Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

iBcke1


unbreakable

Was schreibst du denn für'n Scheiß, niemand behauptet, dass dadurch die Welt für den Entjungferten anders wird. Das einzige, was passiert, ist, dass die Sache Sex für den JM entmystifiziert wird und ihm somit mit großer Warscheinlichkeit viele Ängste und Unsicheheiten gegnüber dem anderen Geschlecht genommen sind - er kann dann vielleicht entspannter sein im Umgang mit Frauen (eben vielleicht wie du) es ist dann vielleicht nicht mehr so eine Kopfsache für den Entjungferten.

c$arGamboxls


Ganz toll

An für sich kann man diesen Akt nicht viel mehr abgewinnen als eine flasche Sprudel aufzumachen und daraus zu trinken.

:(v

*:°( wein* als das kann Keiner bestätigen, hört bloss nicht auf unbreakable echt, *kopfschüttel*

Wenn sich 2 Liebende vereinigen bleibt das auch immerwieder etwas Besonderes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Glaubt mir! Sicher stumpft es ab wenn man zu Nuten geht.

Znot!telbxaer


unbreakable ist halt durch seine vergangene Erfolglosigkeit noch immer dermaßen verletzt, dass er sich jeder emotionalen Bindung entzieht.

Vor einiger Zeit hatten seine ONS-Eroberungen sogar noch "Bestrafungscharakter" für die Frauenwelt nach dem Motto: "Ich reiße möglichst viel Frauen auf und lasse sie wieder hängen. Wenn sich eine Frau dabei verletzt und ausgeutzt fühlt, ist es nicht nur egal, es ist im Prinzip sogar willkommen. Ich bestrafe die Frauenwelt für das , was sie mir jahrelang angetan hat."

Inzwischen ist er ja schon weiter, und denkt sich, reine Fickbeziehungen sind besser als ONS...

Jedenfalls hat Sex für ihn den Charakter einer Eroberung (glücklicherweise nicht mehr den eines Racheaktes...), oder eben den eines kleinen "Erfrischungsficks" (Wasser) zwischendurch.

Themawechsel...

Jedenfalls ändert sich durch das reine "Reinstecken" gar nichts, wie unbreakable durchaus richtig sagt.

Beweis: Vitalboy, der sich noch immer als JM fühlt, obwohl er bereits eine Beziehung hatte.

Eben weil er nie was dafür getan hat, und seine Freundin ihm quasi zugeflogen ist.

Er hat eine JM-Grundstruktur. ;-) Trotz "versenken". Der "Stich" an sich ändert also gar nichts.

Die Veränderung muss im JM stattfinden, vor dem Akt.

ubn|brea?kabxle


@carambolos Ah hört auf mit dieser Heuschlerei von Liebe.

Als hätte der Mensch eine Entscheidungsfreiheit in seinem leben sich für die Liebe zuentscheiden..Meistens wird er von seinem Trieb geleitet,manchmal und öfters von seinem Ego, fast immer von seinem Kopf, durchaus häufig von der Norm der Gesellschaft aber ganz selten von seinem Geist.

Geist der in ihm die Leidenschaft erweckt,die Lebenslust die Kraft über den Dingen zu stehen.

Schaut euch die Menschen doch heutzutage an,geht mal durch die Stadt und schaut ihnen tief in die Augen.Was sieht ihr?

Sieht ihr Lebensfreude,seht ihr ein Lächeln in den Augen,sieht ihr die enorme Aura der Zufriedenheit die einem Menschen umgibt? Könnt ihr die Kraft spüren? Nein ganz sicher nicht.

Ihr sieht was anderes.Ihr sieht den Menschen als Sklaven der Zeit,der Norm,der Mode,der Abhängigkeit von seinem Schein.

Trübe Blicke nichts sagend,Gesichter ohne Impression,Ausdruck von Verbitterung, von Angst,Kälte und Verkrustheit...

Dann wollt ihr hier etwas von Liebe erzählen, von Sex der in der Liebe etwas besonders ist.

Da kann ich nur Müde Lächeln....

Jkosef~ineS


Unzerbrechlicher, du bist schon zerbrochen. Schieb nichts auf die Zeit und die Umstände. Solschenizyn sagt "die innere Freiheit ist indirekt proportional zur äußeren Freiheit". Du lebst freiwillig in deinem Gulag, nur die Freiheit verspürst du nicht.

Armer Kerl! Du tust mir leid.

Nur hör bitte auf, auch alle anderen runterziehen zu wollen. Davon geht es keinem besser, auch dir nicht.

sEm-wladxy


unbreakable

@carambolos Ah hört auf mit dieser Heuschlerei von Liebe.

Als hätte der Mensch eine Entscheidungsfreiheit in seinem leben sich für die Liebe zuentscheiden.. Meistens wird er von seinem Trieb geleitet, manchmal und öfters von seinem Ego, fast immer von seinem Kopf, durchaus häufig von der Norm der Gesellschaft aber ganz selten von seinem Geist.

Geist der in ihm die Leidenschaft erweckt, die Lebenslust die Kraft über den Dingen zu stehen.

Schaut euch die Menschen doch heutzutage an, geht mal durch die Stadt und schaut ihnen tief in die Augen. Was sieht ihr?

Sieht ihr Lebensfreude, seht ihr ein Lächeln in den Augen, sieht ihr die enorme Aura der Zufriedenheit die einem Menschen umgibt? Könnt ihr die Kraft spüren? Nein ganz sicher nicht.

Ihr sieht was anderes. Ihr sieht den Menschen als Sklaven der Zeit, der Norm, der Mode, der Abhängigkeit von seinem Schein.

Trübe Blicke nichts sagend, Gesichter ohne Impression, Ausdruck von Verbitterung, von Angst, Kälte und Verkrustheit...

Dann wollt ihr hier etwas von Liebe erzählen, von Sex der in der Liebe etwas besonders ist.

Da kann ich nur Müde Lächeln...

unbreakable

Wie unendlich bedauernswert du doch bist

ZNott_elbaxer


Jedenfalls ist unbreakable selber ein weiterer Beleg dafür, dass sich durch das reine "Reinstecken" nichts ändert.

Er selbst empfindet Sex ja nur als Reinstecken. Und folgerichtig hat sich für ihn nichts geändert: Er ist der selbe Misanthrop, zu dem er schon vor seinen Eroberungen geworden war.

uUnbrceak^ablxe


haha jetzt kommt ihr auch noch mit Mitleid und dem ganzen Bullshit..War ja klar.Die Menschen sind doch sehr leicht gestrickt,sie meinen etwas zu wissen,sie glauben etwas zu spüren,denken etwas passendes zu sagen..Im Grunde ist es nichts weiter als eine Anmassung,eine grenzenlose Übertreibung über einen Menschen zu urteilen ohne seine Motive zu kennen sich damit näher zu befassen als nur oberflächlich daher kommen und den großen Hobbypsychlogogen raushängen.

Ohne den Menschen überhaupt zu kennen.

Ich habe mir hier durchaus einen Urteil über die JM erlaubt weil es auch mal ein Urteil über mich war da ich selbst lange JM war.JM sind nichts weiter als Angsthasen,jämmerliche Angsthase.Sie laufen die ganze Zeit davon ohne ein Ziel blind durch die Gegend.Illusionsbehaften,verträumt,idealistisch aber weniger Selbstbewusst und Stolz.Sie verstecken sich in ihrer heilen Welt flüchten immer wieder dahin, weil sie DAS PROBLEM nicht wahrhaben wollen,lieber die Augen davor zuhalten.

Wie ein Nichtschwimmer der immer wieder sich an der Leiter festhält weil er befürchtet unterzugehen.

Diese Angst frisst sie immer weiter auf und irgendwann sind sie diese JM so klein dass sie tatsächlich keinen Partner mehr finden,schon nach ein paar Sätzen merkt man ihnen diese Unsicherheit an,diese enorme Reflekion auf sich selbst und auf den Gegenüber..

Ein JM braucht kein Mitleid er braucht nur einen Tritt in den Arsch.

J&os(efinexS


@unbreakable

Im Grunde ist es nichts weiter als eine Anmassung, eine grenzenlose Übertreibung über einen Menschen zu urteilen

Volle Zustimmung, das finde ich wirklich anmaßend von dir. Schön dass du es einsiehst.

Es gibt keine Spezies JM, es handelt sich hierbei um Individuen mit einer Gemeinsamkeit, die meist noch temporär ist. Wie im Theoriekurs einer Fahrschule.

DEIN individuelles Problem ist übrigens einfacher zu analysieren als eine allgemein gültige Schnittmenge für alle zu finden.

u*nbreLakabxle


Es gibt keine Spezies JM, es handelt sich hierbei um Individuen mit einer Gemeinsamkeit

Ganz richtig.Mit einer Gemeinsamkeit auf die ich eingegangen bin..Die Gemeinsamkeit ist: Seine Sexualität nicht entfalten zu können oder/und dazu nicht in der Lage zu sein.

Ich aus dieser Tatsache kann ich durchaus auf jeden einzelnen schliessen..

i-ck!e1


unbreakable

Ein JM braucht kein Mitleid er braucht nur einen Tritt in den Arsch.

Damit hast du sicherlich Recht, doch man kann sich nicht selbst in den Arsch treten, das funktioniert genausogut, wie sich selbst am Ellenbogen zu lecken. Ein Tipp ist noch lange kein Arschtritt, einen Arschtritt kann einem nur eine leibhaftig anwesende Person geben, quasi jemanden, der einem zu seinem Glück zwingt.

s.m-xlady


unbreakable

Ich dachte, du hättest den Sarkasmus hinter meinem Satz erkannt, denn ich empfinde absolut KEIN Mitleid für dich!!!

Wer das Verhalten anderer Menschen so kaltschnäuzig be-und verurteilt, hat nichts anderes als eigene Gefühlskälte verdient!

War ja klar. Die Menschen sind doch sehr leicht gestrickt, sie meinen etwas zu wissen, sie glauben etwas zu spüren, denken etwas passendes zu sagen.. Im Grunde ist es nichts weiter als eine Anmassung, eine grenzenlose Übertreibung über einen Menschen zu urteilen ohne seine Motive zu kennen sich damit näher zu befassen als nur oberflächlich daher kommen und den großen Hobbypsychlogogen raushängen.

Ohne den Menschen überhaupt zu kennen.

Quod erat demonstrandum!

JOoseifinexS


unbreakable

Ich aus dieser Tatsache kann ich durchaus auf jeden einzelnen schliessen..

spricht für sich

SqteFffi 8x3


carambols

Wenn sich 2 Liebende vereinigen bleibt das auch immerwieder etwas Besonderes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das unterschreib ich sofort!

@unbreakable

Du hast das gleiche Problem wie die Jungmänner. Du hast nie die Liebe einer Partnerin erfahren. Drum ist für dich das erste rein-raus logischerweise nichts Weltbewegendes. Das kann es aber sein ;-)

cQaram4bols


Ach unbreakable

wir hatten das doch vor Monaten schon mal.

Auch wenn es stimmt das du da drausen in vielen Gesichtern keinen Glanz siehst, hast du dennoch Unrecht. Gerade deswegen ist es wichtig zu Hause die Wärme und Geborgenheit zu fühlen, den Glanz in den Augen zu sehen von dem der dich liebt.

Gerade das macht das Leben aus! Auch wenn die Liebe irgendwann erlischt, hat man doch die Zeit glücklich verbracht und ohne Leid und Schmerz erfährt man auch kein Glück.

Du bist nur verbittert und deine Flucht vor deinen Gefühlen nützt gar nichts. Irgendwo ist da jemand dem du mal viel bedeutest, da bleibt nur zu hoffen das du das erkennst und den Leuten dann nicht vor den Kopf stößt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH