Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h~e&rr xkoch


ja, aber das ist ja der sinn hinter der geschichte. habs nie geschaut, aber durch trailer und storys in der klatschpresse und den zeitschriften der kleinen schwester erfährt man ja genug. in der letzten folge - soferns die mal gibt - wird sie zum schönen schwan und alles löst sich in wohlgefallen auf.

HHanVsd Eichxel


Filme und Realität

:)D ja nagut das kann ich verstehen, Herr Koch, aber Filme und Realität sind ja nunmal nicht dasselbe. Siehe Star Wars oder Matrix oder Narnia oder was weiss ich. Da weiss jeder dass es nur Fantasie ist, aber über die Liebe soll es die Wahrheit sein ?

Du weisst natürlich selbst am besten, was du sehen willst. ich kann dir da natürlich nicht rein reden. trotzdem würde ich dir empfehlen, leih sie dir doch einfach mal aus und schau, was sie dir zeigen. Wie gesagt, mein Freund der Jungmann ist, wollte sie genau wie du auch nicht sehen, aus genau den gleichen Gründen! das ist also ein JM-Gefühlsmuster und ich denke, genau da könnte ja auch ein Funke der Lösung sein!

bei Gelegenheit kann ich ja mal erzählen wie ich selber entjungmannt wurde (ich war auch nicht der normale Dorfdisco Ficker ich war genauso schüchtern wie viele Jungmänner), aber ich denke man kann das nicht verallgemeinern. aber in einem Film kann doch jeder die abstrakte Ebene sehen - die blöden und fiesen Witze solcher Filme muss man natürlich "raus rechnen" %-|

Logisch. ist klar. aber ich denke wenn dir das gelingt kann es dir eine Bewusstseinsöffnung machen. Ist nur meine Theorie! weil mein Freund eben Angst hat! aber hier lesen ja noch mehr JM's mit, vielleicht hat ja irgendeiner Lust auf diese Filme und schreibt dann mal was darüber ? Oder soll ich einen eigenen Thread aufmachen ?

Wenn ich meinen Freund endlich überreden kann, dass er sich hier registriert (selbst davor hat er leider Schiss) dann könnt ihr mit Ihm persönlich reden dann wird alles einfacher. Ich bin ja hier nur der Helfer, sorry. Ich kann nicht mehr nachträglich die Gefühle eines Jungmann's nachfühlen, es ist wie eine Flasche, die entkorkt wurde und die Kohlensäure ist entwichen. Das Erlebnis hat man nur einmal ! Aber ich kann als "Übersetzer" arbeiten und genau das versuche ich eben.

Wenn es mir bei meinem Freund - Stephan heisst er - gelingt, wenn ich ihm helfe eine Frau kennen zu lernen die ihn wirklich liebt (Bordell oder ähnliches will Er nicht und das kann ich auch verstehen), dann könnt ihr ja auch alle von seinen Erfahrungen profitieren. Prinzip Solidarität! Ich denke im Internet geht es leichter als in der Realität weil wir alle anonym sind, da muss sich keiner schämen. So können wir uns gegenseitig helfen - - und dass ich kein Jungmann mehr bin, heisst ja nicht dass mein Leben perfekt verläuft! Ich will hier um Himmels willen nicht grosskotzig auftreten, ich suche auch meinen Weg, nur auf andere Weise, in dieser Welt genau wie alle!

Okay ?

:)D P.S. und an "looking 4 love" sorry Mann ich wollte dich nicht kränken, ich hatte nur nicht gewusst wie du das gemeint hast, wie du selber sagst, es sagen ja heute echt viele das so gedankenlos. Ich nicht! Peace und bis später, ich plugge mich erstmal aus.

Hans Eichel

l-oo|kingD4loxve


@ Hans Eichel!

Du hast mich auch nicht gekränkt keine Sorge! Ich wollte das nur nochmal gesagt haben.

Zum Film: In der Serie lässt sich die Frau alles gefallen, versucht es jedem recht zu machen, fühlt sich unzulänglich, verliebt sich unglücklich in ihren Chef, alle sehen in ihr immer "nur" den "guten Kumpel" bzw den Depp der alles für andere macht ohne selbst etwas zu bekommen... da sehe ich schon Gemeinsamkeiten. Klar geht es am Ende gut aus aber gerade das wollen wir auch alle für uns oder?!

KXw!ak


Tjahaa, die beruehmten netten Jungmaenner.

Eigentlich sollten viele Menschen solche Gesellschaft zu schaetzen wissen. Wenn man nur nicht immer Werbung fuer sich machen muesste und eure Staerken einfach so entdeckt werden koennten...

Leider reicht es offensichtlich nicht aus als gute Gesellschaft empfunden zu werden. Es gibt ein par Mädels die meine Gesellschaft zu mögen scheinen. Aber ein weitergehendes Interesse haben sie nicht an mir :-(

h]er;r }koxch


hans eichel

eben, den einen hab ich ja gesehen und den anderen werd ich dann bei gelegenheit schauen. der unterschied zwischen solchen filmen und solchen wie star wars oder matrix ist ja, dass die ersteren in der realität spielen und ja auch so passieren können ... und dann irgendeiner phantasie eines drehbuchautoren entsprungen sind, der sich vielleicht mal nicht viel überlegt hat. was jetzt bei dem mit dem jungmann nicht stimmen muss, wie gesagt, kenn ich noch nicht. aber das gefahrenpotential ist sehr hoch, dass es einfach ein plumper lach-film ist. "haha, der arme kerl." ja. doch. und sowas brauch ich in der beziehung nicht. habe zwar genug selbstironische züge, auch in dem thema, aber darin nicht immer.

warum hat dein kollege angst? kennt ihn ja niemand. und s geht uns allen ja gleich. gut, nicht allen. aber den meisten.

h^errA koch


looking4love

ja, ein happy end wünschen sich wohl alle. aber ab und an mal auch was realistisches fänd ich jetzt nicht schlecht. das leben ist nicht immer nur eitel sonnenschein und dem dürfte auch in der fiktiven filmwelt mal rechnung getragen werden.

ich muss glaubs nen film machen. wer gibt mir geld? ;-D

l.ookningh4love


Ich glaube nur einen realistischen Film über unser Problem würde die breite Masse wohl nicht sehen wollen. Kann man ja auch verstehen, ich wünsche keinem dass er in so einer Situation wie wir hier sein soll. Außerdem kann sich das jemand der mit 16 den ersten Sex hatte wohl kaum vorstellen, wie man sich als JM so fühlt.

hjerr kkojch


und darin läge ja die herausforderung des filmers.

klar, die breite masse spricht man damit nicht an. möcht ich aber auch nicht.

wer will schon nen film sehn, in dem ein älterer mann seine liebschaften aus vergangenen tagen besucht, um herauszufinden, welche ihm einen sohn geboren hat, den er nicht kennt?

broken flowers war ein erfolg. und ich fand ihn klasse.

gut umgesetzt kann eine story fesseln. und grad so ein jungmannleben bietet tragische seiten.

lNooki|ng4lyovxe


da hast du allerdings Recht. Es ist schon manchmal tragisch, sich wie ein fauliger Apfel vorzukommen, den keiner mehr haben will, weil daneben eine ganze Kiste mit frischen und knackigen Äpfeln steht.... Als Titel für einen Film könnte ich mir denken: "Was sie schon immer über den Jungmann und sein nicht vorhandenes Sexleben hätten wissen sollen, aber nie darüber nachdachten zu fragen". Wie wär das?!

hDerr' 9k^och


sehr lang. aber s würd definitiv auffallen. ideal also ;-)

l`ookqing[4lovxe


und mit dem Drehbuch dürften wir auch keine Probleme kriegen. Anschauungsstoff haben wir ja genug ;-)

h)err JkOocxh


dann brauchts nur noch geld. wer ist reich?

lDookiNng4(lxove


also ich nicht. Vielleicht wär ich sonst nicht mehr Jungmann. Aber das würde ich dann wohl auch nicht wollen nur wegen meinem Geld...

h0errg kocJh


ich denk, mit geld hats nichts zu tun ... gut, vielleicht schon. aber der charakter wird nicht allein durch geld haben oder nicht haben gestaltet.

l+ookiUng4Mlxove


ich denke durch Geld verstärkt sich der Charakter zum positiven oder negativen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH