Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Tkor0tola


Neutro

Was ist denn an solchen Wortspielen falsch? Im Sommer ging's mit meiner Miss Naiv so richtig ab, da gehörte "Flöte spielen" zu den harmloseren Sachen. ;-D Oder gestern in den Gesprächen ging es um USB-Sticks, mit denen man dann mal eben bei ihr vorbei kommt, die aber immer mit einer Sicherheitskappe versehen sein sollten. ;-D Letztens hatte ich mit einer gechattet, da ging es darum, dass reales Billiardspielen doch viel mehr Spaß macht als virtuelles zocken. ;-D Na ja, solche eindeutigen Zweideutigkeiten (oder sollte ich besser sagen: zweideutige Eindeutigkeiten) gehören halt dazu. Und wenn du dann drauf angesprochen wirst ("das kann man aber auch anders verstehen"), konterst du halt und meinst, dass dir das ja gar nicht aufgefallen wäre und fragst vllt noch mal nach, wie man es denn noch verstehen könnte. ;-D

Njeutrzalo


Tortola

Was ist denn an solchen Wortspielen falsch?....

Eben - nix ist da falsch !:)^

Das ist es ja. Ich persönlich brauche nur immer so verdammt lange um aufzutauen. Es kommt natürlich auch immer darauf an, nicht zu eindeutig zweideutig zu werden.

Ich hatte bisher immer den Eindruck das mein Umfeld eher noch "verschrobener, konservativer" ist als ich.

Dem ist aber gar nicht so. :-o

Bleibt das was hier schon öfter stand : Oft steht JM sich selbst im Weg.

Nachsatz von mir: ...Nur merken und kapieren muss er es erstmal!

read and do..... :)D

MCaus Tam Marxs


@ tortola

Ach die Miss Naiv -provokativ wäre treffender... Was hier im Forum öfters zu bemerken war, ist, daß sich wohl in vielen Situationen, die diverse JM hier durchlebt haben, DIESE Frauen schlichtweg rücksichtslos verhalten haben müssen, und die JM in ein offenes Messer haben laufen lassen. Muß ja auch so sein -wieso sollten Frauen makelloser sein als Männer? Was mich auch schon zum Fehler der JM bringt, die dann mit der Situation falsch umgegangen sind, und anstatt für sich eine Grenze zu ziehen, und zu sagen: "So ein Verhalten einer Frau tut mir weh", suchen sie den Grund des Scheiterns natürlich erfolglos bei sich, anstatt mit den gelernten Eindrücken auf ANDERE Menschen zuzugehen.

Frauen mit denen von vornherein nix lauft gibts natürlich -Dir gefällt ja auch nicht jede. Es braucht eben 2 Einverständnisse, und ein anhaltendes Interesse beider, sich immer näher zu kommen. Mit der neuen Flamme scheint es so zu sein, daß Du sehr wohl Signale setzt.

Natürlich solltest Du Dich auch nicht zuviel anbieten... es ist schwer zu sagen, denn wir wissen nix von ihrer Reaktion. Im Endeffekt zählt natürlich, wie Du empfindest! So wie es aussieht warst Du schon ein paar mal recht freundlich ihr ggü., und sie sollte, wenn sie interessiert ist auch mal einen Schritt setzen. Wenn Du Dich zusehr auf DIE EINE fixierst, kann schon mal Deine Phantasie "mit Dir durchgehen" -Du träumst dann von schönen Momenten mit ihr, die sich tatsächlich für EUCH BEIDE nie abgespielt haben. Da entsteht ein Ungleichgewicht in der Erwartungshaltung, und dann wirds kompliziert.

Bleib bei den tatsächlichen Erfahrungen.

viel Spaß beim Entdecken und Beobachten *:)

MNaus Ram DMarxs


@ Wüstensohn

Also für uns hört sich das ganz toll an, was da gerade in Dir passiert.. sieht nach einem guten Weg aus :-)

Es ist ganz wichtig, daß Du da ein paar Deiner Mechanismen erkennst, verstehst oder entlarvst. Dabei mußt Du sie dann nicht gleich krampfhaft abdrehen, oder ändern, sondern einfach mal annehmen. Erst dann ergibt sich die Freiheit, Alternativen zu entwickeln.

UND: Ja, Privatparties, wo man am besten wenig Leute kennt, sind ganz ausgezeichnete "fishing grounds" -aber es geht da um angenehme soziale Kontakte! (-es kann dann auch mehr werden) Primär wichtig ist, ein entspanntes Verhältnis zum gesellschaftlichen Interagieren zu lernen, und nicht mit der Last im Rücken fortzugehen, einen romantischen oder hormonellen Auftrag erfüllen zu müssen.

alles Gute ;-)

Toortoxla


Marsmausi

Miss Naiv

Der Name stammt nicht von mir, sondern von einer Freundin. ;-D

Was hier im Forum öfters zu bemerken war, ist, daß sich wohl in vielen Situationen, die diverse JM hier durchlebt haben, DIESE Frauen schlichtweg rücksichtslos verhalten haben müssen, und die JM in ein offenes Messer haben laufen lassen.

Oh ja, das hat sie. War sie doch diejenige, der ich als erstes überhaupt davon erzählt hatte, dass ich noch JM war. Und danach fing es ja erst so richtig mit ihr an.

Was mich auch schon zum Fehler der JM bringt, die dann mit der Situation falsch umgegangen sind, und anstatt für sich eine Grenze zu ziehen, und zu sagen: "So ein Verhalten einer Frau tut mir weh", suchen sie den Grund des Scheiterns natürlich erfolglos bei sich, anstatt mit den gelernten Eindrücken auf ANDERE Menschen zuzugehen.

Ich habe letztes Jahr dann eine Grenze gezogen. Zwar nicht in der Weise, die mir viele (auch in diesem Jahr noch) geraten hatten, aber ich habe meine Entscheidung diesbezüglich getroffen. Ja, ich hätte letztes Jahr natürlich den Grund wieder mal bei mir suchen können (und wäre innerhalb von Millisekunden fündig geworden), aber das ist es nicht. Zu einer Beziehung gehören immer zwei, und wenn die Gefühle nur einseitig sind, Pech gehabt. (Was mich normalerweise aber gleich wieder fragen lässt, wieso noch nie eine Frau entsprechende Gefühle für mich hatte. Aber da es mir heute gut geht, will ich die Frage mal ganz weit weg schieben.) Ich glaub, ich hatte es hier die Tage noch mal betont: ich habe letztes Jahr aus der Situation mit Miss Naiv viel für mich mitnehmen können. Denn sie war es, die mich quasi wachgerüttelt hat. Und nun schauen wir doch einfach mal, inwieweit dies schon Früchte getragen hat. :-D

Frauen mit denen von vornherein nix lauft gibts natürlich -Dir gefällt ja auch nicht jede. Es braucht eben 2 Einverständnisse, und ein anhaltendes Interesse beider, sich immer näher zu kommen.

Miss Naiv hat mir anfangs ja auch nicht gefallen. Wir haben uns gut verstanden, aber mehr nicht. Ansonsten könnte ich da jetzt noch einiges zu schreiben, aber ich hab da im Moment keine Lust. Es ist Vergangenheit, und daran kann ich eh nichts ändern. Aber ich kann daraus lernen, genau wie du es gesagt hast.

Mit der neuen Flamme scheint es so zu sein, daß Du sehr wohl Signale setzt.

Was gar nicht mal so einfach ist, wenn man in einer Gruppe unterwegs ist und man gerade versucht, in dieser Gruppe Fuß zu fassen. Na ja, so lange besteht das Grüppchen eigentlich auch noch nicht, und sie ist wohl auch erst seit wenigen Wochen dabei.

Natürlich solltest Du Dich auch nicht zuviel anbieten... es ist schwer zu sagen, denn wir wissen nix von ihrer Reaktion. Im Endeffekt zählt natürlich, wie Du empfindest! So wie es aussieht warst Du schon ein paar mal recht freundlich ihr ggü., und sie sollte, wenn sie interessiert ist auch mal einen Schritt setzen.

Na ja, ein paar Mal ist vllt ein wenig übertrieben. *g* Hab sie ja gestern erst zum zweiten Mal gesehen. Und wenn sie nicht gefragt hätte, ob ich heute abend mit dabei bin in der Disco würde ich mir das gerade auch nicht durch den Kopf gehen lassen. Von daher sage ich jetzt: einfach auf mich zukommen lassen, Spaß haben und dann weitersehen. Auch wenn das leichter gesagt als getan ist.

Wenn Du Dich zusehr auf DIE EINE fixierst, kann schon mal Deine Phantasie "mit Dir durchgehen" -Du träumst dann von schönen Momenten mit ihr, die sich tatsächlich für EUCH BEIDE nie abgespielt haben. Da entsteht ein Ungleichgewicht in der Erwartungshaltung, und dann wirds kompliziert.

Oh ja, da sagst du was. :-/ Dummerweise unterscheidet das Gehirn nicht zwischen Realität und Vorstellung, so dass ich durchaus behaupten kann, sich in jemanden (oder besser: in die Vorstellung von jemanden) zu verlieben, den man gar nicht kennt.

S1oneneOnki0nxd30


@tortola

oja, die "miss naiv"-geschichte kenne ich. hab sowas über fünf jahre hindurch mitgemacht. mittlerweile haben wir keinen kontakt mehr.

ich hoffe, du lässt dich durch die erlebnisse mit ihr nicht allzu sehr lähmen. für mich ist meine story nach fünf monaten noch immer ziemlich lähmend. aber ich arbeite an mir und das "schluss machen" mit "meiner miss naiv" war sicher der wichtigste schritt in diese richtung.

M0aus amm Mars


@ tortola

Marsmausi gefällt mir nicht. Möchte nicht verniedlicht werden.

Mouse on Mars, nach denen ich den nick gewählt habe, gehören zu den ersten industrial-techno Gruppen und sind nicht niedlich. 8-)

Aber es ist schon klar, daß das zu Mißverständnissen führen kann. ;-)

T3orWtolxa


Wie du möchtest, Maus. @:) Mouse on Mars - wieso hatte ich das Gefühl, die hätten was mit deinem Nick zu tun? Nein, ich kenn die nicht, ich mag die nicht, und ich möchte die auch nicht mögen, aber ich hatte letztes Jahr mal eine Ausstellung gesehen, an der Mouse on Mars beteiligt war, und da lief auch irgendwo so ein Live-Mitschnitt von denen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. ;-)

WSüsPteCnsoohxn


@Maus am Mars

wieso sollten Frauen makelloser sein als Männer?

"Weil SIE meine Traumfrau ist" (JM-Logik)

Also für uns hört sich das ganz toll an, was da gerade in Dir passiert.. sieht nach einem guten Weg aus

Wenn bloss diese Ketten und Gewichte nicht wären, die man mitschleppt. Es scheint keinen Universal-Dietrich zu geben, der alles löst. Aber ich will nicht jammern (im diesem Forum, bzw. wenn ich über meine Unerfahrenheit schreibe, fühle ich mich immer schuldig), eigentlich habe ich in diesem Jahr doch einiges erfahren, gelernt und Fortschritte gemacht. Dass ich bei meinem ersten ernsthaften Versuch seit langem, einer mich reizenden Frau näher zu kommen, dann auf eine 'Messerstecherin' treffe, war vielleicht Pech. Möglich auch, dass ich in meiner latent negativen Erwartungshaltung positive Signale ihrerseits nicht wahrgenommen habe. Ich bin immer noch versucht, ihr Anfang nächstes Jahr noch eine Email zu schreiben. Besser wäre es wohl, nach vorne zu schauen.

alles Gute.

Danke. So nebenbei: darf man deine Beiträge eigentlich mit Wiener Akzent lesen?

hUaHnsermangn05


@tortola

Hey, deine Situation kommt mir bekannt vor. Es scheint wirklich wie verhext. Man könnte meinen, daß die Frauen einen als geschlechtslose Wesen ansehen...Kumpeltyp eben...Ich habe auch eine beste Freundin mit der ich mich einfach nur super verstehe aber andere Frauen interessieren mich eben auf einer anderen Ebene...Von Seiten der Frauen kam das bei mir leider auch nie vor. Eine hat sich bis vor kurzem selbst vorgemacht - und mir natürlich auch - sie sei in mich verliebt, letztendlich brauchte sie aber nur einen zum ausheulen weils ihr gerade richtig dreckig ging...und wie sie mich damit verletzt hat kapiert sie bis heute nicht, denn ich hab's immer ernst gemeint mit ihr. Das ging über fast 6 Monate und haut einen echt um...soviel auch zum Thema Selbstwertgefühl und so... :(v

T)ort8olxa


Man könnte meinen, daß die Frauen einen als geschlechtslose Wesen ansehen... Kumpeltyp eben...

Tja, an wem liegt das wohl? ??? Eine Begebenheit mit Miss Naiv aus dem letzten Jahr, bevor ich vor die Wand gefahren bin: wir hatten an einem Abend mal wieder etwas länger telefoniert, und gegen Ende meinte sie nur, sie müsse so langsam mal aufhören, da sie schon die ganze Zeit halbnackt herumlaufen und ihr langsam kalt werden würde. Ich hab mir nichts dabei gedacht und deshalb auch in keinster Weise drauf reagiert. Na ja, sie fand es schon ein wenig komisch, dass ich da nicht mal einen dummen Kommentar abgelassen hatte, und das auch dementsprechend kommuniziert.

cQitr4onyxx


@ tortola

wie erklärst du dir, dass du KEINEN entsprechenden kommentar dazu abgegeben hast?

N\euatralo


@Tortola

da hätte was hingehört wie

... schade das du kein Bildtelefon hast...

... das würde ich gerne sehen....die Gänsehaut...

... soll ich Dir ein paar warme gedanken rüberreichen?..

Ja,nee , ist von hier hinter der Tastatur so einfach gesagt, ich weiß....

T orbtolxa


Neutralo:

So etwas hab ich mir von ihr dann auch kein zweites Mal mehr sagen lassen müssen. ;-D Mal davon abgesehen: Schlagfertigkeit ist nicht gerade meine Stärke. Erst gestern wieder erlebt, aber da stand ich mir mal wieder selbst im Weg. Wir saßen da noch in der kleinen Runde (sie, ich und noch ein anderer Typ) zusammen und kamen irgendwie auf das Thema "Heirat". Na ja, mein nicht personalisiertes Jahreshoroskop für 2006 aus irgend einer komischen Zeitschrift hat mir ja vorhergesagt, dass ich nächstes Jahr heiraten werde (hörthört!). Von ihr die Frage, ob denn da jemand wäre. Ein "Zur Zeit nicht." hab ich ja noch geschafft, doch der Rest "Aber vielleicht sitzt sie mir ja schon gegenüber." wollte einfach nicht heraus kommen. :-/

Citro:

Das ist eine Frage, über die ich mir bislang keine Gedanken gemacht habe. Vielleicht, weil ich es unpassend fand, weil ich mir zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich noch versucht habe einzureden, dass sie nur eine Freundin ist und ich nicht mehr von ihr wollte? Weil es schon spät und ich müde war? Weil es mich nicht interessiert, wie jemand herum rennt, wenn ich mit dem Gegenüber telefoniere? Ist aber auch egal, denn danach ist irgendwo in meinem Kopf der Knoten geplatzt, der mich grundsätzlich von solchen Kommentaren abgehalten hatte.

NGeYutraxlo


@Tortola

Ein "Zur Zeit nicht." hab ich ja noch geschafft, doch der Rest "Aber vielleicht sitzt sie mir ja schon gegenüber." wollte einfach nicht heraus kommen.

Genau diesen Nachsatz hatte ich auch spontan im Kopf - aber - im zweiten Gedankengang hat er mir aber einen Schrecken eingejagt.

Wirkt dieser Satz doch fast verbindlich und Filmreif.

Ich glaub nach so einem Satz muss man fischen, um diese Antwort zu geben, wenn man es weiß und wirklich will. Kann ja noch ein nachfassen ihrerseits kommen ... "Und würdest Du...?"*nettlächeln'

Sich so einwickeln zu lassen will überlegt sein ...

Hach ich glaub ich träum schon wieder - was für ne Situation |-o - kann mir mal eine Mitleserin kurz eine schallern damit ich wach werde.... 8-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH