Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Yuofrxied


lunacy lunacy

WITZIG?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! WITZIG WAS finde ich WITZIG ?

Was glaubst du eigentlich, warum ICH vor Ewigkeiten (unter anderem Namen) in diesen Faden kam !!! Dann such mal schön, falls du Lust dazu hast!!!

Böse,

lunacy lunacy

So lunacy, dein Marktwert ist im Moment schlagartig gestiegen, da Steffis Rückzug aus der Diskussion zu einer Verknappung der Diskussionspartner führte ;-)

Sorry, deine Antwort, auf die sich mein Kommentar bezog, interpretierte ich als ironisch. Das ist alles.

Ich kenne leider nicht den ganzen Thread, und möglicherweise fehlen mir über deine Person Informationen.

Bitte sag mir die entsprechenden Seitenzahlen, wenn du eine Diskussion wünschst. Ich werde ganz bestimmt nicht in 6000 Beiträgen deine beiden Namen suchen, egal wie hoch dein Marktwert ist ;-)

hsoff*nungslo{s19x70


Steffi

Du tust so, als hätte ich die letzten 20 Jahre nichts unternommen. Glaub' mir, ich habe so gut wie alles versucht und ich habe niemals auch nur den Hauch einer positiven Resonanz bekommen. 20 Jahre lang habe ich versucht, auf dem Markt fußzufassen (ja, ich weiß, Du magst diese Vokabeln in dem Zusammenhang nicht) und mußte mitansehen, wie andere mit keineswegs besseren "Produkteigenschaften" oder "Marketing-Strategien" Erfolge einfuhren. Der Kollege, der mir im Büro gegenübersitzt, trennt sich nach 5 Jahren von seiner Partnerin und wird 3 TAGE SPÄTER auf dem Lidl-Parkplatz von einer Halb-Araberin angesprochen. Hallo? Frauen sollen mir ja nicht in großen Scharen nachlaufen, wenn auf der Straße im Vorübergehen nur einmal ein Lächeln zurückkäme, wäre ich der glücklichste Mann der Welt.

Ja, ich verlange eine Erklärung dafür. Jeder Mensch versucht, Erklärungen zu finden. Der größte Teil der Wisenschaft zieht daraus ihre Daseinsberechtigung. Götter wurde "erfunden", um eine Erklärung für das Unerklärbare zu haben. Ich denke, die Sucher nach Erklärungen ist völlig normal.

Von externer Seite bekomme ich keine Erklärung (mein gesamtes Umfeld versteht nicht, warum ich Single bin), also muß ich mir selber eine Erklärung suchen. Dieser Cocktail aus Männerüberschuß, Gen-Defekt, Markttheorie, "Wer-hat,-dem-wird-gegeben" und einigen anderen Zutaten mag für Dich unverdaulich sein, mir hilft er, nachts durchzuschlafen.

Mein Problem ist nicht, daß ich aufgegeben habe. Ich habe aufgegeben, weil ich ein unlösbares Problem habe.

Y6ofri,ed


hoffnungslos1970

und mußte mitansehen, wie andere mit keineswegs besseren "Produkteigenschaften" oder "Marketing-Strategien" Erfolge einfuhren.

Dann ist dir beim Vergleich deines Marktwertes mit dem der "Konkurrenz" sicher ein Fehler unterlaufen. Irgendetwas muß der andere haben, was du nicht hast.

Bitte nenne mir doch mal deine Rahmenbedingungen, damit ich mir ein Bild von dir machen kann. Also alles was Optik, Lebensweise, sozialer Status, Bildung, soziales Umfeld und Region deines Wohnortes betrifft.

Zudem muß ich noch bemerken, daß es leider bei frustrierten unfreiwilligen JM eine negative Rückkopplung gibt. Erfolglosigkeit bedingt eine (unbewußt) negativere Ausstrahlung nach außen, welche die Erfolglosigkeit wieder verstärkt. Es gibt allerdings auch kompensatorische Effekte. Dazu später auf Wunsch mehr.

l@unaccy ?lunxacy


danke für die Gnade der Reaktion, Yofried

So lunacy, dein Marktwert ist im Moment schlagartig gestiegen, da Steffis Rückzug aus der Diskussion zu einer Verknappung der Diskussionspartner führte

Deswegen hast du mich also so schön ignoriert, jetzt haben wirs. Ich kann dir meinerseits sagen, dass der Marktwert eines Mannes irgendwann gewaltig sinkt, wenn er eine Frau über einen längeren Zeitraum schneidet. Zuerst wird er interessant, irgendwann unsympathisch und bekommt eine in die Fresse, weil er sich nicht gemeldet hat. Und dann war es das mit dem "Marktwert" ;-D

Beste Grüße,

Y-ofriexd


lunacy lunacy

wenn er eine Frau über einen längeren Zeitraum schneidet. Zuerst wird er interessant, irgendwann unsympathisch

Da hast du einen interessanten Mechanismus auf dem Singlemarkt angesprochen. "Sich rar machen" ist eine der ältesten Strategien der Welt bei den menschlichen Paarungsritualen, vornehmlich angewendet von den Damen der Schöpfung.

Um so mehr genieße ich es, mich in diesem Thread mal so benehmen zu können wie eine durchschnittliche Frau auf dem Singlemarkt ;-D ;-D ;-D

Csapt:ainW Futuxre


Test

Dies ist ein Testpost, weil laut Thread [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/186258/]] dieser Thread hier nicht mehr geht. Kann also gelöscht werden.

Y-ofbriied


Hi Captain, altes Haus!

Anknüpfend an die aktuelle "Markt"-Diskussion muß ich feststellen, daß du hier einen enormen Marktwert als Diskussionspartner genießt. zumindest hier im Thread ;-)

Würd mich also freuen, trotz der technischen Schwierigkeiten von dir zu hören :-D

Übrigens, der Beschwerdethread wurde auch unsichtbar. Hast du ihn durch das Verlinken mit in die Tiefe gerissen?

l!unacay lu-nacy


Unsichtbarkeit

na, wie passend. Wie hoch liegt denn unser "Marktwert" jetzt innerhalb des Threads, da nur noch wir Insider hierherfinden - geradezu Zimmer-Bradley´sche Unzugänglichkeit ist das.

Yofried

Um so mehr genieße ich es, mich in diesem Thread mal so benehmen zu können wie eine durchschnittliche Frau auf dem Singlemarkt

Ich kenne dieses Verhalten bisher nur von Männern. Und zwar in extremster Weise.

c_itroxnyx


Zitat:

Um so mehr genieße ich es, mich in diesem Thread mal so benehmen zu können wie eine durchschnittliche Frau auf dem Singlemarkt

Ich kenne dieses Verhalten bisher nur von Männern. Und zwar in extremster Weise.

lunacy lunacy

von wem war das zitat ??? ?

Kzwak


Tortola

Ach Leute, hört doch mal mit diesem Schwachsinn auf. Dann ist es halt so. Und? Ändert das was an Eurer Situation?

Warum Schwachsinn ??? Es ist eine tatsache, dass es in der für uns interessanten Altersgruppe Frauenmangel gibt. Das ist für unsere Situation auf jeden Fall mitverantwortlich.

w@i_eaucDhhixmmer


Yofried

Zwar würde in dem Moment noch kein Mann deine (aktuelle) Selektion bestehen, aber die Frage was wäre, wenn ich plötzlich wollte würde immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Was für ein Blödsinn. Einen Mann, den ich nicht will, den will ich auch nicht, wenn ich mit dem für den Rest meines Lebens alleine auf einer einsamen Insel verbringen müsste. Wenn in der Auswahl keiner ist der mir gefällt, dann kann ich auch prima ohne Mann leben, oder meinst du, ich nehm mir dann iregdeneinen Idioten, weil nur Idioten zur Auswahl stehen, nur um einen zu haben? Vergiss den Schwachsinn mal ganz schnell. Das Leben ohne Mann ist nämlich dem Leben mit einem Idioten absolut zu bevorzugen.

Y8ofrixed


lunacy

Der Thread war eben übrigens wieder sichtbar

Ich kenne dieses Verhalten bisher nur von Männern. Und zwar in extremster Weise.

Hmmm...auch Deine Lebensumstände, Erfahrungen und Person würden mich analog zu hoffnungslos1970 interessieren. Nenne mir ggf. Seitenzahlen.

Übrigens,

Scusa signorita. Du biste schönste Frau von ganze Welt @:)

---um mal ein weitere Paarungsritual - diesmal ein männliches - zu persiflieren ;-) Ich rede von jenen Männern, die, wenn sie Mist gebaut haben (also z.B. offensichtlich fremdflirteten), noch die Dreistigkeit besitzen, sich wortreich schleimend zu entschuldigen. Aber einige Damen der Schöpfung scheinen dafür empfänglich zu sein ;-D

KNwxak


Idee

Eben habe ich mich wahrscheinlich selbst übertroffen! Ich habe die rettende Idee. Und das Beste: Es gibt 2 Erfolge auf einmal zu verzeichnen. Und wie ??? Ganz einfach so:

1. Den Ruf des ständig beschworenen Wissenschaftsstandorts Deutschland aufpollieren und ordentlich Geld in die Gentechnik investieren.

2. Wir klonen 2 Millionen Frauen im Alter von 18 bis 25 Jahren die alle Jungfrau sind. :-D

Jetzt kommt sicher die Frage warum 2 Millionen ???

Ganz einfach als nachträgliche ausgleichende Gerechtigkeit. Damit bekommen wir über Jahre benachteiligten JM endlich eine angemessene Auswahl 8-) :-D :-D

Das wärs doch endlich. Also auf zur Forschung!!!

K,wavk


citronyx

scheine auch hier also wieder die große ausnahme zu sein. aber daran habe ich mich ja inzwischen gewöhnt. diese rolle steht mir außergewöhnlich gut!!!

Das kommt mir sehr bekannt vor... *:) *:) *:) *:) ;-)

Yeofr?ied


WAI

Was für ein Blödsinn.

Ich finde, deine Argumentationskette ist stark ausbaufähig. ;-D

Übrigens bezieht sich der mit meiner "Markt"-These eingeführte Faktor "Attraktivität" nicht nur auf die geistige Leistungsfähigkeit eines Menschen, da du in deiner Antwort die Männerwelt scheinbar nur in "Idioten" und "Nicht-Idioten" einteilst.

Dein Insel-Beispiel ist auch dahingehend magelhaft, daß du immer noch von einem Geschlechterverhältnis 1:1 ausgehst. Gehe doch mal von 10 (w) : 1 (m) aus ;-), wobei eine Enzelperson für den männlichen Part doch recht realitätsfern in dem Gedankenexperiment ist. Nehmen wir mal 100 Männer und 1000 Frauen, um die Wandlung der unbewußten Selektionsalgorithmen der Frauen bei Männerverknappung zu betrachten.

Bei Interesse ein Fallbeispiel genau zu diesem Aspekt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH