Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

V,italxboy


Limbo.Muffin

Na siehst du! Ein weiterer nicht beeinflussbarer Grund, der das Bekommen einer Partnerin erschwert. Ein Männerüberschuss in den jungen und mittleren Jahren.

@wieauchimmer:

Bin immer noch am Zweifeln, ob es überhaupt etwas bringt, als Mann eine Frau anzuflirten. Ich werde deswegen wie gesagt warten, bis eine Dame selbst das Ruder in die Hand nimmt.

Zustimmen muß ich darin, daß es nichts bringt, den ganzen Tag in der Burg zu sitzen und nicht nach draußen zu gehen. Wenn Frauen gar nicht mitkriegen, daß man überhaupt existiert, kann es ja gar nichts werden. Von sich aus wird keine an der Tür klingeln.

Äußere Sachen sind sicher auch bedeutsam. Z.B. ich bin recht pummelig, habe eine relativ große Nase, ein rundes Gesicht und bin Brillenträger. Gerade große Nasen sind ja heutzutage nicht beliebt. Bei Männern sind doch irgendwie kantige Proportionen mehr gefragt.

w\ieaucJhimmxer


Vitalboy

ob es überhaupt etwas bringt, als Mann eine Frau anzuflirten.

Dein Interesse bekunden musst du schon irgendwie, aber dann musst du drauf achten, wie sie drauf reagiert. Reagiert sie nicht oder abweisend, dann hat es keinen Zweck, es sei denn, sie ist extrem schüchtern, aber das merkt man ja meistens.

Äußere Sachen sind sicher auch bedeutsam.

Du bist nicht der Standardtraumtyp, aber ich wette, dass dich einige Frauen ganz "niedlich" finden, kenne deine Photos in der Galerie. Aber du musst ja auch nicht jeder Frau gefallen. Ich gefalle auch nicht jedem Mann, aber wenn das so wäre, dann würde das auch m.E. eher gegen mich sprechen.

V2ita:lboy


wai

Du bist nicht der Standardtraumtyp, aber ich wette, dass dich einige Frauen ganz "niedlich" finden, kenne deine Photos in der Galerie. Aber du musst ja auch nicht jeder Frau gefallen. Ich gefalle auch nicht jedem Mann, aber wenn das so wäre, dann würde das auch m.E. eher gegen mich sprechen.

Klar jeder Frau kann man eh nicht gefallen, wenn man nicht grade der "Standardtraumtyp" ist. Muß aber ja auch nicht sein. "Niedlich" trifft es denke ich ganz gut - das Problem ist, daß man halt schwer auf die "richtige Partnerschaft mit Sex"-Schiene kommt, wenn man nur "niedlich" wirkt. Ich sehe auch einfach zu brav aus denke ich.

Dein Interesse bekunden musst du schon irgendwie, aber dann musst du drauf achten, wie sie drauf reagiert. Reagiert sie nicht oder abweisend, dann hat es keinen Zweck, es sei denn, sie ist extrem schüchtern, aber das merkt man ja meistens.

Für das reagieren, gibt es m.E. 2 Möglichkeiten. Entweder ich gefalle ihr eben nicht, und sie kann mit mir einfach nichts anfangen -das ist meistens der Fall- oder manchmal: sie findet mich zwar "niedlich", aber könnte sich nicht vorstellen mit mir so richtig was zu haben. Ich komme ich dann höchstens auf die "Kumpel-Schiene".

l`unacyO lusnacxy


]z]Vielleicht gehoerst du zu den Frauen, die dermassen schoen sind, dass kein Mann sich traut, sie anzusprechen, weil er denkt, mit den tollen Hechten, die die sonst noch haben kann, kann er eh nicht mithalten. Die armen Damen dieser Klasse muessen dann im Internet auf Partnersuche gehen (dazu gab's hier auch schon mal einen Faden) - und es bieten sich dem schlauen Jungmann ueberraschende Chancen. <<

Oooch, Lewian *zier* :-x ;-D

Nein, ich gehöre zu denen, die meistens nicht wahrgenommen werden. Ich laufe in Jeans und Pulli herum, habe manchmal fettige Haare und gucke den Leuten selten in die Augen - in mir geht zuviel vor, warum sollte ich also auch?

Gruß,

l?unacy! lun|acy


Mist, das sollte doch ein Zitat werden :-( ...

TMortoxla


Aus meinem Baumhoroskop

Einmal gesteckte Ziele werden immer erreicht - selbst auf der Gefühlsebene. [...] wartet das ganze Leben auf die große Liebe.

Ja, was denn jetzt? Selbst mein Baumhoroskop (siehe Thread im Café) ist alles andere als eindeutig. :-/ Da kann ich ja auch gleich so einen Liebeszauber ausprobieren, den ich ebenfalls auf der entsprechenden Homepage gefunden habe. :-(

l_unbacyO lun>acy


Torti

gründen wir den Club der vom Esokram Genervten? das bin ich nämlich grade.

Ich hoffe, der Lewi erkennt, dass ich oben ihn meine.

P.S.: ich höre gerade Tic-Tac-Toe und es gefällt mir ;-D

KXwUak


Wozu führt das

Nachdem wir jetzt von wissenschaftlicher Seite bestätigt haben, dass in diesem Land Frauenmangel herrscht stellt sich die Frage was das für uns bedeutet.

Es gibt 1000000 Männer die einfach Pech gehabt haben und keine Frau finden, weil es eben keine gibt. Daraus folgt:

Huren freuen sich über Umsatzsteigerungen

Der Konkurrenzkampf zwischen den Männern wird härter

Immer mehr Männer werden versuchen im Ausland eine Frau zu finden

lguna<cy lunxacy


hoffentlich führt es auch zu weniger Frustration, wenn die Tatsache erst bekannter wird.

Grüße,

Vsita4lbIo:y


Kwak

na siehst du, nun haben wir den Grund. Das entspricht aber auch meienr Beobachtung. Überall sitzt alles voll junger Männer, aber junge Frauen gibts gar nicht so viele. Fast jede junge Frau hat schon einen Freund/Mann, aber männliche Singeles gibts zuhauf.

Was machen wir denn da? Auswandern?

Schon krass daß das Gleichgewicht Männeranzahl-Frauenanzahl durch den Frauenüberschuss bei den alten Menschen wiederhergestellt wird. Frauen haben ja idR eine höhere Lebenserwartung, und auch die (männlichen) Opfer des 2. Weltkriegs wirken sich heute noch bei den ganz alten aus. ja kurz nach dem Krieg gab es wirklich einen Frauenüberschuss bei den jungen Menschen.

M6onikxa65


Vitalboy

Gegen das "brav Aussehen" kann man einiges machen, ein bisschen Mut zur Veränderung brauchst du nur und eventuell jemand, der dich berät. Outfit, Frisur und bei Brillenträgern keine so unauffällig wie nur möglich-Brille, sondern eine, die optische Akzente setzt, das sind Blickfänge, die interessant machen.

heoffnuhngsLlosx1970


Kwak

Hast recht. Es lohnt nicht, sich darüber aufzuregen.

i ckex1


hoffnungslos1970

Genau das ist die richtige einstellung, dann wird der Kopf auch wieder frei für andere Sachen und es wird leichter das alles zu ertragen.

GaentQilxle


eventuell jemand, der dich berät

Jap, und genau das ist der Punkt, an dem Eure platonischen Freundinnen ins Spiel kommen! 8-) Hier habt Ihr doch fast alle schon darüber geklagt, dass die Damen, die Ihr kennenlernt, stets "nur gut befreundet" sein wollen. Dann ist das jetzt doch mal eine Gelegenheit für diese Frauen, zu beweisen, dass sie wirklich "gute Freundinnen" sind.

Nutzt sie aus! Schleift sie erbarmungslos zum Shoppen, lasst Euch zu einem Szene-Friseur begleiten von ihnen, ein Parfum auswählen, die guten Klamotten-Läden zeigen - die sollen Euch (verflucht noch mal) assestieren, wenn Ihr Eure Diamanten schleift. :-D

Wie Monika schon sagte: Mut zur Veränderung, Mut zum Experiment!

Ihr sollt Eure Persönlichkeit ja nicht verbiegen oder Euch verstellen.

Bleibt, wie Ihr seid, bedächtig, zurückhaltend, manchmal schüchtern - Ihr verpackt Euch nur einfach mal ganz neu. Wir Frauen tun das täglich, also nur keine Scheu. :-)

Und bevor Unkenrufe kommen, "Bäh, wie oberflächlich!" o.ä.: Leider muss ich jetzt los, aber ich würd gern später noch einmal schreiben, was sich eine meiner besten Freundinnen ein halbes Jahr lang für Mühe gegeben hat, um den Mann ihrer Träume zu erobern. (Hatte Euch im Frühjahr schon davon erzählt - vor vier Wochen hat sie es endlich geschafft. :-) )

L2ewxian


LuLu: Ja, hab ich gemerkt! @:)

Gentille: *:)

Habe ich uebrigens in meiner Jungmannzeit auch gemacht, meine guten Freundinnen hemmungslos auszunutzen. Die geben meist sehr gern Stilberatung. :)^

Leider hat nicht jeder solche Freundinnen. Die Idee beweist aber wieder mal, dass so eine platonische Freundschaft was Gutes ist, und nicht nur eine "Niederlage" fuer den hungrigen Jungmann.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH