Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Gcravixs


Zitat von Windman

-- Ich war ja gestern Tanzen in einer gemischten Gruppe. Alle waren etwa 8 Jahre jünger als ich es bin. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Mädels(!) ganz extrem offensiv gebaggert haben --

Das will ich auch hin!;-D

-- Wenn ich solche Dinge verstehe werde ich ganz sicher nicht mit einer Frau "belohnt" aber bei mir geht es eben auch noch um eine gewisse Selbstfindung --

Noch mal, ich glaube, dass das mit dem Alter nix zu tun hat. Ob jemand gerade nur ein ONS haben will, oder ne feste Beziehung, oder sich die Hörner abstoßen will… das ist doch keine Frage des Alters. Andererseits bin ich zwar nicht in einer Sekte groß geworden, habe aber ebenfalls keine Ahnung, was in den Mädels dieser Welt vorgeht. Das wurde auch durch meine Weihnachtsromanze nicht besser. Hm, eher schlimmer.

Warum hast du nicht ne 18 Jährige abgeschleppt?!!! Ne, Spaß, aber erzähl mal, warst Du auch einer von denjenigen, an denen gebaggert wurde?

hxexrr Xkocxh


aufSehrohrTiefe

das war kein Kokosschampoo, das war der Abteilungsleiter

nicht, dass ich diesen titel aufgrund des lohns, den ich ende monat überwiesen bekomm, tragen dürfte ... aber in anbetracht der fachkenntnisse wär ich das ... und ich hab kein solches :P

comment failed :P

S8teffni 83


Gravis

Andererseits bin ich zwar nicht in einer Sekte groß geworden, habe aber ebenfalls keine Ahnung, was in den Mädels dieser Welt vorgeht.

Damit musst du dich abfinden bzw es jeweils herausfinden. Ich weiß auch nicht, was in den Männern dieser Welt vorgeht. Wir sind ja auch nicht alle gleich.

@Windmann

Erkenne dich selbst. Sei wie du bist.

Genau! Da passt noch ein Zitat meiner Lieblingsband:

"Du bist, was Du warst

Und Du wirst sein, was Du tust

Beginne Dich zu lieben

Und Du findest, was Du suchst "

SQtefcfi !83


Windmann

Hmm ich denke unter den 18-20 jährigen sind eventuell ein paar die sich noch ausprobieren und noch nicht bereit für eine feste Beziehung sind. Aber was gibt es grundsätzlich zu verstehen? Es gibt welche die wollen von Anfang an eine ernsthafte Beziehung und keine ONS, es gibt welche die wollen erst ONS und nur Spaß und keine Verantwortung und das ändert sich irgendwann und bei manchen vielleicht auch nicht.

Pauschalisieren kann man das aber nicht. Ich wollte z.B. schon immer eine Beziehung und nie einen ONS.

Bei den Männern ist es ja nicht anders. Was jetzt die Mehrheit will kann ich dir jeweils auch nicht sagen, aber wie gesagt spielt das ja auch keine Rolle für dich.

T]ort+ola


Hm, ich glaub, ich bin vor einer Stunde angemacht worden auf der Geburtstagsparty einer Kollegin. Sie, ein wenig angetrunken (vielleicht auch ein wenig mehr), wollte mich partout nicht mehr gehen lassen. Nach zwei, drei dicken Knuddlern und einem dicken feuchten Schmatzer auf die Wange, nein, tatsächlich waren es zwei, konnte ich mich dann doch losreißen. Bin nämlich müde und um 11h erwarte ich einen Anruf. Dabei hab ich mit der guten Frau eigentlich gar nicht gesprochen gehabt (zu viele Kollegen vor Ort, die ich viel zu selten sehe) und sie vorher auch noch nie gesehen. Das ganze natürlich erst in dem Augenblick, als ich mich verabschiedet wollte. :-| Ich hoffe nur, der arme Kerl auf der Coach, an den sie sich angeschmiegt hatte, ist nicht ihr Freund. ;-D Vielleicht sollte ich morgen mal zusehen, dass ich an ihre Telefonnummer komme ... ???

C'abaVna


Tortola

Das versteh ich nicht: du wirst ganz offensichtlich (so würde ich das auch sehen) angemacht und haust ab, weil du einen Anruf erwartest!??? Das wär doch die Chance gewesen... Jetzt im Nachhinein nach ihrer Telefonnummer fragen....ich weiß nicht. :-/

hjerr Fkoch


zumal ich nicht sicher bin, dass "sie" dich angemacht hat oder der alkohol in ihr ... bei betrunkenen wär ich vorsichtig :-/

Wzind\mann


@ Gravis

warst Du auch einer von denjenigen, an denen gebaggert wurde?

Ganz ehrlich: Von Einer wurde ich hin und wieder kurz anflirtet. Aber das war die die mit dem anderen aus der Gruppe regelmäßig ONS hat und das aus irgendeinem Grund geheim hält - vermutlich weil Zuhause der Freund wartet... Keine Frau für mich.

Freundschaft ok, aber nach einem ONS mit ihr würde ich mich bestimmt ebenso leer fühlen wie nach einem Gang in ein Bordell. Das bringt nichts langfristig und alles mitnehmen was so geht... nein ... bin ja auch Jemand. Taschgeschäft ist Tauschgeschäft - egal ob man Sex mit Sex tauscht oder Geld gegen Geld... das tolle und befriedigende sind die GEFÜHLE dabei. Gravis, ich könnte wetten dass du mit hunderten von Frauen schlafen könntest, aber es wäre nichts besonderes ... nichts bewegendes ... wenn da nicht auch gegenseitige Gefühle wären. Das besondere FÜR MICH ist eben wirklich die Gegenseitigkeit und Offenheit.

Von der Persönlichkeit her gesehen gibt es in dieser Gruppe eine Frau die mir nicht auf den Keks geht, aber genau das ist die mit den ONS.

Ich möchte im Moment ohnehin erst mal Freundschaften und nicht gleich jede angraben (müssen). Freundschaften sind auch etwas tolles. Es bringt nichts gleich jede abzuchecken... Ich lebe mein Leben ... that's it.

@Steffi83

Was jetzt die Mehrheit will kann ich dir jeweils auch nicht sagen, aber wie gesagt spielt das ja auch keine Rolle für dich

Es spielt keine Rolle für mich. Ich glaube ich kenne jetzt meinen Weg (ich sage nur: Songtext).

Wie bereits gesagt, waren die Mädels aber wirklich ziemlich aufgeschlossen und zwar so, dass eben SIE den Kerlen zum Teil an die Wäsche sind. Das kenne ich nicht und darüber bin ich im Moment verblüfft. Ich habe sowas noch nicht gesehen.

Aber auch das ist für mich wieder ein Zeichen: Wenn eine Frau wirklich möchte, dann wird sie AUCH Schritte dahin unternehmen und es einem leicht machen sich zu öffen und auf sie zuzugehen. Es ist glaube ich nicht so, wie das evtl. früher mal war, dass Frauen nur darauf warten dass man sie anspricht.

Im Prinzip sammle ich im Moment weggeh Erfahrungen und versuche diese irgendwo einzuordnen.

Viele Grüße,

Tiortomla


Cabana

Nein, ich bin abgehauen, weil ich müde war. zzz Hatte in dem Augenblick auch schon meinen Mantel an und angekündigt, dass ich jetzt gehe.

T`o rtoulxa


zumal ich nicht sicher bin, dass "sie" dich angemacht hat oder der alkohol in ihr... bei betrunkenen wär ich vorsichtig

Ach Herr Koch, ist das denn nicht egal? Es war ein Aha-Erlebnis, und als solches wird es auch verbucht ... Ob nun mit oder ohne Alkohol, oder nur der Alkohol, das ist da doch vollkommen egal. :-D

Cabana:

Jetzt im Nachhinein nach ihrer Telefonnummer fragen... ich weiß nicht.

Das kann man ja auch eleganter Lösung, einfach mal mit der Kollegin ausgehen und fragen, ob ihre Freundin nicht auch Lust hätte mitzukommen. Und dann weitersehen. ;-)

Cabana / Herr Koch:

Hier fällt mir aber sofort unser JM-Problem wieder auf: zu viele Gedanken, zu viele Zweifel, zu viele "Ja aber ...". Verdammt, ist doch egal, ob es nun der Alkohol war oder nicht. Und was macht es denn schon aus, jetzt im Nachhinein vllt noch zu versuchen, an ihre Telefonnummer zu kommen. Versuch macht klug. Handeln ist angesagt, nicht sich den Kopf zerbrechen. Wer handelt, kann verlieren; wer nichts tut, hat schon verloren. ;-)

Sftef*fix 83


Windmann

Wenn eine Frau wirklich möchte, dann wird sie AUCH Schritte dahin unternehmen und es einem leicht machen sich zu öffen und auf sie zuzugehen.

Nein! Falsch! Ganz unzulässige Verallgemeinerung :-o

Ihr debattiert 750 Seiten über Probleme Frauen anzusprechen etc. und du kommst nicht auf die Idee, dass Frauen auch schüchtern sein können und Angst haben vor Zurückweisung?

Klar gibt es Frauen, die die Initiative ergreifen, aber es gibt auch schüchterne oder vorsichtiger und manche die vorsichtiger geworden sind.

@herr koch

Alkohol macht nur lockerer und Betrunkene sagen doch eigentlich die Wahrheit. Nüchtern hätte sie das wohl nie gemacht, aber Sympathie muss da schon ordentlich da gewesen sein.

hZerrT kRoch


tortola/steffi

klar, sympathie wird da gewesen sein. und ich will auch nicht den miesepeter markieren, wollte nur mal rasch was dazu bemerken, weil ich aus eigener erfahrung weiss, wie schnell man sich hoffnungen macht. zu schnell meist. aber versuch doch, an die nummer zu kommen, wenn du sie bekommst, dann weisst du ja, dass es nicht nur der alkohol war. hehe.

ich frag mich, wie ich bei meinem "mitarbeiterin-problem" weiterkomm ... langsam merk ich, dass es wohl mehr sein könnte als starke sympathie ... naja, hab ja jetzt ne woche zeit, mir darüber gedanken zu machen. geh nach paris. ist ja die stadt der liebe. vielleicht küsst mich da die muse. oder so.

TGortoxla


Wer hat denn hier was von Hoffnung machen erzählt, Herr Koch? Wie Zottelbaer immer gerne anmerkt: spielen, mehr nicht. (ja ja, ich weiß, leichter gesagt als getan :-/ ) :-D

h^errh kxoch


ja, das mit dem spielen muss ich mir noch extra dazudenken. soweit bin ich noch nicht :-/

W:indnmatnn


@ Steffie83

Ich meinte damit, dass eine Frau die Interesse hat dem Mann evtl. die Annäherung erleichtern wird... wenn der Kontakt mal hergestellt wurde - den Stein mit am Rollen hält. Jedenfalls habe ich das bisher schon öfters so erlebt...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH