Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

l-ookin]g4lqoxve


Ich habe eine Zerebralparese (Spastik). Gehen kann ich also schon im Sinne von Beine bewegen, bin also nicht gelähmt, nur eben nicht ohne Hilfsmittel.

lfooking#4loxve


@ ganz-anderer

erzähl ruhig deine Geschichte. Jeder hier hat eben eine andere. So wie jeder Mensch unterschiedlich ist. Das langweilt hier sicher niemanden!

h;er6r ^koxch


irgendwie denk ich, in unserer gesellschaft ist der gedanke, körperlich behindert = geistig nicht ganz fit schon latent vorhanden. sehs manchmal auf der strasse, wenn jemand vorbeiläuft, der nicht im geraden stechschritt der arbeitenden masse rumgockelt, wird er von verschiedenen seiten schon komisch angeschaut.

H#an]s Ei*cxhel


*:) gerade beim Blickkontakt aufnehmen zwecks ansprechen einer Lady dürfte dies aber nicht richtig sein.... wer etwas bewegen will, muss aus der Masse hervor stechen!

Behindert ist was andres. Klar logisch. Aber Mitläufer sind heute auch nicht mehr gefragt.

(sorry wenn ich bei meinem 2. Posting noch nicht den richtigen Ton treffe, bin ganz neu registriert)

hMe"rGr kxoch


aus der masse herausstechen. klar. das schon. nur gibts eben "positive" und "negative" arten, dies zu tun. und "unvollkommenheit" ist negativ belastet. obwohl ich mal gerne den oder die sehen würde, welche nicht unvollkommen ist. aber das wär ne ganz andere diskussion.

H,ans Eeichxel


Nee das meinte ich nicht. Ich meinte jetzt nicht, wenn jemand echt behindert ist. Keine Ahnung. Aber ich meinte jetzt, wenn "behindert" nur eine Metapher ist, für "nicht cool genug" das hört man ja öfters. Und da meinte ich halt nur, einfach den Spiess umdrehen und aus der Masse hervor stechen! Wenn sie denkt "der ist witzig", erst lacht sie über dich, dann lacht sie mit dir und schon seid ihr ins Gespräch gekommen. So dachte ich mir das... x:)

als Taktik! nicht als unausweichliches Schicksal... mit Witz die eigene Erscheinung ins Spiel gebracht, muss ja kein Humpeln sein, kann sich auch auf die angeblich Humana Klamotten beziehen, klar jeder sagt "die inneren Werte zählen" aber zuerst siehst du die äussere Erscheinung. und da war einfach mein gedanklicher Dreh, dass du diese absichtlich schräg (nicht zu schräg) zeigst dass sie dich aus dem Strom der Masse "raus filtert"...

hoerr 4k7ocxh


naja, die bezeichnung "behindert" verwend ich persönlich jetzt nicht ausserhalb des rahmens körperlicher eingeschränktheit ... drum hab ichs so verstanden.

weiss ja nicht, aber irgendwie hab ich so meine zweifel, ob rumkaspern den gewünschten erfolg bringt. klar, witz ist immer gut, aber witz und verstand find ich nur selten trennbar.

aber auffallen ist natürlich wichtig. und leider auch sehr schwer in der heutigen zeit der krampfhaften individualisten. obwohl, heute fällt man auf, wenn man sich "normal" verhält. was an sich nicht schlecht ist, denk ich.

H>ans Ezichxel


Nein ich sag das ja auch nicht. Ich hatte einfach in dem Thread hier gestöbert...und das hatte einer gesagt, ich glaube "looking 4 love" oder so heisst der. Und er hat nicht gesagt ob er wirklich körperlich behindert ist oder ob das nur so ein Spruch ist. Ich kenn die Leute hier halt noch nicht so.

%-| übrigens, ich sag's gleich, bevor ich hier gedisst werde: ich bin kein Jungmann mehr. Aber... mein bester Freund ist noch Jungmann! Ich habe schon versucht ihm zu helfen, er hat sich auch Mühe gegeben, aber irgendwas ist immer schief gegangen. Dann habe ich dieses Forum entdeckt und dachte, er könnte sich hier einschreiben. Er hat aber Angst! :-/ Deshalb bin ich jetzt hier, um im Gespräch mit anderen Jungmännern seine Problemzonen ab zu leuchten. Okay ?

Ich will ihm helfen und brauche mehr Informationen! in diesem Thread sind echt viele Argumente, die Er auch gebraucht. Das ist also typisch für JM's und das kann ihm schon viel helfen dass Er sich nicht für so einen Einzelgänger hält. Ich hoffe dass ich ihn letztlich hier rein bringen kann, dass er sich registriert.

Deshalb suche ich nach neuen Ideen. (Ich bin als JM auch sehr schüchtern gewesen und wurde von einer Frau entjungfert/entjungmannt wie auch immer. Aber das war ein Zufall und das kann man ja nicht erzwingen)

Deshalb bitte ich um gnädige Aufnahme meiner Person in euren Thread.

h:ezrr koxch


wenn du dich verpflichtest, während deiner zeit hier enthaltsam zu leben, gerne. ;-D

hehe.

bevor ich das forum hier entdeckte, dachte ich auch, sowas gibts kein zweites mal. s ist schon beruhigend irgendwie, dass es doch noch verbreitet ist. deswegen schlaf ich zwar nicht besser, aber man fühlt sich nicht allein.

H\ansc EiLchxel


erstmal danke *:)

das mit dem enthaltsam... kennst du den Film "40 Tage 40 Nächte" mit Josh Hartnett ? Der ist echt spannend. Durch seine Enthaltsamkeit lernt er die wahre Liebe kennen. Klar einige Szenen sind nicht so gut aber insgesamt weiss der Film zu bringen, es ist schwierig, aber ich denke mit der richtigen attitude könnte (so paradox es klingt) auch ein Jungmann damit Erfolg haben!

das Thema wurde auch in einem andern Film gezeigt. "40 Jahre alte Jungfrau", mein Freund hat ihn nicht gesehen weil er dachte, der JM wird da nur durch den Kakao gezogen. Stimmt aber nicht! Klar, der Film hat seine fiesen Momente und auch Ekel (die Kotz Szene im Auto), da dachte ich auch "muss das jetzt sein" %-| aber insgesamt ein guter Film über Freundschaft und der JM ist in dem Film auch absichtlich (naja beinahe absichtlich weil er schüchtern ist, aber jedenfalls nicht notgeil) enthaltsam und so gewinnt er das Herz seiner Dame.

Die beiden Filme kann ich jedenfalls echt empfehlen!

lhooki ng4Slove


nochmal zur Klarstellung: Ich bin wirklich körperlich benindert. Das ist kein Spruch. Ich hasse es geradezu,wenn jemand der sich blöd benimmt o.ä. ohne Überlegung als "behindert" oder als "Spasti" oder was es da sonst noch für Titulierungen gibt, bezeichnet wird! Das gehört aber eigentlich nicht zum Thema.

hZerr kqocxh


naja. 40 tage, 40 nächte kann ich nicht ernst nehmen. macht so ein geschiss deswegen. wie wenn das ne leistung wär. nun gut, vielleicht ists eine, wenn man so ein sexmaniac ist wie der charakter. aber wenn man nur durch enthaltsamkeit die wahre liebe finden soll, frag ich mich, wie lang ich denn noch warten muss. und andere warten ja noch länger als ich. dem film kann ich nicht viel abgewinnen. ausser die, die er dann findet. die find ich noch hübsch.

den anderen hab ich nicht gesehn. eben auch weil ich dachte, der arme kerl kommt dumm raus. hab aber auch gehört, dass dies nicht stimmt. allerdings frag ich mich, was mir dieser film bringen soll ... ich kenns ja aus eigener erfahrung. s geht zwar noch 16 jahre, bis ich 40 bin (ach du scheisse!), aber die grundzüge kenn ich. zudem ... im film kriegt er ja offensichtlich am schluss seine dame.

ich würd mal lieber einen film sehn, der die biografien von "uns" hier beschreibt, die dieses glück noch nicht hatten. happy ends sind nicht immer realistisch.

l~ookieng4lxove


@ herr Koch

Aber wir alle wünschen uns ja ein Happy End! Trotzdem finde ich solche Filme nicht besonders hilfreich (hab sie nicht gesehen muß ich nicht haben!),weil sie JM als Karikatur bzw fast als bemitleidenswerte Witzfigur darstellen, wo der Zuschauer nach dem Film denkt "wie gut dass es mir nicht so geht" und dann mit seiner Freundin/oder Freund in die Kiste hüpft. Den seelischen Leidensdruck, der mit der Zeit immer mehr zunimmmt beschreiben diese Filme nie. Übrigens gucke ich in letzter Zeit immer "Verliebt in Berlin" und muß sagen, dass ich da schon Parallelen zu mir selber entdecke. Guckt das von euch noch jemand?

hDerr7 koach


eben. "jö, der arme". und am schluss findet er die tollste frau der welt und alle sind glücklich. bullshit. ich schau den film, wenn er dann mal im payTV kommt. das reicht. dann weiss ich mehr.

ist das die serie mit dem hässlichen entlein?

l,ookiMng4l"ove


genau! wobei ich die gar nicht so häßlich finde. Aber das kann man halt nur beurteilen wenn man die Serie kennt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH