Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

a@ufSehR)ohrTixefe


:)D ist nur komisch dass diejenigen die damit Erfahrung haben und wissen, wie dabei Freundschaften in die Brüche gehen, "nein" sagen (aus Erfahrung klug), und die anderen, die keine Erfahrung haben (Theoretiker) "ja" sagen.... probierts doch einfach mal aus, aber beschwert euch bitte nicht hinterher, wenn's bei euch auch wirkt wie ein Tiefschlag ins Herz :°(

BBorybar$ad


Es hat niemand gesagt, man solle dem besten Kumpel die Freundin ausspannen...........es geht um "vergebene" Frauen im allgemeinen!

Und ich kann dem nur zustimmen: wenn sich die Frauen auf euch einlassen, ist es ihre Entscheidung. Alle Frauen die gerade "in einer Beziehung sind" komplett abzuhaken halte ich nicht für sinnvoll...Der Fall "von einer Beziehung in die nächste" kommt jawohl oft genug vor!

Z=ottVelbaxer


"Dem Kumpel die Freundin ausspannen" hatte ich auch ausdrücklich ausgenommen. :-)

BMetMsy2x006


Vergebene Frauen

Hallo, musste gerade mal richtig herzhaft über die Story vom röhrenden Tiefseetaucher lachen. - Männer die eigentlich schwul sind und deshalb auf vergebene Frauen stehen?! HALLO?! Aus welcher drittklassigen TV-Show hast Du denn diese Idee?! Die Tatsache, dass man/frau nur auf vergebene oder sonstwie unerreichbare Menschen steht, ist vielmehr ein Zeichen dafür, dass der/die Betroffene vielleicht generell unter Beziehungsängsten leidet. Ich habe mich mit diesem Thema sehr eingehend beschäftigt, da ich selber lange Jahre panische Angst vor einer Beziehung hatte (ist wohl heute immer noch so, aber im Vergleich zu vor fünf, sechs Jahren nur noch sehr schwach ausgeprägt). Zu dem Thema gibt es übrigens ein sehr, sehr interessantes und hilfreiches Buch:

Steven Carter/Julia Sokol: Nah und doch so fern.

auufSehRHohrTie~fe


@:) Hallo Betsy2006

ich habe das aus garkeiner TV-Show und auch aus keinem Buch, sondern aus dem wahren Leben. das ist wirklich passiert.

im Fernsehen wird ja viel gefäkt, wegen der Einschaltquote, aber was meinst du, wie uns allen hier die Kinnlade runterklappen würde :)D wenn der oder nie x-beliebige Nächstbeste aus der U-Bahn neben uns plötzlich zu sprechen anfängt ?!

kein Schwanz ist so hart wie das Leben und was am verrücktesten scheint, ist auch nur die halbe Wahrheit. die Menschen um uns herum sind wie Eisberge, die nur knapp über die Wasserlinie ragen; das meiste ist uns unbekannt....

BDetsYy2006


@ Tiefseetaucher

Also in meinem Freundes- und Bekanntenkreis gab und gibt es einige schwule Männer und lesbische Frauen (mehr als ein halbes Dutzend und zwei davon gehörten bis vor ein paar Jahren zu meinen engsten Freunden). Von denen wussten alle seit der Pubertät, dass sie schwul/lesbisch veranlagt sind - oder hatten zumindest die vage Ahnung, dass das so sein könnte. Bei dem ein oder anderen gab es dann ein paar verzweifelte Versuche, sich den gesellschaftlichen Erwartungen anzupassen, die aber letztendlich alle schief gingen und früher oder später kam dann das Outing. Dass jemand eines Tages in der Sauna sitzt und sich plötzlich überlegt, dass er schwul ist, halte ich für ausgemachten Blödsinn.

a~ufSe$hRohxrTiefxe


:)D nein das habe ich auch nicht gesagt. Ich wollte nur nicht den ganzen Thread vollschreiben, weil das gehört ja eigentlich dann ins Homo-Forum. Hier gehts ja um die Lebensfragen der Jungmänner.

und dieser Freund von mir war eben noch Jungmann. er wurde aber nicht von einer Frau entjungfert sondern von einem Mann. und dabei stellte er fest dass er schwul war, und dass alle seine Probleme mit Frauen darauf zurück zu führen waren. er wollte wie du es nennen würdest "den gesellschaftlichen Erwartungen entsprechen", er ist halt einfach nicht auf den Gedanken gekommen dass er schwul sein könnte. aber als er dann verführt worden ist, wurde es ihm plötzlich klar.

und er hat auch nicht allein in der Sauna gesessen und über sein Schwulsein gegrübelt %-| das habe ich ja garnicht gesagt! sie haben auch nicht gleich in der Sauna gepoppt, falls das jetzt jemand denkt. er hat aber in der Sauna vom Fitness einfach seinen ersten schwulen Freund kennengelernt.

das ist alles - und doch so viel! es muss doch nicht immer alles nach Schema F laufen *:) ausserdem wenn du schwule und lesbische Freund/innen hast, Betsy, dann hast du sie vielleicht erst später getroffen, nach ihrem coming out ?! aber ich habe ihn schon früher gekannt das ist der Unterschied, so hatte ich die Veränderung direkt gesehen.

Slte!ffik 8x3


aufSehRohrTiefe

im Fernsehen wird ja viel gefäkt

gefäkt? Geil ;-D

und dieser Freund von mir war eben noch Jungmann.

Na super. Passt deshalb immer noch nicht zum Thema.

aBufSehoRohhrNTiefxe


ich schreibe gefaked lieber gefäkt damit man weiss was es heisst.

und es passt doch zum Thema, weil wenn Herr Koch nämlich latent homosexuell ist kann er vielleicht seine Probleme lösen :)D

sicher er sagt, er will das nicht, aber darüber sind wir ja schon längst hinaus

C\onnai!sseuxr


entweder,

er ist halt einfach nicht auf den Gedanken gekommen dass er schwul sein könnte

...oder er wollte den Gedanken vorher mit dir nicht teilen. Könnte ich mir auch vorstellen.

Mit meinen Freunden habe ich auch erst über meine Beziehungs- und Sexangelegenheiten zu sprechen begonnen, als ich mein ersehntes erstes Mal endlich hinter mir hatte ;-)

a"ufS"ehRjohErTiTefe


@ Connaisseur

das glaub ich nicht, weil wir hatten vorher immer wieder versucht ihn mit verschiedenen Frauen zu verkuppeln, aber es hat nie geklappt. also muss er ja damals noch heterosexuell gewesen sein, sonst hätte er sich diesem "freundlichen Druck" ja durch den einfachen Satz

Ich bin schwul

entziehen können... :)*

Sbtetfqf=i v8x3


und es passt doch zum Thema, weil wenn Herr Koch nämlich latent homosexuell ist kann er vielleicht seine Probleme lösen

Er steht nicht auf Männer. Du kannst also ausschließen, dass er schwul ist ;-)

a{ufS-ehRmohrTxiefe


ja das habe ich inzwischen auch begriffen, aber ich dachte ich sollte erklären wie ich ursprünglich darauf gekommen war. Herrn Koch betrifft das nicht mehr, ich sagte ja, darüber sind wir hinaus.

nur einfach zur nachträglichen Begründung und dann können wir das meinetwegen abhaken

W]indmxann


...ich denke das könnte doch auch für Herrn Koch eine Möglichkeit sein...

:-o Bin ich hier im richtigen Film....?

8-)

W$indNmanxn


Na super. Passt deshalb immer noch nicht zum Thema

;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH