Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Wainvdmaxnn


Ach, mit deinem Namen kämpfe ich einfach. Citronyx

Gcravxis


Holzhammermethode

Tja, also, wenn mans genau nimmt, braucht man an einem Abend drei Dinge, damit es klappt.

Man muss 1. gut drauf sein, 2. man darf nicht mit dem Glück rechnen bzw. es auf Teufel komm raus suchen und 3. die Richtige muss einem über den Weg laufen. Umso öfter man die ersten beiden Faktoren im Griff hat (die man selber beeinflussen kann, zumindest teilweise), umso wahrscheinlicher ist es, das sich Faktor drei dazu gesellt. Klingt ja eigentlich ganz einfach. Nur wie kriegt man das leidige Thema aus dem Kopf? Man könnte sich mit einem riesigen Holzhammer auf den Kopf schlagen (Bitte lesen sie vorher die Packungsbeilage und fragen sie ihren Arzt oder Apotheker).

h:err koxch


gravis

1. ist irgendwie willkürlich ... unterbewusst. mal bin ichs, mal nicht. und wenn ichs bin, ist oftmals ein normaler wochentag und dann treff ich in der kurzen zeit, in der ich "in freier wildbahn bin", eh niemanden (was gleichzeitig punkt 2 erfüllt).

hmhmhm

cMitrnonyxx


@ herr koch

und dann treff ich in der kurzen zeit, in der ich "in freier wildbahn bin", eh niemanden

du gehst schon wieder mit einer sehr negativen haltung ran.

wieso sollte man nicht auch in einer kurzen zeitspanne, in der man draußen ist, jemanden kennenlernen können? ist doch quatsch. schließlich warten hier alle so lange. die wahrscheinlichkeitsrechnung kann man doch hier wirklich vernachlässigen!!!

vielmehr ein bisschen ans schicksal glauben.

h|erru koxch


ja aber unter punkt 2 steht ja, dass ich nichts erwarten darf :-/

l<ooki/ng4l`oxve


@ Gravis

tja das leidige Thema. Das spuckt einem immerzu im Kopf rum. Manchmal hindert es mich gehend daran, mein Studium richtig durchzuziehen, weil ich an nichts anderes mehr denken kann

G{ravixs


Ich kann das bestätigen. Die Situationen, in denen mir alles egal ist, also diese sog. LMAA-Einstellung die kann man nicht provozieren. Aber vielleicht ist es ja so, dass einen auch viele andere Sachen belasten. Bei mir hab, um nur ein Beispiel zu nennen, ist die Uni, die mich oft überfordert. Grad vor den Prüfungen bin ich meist zu nix zu gebrauchen, weil es für mich den ganzen Tag kein anderes Thema gibt.

Ich laufe zumindest ziemlich oft Gefahr, meine Probs auf die nicht vorhandene Beziehung zu schieben, aber oft ist es, denk ich, genau anders herum. Wenn man das weiß, ist vielleicht schon was gewonnen. Ham ja auch schon andere hier festgestellt. Oh ne! Schon wieder diese Und-Was-Nützt-Mir-Diese-Erkenntnis-Jetzt-Situation. Geht mir in letzter Zeit öfter so.

Zitat von citronyx

-- vielmehr ein bisschen ans schicksal glauben --

Seh ich auch so! Und wenn man nicht an Schicksal glaubt, dann wenigsten an Statistik! Und immer positiv denken ist auch vom medizinischen Standpunkt in jedem Falle zu befürworten! :-)

@ looking4love

willkommen im club! (Scheiss Club!) :-)

hFe0rr 1koxch


ich schieb keine probleme auf die nichtvorhandene beziehung ... ich denk nur, dass es besser ginge. grad in bezug auf die motivation. ich müsste nicht jeden morgen mit dem gefühl "schon wieder ein beschissen kalter tag" aufstehn und mich ins büro schleppen, nur damit ich 9 stunden später den gleichen weg zurückgeh.

G=ravxis


Überlegt Euch das mit der Beziehung. Auf RTL läuft grad Super Nanny. Das ist doch mal echt zum abgewöhnen. ;-D

h2errw kocxh


beziehung ist ja nicht automatisch gleich kinder :-p

WyiLndmaxnn


Beziehung heißt auch nicht automatisch Spaß, Glück und erfülltes Leben. Ganz bestimmt nicht.

GIraxvis


Nee, die Kiddis sind ja auch nicht das Problem. Meistens läuft’s bei den Eltern nicht rund und die Kleinen dürfen’s dann ausbaden.

lEookiyng4loOve


@ Gravis

Solche "Negativbeispiele" einer Beziehung sollten wir uns nicht zum Vorbild nehmen! ;-D

hLeWrLr kxoch


fernsehsendungen sollte man sich ja auch nicht unbedingt zum vorbild nehmen :P

GBravxis


ich sollte aufhören Kekse zu futtern, wenn ich eigentlich lernen sollte.... . ok, passt nicht zum Thema :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH