Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Lrewixan


herr koch:

Bezueglich der Erlebnisse >= 24 gebe ich dir erheblich bessere Chancen, mit mir noch gleichzuziehen (oder mich zu ueberholen) als bei <=14. ;-D

Du hast noch Zeit bis 30, frueher Sex zu haben als ich.

Abgesehen davon war das mit 13 oder so ganz harmlos - ich konnte mit Frauen noch nicht genug anfangen, also hab ich mir so 2-5 Kuesse geben lassen, kam nicht auf den Geschmack und das war's dann. Spaetentwickler halt.

Abgesehen davon hat mich das auch nicht davon abgehalten davon, mir spaeter jahrelang einzureden, es sei aus irgendwelchen mysterioesen Gruenden nicht moeglich, dass sich eine Frau in mich verliebt.

looking4love:

Leider ist das so, dass viele Frauen von Mann erwarten, dass er die Initiative ergreift. Mut wird ja geschaetzt. Ich habe lange warten muessen (s. oben), bis ich eine fand, die die Initiative ergriff. Aber das gibt's auch - nur halt seltener. Man fordert sozusagen die Wahrscheinlichkeit eher heraus, wenn man nicht selber aus dem Busch kommt.

Komischerweise habe ich durchaus schon vorher Frauen gesagt, was ich fuer sie empfinde. Nur halt zu spaet, auf die falsche Weise oder es sollte von vornherein nicht sein - was weiss ich? (Eine kam spaeter drauf zurueck - also ganz umsonst war's nicht. x:))

htelrr JkJoch


lewian

und wenn ichs nicht schaffen sollte, dich diesbezüglich zu schlagen, versuch ichs mit bettelbriefen ;-)

l6o1oki)ng4lEove


@ herr koch

ich hab ihr gesagt dass ich etwas mit ihr besprechen möchte. Dann hat sie gemeint sie hätte gerade viel zu tun, was ja durchaus sein kann. Da will man mutig sein, und dann wird man ausgebremst... das wertet man dann natürlich immer schon wieder gegen sich persönlich so nach dem Motto "hätt ich mir ja denken können..."

hQerrn xkoch


und du hasts nicht nochmals versucht? weil ... wenn sie grad wirklich keine zeit hatte ...

l'ookinrg4lxove


Bettelbriefe? Ich hoffe, dass wir so weit nicht gehen müssen! Aber ich neige halt immer dazu mich als zu unzulänglich, also als nicht "fortplanzungswürdig" (versteht ihr was ich meine?) zu sehen das ist wohl auch ein Fehler

lBoaoking4xlove


bisher nicht... sie schien schon ziemlich irritiert bzw genervt wobei ich das in meiner Angst auch wieder falsch interpretieren kan wer weiß

huerr xkoch


ja wenn ich schon von verschiedenster seite gehört hab "also wenn dus bis 30 nicht geschafft hast, dann kannst vorbeikommen" oder so ähnlich, dann ... ;-)

sie schien genervt? was habt ihr denn miteinander zu tun, bzw. woher kennt ihr euch?

l"ooking,43love


wir kennen uns von der Uni.... ich mochte sie vom ersten Moment an buchstäblich aber war natürlich aml wieder von Anfang an zu passiv weil sie einen Freund hatte und ich dachte ".... bloß nicht...." naja typisch JM halt und nun ist es zu spät

h_errO koxch


warum ists "jetzt" zu spät?

l(ookSi{neg4rloxve


naja weil ich einfach nicht weiß wie ichs offenbaren soll nach der Zeit.... ich hab eben immer Angst vor so etwas ich habe ja auch noch nie einer Frau meine Gefühle gebeichtet

huerrx koch


ich hab briefe geschrieben.

nicht, dass es was genützt hätte, aber immerhin konnte ich ihr so sagen, was ich empfinde, ohne die scheu zu verspüren, die mich im dialog gehemmt hätte ...

l^ook}inQg4#loxve


ja, aber Wie schreibt man das ohne dass es zu kitschig wird? Bestand bei dir in keinem Fall eine Chance?

L[e[wiaxn


looking4love

Also sich am Anfang nicht ranzutrauen, weil ein Freund da ist, und wenn er weg ist, mehr zu wollen - das ist sicher nicht speziell JM, so denken viele.

Das allerdings:

ich hab ihr gesagt dass ich etwas mit ihr besprechen möchte

klingt ziemlich beamtenartig. Eher so, als haettet ihr nicht vorher zusammen Begeisterung und Freude entwickelt (ob nun freundschaftlich, flirthalber oder wie auch immer), und du wuerdest eher ganz ueberraschend fuer sie mit der Tuer ins Haus fallen bzw. sie ahnt es schon und will verhindern, dich zu verletzen.

Der Punkt ist halt (und das habe ich auch schmerzhaft lernen muessen), dass es nicht um die "Uebermittlung der Information" geht, sondern um gemeinsame Freude an der gemeinsamen Gegenwart. Und wenn man erstmal so weit ist, kann es sein, dass die "Information" nicht mehr ueberrascht und schockiert, sondern sehnsuechtig erwartet wird.

Das schreibend faellt mir ein, dass es sehr wohl Frauen gibt, die heimlich und von Ferne verliebt sind (ich habe ja einen weiblichen Freundeskreis, von dem ich solche Sachen erfahre) - also sollte es eine statistische Chance geben, auch mal einen Ueberraschungstreffer zu landen, wenn man einfach nur "Information uebermittelt" ohne "richtig flirten" und alles. Hab ich immer gedacht. Aber geschafft habe ich das nie.

Das waer mal ne Frage an die Frauen hier. Ich weiss, dass es Frauen gibt, die sich in Maenner verlieben, die nicht initiativ sind und sie auch nicht aktiv anflirten. Wenn einer von denen, sei es so ein komischer Jungmann, der das Flirten nicht gelernt hat und schuechtern ist, "geschaeftlich" ankommt und euch mitteilt, dass er euch liebt - was dann? Undenkbar? Schickt ihr ihn nach Hause, weil er es nicht auf die richtige Weise gesagt hat? Oder was?

Waere ja immerhin denkbar, dass er hinterher auftaut.

hzerkrH koxch


solang du nichts von rosa kuschelbärchen und wölkchen schreibst, wirds ja nicht zu arg werden ...

im grunde musst du ja nur deine kernaussage rüberbringen.

die da lautet: ich mag dich sehr.

das kannst du dann nach eigenem gutdünken noch ausschmücken. noch etwas blablabeigemüse und du hast eine halbe seite, die du ihr dann schicken kannst.

du brauchst keinen 11seitigen roman zu schreiben.

wenn sie eh kein interesse hat, war die mühe umsonst. wenn doch, dann hast du ihr signalisiert, dass du sie magst. dann ist sie an der reihe.

bei mir bestand keine chance, nein. nach eigenen aussagen hatte die eine einen freund, die andere kein interesse (du bist so ein toller freund, aber ...) und die dritte war nach einer langen beziehung noch nicht bereit für was neues.

abgekürzt gesagt, alle drei verspürten keine solche zuneigung zu mir, wie ich zu ihnen.

lvookxinag4love


ich finde das, was bzw wie ich es gesagt habe ja auch nicht besonders toll aber es ist ja gerade so dass JM ja gerade nicht fähig ist "diese Information" so zu übermitteln das es nicht zu unbeholfen wird.... und dass ich sie "sehr mag" weiß sie wohl sie sagte ja auch sie mag mich aber das kann ja vieles alles und nichts heißen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH