Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

W@üst&ensxohn


@heraklit

und wen sieht er an? Keine, die von der Art, vom Aussehen her, von der, vielleicht gemein gesagt, Unscheinbarkeit her, zu ihm passen würde. Nur die Frauen, die sexy sind, schick sind, Selbstbewußtsein ausstrahlen usw.

Hat wahrscheinlich damit zu tun, dass man bei anderen Menschen, insbesondere bei potentiellen Partnern, nicht die eigenen Schwächen sucht, bzw. diese meidet. Das hat wiederum mit der Selbstwahrnehmung zu tun. Bei einigen JMs der heutigen Konsum- und Medien-gestörten Gesellschaft wird das Wunschbild des Ichs mit der Realität nur schlecht übereinstimmen. Was nicht heisst, dass man nicht an sich arbeiten darf und sollte, in Richtung des eigenen Zieles oder in Richtung eines neuen Zieles durch den Austausch mit der Welt, sprich durch aktives Verhalten. Hier noch ein paar passende Zeilen aus 'Illumination' von 'Gogol Bordello':

"There'll be no saviours any soon coming down ...

Illumination realization number one:

You are the only light there is

For yourself my friend."

Aber graue Maus + graue Maus? Sicher angenehm zu zweit, aber trotzdem etwas konservativ. Oder könnte graue Maus + graue Maus = farbiges Paar bedeuten? Würden die Farben dann auch passen? "Ach, so bist du wirklich, wenn du aus dir raus kommst?" ???

B{orb$axrad


tortola

Kwak, wenn's dir nur um Körperkontakt geht, dann empfehle ich dir ein ausverkauftes Subway to Sally-Konzert. Verdammt, war das eng vorhin.

Du warst beim STS Konz? *neidischguck* :-)

Und ich schätze, da war die Stimmung definitiv besser als in jeder U-Bahn! ;-D

abrakadabra,

h2er,aklixt


Wüstensohn

ich glaub schon, daß dein letzter Satz zumeist zutreffen würde. Daß es wahrhaftig grau in grau sein kann, mag schon vorkommen, aber wenn sich beide dann irgendwann trauen, ganz sie selbst zu sein, da würde so manches weibliche oder männliche Mauerblümchen nicht wiederzuerkennen sein.

Denn auch das, was man ausstrahlt, wenn man verliebt ist, das ist etwas ganz Besonderes und auch Fremde bemerken es.

Und außerdem hast du vollkommen recht, man sucht ja in dem anderen das fehlende Puzzleteil, das, was man selbst nicht ist. Und das sollte man eben auch lernen in sich selbst zu suchen, weil dann schaut Partnersuche auf einmal ganz anders aus :-)

M!idwnightco2ffexe


@ Taff

Hallo,

wir suchen für einen seriösen Fernsehbeitrag für Taff eine männliche Jungfrau.

"Booooaaaa eeehhh", lautet ungefähr das Niveau dieser Sendung. Dies wäre auch der Ausruf jener Zuschauer, die eine solche Sendung verfolgen. Dann sucht mal schön liebes Taff-Team, ich hoffe die Einschaltquoten stimmen. Ich werde mich sicherlich nicht zum Klops der Nation machen.

@Tortola

Oder wird in der U-Bahn auch gehopst und gesprungen und gepogt bis zum Umfallen?

Würde doch bestimmt lustig aussehen, erst recht das Gesicht des U-Bahn-Fahrers. Abgesehen davon kann eine Horde Hertha-Fans schon mal solch eine Situation hervorrufen.

@heraklit

Ich kann mir vorstellen, daß auch ihr kein Auge auf eine werft, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht………….

Nur die Frauen, die sexy sind, schick sind, Selbstbewußtsein ausstrahlen usw.

Also bitte, was ist denn das, das gängige Schönheitsideal?, etwa die Models, die man im Fernsehen sieht, welche auf dem Laufsteg entlang watscheln. No thanks. Frauen, die ihren Hunger mit in O-Saft getränkten Wattekugeln stillen, kann ich nichts abgewinnen. Sehen Models außerdem nicht alle so ziemlich gleich aus. "Traum"figur, "Traum"maße, alle die gleichen Gesichtszüge usw., wie langweilig. Ich persönlich finde das markante an einer Frau interessant. Wobei ich hauptsächlich die Augen meine. Ich sage Dir mal, wie die Prioritäten hinsichtlich der Äußerlichkeit einer Frau bei mir gelagert sind: 1. Schöne Augen (bzw. markant). 2. Knackiger Po 3. Busen. Das heißt, schöne Augen sind bei mir Prio 1. Selbst wenn sie nen kleinen Busen hat aber schöne Augen fahre ich voll drauf ab. Also mein Geschmack trifft nicht auch immer gleichzeitig den meiner Kumpels.

@heraklit

Und außerdem hast du vollkommen recht, man sucht ja in dem anderen das fehlende Puzzleteil, das, was man selbst nicht ist.

Ja ja das Puzzleteil. Das war mal eine Suchanzeige meinerseits in einer Onlinepartnerbörse. Mein Text hieß damals etwa so: "Das Leben ist wie ein Puzzlespiel. Fehlt ein Teil, ist dieses Puzzle unvollständig. Möchtest Du dieses Puzzleteil sein?" Bitte nicht wörtlich nehmen, die Anzeige ist jetzt fast 2 Jahre her. Aber so ähnlich hatte ich es formuliert. Im oben angegebenen Zitat kann ich Dir zustimmen. Ich habe mich sehr oft in Frauen verguckt, die mein genaues Gegenteil waren. Mal ein paar Beispiele: 1. Ich groß, sie klein 2. Ich der ruhige Typ, sie der flippige 3. Ich sehr schlank, sie relativ fraulich (nicht dick) 4. Ich kurze Haare, sie lange Haare. Naja usw.

Grüße vom….

:)D

h_err gk#och


puzzle

irgendwie such ich nicht das passende antiteilchen ... :/

MdidniXght1coffxee


;-D :-| zzz

Ohne meinen Mitternachtskaffee, schlaf ich hier, glaube ich, gleich ein. Aber halt, ohne Harald Schmidt gehts nicht ins Bett........

........................................................aber danach.

In diesem Sinne allen nen jutes nächtle und bis morgen.

zzz zzz zzz

PS: Pro7 strahlte gerade den Film "New Guy" aus. Hatte zwar ne ziemlich bekloppte Handlung, aber ein Fünkchen Wahrheit war dran...

*:)

h8errM kocxh


und um was gings?

c}itr1onxyx


;-D geschafft: bin wieder auf dem neuesten stand hier. bin durch, mit dem hinterherlesen.

*:) *:) *:) *:) *:)

c$itron.yxx


@ bergsteiger

Wie recht du doch hast! Das JM-Outing führt "lediglich" zu Ungläubigkeit oder zu Staunen. Kommt auch immer drauf an, wem man das sagt. Es ist ja nicht eine Information die man offensiv verbreitet, sondern es ist etwas, das man rausrückt wenn es zur Sprache kommt.

offensiv habe ich es schon gebracht, mein outing. sonst denkt man doch immer: "jetzt besser nicht, vielleicht später!" ;-D

verbreitet....hm....ich habe es nicht mit megaphon verbreitet. aber ich habe es demjenigen gesagt, von dem ich in der situation wollte, dass er das weiß.

fand ich wichtig! wasauchimmer irongriffon dazu meint.

ja: es hat ungläubigkeit und erstaunen hervorgerufen. es wurden fragen gestellt und ich dachte kurz, es wäre vielleicht doch keine so gute idee gewesen, es zu sagen.

aber: es war eine gute idee! ganz sicher!

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Tuorto:la


Komme gerade von einem sehr interessanten, kurzweiligen Kinoabend mit abschließendem ausklingendem Barbesuch. 2 Mädels, 3 Jungs. Bis auf ein Mädel kannte ich die Leute gar nicht. Boah, was haben die Mädels da abgelassen. Wir Jungs haben nur interessiert zugehört. Und als wir Jungs dann was erzählen sollten: Stille. ;-D Na ja, ich als JM kann da natürlich gar nichts beisteuern und war schon am überlegen, wie ich mich am besten aus der Affäre ziehen könnte. Ein Mädel meinte dann noch, so wie ich Grinsen würde könnte ich ähnliche Stories erzählen. Schön, dass ich zumindest den Anschein erwecke als ob. ;-)

zzz

Bhergs]teigeNr 7x8


@cytronix

verbreitet... hm... ich habe es nicht mit megaphon verbreitet. aber ich habe es demjenigen gesagt, von dem ich in der situation wollte, dass er das weiß.

Mache ich genauso. Unter "offensiv verbreitet" meinte ich jedoch vielmehr ein Statement im Stil von "Hey Leute, wollt ihr mal etwas interessantes erfahren? Ich bin immer noch Jungfrau!". Das wäre dann in etwa das gleiche wie morgens im Büro: "Hey Leute, ich hatte diese Nacht richtig guten Sex."

Wenn ich mich mit einem guten Freund (oder einer guten Freundin) unterhalte, so ist das dann wieder etwas anderes, und manchmal hilft es dem Gegenüber, die eigene Situation besser zu verstehen.

@Tortola

Ein Mädel meinte dann noch, so wie ich Grinsen würde könnte ich ähnliche Stories erzählen. Schön, dass ich zumindest den Anschein erwecke als ob.

Und du glaubst doch nicht ernsthaft alles, was

die

erzählen? ;-)

BEergste]iger 7x8


@Tortola

Oops, das sollte eigentlich heissen

Ein Mädel meinte dann noch, so wie ich Grinsen würde könnte ich ähnliche Stories erzählen. Schön, dass ich zumindest den Anschein erwecke als ob.

Und du glaubst doch nicht ernsthaft alles, was die erzählen? ;-)

iscke1


Tortola

Na ja, ich als JM kann da natürlich gar nichts beisteuern und war schon am überlegen, wie ich mich am besten aus der Affäre ziehen könnte. Ein Mädel meinte dann noch, so wie ich Grinsen würde könnte ich ähnliche Stories erzählen. Schön, dass ich zumindest den Anschein erwecke als ob.

So geht es mir auch, die Leute, die einen nicht kennen, trauen einem schon zu, dass man Mitglied im Kreise der Sex-Praktikanten ist. Ein wenig kann man ja auch mitreden, man ist ja schießlich vollkommen zurückgeblieben.

Was mir dabei auch schon aufgefallen ist, man kann den Leuten manchmal alles erzähöen und sie glauben es.

Wenn ich jedoch merke, dass das Gespräch langsam in die Richtung "Erzählt doch mal 'ne Story die euch passiert ist" abdriftet, dann sehe ich schon zu, dass ich aus der Schusslinie komme, denn einer solchen Hinterfragerei, würde ich dann doch nicht standhalten.

i)cEke1


verdammter Fehlerteufel

man ist ja schießlich nicht vollkommen zurückgeblieben.

h5err xkoch


wir hattens mal vom golf. ich spiele nicht golf. "ah, demfall hast noch sex." mja. hab dann weiter an der zigarette gezogen und zum fenster rausgeschaut.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH