Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

hLerr koxch


ich denke, wenn du so eindeutig rübergehst, ist die gefahr eines reinfalls gross. kommt natürlich drauf an, wo du so verkehrst.

d+j el\ementf of cr}ime


@herr koch

war das jetzt an mich gerichtet?

im nachhinein muss ich sagen, es hätte gute strategien gegeben in der Situation. zunächst einmal war ihr Blick unklar. kein lächeln. Eher ernster Bliock. ich weiß nicht ob sie dachte: "Oh toll, er schaut schon wieder zu mir!" oder: "Ihh, der perverse glotzt schon wieder her!"

Sie saß da in einem größeren Kreis. und einige von denen im Kreis kannte ich zumíndest vom sehen. so hätte ich mich in den kreis einschleusen und mich langsam zu ihr hinarbeiten können. Aber die Angst hat mich vollkommen gelähmt.

Zottelbär redet immer vom sich verändern. und ich hab mir immer gedacht: "Was soll ich denn an mir ändern? ich bin doch eh ein toller Typ!"

Jetzt weiß ich, dass ich diese Angst loswerden muss. Aber wie? sie ist jan icht immer unbegründet. ich werde ja immer wieder verarscht ???

hJerr k/ocxh


ja, war an dich gerichtet. hab gedacht, s käme unter deinem eintrag. aber dieser böse seitenwechsel ...

eben ... wenn du nun rüber wärst und sowas nettes gesagt hättest, das dein interesse zum ausdruck gebracht hätte, hätte sie, wenn sie kein interesse verspürte, gelacht. und das wär ja nicht das gewesen, was du gebraucht hättest.

so. genug konjunktive und zuviele nebensätze.

aber wenn ich wüsste, was ein gutes verhalten in der situation gewesen wäre, wär ich nicht hier.

tLhrJeadsc5hrxotter


@Herr Koch

Ich habe mal das Wort "Fast-Jungmann" benutzt, da ich mich nicht so richtig einzuordnen weiß.

Bin 26 und habe in meinem ganzen Leben genau 1x Wurmverstecken gespielt. Die Frau hat danach gemeint, ich sei

:(v im Bett.

Ich muss auch gestehen, dass ich meine sexuelle Ader am Anfang rein homosexuell ausgelebt habe.

h+err xkoch


aso einmal mit einer frau. und mit männern auch? wenn du von ausleben sprichst?

tahreamdsc(hro}ttexr


Nee,

Das war nur so mit einem anderen Jungen von Zeit zu Zeit. Ich denke, dass haben doch einige gemacht. War auch nur oral und nicht anal.

Was die Mädchen betrifft: Anlabern fällt mir eigentlich nicht so schwer. Gelegenheiten, was draus zu machen gab es auch etliche. Nur wenn es ernst wird, kneiff ich immer. Würde mich selbst als sexuell verstört bezeichnen.

hLerrA kocxh


sexuell verstört, weil du nicht weiss, was du willst?

ich würd dich keineswegs in die jungmann-kategorie reintun. schliesslich hast du erfahrungen gemacht, um die dich einige hier beneiden. viele sogar, denk ich.

tnhreFadschr_otter


sexuell verstört, weil du nicht weiss, was du willst?

nee, das mit dem Jungen war nur eine Notlösung. Wenn ich schwul wäre hätte ich kein Problem in meinem Leben. Von gleichgeschlechtlicher Seite habe ich genug Aufforderungen erhalten.

Ich steh aber auf Blümchen-Sex, was - wenn man hier in den Threads so herumspaziert - halt eher die Ausnahme ist. Zusätzlich stehe ich ziemlich auf außereuropäische Frauen, was die Suche auch erschwert.

Was ist mit dir? Noch Vollblut-Jungmann?

tLhreaSdscBhProttexr


Blümchen-Sex mit Frauen, damit du das nicht falsch verstehst.

h#ermr knoxch


ah, dann eher ein ausprobieren. oke.

jap. kann nicht mal mit doktorspielen auftrumpfen.

ich weiss nicht, wieviele wirklich auf was anderes stehen ... s klingt halt nicht so aufgregend. vielleicht sollte mans flower-style nennen ... damits was exotisches hat. odrso. aber heutzutage ist eine verkrampfte suche nach dem aussergewöhnlichen leider so alltäglich geworden ...

mja, wenn man sich einschränkt, wirds automatisch schwieriger, als es sonst schon ist ... :/

t(hCreadsc.hro?tter


Ja, dass mit dem Jungmann-Sein ist halt so eine Sache.

Die ganze Vorschläge hier wie "mal zu einer Nutte gehen, etc..." sind totaler Blödsinn. Ich glaube der einzig mögliche Weg aus so einer Situation ist, dass man ein Mädchen kennenlernt, das wirklich nett und zu dem man Vertrauen haben kann.

Aber man muss sich auch Fragen, wie wichtig einem das Liebesleben wirklich ist. Klar könnte ich mehr Initiative zeigen, aber meine sexuelle Inaktivität beruht auch darauf, dass ich einfach zu viel um die Ohren hab um mich auch noch mit einer Frau auseinander zu setzen.

Muss jetzt raus aus dem Internet und noch ein bisschen Sport machen gehen. Aber hier noch ein Abschluss-Tip:

Ich glaube, ein Tanzkurs ist echt eine gute Gelegenheit, die Scheu vor dem anderen Geschlecht abzulegen und gleichzeitig sich an Körperkontakt zu gewöhnen. Das wichtige ist, dass du es vorerst nicht auf eine Beziehung oder Sex anlegst, sondern eher darauf abzielst dich selbst weiter zu entwickeln.

Und: Tanzen ist und bleibt nunmal der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens ;-D

h.err 7koxch


ja, den meisten hier gehts auch kaum nur um den akt an sich, daher ist der nuttentipp schon als untauglich klassifiziert ;-)

das mit dem netten mädchen ist wahr. das wär die lösung. oder der nette herr im fall einer frau.

nur ist das genau das, was eben nicht so einfach ist. sonst wären hier weniger leute ...

und dass ein tanzkurs sicher eine möglichkeit ist, ist unbestritten. nur nicht für alle geeignet.

t*hre>adschkrotttexr


und dass ein tanzkurs sicher eine möglichkeit ist, ist unbestritten. nur nicht für alle geeignet.

Warum nicht?

Natürlich gibt es Menschen, die körperlich beeinträchtigt sind und daher nicht tanzen können.

Aber gerade für psychisch gehemmte Menschen ist Tanzen auf alle Fälle eine Option zumindest schon mal besser mit sich selbst klar zu kommen.

Die Angst eine Frau anzumachen beruht auf alle Fälle auch darauf, dass man mit sich selbst nicht im Reinen ist.

So, bin jetzt sporteln (aber leider nicht tanzen :°( )

hferr Ak?och


naja, ich hab jetzt nicht so die probleme mit mir selbst, aber mit tanzen kann ich einfach nichts anfangen. und darum würd ich auch keinen tanzkurs belegen. hab diesen inneren drang einfach nicht, mich zu musik zu bewegen. ausserdem ist meine musik nicht tanzbar. darum schliess ich das für mich aus.

(ausserdem trag ich nur turnschuhe, jeans und t-shirts, das passt auch nicht ins bild ...) ;-)

DOentJon


nochmal zur Sternzeichenthematik:

bin auch Jungmann und om Sternzeichen Löwe.

Diese haben ja bekanntlich früh mit dem anderen Geschlecht zu schaffen...

ALSO: Theorie ist fürn ...

*aufdienächsteabgefahrenetheoriewartend* :)D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH