu bekommen, dass sie von jmd anderem gedrückt werden möchte. Hallo? Geht's noch? :(v

Letzte Woche hatte sie es noch nicht einmal für nötig gehalten, auf meine Anrufe, wo und wann wir uns denn treffen wollen, zu reagieren. Eine Stunde _nach_ dem Tanzkurz bekomm ich eine _SMS_ (nein, natürlich keinen Anruf), dass sie im Stress gewesen wäre und mal eben 250 km zu ihren Eltern gefahren sei. :-(

Und mit dieser Frau werd ich Ende Oktober über ein verlängertes WE noch nach Hamburg fahren. Werden wohl bei einer Freundin von ihr übernachten; sie hat es nicht geschafft, ihre Freundin mal zu fragen, ob sie dann mit ins Musical möchte, musste ich wieder machen. Dabei hab ich die Freundin einmal nur kurz kennen gelernt. :-(

Zur Zeit ist im Gespräch, über Silvester evtl. nach New York zu fliegen. Warscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich mich wieder um alles kümmern muss, will ich Silvester nicht alleine zu Hause verrotten. :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH