» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

d1j Helemeunt of Gcrime


mal ganz allgemein!

Super Action hier zur Zeit! weiter so

f[rPanLkx67


morgenluft

Hauptsache, nur immer schön Risiko minimieren, nicht wahr.

Selten sowas Verrottetes gelesen.

...und du bist auch nur ein Internet-Zombie... :-p

@ Omega-Wolf:

Superkommentar! ;-D

m>aasa`i


@chris][pharm

-danke für den Klammertip-

Bilde dir niemals ein, in einer Frau "lesen zu können wie in einem offenem Buch", vor allem nicht, wenn es um Sexualität geht!

Wenn ich eins gelernt habe, dann das. Deshalb reagiert morgenluft auch so, weil sie das wohl besser weiss als irgend ein Mann. Ich finde es auch merkwürdig, dass du so auf ihr herumhackst-fühlst du dich bedroht durch Eigenschaften, die sie wohl hat und die du an dir selbst so sehr schätzt? Sie ist eine der wenigen Frauen hier, die dir wirklichen Rat geben könnten; sei dankbar über ihre direkte Art und mach nicht den Fehler, sie als kalt, kompromisslos etc. einzuschätzen! Das beste, was einem Mann passieren kann, ist eine wirklich starke Frau; unsere Welt ist voll von Frauen,die sich vorwiegend dafür halten (keine Angst, wir lieben euch trotzdem und ich mein's nicht böse!)

NB Ockham hätte gar nichts dazu gesagt- Psychologie ist keine Wissenschaft, jedenfalls nicht im klassischen Sinn, auch wenn sie gelegentlich im entsprechenden Mäntelchen daherkommt.

Grüsse vom Maasai

cnara&mRbolxs


@ alle JM

Ach ihr lieben Jungmänner, es ist ja immerwieder schön von Euch zu lesen und bewundernswert wie ihr euch hier reinkniet. Aber nur mal eine kitzekleine Anmerkung am Rande: wäre es nicht vielleicht sinnvoll eine Bruchteil dieser Energie mal in ein Profil bei einer Singlebörse zu stecken ???

J&ohangssonxer


Karambo!!! Karacho!!! Kabumm.

Sie hat wieder zugeschlagen

8-)

UYnsch9ul$dsenglel


Das beste, was einem Mann passieren kann, ist eine wirklich starke Frau; unsere Welt ist voll von Frauen, die sich vorwiegend dafür halten

Die Männer sind einfach schwächer geworden! Die Frauen haben zur Zeit einfach bessere Karten. Trotzdem kann man auch mit einem schwächeren Blatt ein Spiel gewinnen. Die meisten Frauen sind nachwievor wie eh und je. Die Männer kicken ein! Ich frage mich auch immer warum.

Jnoha<nss;oner


@ carambols

meinstdu,dass sowas sinnvoll ist ? ich meine, um beim gespräch auf eine zu treffen, die man passen findet, dauert unglaublich lang.

aber man kennt das aussehen und stand sich ggüber.

an der partnerbörse sind imemr die besten fotos, nur text und irgendwelche stimmungen. ich miene man kann sie als text nicht sooo deuten wie in echt. usw...

und wenn diejenige dann noch an anderen ende deutschlands wohnt ...

vNictordk;aminsxki


@s21

Erst mal Beifall für einen Mammut-Post, der einen an die besten Captain Future Zeiten in diesem Thread erinnert.

Natürlich neige ich da zum verallgemeinern. Aber wer nicht? Und dass sich die Goldketten-Fraktion jetzt mit HipHop-Goldketten schmückt, macht in meinen Augen keinen Unterschied. Außerdem kriegen die Beta-bis Omega Männchen unter denen auch nix ab in der Disse.

Wenn Du Dich geehrt fühlst, weil Dir eine Frau ihre Gefühle anvertrauen will, ist das schön und gut. Das hat aber leider nix damit zu tun, wenn man von JEDER Frau in die "Großer-Bruder-Rolle" gedrängt wird, obwohl man von der Frau eigentlich ganz was anderes möchte.

Hier kommt so oft das Statement "Ich warte auf die Richtige", "Mit der Richtigen wird es schon klappen" etc. dass man gar nicht mehr anders kann als mit dem Holzhammer dreinschlagen. Es geht nicht um die Richtige, es geht darum (zumindest in meinen bisherigen Postings), erst mal eine Hilfestellung zu geben, wie mann sich dem weiblichen Geschlecht überhaupt auf eine Art und Weise nähert, die erfolgversprechend sein könnte. Was wollt ihr denn sonst machen, wenn "DIE RICHTIGE" irgendwann mal an euch vorbeispaziert? Wenn ich morgen einen Ferrari geschenkt bekäme, würde ich den auch sofort gegen die Wand fahren oder unwürdig herumschleichen, weil ich keine Übung damit habe.

Naja, was soll's, wenn nach dem 1000.Posting die Sache immer noch nicht weiter ist als am Anfang, ist eigentlich jedes Wort zuviel...

JaohanTssonxer


stimmt. aber die leute kommen weiter. man sollte hier nicht aufhören. doch nicht hier !

sx21


"Naja, was soll's, wenn nach dem 1000. Posting die Sache immer noch nicht weiter ist als am Anfang, ist eigentlich jedes Wort zuviel... "

Joah, ich denk das ist schon jetzt der Fall °_°.

Wie man mit sowas umgeht muss jeder selbst entscheiden, ich hab ja in den letzten posts explizit gesagt wie ichs machen will und für mich kommts anders auch nicht in Frage und ich seh da auch kein Problem.

Jeder ist halt anders, jeder braucht seine eigenen Methoden und ich find meine nicht schlecht.

Recht und Unrecht, richtig und falsch gibts nicht. Ich will niemanden überzeugen, sondern meine Standpunkte erläutern, was ich ja auch habe. Ich selbst brauch sicher keine Tipps, bei mir läufts in soweit ja ganz gut, dass ein Großteil von dem allem eigentlich selbst gewollt ist, auch wenns im allerersten Post vielleicht anders klang. Aber immerhin, darüber zu schreiben hat mir u.U. sogar geholfen mir dessen nochmal bewusst zu werden.

Naja, aber da das hier ja irgendwie sinnlos ist schreib ich da nichts mehr dazu. Man könnte meinen die Parteien wollen sich überzeugen, dass sie Recht geben, also ob das ein Kampf wäre wo irgendeiner gewinnen müsste oder auch nur könnte °_°.

Allerdings hab ich auf beiden Seiten viel absurdes und unsinniges gelesen =//

Aber man sollte halt einfach die Meinungen und Standpunkte der anderen akzeptieren, gerade unter Umständen der Jungmänner hier. Aber wie schon gesagt, viele Standpunkte beider Fraktionen kommen mir absurd vor (Machonummer zum Erfolg, absurde Alphamännchen-Theorien, Entjungerungen als Gefallen, usw...).

Aber noch ein Schlusswort:

Bei sehr vielen Posts könnte man meinen, dass Sex, Flirten und Beziehe ein gegeneinander anstatt ein miteinander wären zwischen Männer und Frauen. Als ob Frauen Angriffsziele wären oder umgekehrt... vll. sehen das manche hier ja wirklich so... kein Plan...

bye

dsj elemexnt o]f crime


hm

mich verwundert die Skrupelhaftigkeit und moralität vieler Teilnehmer. Dieses Hemmnis habe ich nicht. Ich hab schon zu ca. 20 Frauen "ich liebe dich" gesagt. Ehrlich gemeint habe ich es vielleicht 2 mal....

@carambols:

tun wir doch. Warum wird hier immer implizit von "untätigkeit" augegangen? Stimmt doch nicht.

cOaramJbolxs


Sehr schön das du was tuhst DJ!

Und Johanssoner wie du weißt habe ich meinen schatz auch übers schreiben gefunden. Man merkt da schnell ob man sich sympatisch findet und eine Wellenlänge hat. Auch so findet man Freunde oder Brieffreunde, die sind auch wichtig um Rat zu holen und um sich Kummer von der Seele zuschreiben. Oder man hat Glück und findet vielleicht doch jemand nettes ;-)

o+meg*a-8wolxf


mich verwundert die Skrupelhaftigkeit und moralität vieler Teilnehmer. Dieses Hemmnis habe ich nicht.

Hatte ich auch nicht (na ja, vielleicht noch mit 15 oder 16). Dieses "Frauen sind Engel" - Problem hatte ich nie. Wenn ich mich zurück erinnere, wurde mir gerade das von (männlichen) Freunden "vorgeworfen", die wohl selbst auf dem "Netter Kerl"-Trip hingen. (komisch, was einem manchmal wieder einfällt :-/ )

v?ictorjkaminxski


*mal die Totschlag-Argumente hervorholt*

Hm, ich habe diesen Thread ungefähr bis zur Seite 30 gelesen. Irgendwo ungefähr auf der 25 hat's angefangen, sich um sich selbst zu drehen. Jetzt ist es so, dass alle paar Wochen ein "Klugscheisser" wie ich daherkommt und den JM's erzählen will, was sie besser machen sollen. Und ebenso kommt ein paar Tage später ein JM, der meint, was für einen Stuss der "Klugscheisser" erzähle und dass man ja schließlich auch zum Erfolg kommen könne, wenn man es so mache wie bisher. Und so dreht sich die Argumentationskette fröhlich im Kreis. Eines wird in dieser Argumentationskette aber leider immer wieder übersehen: Die "Klugscheisser" sind i.d.R. diejenigen, die schon mal Sex/Beziehung hatten (und nicht nur eine einzige zufällige). Dagegen argumentiert jetzt mal an, liebe "Stuss-abtu"-JM's.

f]rgank6x7


dj

mich verwundert die Skrupelhaftigkeit und moralität vieler Teilnehmer. Dieses Hemmnis habe ich nicht. Ich hab schon zu ca. 20 Frauen "ich liebe dich" gesagt. Ehrlich gemeint habe ich es vielleicht 2 mal...

Und? Was hilft dir das?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH