Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h/err3 xkoch


nun ja ... was sex ist und was nicht, möchte ich noch nicht beurteilen. fühl mich zuwenig kompetent. das wort an sich bezeichnet in meinem sprachverständnis den geschlechtsakt. dass das nicht nur aus dem guten alten rein-raus-spiel besteht, ist wohl definitionssache. in meiner vorstellung ists das nicht. darum bin ich auch noch im club der einsamen herzen.

tkhreaQdschr0ottexr


Wahrscheinlich hast du recht. Aber zu mindest die Anwesenheit einer zweiten Person verbessert die Stimmung beim Sex doch erheblich.

hEeTrrg kxoch


vorgänge mit weniger als zwei personen würd ich jetzt auch nicht als sex bezeichnen ... da der geschlechtsverkehr mehr als einen teilnehmer erfordert.

cgitTroxnyx


@ ihr zwei

die zweite person war schon beteiligt. ihr seid mir ja zwei. ;-D

h\erLr kocxh


ja eben. uns gings ja drum, wie man schrittweise davon wegkommen kann ...

cCitr[onyx


@ herr koch

uns gings ja drum, wie man schrittweise davon wegkommen kann ...

schrittweise vom jm/jf-dasein wegkommen?

h`err` bkocxh


jo, das hab ich aus dem fliessenden übergang herausgelesen ...

c itr.onyxx


@ herr koch

ok. ja so kann man es interpretieren.

was hinzukommt ist:

ich merke: ich bin ich und meine persönlichkeit ist die gleiche geblieben. aber ich bin besser gelaunt!

haerGr kKoch


das würde ich mir eben auch davon erhoffen ... eine etwas positivere einstellung. etwas mehr motivation. bin teilweise sehr lethargisch. das hemmt.

es ist natürlich nicht gut, wenn ich soviel hoffnung in sowas stecke ... eigentlich müsst ich das auch allein schaffen ... aber ich denke, eine partnerin würd mir gut tun diesbezüglich.

ich merks ja, wenn ich verliebt bin ... eine euphorie übermannt mich dann jeweils. leider nicht nachhaltig, weil das loch, in das ich dann falle, weils halt wieder nichts wird, grad so tief ist, dass es die euphorie aufnimmt und alles wieder wie gewohnt weiterläuft.

c`itr`onyxx


euphorie und löcher in die ich falle, wenns nicht klappt....

das kenne ich zur genüge.

was ich jetzt erlebe ist:

ich bin lockerer drauf, entspannter, was den rest des lebens angeht. aber auch nachdenklich, was diesen teil des lebens angeht.

h4err kxoch


hab so phasen, da geh ich mit dem gedanken durch den tag, dass es wieder ein tag ist, an dem ich allein bin. und dass der nächste ebenso sein wird. und der übernächste. und so weiter. jetzt ist dann bald 2006. ich bin kein mensch, der vorsätze macht ... weil ich meine selbstdisziplin kenn und weiss, dass es eh keinen sinn machen würde. aber bis vor 2, 3 jahren hab ich mir am silvester noch gewünscht, dass das folgende jahr dann DAS jahr sein wird, in welchem ich jemanden finde/kennen lerne. das ist nicht primär sexuell gemeint. das pressiert nicht. das wird sich dann daraus ergeben. damit hab ich dann aber aufgehört.

momentan gehts. hab grad anderweitigen stress, da hab ich gar keine zeit, traurig zu sein, dass es halt nicht so ist.

nur ist die umwelt halt auch sehr ... rücksichtsvoll. ein kollege ist mit seiner langjährigen dame zusammengezogen, ein anderer geht mit seiner jetzt dann 3 tage nach wien ... jaja.

c5iHtr'onyex


@ herr koch

ich glaube, es hängt nicht mit silvestervorsätzen etc zusammen. die kann man getrost ins feuer schmeißen: es zischt und gut ist. genauso wie mit diesen horoskopen in zeitschriften. ich kaufe mir die dezemberhefte von verschiedenen frauenzeitschriften jedes jahr, wegen der jahreshoroskope: es traf dann doch nie zu. ist ja klar.

irgendwann erwischts dich eben. schicksal!

hSerdrB koch


naja, hätte ich diesbezüglich (und auch allgemein) etwas mehr saft im hintern, könnt ich mir vornehmen, im nächsten jahr offensiv an die sache ranzugehn.

c.itronxyx


@ herr koch

der fehlende saft im hintern. vielleicht ist das allgemein das problem der jm und jf? keine ahnung. aber wenn dem so wäre, dann würde ein entsprechender vorsatz in richtung offensivität nichts nützen, oder?

h+err Tkocxh


nein, wenn der saft fehlt, dann nicht. drum mach ich auch keine vorsätze ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH