Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Viitaldboy


Steffi 83

Aber was hilft mir, endlos zu flirten bzw. Frauen kennenzulernen, ohne daß sie was von mir wollen?

Wie sollen sie denn was von dir wollen, ohne dich zu kennen?

sry, da ist mir ein Fehler unterlaufen. Natürlich müssen sie mich kennen, um was von mir zu wollen. ich spreche auch fast täglich mit Frauen. Aber ich sehe es eben nicht ein, mir irgend eine sepzielle Flirttechnik oder ähnliches anzueignen. Entweder sie können was damit anfangen, wie ich mich gebe, oder eben nicht. Zugegebenermaßen bin ich halt Frauen gegenüber oft recht wortkarg, was sicher ein Manko ist und mit meiner Schüchternheit zu tun hat.

Aber darüber habe ich ja neulich schon gepostet (leichter frauenbezogener "Autismus")

Es kommt aber natürlich auch immer auf das jeweilige Mädel an. Man kann davon sprechen, daß es mir um so schwerer fällt, mit einer zu sprechen, um so besser sie mir gefällt.

R.a>hj}as Gnxade


Zugegebenermaßen bin ich halt Frauen gegenüber oft recht wortkarg, was sicher ein Manko ist und mit meiner Schüchternheit zu tun hat.

Das kann ein enormes Manko sein. Mir hat das insgesamt hunderte von schönen Gelegenheiten ruiniert. Ich meine wirklich hunderte, auf das gesamte Leben bezogen, wenn man jede Gelegenheit einbezieht, wo mir eine Frau gefallen hat und ich sie hätte ansprechen/anflirten können.

Man kann davon sprechen, daß es mir um so schwerer fällt, mit einer zu sprechen, um so besser sie mir gefällt.

Ja, das kenn ich direkt.

Die interessante Frage wäre: Hat das mal jemand wirklich völlig überwunden, dem es genauso ging? Hilft Konfrontationstherapie?

Ich hab mal vom so genannten Crash&Burn-Spiel gelesen, das geht etwa so: Man gehe in eine Stadt, in der einem nicht an jeder Straßenecke ein Bekannter über den Weg läuft. Da einen niemand kennt, kann es einem auch egal sein, wenn man sich blamiert. Und so baggert man dann in Supermärken, Modegeschäften, auf der Straße, in Cafés usw. jede einzelne Frau an, die einem gefällt, auf nette, aber natürlich hoffnungslose Art, nur mit dem Ziel, das ansprechen zu üben.

Hab mich nie getraut, das auszuprobieren, aber ich glaube, das könnte Spaß machen. :-)

Kfwaxk


Einfach eine völlig fremde Frau anzusprechen wird sicher nicht zum Erfolg führen. Mit diesem Versuch wird man wohl kaum bei einer Frau auf Begeisterung stoßen.

Ich habe vor kurzem im Fernsehen gesehen wie ein Mann das Versucht hat und mit versteckter Kamera begleitet wurde. Im Supermarkt fragte er Frauen in der Gemüseabteilung ob sie ihm ein Rezept für eine Gemüsesuppe sagen können. ;-D Keine der Frauen war erfreut so angelabert zu werden. Eine gab ihm den Guten Rat besser im Internet nach Rezepten zu suchen. Im Kleidungsgeschäft lief es auch nicht besser.

Dieser Sendung konnte ich etwas wirklich positives abgewinnen. Ich habe mich nie so zum Affen gemacht. Wenn ich mal ein Rezept für eine Gemüsesuppe brauche frage ich meine Mama.

Kowak


Einfach eine völlig fremde Frau anzusprechen wird sicher nicht zum Erfolg führen. Mit diesem Versuch wird man wohl kaum bei einer Frau auf Begeisterung stoßen.

Ich habe vor kurzem im Fernsehen gesehen wie ein Mann das Versucht hat und mit versteckter Kamera begleitet wurde. Im Supermarkt fragte er Frauen in der Gemüseabteilung ob sie ihm ein Rezept für eine Gemüsesuppe sagen können. ;-D Keine der Frauen war erfreut so angelabert zu werden. Eine gab ihm den Guten Rat besser im Internet nach Rezepten zu suchen. Im Kleidungsgeschäft lief es auch nicht besser.

Dieser Sendung konnte ich etwas wirklich positives abgewinnen. Ich habe mich nie so zum Affen gemacht. Wenn ich mal ein Rezept für eine Gemüsesuppe brauche frage ich meine Mama.

CWapstain Futxure


Sorry

Hallo alle,

ich hab mich echt gefreut über JosefineS' Beschreibung unseres China-Abends, der auch aus meiner Sicht sehr angenehm war. Ich hatte allerdings die letzte Woche über einen dermaßenen Streß wie schon seit Monaten nicht mehr und bin zu gar nichts gekommen. (zweimal Anwaltsachen, einmal ordentliche berufliche Querelen und zweimal Freundschaft anbrechen und dann kitten) Außerdem habe ich meinen quasi einzigen freien Abend, den ich eigentlich dazu nutzen wollte, um neun ins Bett zu gehen, benutzt, um mit einem alten Freund über uralte Zeiten zu plauschen - das Thema lag ihm am Herzen, ich habe das Gefühl, er wird bald um die Hand seiner Freundin anhalten.

Ich äußere mich gern zu den Analysen, die ich zum Teil gelesen habe, aber nicht mehr heute. Ich kann aber schon vorwegschicken: JosefineS ist eine sehr scharfe Beobachterin, eine eher stille Person, die aber im richtigen Moment nicht zögert, und dann sitzt, was sie sagt. Wie ein Scharfschütze. In Positiv. Nein, ich war total angenehm überrascht von ihr und obwohl ich zu Beginn unseres Treffens total nervös war und gelabert habe wie die Niagarafälle, kann ich sagen, daß sie eine überaus sympathische, intelligente, humorvolle, aufmerksame und angenehme Gesprächspartnerin war!

Nun zisch ich aber ins Bett, sonst wird das wieder eine ungewollt lange Nacht vor dem Rechner!

Kdwaxk


Eigentlich wollte ich gestern Abend noch mehr schreiben aber der Server war wieder lahm. Deswegen jetzt.

Mir ist klar, dass es hinderlich ist mit dem Gedanken durch die Gegend zu laufen es muss endlich klappen. Aber es ist manchmal verdammt schwer diesen Gedanken zu verdrängen. Es ist eben das was man am meisten will.

Es muss irgendetwas geben was manche Männer auf Frauen anziehend wirken lässt. Zu mir sind die meisten Frauen freundlich aber gleichzeitig etwas distanziert. Mir ist es leider noch nie passiert, dass eine Frau ihren Arm um mich gelegt hat oder ihren Kopf auf meine Schulter legt.

KAwaxk


Captain Future

Ich habe den Bericht von JosefineS mit Interesse gelesen. Dir scheint es auch so zu gehen, dass Frauen dich nett und sympathisch finden aber mehr nicht. Anscheinend haben manche Männer etwas anziehendes was einem JM fehlt.

SQte6ff&i 8x3


Kwak

Einfach eine völlig fremde Frau anzusprechen wird sicher nicht zum Erfolg führen. Mit diesem Versuch wird man wohl kaum bei einer Frau auf Begeisterung stoßen.

Ja warum denn nicht? Wie willst du sonst neue Leute kennenlernen? Natürlich nicht im Supermarkt irgend nen ausgedachten Spruch runterleiern, das fänd ich auch ein bisschen komisch ;-) Auf einer Party, in einer Kneipe, Blickkontakt herstellen und du siehst ja ob sie dich z.B. anlächelt oder zurück schaut oder so. Wenn du dann eine ansprichst, die dir vorher zugelächelt hat, warum soll sie dann nicht begeistert sein? Was ich persönlich nur nicht so gern mag, wenn mich einer überfallartig anspricht, ohne dass da vorher Blickkontakt war. Aber das wird auch geschmackssache sein.

BIemrgsteFige2r 78


Kam in den letzten Tagen überhaupt nicht dazu, an der Diskussion teilzunehmen...

Zottelbaer

Das ist ein riesiger, gewaltiger Triumph!

Was Du jetzt nicht machen darfst, ist der Fehler, den Du all die Jahre gemacht hast: Den Kopf in den Sand stecken und den Rückzug antreten.

Etwas habe ich aus dieser Sache gelernt: Erwarte nichts, aber auch gar nichts, wenn du einen "Versuch" unternimmst. Auch ein anfängliches "Ja" bedeutet rein gar nichts. Erst wenn tatsächlich vor einem sitzt oder auch nicht, wird man um die Bedeutung ihrer Worte wissen. Das Einzige was zählt ist, dass man selbst etwas gewagt hat.

Und was ich jetzt sicher nicht tun werde, ihr zeigen wie wichtig mir das Date wäre. Ich kann nicht mehr tun als ich bislang getan habe (nämlich zu fragen). Und wenn sie nicht will, weiss sie halt nicht was sie verpasst :-D

Und bei zweier solcher Gelegenheiten haben sich Frauen immerhin auf meinen Schoß gesetzt und sich an mich gelehnt - ich meine, wie weit sollen sie denn noch gehen?

Hmm, also das hätte ich dann wohl schon verstanden... Warum macht das keine bei mir? *seufz*

In gewisser Weise trifft das aber auch auf die meisten JM hier zu. Sie wollen nicht noch einmal verletzt werden - weshalb sie auch jeden Flirt tunlichst meiden.

Weil man das "Resultat" bereits kennt. Anzalh der Versuche nimmt ab --> Anzahl Möglickeiten nimmt ab --> Teufelskreis...

Kwak

Ich frage mich schon lange was er hat was ich nicht habe.

Genau das ist doch das Geheimnis, nach dem wir so verzweifelt suchen ;-) ;-) ;-)

Vitalboy, Rahjas Gnade

Es kommt aber natürlich auch immer auf das jeweilige Mädel an. Man kann davon sprechen, daß es mir um so schwerer fällt, mit einer zu sprechen, um so besser sie mir gefällt.

Mir gehts irgendwie genauso...

Und so baggert man dann in Supermärken, Modegeschäften, auf der Straße, in Cafés usw. jede einzelne Frau an, die einem gefällt, auf nette, aber natürlich hoffnungslose Art, nur mit dem Ziel, das ansprechen zu üben.

Hab mich nie getraut, das auszuprobieren, aber ich glaube, das könnte Spaß machen.

Müsste man wirkich mal versuchen. Vielleicht aber am besten dafür in eine andere Stadt fahren...

KLwak


Steffi 83

Ich kenne niemanden der seine Freundin durch ansprechen an irgendeinem Ort kennengelernt hat. Alle von denen ich es weiß haben sich im Alltag kennen gelernt. Also beim Studium, Arbeit usw.

Auf einer Party ist es sicher etwas anderes als im Supermarkt. Aber auch dort schätze ich die Chancen als nicht sehr hoch ein.

CcapliforvnZiaG=ol9d


@ Kwak

Laber nicht sonen Müll!

MIR ist es schon sehr oft passiert, dass die Mädels die ich bei nem ONS gefickt hab danach ne beziehung wollten.

Vielleicht weil ich so süß bin oder weil der Sex einfach geil war ;-)

Nimmt das mal nicht so ernst, aber was ich jetzt sage meine ich auch so:

Kwak, entweder du stellst dich vor deinen Spiegel und redest dir ein du seist geil, du seiest der Größte und selbst wenn es eine Lüge sein könnte du wärest gut im Bett und könntest sie alle flachlegen, oder du bleibst in dem Status des "Alles keinen Sinn".

Ich selbst war 2 jahre lang so; "Frauenlos", und manchmal musst du halt deine Prinzipien vergessen.

H)al$li Halxlo


Prinzipien vergessen?

nee, danke! das werde ich nie.

ich werde nie eine Frau auf der Straße oder in der Disko anbaggern, werde mich nie zum Affen machen.

Wenn ich mit einer Frau eine Beziehung haben möchte, dann muss ich sie erst gut kennen lernen, mit ihr öfters reden, sie zumindest mögen wenn nicht unbedingt mich in sie verlieben, sie muss schön und klug sein, und zwar GLEICHZEITIG, sie muss mich respektieren und lieben und mir treu sein. Mit weniger werd ich mich nicht zufrieden geben! Warum sollte ich? Ich sehe ziemlich gut aus, bin gebildet, studiere an der Uni und mache bald einen wunderbaren Abschluss, habe bereits als Studnet einen Hiwi-Job an der Uni und einen perfekten Teilzeit-Job in einer der berühmtesten Firmen in ganz Deutschland. Bin sehr nett und sehr beliebt von allen Freunden und bekannten, und von meiner tollen Familie sowieso. Rede immer öfter mit Frauen und bringe sie zum Lachen.

Ich bin eigentlich nicht der angebertyp, aber wie kann ich sonst die Situation hier im Forum beschreiben?

Ach so, warum ich hier überhaupt schreibe, bin 24 und noch nicht in den Genüß gekommen! Aber wenn das etwas bedeuten sollte, dann nicht anders als wie blind viele Frauen sind.

D. h. jetzt nicht, dass ich wütend auf die Frauen bin oder ähnliches, ganz im Gegenteil, bin immer sehr kommunikativ und offen gegenüber Frauen, bin auf der Suche nach der richtigen, aber verbringe eben nicht die ganz Zeit damit darüber nachzudenken, wann es endlich klappt, gehr mit der Sache sehr ruhig um und bin sehr sehr spannend, wie es sich das erste Mal anfühlen würde, nach langem Warten wird bestimmt der Hammer sein.

Achso, und Schwull bin ich nicht, ich könnte es jeder Frau im Bett beweisen, wenn sie erste natürlich obiger Kritieren erfüllt ;-)

lvunacay lurn1acxy


Hallihallo Halli Hallo (;-D)

dann lass dich nicht zu sehr analysieren ;-) es sei denn, du möchtest es.

Gruß,

sx21


@Halli Hallo:

"Warum sollte ich? Ich sehe ziemlich gut aus, bin gebildet, studiere an der Uni und mache bald einen wunderbaren Abschluss, habe bereits als Studnet einen Hiwi-Job an der Uni und einen perfekten Teilzeit-Job in einer der berühmtesten Firmen in ganz Deutschland. Bin sehr nett und sehr beliebt von allen Freunden und bekannten, und von meiner tollen Familie sowieso. "

Das sind super Eigenschaften.

Für einen Bewerbungsbrief...

... aber für Liebe ist das alles absolut gleichgültig, von daher solltest du nicht einmal daran denken, dass das nur grob eine Rolle spielt.

Wie gesagt, nichts davon ist schlecht, aber ich verliebe mich auch nicht in eine Frau, nur weil sie studiert, einen guten Abschluss hat, eine nette Familie, ect.... im Prinzip ist das alles absolut gleichgültig.

REahjas "Gnxade


ich werde nie eine Frau auf der Straße oder in der Disko anbaggern, werde mich nie zum Affen machen.

Dieser Sendung konnte ich etwas wirklich positives abgewinnen. Ich habe mich nie so zum Affen gemacht. Wenn ich mal ein Rezept für eine Gemüsesuppe brauche frage ich meine Mama.

Es geht nicht um Gemüsesuppe und nicht um machohaftes Anbaggern, sondern um ein freundliches Bekunden von Interesse. Das ist in erster Linie ein Kompliment für die Frau, auch wenn die meisten wohl ablehnend reagieren werden. Man darf das halt nicht zu überfallartig machen.

Der Grundgedanke des Crash&Burn-Spiels ist allerdings Konfrontationstherapie im Zugehen auf Frauen. Wenn dabei von 10 Versuchen mal ein nettes Date abfällt, ist das auch nicht verkehrt. :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH