Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

GpraJvis


Wollt grad lospöbeln, ob es hier auch nur einen gibt, der jemanden in einem Club kennen gelernt hat. :-). Das spar ich mir dann ma!

c[iFtron=yx


@ gravis

ja, das kannst du dir sparen. ;-)

Gmraviis


So, ich geh jetzt pennen.

Ich bedanke mich erstmal für die freundliche Aufnahme in diesem Forum und für den spannenden Einstieg. Freue mich darauf, weiter mit Euch zu palavern. Aber erst wieder ab morgen. *:)

Nacht!

djj eliempent oKf crixme


@ citronyx

ja ich hab ja auch schon öfter Leute kennen gelernt wie gesagt. Auch frauen. Vor allem wenn man irgendwo regelmäßig hingeht ist sowas kaum zu vermeiden. Jedenfalls in kleineren Städten. In München zB sind immer andere Leute da.

@herr Koch:

Das würde mich jetzt echt mal interessieren: wie viele leute kennst du die nachweisliche one Night Stands hatten?

Ich keine/n einzigen. Ich halte ONS für weitestgehnd einen Mythos. Sowas kommt in meiner Lebenswelt nicht vor.

Ein mediales und statistisches Artefakt könnte man sagen.

hIerQr koxch


naja, wie auch schon erwähnt ... ich kenn das sexualleben meiner bekannten nicht wirklich ...

aber ich kenn einen, der hatte mal sowas an nem openair ... das würd wohl als ONS durchgehn. und zweimal bin ich zufällig zeuge eines BJ geworden. zwar kein ONS, aber geht auch in die richtung. hm. ich denk, das gibts durchaus. obs in der masse vorkommt, wies jeweils heisst, weiss ich nicht ... aber sooooo selten ists glaubs auch nicht.

C@a*ba>na


Mir geht's da wie citronyx: ich würde sehr gerne tanzen, aber ich schaff's nicht!

Sicher ist das Tanzen keine Garantie Mädels näher kennen zu lernen, aber es ist doch zumindest eine Art Schlüssel auf eine Person aufmerksam zu machen und ein Mindestmaß an Selbstbewußtsein zu demonstrieren- quasi wie in der Natur auf der Balz. Am Rand sitzen signalisiert: "Ich bin uninteressant und und verdiene es nicht mich zu paaren".

Die Wurzeln für dieses bei mir fehlende Selbstbewußtsein (also auch die Angst vor der möglichen Reaktion anderer, wenn ich dämlich tanze) liegen in der Vergangenheit. Das kann ich heute nicht mehr ändern, aber was mich innerlich mit Wut erfüllt sind die damit verbundenen, nicht vorhandenen sozialen Kompetenzen, die zwingend erforderlich sind um auf Frauen zu zugehen. Dieses Selbstbewußtsein erlangt man aber nur, wenn man eine positive Resonanz vom anderen Geschlecht bekommt. Die bleibt aber aus, weil ich keine positive Ausstrahlung zu scheinen habe- ein Teufelskreis!

h.er4r kWocxh


mein "berufsziel" ist eher "der freundliche typ von der bar", der sich über diverse dienstleistungen (kenntnisse über drinks, das feuerzeug zur hand und sprachkenntnisse - in meiner stammbar notwendig, da der barmann franzose ist) als eloquenter und toller typ herausstellt.

ich weiss. ist etwa so realistisch wie das berufsziel ölscheich. :-/

CDabanxa


ONS in der Disse

Ein Freund erzählte mir mal ein Erlebnis aus der Disko:

Er kam grad ins Gespräch mit einem Mädel, was auch an der Bar saß und merkte sowas wie Interesse ihrerseist, da kam ein Typ, der sie von der Seite angelabert hat, ungefähr so:

Er: Bock auf ne Nummer?

Sie (mustert ihn): ja

Er: auf Klo?

Sie: ok

Sie (zu meinem Freund): Bist du in ner Viertelstunde noch hier? (und verschwindet)

Klingt eher wie eine Szene aus nem schlechten Film, aber als er mir das erzählte (da waren wir noch befreundet) habe ich ihm das geglaubt- ich zweifle auch heute nicht daran. Wahrscheinlich ist es viel einfacher als man denkt, wenn man es nur drauf anlegt.

Andere Story: ein Bekannter von mir ist Barkeeper in einer Disko und der baggert ständig rum und hat auch Erfolg damit. Wahrscheinlich schöpft er sein Selbstvertrauen im Umgang mit Frauen genau aus dieser positiven Resonanz- das eine bedingt das andere.

Wyin]dmaxnn


@ citronyx

es ging nicht um "jemanden aufreißen dort", sondern um "sich austoben beim tanzen". so habe ich das wenigstens verstanden.

Danke! :)^

claraxmbols


Was gibt es eigentlich hier Neues?

Wer ist noch JM wer nicht mehr? Wie ergeht es euch?

B6orLbarxad


Statistiken

Also das mit den 1-2 % glaube ich nicht. Mir fallen auf Anhieb schon 4 Bekannte ein, die mit Mitte zwanzig (teilweise noch älter) noch JM waren, und vermutlich ist die Dunkelziffer noch viel höher.

Ich glaube das gibt es öfter als man meint, und welcher JM würde bei dem vorherrschenden Gesellschaftsdruck schon ehrlich auf eine Befragung antworten? 8-)

T6ortxola


Glaube auch, dass das Phänomen JM / JF häufiger anzutreffen ist als man glauben mag. Eine Freundin hatte mir letztens von einer ihrer Freundinnen erzählt, die mit > 30 Jahre auch noch JF ist. Eine andere Freundin erzählte mal, dass sie neben mir auch noch einen anderen kennt, der noch nie Sex hatte. Und von ein, zwei, drei Bekannten vermute ich es. Irgendwie hab ich auch eine Quote von 10 % der 30jährigen im Kopf. Ich meine, die wäre hier in diesem Thread mal irgendwo gefallen. ;-)

G5ravixs


Moin moin,

also ich hab auch drei Bekannte (mein besten Kumpel + zwei Freunde vom besten Kumpel) die definitiv noch nicht dran waren. Ich kann mir das mit den 1-2 % auch nicht vorstellen, aber wie gesagt, einfach nur entjungfert zu werden, ist ja nicht das Problem, da gibt es Möglichkeiten. Jeder der das wirklich will, der braucht ’nen 50€ schein (reicht das, bin da leider kein Fachmann :-/) und die Sache ist nach einer halben Stunde erledigt.

Nicht die Entjungferung ist das Ziel, sondern eine tragfähige Beziehung bzw. die Erkenntnis (Erleuchtung) wie man so was anstellt, zumindest für mich. Hätte ich meine Chance vor Weihnachten genutzt, wäre ich zwar kein JM mehr, aber würde (da bin ich mir sicher) immer noch hier sitzen und rätseln. Einen anderen Menschen macht diese Erfahrung schließlich nicht aus einem. Die Theorie, dass die Mädels das irgendwie instinktiv merken, dass man es noch nicht gemacht hat, hält sich hier ja auch recht hartnäckig. Ich halte davon nix, echt nicht. Sicherlich merkt die ein oder andere schneller bei mir, dass ich wahrscheinlich nicht so der erfahrene Liebhaber bin. Aber alles andere ist Rätselraten und Vermutungen von ihrer Seite.

@ Cabana

Das mit dem Mädel ist ja total arm. Und dann auch noch auf der Toilette. Nene, das kanns nicht sein! :(v , also bei uns sehen die WCs immer aus, nur wenn ich drann denke wird mir schon ganz anders....

Ach so, noch mal zum Tanzen. Es hilft auch immer wenn die Tanzfläche rappelvoll ist. Dann sind da so viele, dass man gar nicht auffällt. Und, wie gesagt, Alkohol ist bei halt immer auch Mittel zum Zweck. Umso mehr ich drin hab, umso weniger bedrohlich finde ich die Blicke der anderen. Das Verläuft analog zum Pegel. Bei mir ganz einfach.

JVackQaroo


Vor ein paar Monaten war ein Artikel in der "Woman" über Jungmänner jenseits der 30. Das sollen angeblich noch an die 10% sein. Bei den 30 Jährigen! Also 1-2% bei den 22 Jährigen schein mir da etwas zuwenig.

Aber die Typen die ONS haben gibt es auch. Hatte mal ein Mitbewohner während meines Praxissemesters im Ausland der hatte sowas relativ regelmäßig (min. einmal im Monat). Einmal hats sogar die ganze WG mitbekommen, weil das Mädel entsprechend laut und die Wände entsprechend dünn waren. Aber das ganze fand ja im Ausland statt. Dort wurde sogar ich in der Disco von ner Frau angemacht und hätte ich damals gewusst wie ich reagieren soll wäre ich mit der wohl auch in der Kiste gelandet, aber hier mit deutschen Frauen passiert einem das ja nicht.

h err> kocxh


also wenns bei euch in deutschland 10% sind, mag das sein, mein, wir sind ja südländer und haben ein feuriges temperament :-p

eigentlich ists ja egal, wieviele dass noch unberührt sind. meine situation ändert sich dadurch ja nicht.

gravis, 50 euro sollten reichen, der türkische taxifahrer in berlin hat uns erzählt, dass man bei den thai für 30 euro das volle programm bekommt. (gehört eigentlich ins lexikon des nutzlosen wissens).

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH