Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Cjabanxa


Midnightcoffee

Außerdem, wer schaut bei einer vollen Tanzfläche auf den Einzelnen, genau Keiner, weil alle im selben Boot sitzen und einfach nur ihren Spaß haben wollen. Es geht doch dabei nicht um einen Tanzwettbewerb. Hört einfach auf die Musik und auf das, was Euer Körper dazu machen möchte, lasst es krachen und ihr werdet euren Spaß haben…

Ganau! Das seh ich ja auch so- das sagt mir zumindest mein Verstand. Aber mein Bauchgefühl ist da eben anders. Das sagt mir, dass ich verklemmt bin und es nicht schaffe zu der Mucke abzugehen, zu der ich gern tanzen wollen würde.

Im Sage-Club läuft Elektro-Mucke ??? Hossa! Hab ich ja noch nie gehört. Dann wär das ja mein Fall. Ich war da mal vor ner Weile (sogar mit Zugang zur VIP-Ecke :-p) und da lief nur Hip-Hop, Soul RnB (das übliche Programm). Der Sage-Club ist ja auch eher so was wie'n Nobel-Schuppen. Also das da Elektro läuft hab ich noch nie mitbekommen.

Was meinst du- kann man da anna Bar rumsitzen, ohne das es peinlich wirkt, wenn man nicht tanzt!?

WLin{dmaxnn


am liebsten hätte ich ihr alle fünf Minuten eine Liebeserklärung geschickt

Kenne ich ... Alle 5 Min. eine Liebeserklärung und am liebsten Übermorgen geheiratet. Ich glaub da bin also nicht nur ich so leidenschaftlich. Das meinte ich mit Gefühle am Anfang raushalten. Sonst ist man zu schnell für die Dame - man steht schon lichterloh in Flammen und bei ihr qualmts höchstens. Evtl. hat sie zu diesem Zeitpunkt auch noch andere Verehrer und was man allzu sicher in der Tasche hat, dass wird evtl. uninteressant oder verliert an Wert... Zumindest wäre die Spannung weg.

W&indm!axnn


@ Midnightcoffee

Es wird mindestens immer 3 andere geben, die wesentlich "dämlicher" beim Tanzen aussehen als ihr...Es geht doch dabei nicht um einen Tanzwettbewerb. Hört einfach auf die Musik und auf das, was Euer Körper dazu machen möchte, lasst es krachen und ihr werdet euren Spaß haben…

War ja tanzen demletzt - auch Frauen dabei. Habe ein Bier getrunken.Tanzfläche war leer. Nach dem Bier hatte ich einfach Lust zu tanzen, obwohl die Tanzfläche ganz leer war. Ich hatte wirklich Lust und wollte nicht länger nur rumsitzen und weiter trinken. Bin einfach auf die Tanzfläche und habe getanzt. Ich habe einfach aufgehört zu denken. Gut, zuerst habe ich Gedacht: "Ihr könnt alle denken was ihr wollt, ich mache jetzt das was mir Spaß macht." Danach bin ich auf die leere Tanzfläche gegangen und habe einfach getanzt. Einige haben gekuckt und einige von den Typen die dabei waren kamen nachher und meinten dass sie das gut fanden. Ich denke einfach: Geiler Abend! Das Tanzen war klasse!

Das meine ich mit "Nicht lange rumdenken". Natürlich war das auch für mich nicht leicht, aber ich das war bisher mein schönster Club Besuch in meinem Leben. Einfach weil ich mich mal nur darauf konzentriert habe was MIR Spaß macht und nicht was Jemand ANDERES DENKT. Ich hab voll abgezappelt...und wohl auch noch Andere mitgerissen.

Die Erfahrung hatte ich schon öfters gemacht, dass es viel bringt, wenn man nicht alles durchdenkt, sondern sich einfach darauf konzentriert was man selbst möchte und das dann einfach tut. Gerade wenn es um Spaß geht oder Prüfungen etc. .

Zugegeben ist das zuviele Gedanken machen meistens auch mein Problem - im Vergleich zu vielen anderen Männern denke ich mir vermutl. das Doppelte oder Dreifache bevor ich etwas tue...dafür werde ich nicht immer belohnt. Meine Denkerei ist für eine Sache gut: Zum Geld verdienen - als Werkzeug für meinen Lebensunterhalt. Um ehrlich zu sein in meiner Freizeit kotzt es mich meine Denkerei im Moment nur noch an. Das ist schon lange so. Wirklich, ich denke das wenn es um Freizeitspaß geht, mir eine einzellige Amöbe 100 mal überlegen wäre - einfach weil die sich selbst nicht so sehr im Weg steht und lange rumdenkt...

Rumgesülze von,

ZOottelbTaer


@Herr Koch:

mein gefühl sagt mir: sag es ihr.

weil wenn ichs nicht sag, weiss sie von nichts und ein anderer erobert sie.

wenn ichs ihr sag, kann ich sie verschrecken.

was ist nun das richtige?

Das Richtige?

S-P-I-E-L-E-N!!!

Nichts sagen ist in jedem Falle falsch. Denn wie Du schon selbst festgestellt hast:

Wenn Du etwas sagst, dann kann es schief gehen.

Wenn Du aber nichts sagst - dann geht es in jedem Falle schief.

Ein "NEIN" hast Du also bereits sicher - es kann nur ein "JA" draus werden - im Prinzip ist das die einzige "Gefahr".

Aber es kommt halt auf die Art des "Sagens" an.

Lustvoll spielen statt toternster Liebesschwüre...

@Gravis:

am liebsten hätte ich ihr alle fünf Minuten eine Liebeserklärung geschickt. Und nenn fetten Blumenstrauß gleich hinterher….

Das ist sicher irgendwann angebracht - aber genau so sicher nicht zu diesem Zeitpunkt... ;-)

hWerBr koxch


spielen

bevor man fussball spielt, sollte man laufen können ... drum fällts mir schwer, diesbezüglich zu spielen. :-(

Z5ott1elbxaer


laufen lernen

Eines weiß ich ganz sicher:

Niemand lernt dadurch laufen, dass er sitzen bleibt und jammert, er kann's nicht...

Wie man laufen lernt? Na, denk mal drüber nach, wie die Kleinkinder das machen. ;-)

hxerr "koch


klar. immer wieder versuchen. aber irgendwann mal nach dem weissnichtwievielten mal auf die schnauze fallen, hat das kleinkind dann auch nicht mehr gross lust.

hoffnung gibt einzig, dass noch alle mal laufen gelernt haben (jetzt die fälle, in denens physisch nicht möglich ist, ausgeklammert).

Z+ott;elbaexr


Das Kleinkind versucht sich aber auch nicht gleich am Fußballspielen. ;-)

Es reicht ihm, zunächst mal wackelig durch die Gegend zu dackeln. Und genau das tut es. Fußballspielen ist für das Kind vollkommen nebensächlich.

hwer)r koScxh


wackeln wär ja auch schön. die bälle zum spielen kommen dann nachher (um auch die zweideutigkeit reinzubringen). ;-D

lPoo}king4=love


Hallo Leute!

Ich lese sdchon seit geraumer Zeit diesen Faden mit und möchte nun auch einmal etwas beitragen.

Ich bin 23 und ebenfalls noch "Jungmann". Seit einiger Zeit macht mir dieser Umstand mehr und mehr zu schaffen. Dabei ist es weniger die Tatsache, dass ich noch nie Sex hatte, sondern eher dass ich noch nie eine Beziehung zu einer Frau hatte, noch nie geliebt wurde, noch nie in den Armen einer Frau einschlafen durfte... ich glaube, Ihr wisst, was ich meine.

Darum ist auch die Option ins Bordell zu gehen für mich definitiv keine Alternative. Ich würde mich immer noch als JM fühlen, womöglich sogar mehr als jetzt.

Auch ich war schon einige Male verliebt und bin es auch im Moment (und das schon seit über 2 Jahren!). Die Frauen hatten jedoch (wie sollte es anders sein) immer schon einen Freund. Und da denkt JM natürlich "misch dich bloß nicht in die Beziehung ein... das tut man nicht".

Hinzu kommt noch, dass ich eine körperliche Behinderung habe und deßhalb immer denke warum sollte eine Frau gerade MICH haben wollen?!. Natürlich weiß ich, dass es Blödsinn ist, so zu denken, aber ich komme einfach nicht dagegen an.

Ich habe vor kurzen der Dame in die ich verrliebt bin zu sagen versucht, was ich fühle aber natürlich hat es nicht hingehauen, ich wußte einfach nicht wie ich das sagen soll.

Mir ist auch aufgefallen, dass, je mehr mir jemand d.h. eine Frau, bedeutet, umso mehr bekomme ich Angst sie zu verletzen und werde dadurch immer gehemmter. Und dann bekommt man mit, ob im Fernsehen oder in der eigenen Umgebung, wie Typen ihre Frauen wie Sch.... behandeln und die lassen sich das auch noch gefallen. Da versteht man manchmal die Welt nicht mehr!

Ich würde mich freuen weiter mit euch über unse aller Problem diskutieren zu können!

Z ottelgbaxer


@ looking4love:

Irgendwie weiß ich bei Euch "Neuen" nie, ob es angebracht ist, Euch in dieser Runde herzlich Willkommen zu heißen. ;-D

Aber ich tue es trotzdem mal, ganz ohne Sarkasmus. :-)

Sag' mal, kann es sein, dass auch Du den Fehler machst, nie zwanglos flirten zu wollen? Im Prinzip egal mit wem, so lange beide ihren Spaß haben dabei?

Sondern immer nur dann aus Dich herausgehen möchtest, wenn Du über beide Ohren verliebt ist?

Diese Haltung ist geradezu JM-typisch, und sie blockiert jeden Spaß am Flirten!

Flirt ist immer ernst - und somit macht das ganze nie Spaß.

Kein Wunder, dass JM den Flirt um des Flirts Willen dann meidet... :-/

hler"r koxch


im ersten moment dachte ich, looking4love hat aus meinen einträgen ein statement zusammenkopiert. ist ja fast alles wie bei mir. gerade deswegen freu ich mich nicht darüber ;-)

zottelbaer, ich find am flirten nichts spielerisches ... das ist wohl das problem. warum soll ich jemandem schöne augen machen, von dem ich nichts will ... das ist eher eine rhetorische frage. für mich machts einfach keinen sinn ... dass das ein problem ist, mag sein. s ist tatsächlich so, dass der unerfahrene wohl alles ein wenig ernster angehen will. dies aber sicher nicht unbegründet. ich frage mich, ob ich damit umgehen kann, wenn eine mit mir bloss zum spass flirtet. ich glaube, eher weniger. und das muss nicht zwingend damit zusammenhängen, dass ich darin einfach keine erfahrung hab ... s ist eher so, dass es einfach in richtung erfüllung meines grössten wunschs geht. und wenn dahinter dann nur spass steckt, verletzt mich das mehr als irgendwas sonst.

rubrik "warum alles so verkrampft" ... :-/

lUooki`ng49love


@ Zottelbaer

Ja, da könntest du recht haben. Aber ich weiß eben gerade nicht, wie man "zwangslos" flirtet. Wie sende ich Frau diese gewissen Signale?!

@ Herr Koch

keine Angst ich habe sicher nichts "zusammenkopiert, es ist wohl nur so dass es bei uns JM gewisse "typische" Verhaltensmuster bzw Probleme gibt die bei vielen gleichermaßen auftreten!

h'errr| kocxh


looking4love

Ich bin 23 und ebenfalls noch "Jungmann". Seit einiger Zeit macht mir dieser Umstand mehr und mehr zu schaffen. Dabei ist es weniger die Tatsache, dass ich noch nie Sex hatte, sondern eher dass ich noch nie eine Beziehung zu einer Frau hatte, noch nie geliebt wurde, noch nie in den Armen einer Frau einschlafen durfte... ich glaube, Ihr wisst, was ich meine.

ich hätts eben nicht anders geschrieben ;-)

l4ooopkging4qloAvxe


Ich bin eigentlich auch ein ziemlich offener, fröhlicher Mensch und hadere nicht viel mit meinem Schicksal, nur dieser eine Punkt der bringt mich manchmal fast an den Rand der Verzweiflung!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH